EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS/dCSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2/dCSS2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen oder auch auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Dur-Line DCS-/DWB-/DPC-/UKS-Multischalter oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) bzw. Mini-Routern wie dem Dur-Line UCP 21 ?
HINWEIS: nicht für Anfragen zu "Einkabel-LNBs" ! Nutzen Sie hierfür die Rubrik unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !![
lolax
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14. November 2018 15:01

EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von lolax »

Hallo zusammen,

wir sind kurz vor dem Beginn des Rohbaues unseres EFH, daher wollte ich nun die Satanlage planen.
Wegen PV auf dem Dach, soll der Spiegel auf die Garage.
Es stellt sich mir nun die Frage, wie ich es mit den Leitungslängen anstellen soll. Am liebsten wäre mir ja die 4 Kabel vom LNB in den HAR in den Keller und von dort dann Sternförmig verteilen. Prinzipiell sollten es normale Legacy Anschlüsse werden und nur an 5 Stellen Unicable.

Die Länge von der Garage zum HAR dürfte so ca 20m sein. Längster Weg vom HAR zum Empfänger ca 15m.
Insgesamt wären es ca 10x Legacy und 5x Unicable

Wohnzimmer
2x Legacy
2x Unicable

Küche
1x Legacy

Kind
2x Legacy

Schlafzimmer
2x Unicable Dosen

Büro
1x Unicable Dose

Keller
1x Legacy

Würde es funktionieren mit dem Spiegel auf die Garage und dann die Kabel in den HAR und alles receivergespeist aufzubauen?
Wollte trotz Unicable die einzelnen Räume in den HAR führen um dort ggf umpatchen zu können. Wir sind uns noch unsicher wo wir wirklich dann Unicable nutzen wollen, daher sollte die Möglichkeit bestehen einfach die Anschlussdose auf einen Legacy Ausgang zu patchen.

Hätte an folgende Produkte gedacht
GibertiniSE85_ant
JultecJRM0512M
JultecJPS0502-16M_Gen2 (ggf später einmal Erweiterung um IP)
INV-Quattro-PLL oder POL-Quattro95
ERDUNG17
SPSCH10
OerenHD163
KoaxDUR110
ERDUNG4_mit

Könntet Ihr einmal drüber schauen.
Passt der Aufbau prinzipiell?
Welche Kabel sollte man nehmen?
Nach Außen zum Spiegel soll das Kabel ja UV beständig sein und dann innen die Garage auf die Potentialausgleichsschiene. Von dort dann mit Kabel ??? welches? zum HAR zu den Multischaltern und dann zu den Anschlussdosen.

Ich habe schon einmal für den Schwager bei Euch gekauft und war super Zufrieden mit Eurer Arbeit und vorkonfigurierten Kasten.

Grüße Alex
Dateianhänge
be5306932-bildschirmfoto-2022-03-31.png
b3b406992-bildschirmfoto-2022-03-31.png
3d8e07021-bildschirmfoto-2022-03-31.png
89da07084-bildschirmfoto-2022-03-31.png
598b07137-bildschirmfoto-2022-03-31.png


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35Hallo zusammen,
Hallo und herlich-willkommen
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35Ich habe schon einmal für den Schwager bei Euch gekauft und war super Zufrieden mit Eurer Arbeit und vorkonfigurierten Kasten.
Was für ein Beitrag war das den hier im Forum ?
Was hatten sie den überhaupt hier gelesen vor diesem Beitrag und was war daran genau unklar ? Nur wenn sie mir das auch GENAU sagen kann ich auch GENAU darauf eingehen.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35Könntet Ihr einmal drüber schauen.
Passt der Aufbau prinzipiell?
Ich verstehe absolut nicht was hier für ein Aufbau geplant ist :1122
Ich sehe zig Bilder von Querschnitten des Hauses (mit denen ich gar nichts anfangen kann), aber keine Planungsskizze für das Vorhaben :1145
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35Es stellt sich mir nun die Frage, wie ich es mit den Leitungslängen anstellen soll. Am liebsten wäre mir ja die 4 Kabel vom LNB in den HAR in den Keller und von dort dann Sternförmig verteilen.
Das ist der normale Aufbauweg, was ist hier die Frage ?
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35Die Länge von der Garage zum HAR dürfte so ca 20m sein. Längster Weg vom HAR zum Empfänger ca 15m.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35Würde es funktionieren mit dem Spiegel auf die Garage und dann die Kabel in den HAR und alles receivergespeist aufzubauen?
Alles absolut gar kein Problem, siehe unter JULTEC JRM0516T maximale Kabellänge erklärt.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35Insgesamt wären es ca 10x Legacy und 5x Unicable
Egal wie ich hier die folgende Auflistung zähle, aber ich komme da in der Auflistung auf max. 6x Legacy + 5x Unicable. Wobei für mich hier noch andere Fragen aufkommen ....
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35Wohnzimmer
2x Legacy
2x Unicable
Warum den das ? Warum 2x Legacy + 2x Unicable ? Hier fehlt mir der Hintergrund dazu ! 1x Unicable reicht doch aus, über ein Kabel bei Unicable wird doch alles übertragen und selbst wenn man dort 2 Endgeräte anschließen möchte per Unicable-Versorgung kann man hinter der Antennendose noch einen Verteiler setzen.
Und warum 2x Legacy dann noch zusätzlich ?
Was für Dosen werden hier geplant ? Kein Wort dazu .....
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35Schlafzimmer
2x Unicable Dosen
Gleiches auch hier .... warum 2x Unicable-Dose ?
Wie auch im Wohnzimmer wäre das nur sinnvoll wenn man an 2 Stellen im WZ + SZ Dosen montieren möchte, also vorbereitet sein möchte für eine Umstellung des TV-Gerätes in diesen Zimmern ! Wenn das der Hintergrund ist sollte das genannt werden so .... und selbst dann muss ich ja nicht alles parallel versorgen, dann kann ich ja immer nur die Dosen anschließen die auch verwendet werden und die anderen ohne Versorgung lassen wenn daran eh nichts angeschlossen ist.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35Wollte trotz Unicable die einzelnen Räume in den HAR führen um dort ggf umpatchen zu können. Wir sind uns noch unsicher wo wir wirklich dann Unicable nutzen wollen, daher sollte die Möglichkeit bestehen einfach die Anschlussdose auf einen Legacy Ausgang zu patchen.
Das sollte man sich vorher schon überlegen, sonst verlegt man da ja Unmengen von unnötigen Kabeln + verbaut unnötig viele Antennendosen.
Weiterhin bieten die Jultec Schalter eh die Legacy-/CSS-Kombifunktion.

