DCTP TV vorerst nicht als Spartensender via Satellit oder Ka

Wer weiss Neues am Satellitenhimmel ?
Welches Programm ist neu und wo findet man es ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18155
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

DCTP TV vorerst nicht als Spartensender via Satellit oder Ka

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. Januar 2011 15:09

Der Münchener Medienunternehmer Alexander Kluge, der mit seiner Produktionsfirma DCTP für deutsche Privatsender Magazine wie "Spiegel TV" produziert, will vorerst keinen eigenen Spartenkanal über Kabel oder Satellit starten.

"Das ist im Augenblick nicht der Fall", sagte der DCTP-Berater und Medienanwalt Paul Leo Giani am Montag auf eine entsprechende Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN. Die Aktivitäten von DCTP blieben bis auf weiteres auf die Verbreitung im Internet beschränkt. Hier sehe man aufgrund der interaktiven Möglichkeiten die anvisierte Zielgruppe gut aufgehoben und wolle im klassischen TV-Bereich zunächst die Entwicklungen von Technologien wie HbbTV abwarten.

Giani sagte, die Erfahrungen mit dem von Spiegel TV, Discovery und DCTP gemeinsam betriebenen Spartensender XXP und der Vox-Westschiene 1991 hätten zudem untermauert, dass Versuche, allein durch erhöhte technische Reichweite zusätzliches Publikum zu bekommen, zum Scheitern verurteilt seien. Schon bei der Beantragung der Lizenz für DCTP TV als Vollprogramm habe man gegenüber den zuständigen Medienbehörden einen Zeithorizont von zwei bis drei Jahren für eine Ausgliederung als Vollprogramm vorgezeichnet.

Die finanziellen Schwerpunkte bei DCTP lägen derzeit klar auf Investitionen in Programminhalte, betonte Giani. Kernpunkt der Philosophie des Unternehmens sei es, unabhängige Produktionen zu ermöglichen. Die eigenen Aktivitäten im Internet und die Bereitstellung von Fensterprogrammen für private TV-Anbieter ergänzten sich hier nahezu ideal.

DCTP ist mit Produktionen wie "Spiegel TV Magazin", "NZZ Format", "Süddeutsche TV", "Stern TV", "BBC Exklusiv" und "10 vor 11" ein fester Bestandteil in der deutschen TV-Magazin- und Reportage-Landschaft. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit 20 Prozent an der Schweizer Presse TV, die Fensterprogramme auf SF Zwei und SF Info realisiert, beteiligt und hält 0,3 Prozent der Anteile am Kölner Privatsender Vox (Mediengruppe RTL).


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 10.01.2011, 11:13 Uhr, ar


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Satelliten- News (Sat-DX)“