Aber weiterhin, geschuldet dem das hier absolut keine Planungsskizze erstellt wurde, ist mir unklar wie man über den JPS0502-16M (2 Ausgänge a 16 UBs) dann 5 Antennendosen per Unicable versorgen möchte, dazu fehlt jegliches Material (Verteiler) die das möglich machen würden.
Die o.g. Legacy-/CSS-Legacyfunktion geht eh nur dann wenn man an einen Ausgang von einem Multischalter EINE Dose versorgen würde, dieser Ausgang kann dann für die Versorgung von einer Dose/einem Receiver intern umschalten von Legacy auf Unicable bzw. andersrum, eben dann Legacy ODER Unicable versorgen.
16 UBs sind hier eh absolut falsch geplant pro Ausgang, schauen sie mal die Erklärung unter JESS-SAT-Verteilung, lieber 1x16 oder 2x8? dazu.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35OerenHD163
KoaxDUR110
....
....
Welche Kabel sollte man nehmen?
Das Ören HD163 ist ein UV-beständiges Kabelkabel mit 10mm Durchmesser, für die Erdverlegung und/oder super super lange Kabelwege ... absolut falsch und sündhaft teuer ! Ich glaube nicht das in einem der vielen vielen Beiträge hier dieses Kabel jemals in einer Planung zum Einsatz kam ... daher unschlüssig für mich wieder was sie hier vorab gelesen hatten !
Das Dur-Line DUR110 ist die schlechtere Wahl, das Dur-Line DUR95 ist mit 1.13mm Durchmesser des Innenleiters (im Gegensatz zu 1.02mm beim DUR110) das viel bessere Kabel.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 08:35Nach Außen zum Spiegel soll das Kabel ja UV beständig sein und dann innen die Garage auf die Potentialausgleichsschiene. Von dort dann mit Kabel ??? welches? zum HAR zu den Multischaltern und dann zu den Anschlussdosen.
Vom LNB bis zum Mast-nahen Potentialausgleich ( tag/Mast-naher-Potentialausgleich ) UV-beständiges Kabel, aber das sind ja max. 4x5 Meter da dieser Mast-nahe PA ja sicherlich für in die Garage geplant ist ... und von dort dann weiter mit ganz normalem Koax-Hausverlegekabel ... gleiches Hausverlegekabel dann natürlich auch in der Verteilung zu den Antennendosen.
Jetzt fehlt mir aber auch ALLES zur Montage der Antenne noch ... wie soll den diese auf dem Garagendach fest gemacht werden ? Schauen sie mal unter z.B. Planung einer neuen Satanlage im Neubau plus Unicable , ein Beitrag der sehr gut zu dem allem hier passt.
Edit: hier noch einer, mit vielen Daten auch zur Erdung etc. => Neue Anlage EFH mit Flachdach und Antennenmast

Weiterhin, ich vermisse jede Planung einer Erdung/eines Blitzschutzes => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich

Fakt ist aktuell leider das ich gar nichts sagen kann da mir einfach viel zu viele genaue Daten fehlen ... ich habe akt. mehr ? als wirklich definitive Angaben geschweigedem eine Skizze einer Planung wie das genau in der Vorstellung hier alles ist. Ich rate wirklich einmal ein paar Beiträge hier zu lesen, habe den Beitrag jetzt auch in die passende Rubrik vom Forum mal verschoben.

P.S. selbst das notwendige Netzteil Jultec JNT19-2000 für den JPS-Schalter fehlt ... ohne Netzteil geht nur bei Geräten der JRM und JRS Serie ("R" ist immer receivergespeist, siehe in der Beschreibung der Geräte einzeln oder auch allgemein unter Jultec-Typenschlüssel). Aber genau aus diesem Grund wäre es auch ratsam weg von einem -16 Gerät zu gehen, die Geräte mit -8 wären alles JRS-Geräte die ohne Netzteil gehen würden.
z.B.
tag/JultecJRS0502-8M
tag/JultecJRS0504-8M
tag/JultecJRS0506-8M
tag/JultecJRS0508-8M
alle Schalter gibt es auch mit "nur" 4 UBs pro Ausgang
tag/JultecJRS0502-4M
tag/JultecJRS0504-4M
tag/JultecJRS0506-4M
tag/JultecJRS0508-4M
Ein passender Beitrag dazu (bitte nur weil ich jetzt nur den ggf. verlinke auch nur diesen lesen !!!!): Anlagenerweiterung auf Unicable

Hier in diesem Aufbau würde ggf. sogar ein Legacy-/CSS-Kombischatler ausreichen:
tag/JultecJRS0502-4plus4T
tag/JultecJRS0502-8plus4T

Bitte viel lesen, hier ist noch sehr viel unklar für nur den ersten Beginn einer Anfangsplanung .....
Auch alles zum Voraufbau auf Lochblech bzw. im Schaltschrank (wie das sicher nach ihrern Schilderungen bei ihrem Schwager gemacht wurde):
Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
Aber das ist selbst ganz sicher in jedem anderen Beitrag auch alles ganz genau erklärt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
lolax
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14. November 2018 15:01

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von lolax »

Hallo,

Danke fürs schnelle Antworten auch wenn ich direkt viele Fehler gemacht habe.

1. Kabellänge scheint ja kein Problem zu sein.
2. Sat Schüssel auf der Garage ist im geschützten Bereich, da max 1,5m von der Hauswand entfernt. Falls die Schüssel aus dem geschützten Bereich heraus kommen würde, dann eben ein Kabel aussen an der Garage zur äusseren HES
3. Befestigung ggf. über Flachdachständer.
4. UV beständiges Kabel von Schüssel zur mastnahen Potentialausgleichsschiene in der Garage
5. DUR-line DUR 95KN Vollkupfer Koaxialkabel SAT-Digitalkabel (6,9mm / 1.13mm ) als Innenkabel
6. Mit der Anzahl der Receiver muss ich mein Konzept nochmals überlegen. Prinzipiell wollte ich flexibel sein.
Wohnzimmer 1 Ort für den Anschluss mit 2 alternativ Orten (also nur ein Ausgang wird benutzt werden) Es würde also ein Unicable mit 8UIDS reichen,da Receiver VU+ und ggf den TV auch noch per 2fach Unicable Verteiler mit anschliessen

Schlafzimmer auch 1 Anschluss plus 1 Alternative
Büro auch 1 Anschluss plus 1 Alternative
Kind auch 1 Anschluss plus 1 Alternative
Keller auch 1 Anschluss plus 1 Alternative
Keller auch 1 Anschluss plus 1 Alternative

Den Rest zeichne ich einmal auf. Ich bin noch unschlüssig ob ich lieber viele Kabel in den HAR führen soll und dann dort per Splitter das Unicable auf die Dosen aufteilen soll, oder direkt im Zimmer von Dose zu Dose. Oder eben alle Dosen ausser Wohnzimmer und Schlafzimmer als Legacy ausführen und direkt in den HAR.
also so zb:

Bild

Grüsse Alex

Ich glaube der Kontakt lief damals direkt über meinen Schwager
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

lolax hat geschrieben: 31. März 2022 11:30Hallo,
Hallo zurück :1119
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 11:306. Mit der Anzahl der Receiver muss ich mein Konzept nochmals überlegen. Prinzipiell wollte ich flexibel sein.
Wohnzimmer 1 Ort für den Anschluss mit 2 alternativ Orten (also nur ein Ausgang wird benutzt werden) Es würde also ein Unicable mit 8UIDS reichen,da Receiver VU+ und ggf den TV auch noch per 2fach Unicable Verteiler mit anschliessen

Schlafzimmer auch 1 Anschluss plus 1 Alternative
Büro auch 1 Anschluss plus 1 Alternative
Kind auch 1 Anschluss plus 1 Alternative
Keller auch 1 Anschluss plus 1 Alternative
Keller auch 1 Anschluss plus 1 Alternative

Den Rest zeichne ich einmal auf. Ich bin noch unschlüssig ob ich lieber viele Kabel in den HAR führen soll und dann dort per Splitter das Unicable auf die Dosen aufteilen soll, oder direkt im Zimmer von Dose zu Dose. Oder eben alle Dosen ausser Wohnzimmer und Schlafzimmer als Legacy ausführen und direkt in den HAR.
Dann warten wir mal ihre Planung und ihre Skizze ab, viel weiter bin ich jetzt nicht viel mit den neuen Ausführungen das ich etwas dazu schreiben könnte bzw. sogar etwas korrigieren/verbessern könnte.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 11:30also so zb:

Bild
Keine Ahnung was dies jetzt zeigen soll ... keine Ahnung aus welchem Beitrag dieses Bild ist :1122
Aber der Beitrag dazu wird ja sicher alles erklärt haben wie es dort geplant und dann gemacht wurde, sicherlich von A-Z.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 11:30Ich glaube der Kontakt lief damals direkt über meinen Schwager
Fragen sie ihn doch einfach .... wenn er eine solche Planung und den Aufbau schon gemacht hat wird er ja sicher jetzt auch viel Ahnung davon schon haben.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
lolax
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14. November 2018 15:01

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von lolax »

Hi,

so in der Art dachte ich. Natürlich fehlen noch die Endwiderstände...
Alles von Ihnen auf Lochblech aufgebaut.

Grüße
Alex

Code: Alles auswählen

{"warenkorb":[{"artikel":3560,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":2097,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":849,"anzahl":4,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":120,"anzahl":4,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":3034,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":121,"anzahl":8,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":2019,"anzahl":6,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":2866,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":1924,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":1456,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":2947,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":3634,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[{"kWarenkorbPosEigenschaft":null,"kWarenkorbPos":null,"kEigenschaft":668,"kEigenschaftWert":2319,"fAufpreis":"0.0000","fGewichtsdifferenz":"0.0000","cEigenschaftName":{"ger":"Welche Ausf\u00fchrung ?"},"cEigenschaftWertName":{"ger":"JRS0504-8M (Kaskade)"},"cAufpreisLocalized":"0,00 €","cTyp":"RADIO"}]},{"artikel":2020,"anzahl":3,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[{"kWarenkorbPosEigenschaft":null,"kWarenkorbPos":null,"kEigenschaft":397,"kEigenschaftWert":1311,"fAufpreis":"0.8235","fGewichtsdifferenz":"0.0000","cEigenschaftName":{"ger":"welche Dose ?"},"cEigenschaftWertName":{"ger":"JAD310TRS (Durchgangsdose - 10db)"},"cAufpreisLocalized":"0,82 €","cTyp":"RADIO"}]},{"artikel":109,"anzahl":6,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":3111,"anzahl":100,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]}],"hash":"b7f3097fb6bf4bc03c424642c1dd8a86"}
Dateianhänge
JultecJRS0504-8M_JRM0508M_Legacy-Unicable-Satanlagen-Aufbauskizze.png
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Jetzt hatte ich ewig lang geantwortet ... ihr Beitrag von zuvor war gelöscht und ganz neu eingestellt ! Keine Korrektur vom Beitrag, einfach gelöscht und alles neu gemacht ...

Meine komplette Antwort ist jetzt damit weg .... ich fang jetzt grad nochmal von vorne an damit !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

lolax hat geschrieben: 31. März 2022 12:23so in der Art dachte ich. Natürlich fehlen noch die Endwiderstände...
"so in der Art" ? Ich verstehe das einfach nicht was hier geplant ist ... im Wohnzimmer 3 Dosen, noch dazu von 2 verschiedenen Ausgängen vom JRS-Multischalter ? Im Schlafzimmer 2 Dosen ? Warum ? Dazu hatte ich doch vorher schon was erklärt und hatte dazu eine Frage sogar gestellt, ohne Antwort wie auch viele andere Fragen von mir :1145
Da fehlt komplett die notwendige Pegelanpassung ( tag/Pegelanpassung, auch Gegenstand anderer Erklärungen/Beiträge hier - wo wieder die Frage offen ist was sie bisher gelesen hatten und was daran genau unklar war das ich auch genau darauf eingehen kann).
Was für Verteiler sollen das sein ? Kein Wort dazu (und in der Zeichnung sehen kann ich das nicht) ...
Was für Antennendosen sollen das sein ? Kein Wort dazu (und in der Zeichnung sehen kann ich das nicht) ...
Erdungsblock ... da reicht doch einer dafür aus, das müssen doch keine 3 Stück sein rund um den Multischalter-Aufbau !
uvm.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 12:23Alles von Ihnen auf Lochblech aufgebaut.
Da sind wir noch meilenweit davon entfernt .. ich habe wirklich hier keine Ahnung so ich ansetzen sollte ! Geschuldet dem das sie mit nicht sagen was sie genau planen, z.B. die Frage ob in den Zimmern ggf. verschiedene Aufstell-Plätze versorgt werden sollen (wobei ich dazu ja schon sagte und erklärte das man diese dann sicherlich nciht alle anschließen müsste).
Ich bin ratlos ....
Anzahl Patchkabel für einen Voraufbau ist offen ...
Kaskadenverbinder (Jultec JFQ1) fehlen 4 Stück.
Um auf den unteren Multischalter einen Widerstand auf den terr. Eingang zu bekommen fehlt der Jultec JFL1 90-Grad Winkelstecker ...

Gezeigt mit viel mehr Daten dazu z.B. unter Bestandsanlage erweitern, SAT>IP, upgrade auf Unicable
Noch besser der hier => Bestehende SAT-Anlage mit EXR158 Multischalter um 2 Unicable Anschlüsse Erweitern

Zeigt das alles im Bild, in den Beiträgen alles erklärt in Schrift + Bild !

Bild


lolax hat geschrieben: 31. März 2022 12:23

Code: Alles auswählen

{"warenkorb":[{"artikel":3560,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":2097,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":849,"anzahl":4,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":120,"anzahl":4,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":3034,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":121,"anzahl":8,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":2019,"anzahl":6,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":2866,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":1924,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":1456,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":2947,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":3634,"anzahl":1,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[{"kWarenkorbPosEigenschaft":null,"kWarenkorbPos":null,"kEigenschaft":668,"kEigenschaftWert":2319,"fAufpreis":"0.0000","fGewichtsdifferenz":"0.0000","cEigenschaftName":{"ger":"Welche Ausf\u00fchrung ?"},"cEigenschaftWertName":{"ger":"JRS0504-8M (Kaskade)"},"cAufpreisLocalized":"0,00 €","cTyp":"RADIO"}]},{"artikel":2020,"anzahl":3,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[{"kWarenkorbPosEigenschaft":null,"kWarenkorbPos":null,"kEigenschaft":397,"kEigenschaftWert":1311,"fAufpreis":"0.8235","fGewichtsdifferenz":"0.0000","cEigenschaftName":{"ger":"welche Dose ?"},"cEigenschaftWertName":{"ger":"JAD310TRS (Durchgangsdose - 10db)"},"cAufpreisLocalized":"0,82 €","cTyp":"RADIO"}]},{"artikel":109,"anzahl":6,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]},{"artikel":3111,"anzahl":100,"kKonfigitem":0,"eigenschaften":[]}],"hash":"b7f3097fb6bf4bc03c424642c1dd8a86"}
Wie man am Inhalt dieses "Codes" sehen kann, sieht man darin gar nichts !
Artikellisten bitte in Reinschrift oder über einen Screenshot vom Warenkorb einstellen, wie auch in allen anderen Beiträgen so gemacht und gezeigt.



P.S. Bilder bitte hier ins Forum direkt einstellen ! Über externe Hoster ein Bild hochladen und dann hier verlinken ist nicht gut da dort das Bild irgendwann gelöscht wird und hier dann fehlen würde. Das lesen ja sicher auch mal andere die so etwas planen, dann wären die Bilder im Beitrag noch sichtbar immer gut. Habe das Bild jetzt direkt in ihren Beitrag rein geladen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
lolax
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14. November 2018 15:01

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von lolax »

Hallo,

wie bereits oben geschrieben, es geht in den Räumen Wohnzimmer um 3 mögliche Aufstellorte des TV, gleiches im Schlafzimmer, Büro und Kinderzimmer. Es wird wahrscheinlich immer nur ein Aufstellort in diesen Zimmern genutzt werden.

Im Wohnzimmer/Schlafzimmer wollte ich jedoch jede Dose mit einem eigenen Kabel direkt in den HAR ziehen, falls man später doch kein Unicable dort nutzen will.
Die 3 Kabel vom Wohnzimmer dann auf einen Unicable Splitter welcher dann einem Unicable Anschluss angeschlossen ist.

Ich habe es nochmals neu gezeichnet, sorry hoffe man kann es erkennen..


1x JRS0504-8M
1x JRM 0508M (M um später erweitern zu können für IP)
Dosen

Wohnzimmer
3x JAD307 TRS
an Durline Verteiler

Schlafzimmer
2x JAD307 TRS
an Durline Verteiler


Büro
1x JAD310TRS daran JAD307TRS

Kinderzimmer
1x JAD310TRS daran JAD307TRS

Zu den Dämpfungen habe ich zwar die Beiträge gelesen, jedoch komme ich da nicht weiter was man braucht.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2022-03-31 um 13.25.21.png
Bildschirmfoto 2022-03-31 um 13.25.38.png
Bildschirmfoto 2022-03-31 um 13.54.55.png
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

lolax hat geschrieben: 31. März 2022 13:28Hallo,
Hallo zurück :1119
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 13:28wie bereits oben geschrieben, es geht in den Räumen Wohnzimmer um 3 mögliche Aufstellorte des TV, gleiches im Schlafzimmer, Büro und Kinderzimmer. Es wird wahrscheinlich immer nur ein Aufstellort in diesen Zimmern genutzt werden.
Das hatte ich oben gefragt, aber eine Antwort darauf hatte ich nicht gefunden :1122
Dazu geschrieben hatte ich aber schon das man dann nicht alle 2/3 Dosen auch anschließen muss an den Multischalter ... da reicht es ja eine anzuschließen/versorgen die aktiv ist und die anderen einfach nur per Kabel an den Multischalter zu führen wo man dann umstecken kann wenn mal mal den Aufstellplatz wechselt. Darauf auch keine Antwort bzw. die Planung entsprechend gemacht.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 13:28Büro
1x JAD310TRS daran JAD307TRS

Kinderzimmer
1x JAD310TRS daran JAD307TRS
Das ist alles richtig :1147
Aber warum das nicht auch im Wohnzimmer (JAD314TRS => JAD310TRS => JAD307TRS) und auch im Schlafzimmer (JAD310TRS => HAD307TRS) ? Wäre doch viel weniger Kabel, würde die Verteiler einsparen etc. etc.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 13:28Im Wohnzimmer/Schlafzimmer wollte ich jedoch jede Dose mit einem eigenen Kabel direkt in den HAR ziehen, falls man später doch kein Unicable dort nutzen will.
Dann steht doch immer noch die zuvor schon erklärte Legacy-/CSS-Kombifunktion zur Verfügung ? Bitte nochmal alles lesen was ich zuvor geschrieben, erklärt und verlinkt hatte.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 13:28Die 3 Kabel vom Wohnzimmer dann auf einen Unicable Splitter welcher dann einem Unicable Anschluss angeschlossen ist.
....
an Durline Verteiler (auf der Zeichnung noch ein falscher Kathrein zu sehen)
....
an Durline Verteiler (auf der Zeichnung noch ein falscher Kathrein zu sehen)
Genau die Dur-Line Verteiler sind/wären falsch, dort gehören die Kathrein Verteiler rein ... und zwar die 3-stelligen (EBC110 2-fach Verteiler bzw. EBC114 4-fach Verteiler) ohne Diodenentkopplung. Den gibt es nicht als 3-fach Verteiler, also für ihren Einsatz wie sie das jetzt geplant haben wäre es für das Wohnzimmer ein EBC114 wobei der 4. Ausgang von diesem da er nicht verwendet wird mit einem F-Endwiderstand DC-entkoppelt abgeschlossen werden müsste.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 13:28Zu den Dämpfungen habe ich zwar die Beiträge gelesen, jedoch komme ich da nicht weiter was man braucht.
Wieder ... was hatten sie dazu gelesen und was war daran unklar ? Nur wenn sie mir das sagen kann ich direkt und genau darauf eingehen ...
Nehmen wir jetzt mal den Kinderzimmer Strang (hätte lieber Wohnzimmer genommen, aber da kommt es ja ggf. noch zu Änderungen nachdem was ich zuvor geschrieben hatte dazu):
Berechnung zur ersten Antennendose:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
10m Kabel (15m alternativ) -3 (4.5db) Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-14db Auskoppeldämpfung)
----------------
77dbµV (75.5dbµV) hinter dieser Antennendose

Berechnung zur 2. Antennendose:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
10m Kabel (15m alternativ) -3 (4.5db) Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose)
Jultec JAD307TRS Antennendose (-7db Auskoppeldämpfung)
----------------
78dbµV (76.5dbµV) hinter dieser Antennendose

Sein sollten das ca. 70dbµV, also haben wir hier zu viel Pegel ... müssen wir also dämpfen !
DUR-line DG 10dB - SAT/BK Dämpfungsglied an den Ausgang vom Multischalter ran der diesen Strang versorgt, schon haben wir 10db weniger Pegel und den damm im Soll.

Gleiches auch im Büro ....


Aber jetzt finde ich noch etliche mehr Fehler in der Stückliste (in welcher übrigens schon die Verteiler komplett fehlten):
1. UV--beständiges Koaxkabel fehlt
2. der Mast-nahe PA hat 4 Überspannungsschütze dabei, die 4 Stück davon extra werden nicht benötigt (die kommen nur auf den Mast-nahen PA, auch in Richtung nach INNEN hin und nicht in Richtung außen wie sie das eingezeichnet haben)
3. Dosen für Legacy => Jultec JAD300TRS nehmen statt den Dur-Line Dosen (die übrigens auch falsch waren, dort gehören keine "Durchgangsdosen" hin, sondern "Stichdosen")
4. F-Endwiderstände DC-entkoppelt haben sie 8 Stück drin ... reicht nicht ! Werden benötigt mit dem richtigen EBC114 Verteiler auch einer drauf müsste: 4x für Kaskadenausgänge die offen bleiben + 2x für terrestrischen Eingang + 2x unbelegte Ausgänge vom JRM-Schalter + 1x EBC114 offener, nicht verwendeter Ausgang
5. Stecker ? Self-Install oder Kompressionssstecker (die vor allem im Außenbereich wichtig wären da sie wasserdicht sind) => Montageanleitung Cabelcon Self-Install F-Stecker + QM-Quickmount Kompressions-Stecker
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
lolax
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14. November 2018 15:01

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von lolax »

Hallo zurück,

zum Thema einzelne Kabel vom Wohnzimmer in den HAR. Wenn ich also später kein Unicable dort nutzen möchte, dann könnte der Multiswitch ja automatisch auf Legacy umschalten.
Jedoch geht dies doch nur, wenn nur ein Teilnehmer angeschlossen ist.
Könnte ich dann zb.:
JAD314TRS - JAD310TRS - JAD307TRS

und an der JAD310TRS einen Legacy Teilnehmer betreiben? Oder darf beim Verwenden von Legacy am CSS/Legacy Port auch nur eine Dose zb JAD307TRS angeschlossen sein?

Ich habe im Forum gelesen und bin glaube nun, das man einen Unicable Strang mit mehreren Dosen aufbauen kann. Falls an dem Strang nur ein Legacy Teilnehmer solo angeschlossen ist, dann würde es funktionieren?

Habe die Skizze nun aktualisiert. Wenn ich Wohnzimmer/Schlafzimmer/Büro alle gleich fahre, dann kann ich auch den kleineren Multiswitch mit nur 2 Unicable Ausgängen nehmen.

Die Kabellängen müsste ich mal versuchen aus den Rohbauplänen zu messen, dann könnte ich näheres zu den Dämpfungen errechnen.
Gleiches gilt für die länge des UV Kabels aus der Garage zum Spiegel. Ist dies das richtige Kabel? DUR-line DUR 95 UV Vollkupfer Koaxialkabel SAT-Digitalkabel (6,9mm / 1.13mm)
Gibt es dies auch als Meterware?

Cabelcon F-6-TD SELF INSTALL 5.1 NI True Drop / F-Kompressionsstecker für RG6 Koaxkabel (F-Stecker) diese Stecker für innen?
Und für aussen Cabelcon F-6-TD QM 7.0 Quick Mount True Drop F-Kompressionsstecker für RG6 (7mm) Koaxkabel (wasserdicht)?

So langsam wird es oder?

Es fehlt dann oben noch das Blech und die Patchkabel.

Grüße und vielen Dank
ALex
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2022-03-31 um 14.58.50.png
Bildschirmfoto 2022-03-31 um 14.56.28.png
Bildschirmfoto 2022-03-31 um 14.56.42.png
Bildschirmfoto 2022-03-31 um 15.02.56.png
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

lolax hat geschrieben: 31. März 2022 15:00Hallo zurück,
Noch einmal :1119
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 15:00zum Thema einzelne Kabel vom Wohnzimmer in den HAR. Wenn ich also später kein Unicable dort nutzen möchte, dann könnte der Multiswitch ja automatisch auf Legacy umschalten.
Jedoch geht dies doch nur, wenn nur ein Teilnehmer angeschlossen ist.
Könnte ich dann zb.:
JAD314TRS - JAD310TRS - JAD307TRS

und an der JAD310TRS einen Legacy Teilnehmer betreiben? Oder darf beim Verwenden von Legacy am CSS/Legacy Port auch nur eine Dose zb JAD307TRS angeschlossen sein?
Das geht dann an jeder dieser Dosen, also an EINER davon (= Legacy).
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 15:00Ich habe im Forum gelesen und bin glaube nun, das man einen Unicable Strang mit mehreren Dosen aufbauen kann. Falls an dem Strang nur ein Legacy Teilnehmer solo angeschlossen ist, dann würde es funktionieren?
Was und wo gelesen ? Wieder fehlt mir die Quelle das ich etwas dazu sagen könnte .... aber was hier genau gemeint ist versteh ich eh nicht :1122
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 15:00Habe die Skizze nun aktualisiert. Wenn ich Wohnzimmer/Schlafzimmer/Büro alle gleich fahre, dann kann ich auch den kleineren Multiswitch mit nur 2 Unicable Ausgängen nehmen.
Das wäre auch vorher schon gegangen mit dem 4-fach und einzelnen Leitungen in zu den Dosen in WZ + SZ. Welcher Schalter, sie viele Ausgänge und wie viele UBs pro Ausgang, entscheidet am Ende nur darüber wie viele Tuner man pro Strang verwenden kann ....
Jetzt ist das Schlafzimmer + Büro + Kinderzimmer aber so an einem Ausgang das dort kein Legacy gehen würde UND dazu noch der Betrieb eines anderen Receiver in einem der anderen Räume ... Legacy-Funktion geht nur wenn uni solo ein Receiver an einem Ausgang hängt, der Ausgang kann NICHT Legacy + Unicable dann parallel über den einen Ausgang versorgen.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 15:00Die Kabellängen müsste ich mal versuchen aus den Rohbauplänen zu messen, dann könnte ich näheres zu den Dämpfungen errechnen.
Ob das jetzt 10, 15 oder 20m sind spielt keine große Rolle .... 10m Koaxk sind ca. 3db Dämpfung nur.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 15:00Gleiches gilt für die länge des UV Kabels aus der Garage zum Spiegel. Ist dies das richtige Kabel? DUR-line DUR 95 UV Vollkupfer Koaxialkabel SAT-Digitalkabel (6,9mm / 1.13mm)
Gibt es dies auch als Meterware?
Nein, das gibt es nicht als Meterware ... aber viele andere !
z.b. das hier: 20m Koaxkabel Hirschmann KOKA 799 B mit vorkonfektioniertem+wasserdichtem F-Kompressionsstecker von PPC (Voll-Kupfer / UV-beständig) - 4x 5m (4 Stecker vormontiert), das wird in sicherlich 90% der anderen Beiträge auch immer genommen und steht sicher in jeder Erklärung + Stückliste dieser Beiträge auch so drin.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 15:00Cabelcon F-6-TD SELF INSTALL 5.1 NI True Drop / F-Kompressionsstecker für RG6 Koaxkabel (F-Stecker) diese Stecker für innen?
Und für aussen Cabelcon F-6-TD QM 7.0 Quick Mount True Drop F-Kompressionsstecker für RG6 (7mm) Koaxkabel (wasserdicht)?
Für die Kompressionsstecker wird eine spezielle F-Kompressionszange notwendig (siehe Link mit genauer Erklärung dazu den ich dazu extra vorher verlinkt hatte) ... wird nicht notwendig diese Stecker + Kompressionszange zu nehmen wenn man das o.g. UV-beständige Koaxkabel nimmt da dort schon ganz spezielle wasserdichte F-Kompressionsstecker "Aqua" vormontiert wären dann.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 15:00So langsam wird es oder?
Wäre alles viel einfacher gewesen hätten sie wirklich nur ein paar der verlinkten Beiträge gelesen, hätte auch viel mehr erklärt was dazu gehört und sicher auch sehr viele Alternativen/Möglichkeiten aufgezeigt um diese Planung von Anfang an aufstellen zu können.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 15:00Es fehlt dann oben noch das Blech und die Patchkabel.
Richtig .... kann man ja auf der Zeichnung abzählen ! Ob sie da dann 30/40/50cm Kabel bestellen ist egal, die kosten alle gleich und wir verwenden die beim Aufbau in der Länge die benötigt wird.


Was ist mir auf den ersten Blick noch aufgefallen ?
- JAD314TRS fehlt im Warenkorb komplett ....
- auf die Strom-Eingänge des JRS keinen Widerstand, das wäre ein Kurzschluss
- fehlt der Halter für die Antenne (dazu hatte ich oben sehr viel verlinkt)
- der Mast-nahe PA und der PA rund um den Multischatler muss übrigens auch mit einem 4mm² PA Kabel an die HES bzw. den geerdeten Antennenmast angeschlossen werden, siehe Erdungs-Thread ... mind. auf dem Weg vom Mast-nahen PA bis hin zum Multischalter muss also noch ein 4mm² PA-Kabel mit verlegt werden
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
lolax
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14. November 2018 15:01

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von lolax »

Hi, mal ne andere Grußformel :1128

anbei wieder die Aktualisierung.
Habe es jetzt mit Unicable und Legacy verstanden und den Denkfehler behoben.
Kabellängen habe ich mal grob eingetragen.
Spiegelbefestigung steht noch nicht fest, daher noch kein Artikel im Warenkorb.
Potentialausgleichkabel ist vorhanden.
F-Kompressionszange ist auch vorhanden.

Ich habe mir schon einiges durchgelesen, aber anscheinend nicht verstanden.


Anbei die Berechnung zu den Dämpfungen, passt wenigstens so einigermaßen?
Mir stellt sich die Frage wie es sich berechnet wenn man eine JAD314TRS ins Wohnzimmer an 1. Stelle nimmt


Berechnung zur 1. Antennendose Wohnzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
20m Kabel -6db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose) stimmt dies so?
Jultec JAD307TRS Antennendose (-14db Auskoppeldämpfung)
----------------
(70dbµV) hinter dieser Antennendose hier jetzt ein DUR-line DG 10dB - SAT/BK Dämpfungsglied? Dann dürfte 1. Dose 60db und 2. Dose 60db und 3. Dose 70db haben?oder die 1. Dose eine JAD314TRS?

Berechnung zur 2. Antennendose Wohnzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
20m Kabel -6db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose) stimmt dies so?
Jultec JAD307TRS Antennendose (-14db Auskoppeldämpfung)
----------------
(70dbµV) hinter dieser Antennendose


Berechnung zur 3. Antennendose Wohnzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
20m Kabel -6db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose) stimmt dies so?
Jultec JAD307TRS Antennendose (-7db Auskoppeldämpfung)
----------------
(77dbµV) hinter dieser Antennendose


Berechnung zur 1. Antennendose Schlafzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
15m Kabel -4,5db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (14db Auskoppeldämpfung) hier jetzt ein DUR-line DG 6dB - SAT/BK Dämpfungsglied? Dann dürfte 1. Dose 66,5db und 2. Dose 70,5db haben?
----------------
(71,4dbµV) hinter dieser Antennendose

Berechnung zur 2. Antennendose Schlafzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
15m Kabel -4,5db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose)
Jultec JAD307TRS Antennendose (-7db Auskoppeldämpfung)
----------------
(76.5dbµV) hinter dieser Antennendose


Berechnung zur 1. Antennendose Büro:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
20m Kabel -6db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (14db Auskoppeldämpfung)
----------------
(70dbµV) hinter dieser Antennendose hier jetzt ein DUR-line DG 6dB - SAT/BK Dämpfungsglied? Dann dürfte 1. Dose 64db und 2. Dose 69db haben?

Berechnung zur 2. Antennendose Büro:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
20m Kabel -6db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose)
Jultec JAD307TRS Antennendose (-7db Auskoppeldämpfung)
----------------
(75dbµV) hinter dieser Antennendose


Berechnung zur 1. Antennendose Kinderzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
14m Kabel -4,5db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (14db Auskoppeldämpfung)
----------------
(71,5dbµV) hinter dieser Antennendose hier?

Berechnung zur 2. Antennendose Kinderzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
15m Kabel -4,5db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose)
Jultec JAD307TRS Antennendose (-7db Auskoppeldämpfung)
----------------
(76.5dbµV) hinter dieser Antennendose hier jetzt ein DUR-line DG 10dB - SAT/BK Dämpfungsglied?

Berechnung zur 1. Antennendose Keller:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
10m Kabel -3db Dämpfung
Jultec JAD300TRS Antennendose (-2db Auskoppeldämpfung)
----------------
(85dbµV) hinter dieser Antennendose. hier jetzt ein DUR-line DG 14dB - SAT/BK Dämpfungsglied?

Berechnung zur 1. Antennendose OG Bad:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
15m Kabel -4,5db Dämpfung
Jultec JAD300TRS Antennendose (-2db Auskoppeldämpfung)
----------------
(83,5dbµV) hinter dieser Antennendose hier jetzt ein DUR-line DG 14dB - SAT/BK Dämpfungsglied?



Was meinen Sie denn prinzipiell nun zur Auslegung der Anlage? Würden Sie es komplett anders lösen?
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2022-03-31 um 16.15.10.png
Bildschirmfoto 2022-03-31 um 16.15.39.png
Bildschirmfoto 2022-03-31 um 16.15.50.png
Bildschirmfoto 2022-03-31 um 16.16.19.png
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

lolax hat geschrieben: 31. März 2022 16:24Hi, mal ne andere Grußformel
Hallo zurück :1119
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 16:24F-Kompressionszange ist auch vorhanden.
Wird ja jetzt nicht mehr benötigt, sie haben ja nur noch die Self-Install Stecker jetzt im Warenkorb für die keine Montagezange/Kompressionszange benötigt wird (Link zur Anleitung von Steckern hatte ich ja gesetzt den mal durchgelesen ? Dann wäre sicher auch hier alles sofort klar gewesen ....).
Sie haben ja jetzt wie von mir empfohlen das Hirschmann Koka Kabel mit 4x vormontierten Kompressionssteckern im Warenkorb (dafür aber immer noch die 100m Dur-Line UV-beständiges Koaxkabel das jetzt ja dann nicht mehr benötigt wird).
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 16:24Ich habe mir schon einiges durchgelesen, aber anscheinend nicht verstanden.
Schon wieder ? Auch hier kann ich wieder nur sagen "was haben sie den GENAU gelesen und war den GENAU daran unklar ? Nur wenn sie mir das auch sagen/schreiben kann ich auch GENAU darauf eingehen.". Aber wieder nur die Aussage das sie etwas nicht verstanden haben, aber wirklichon schon wieder sonst nichts dazu das ich zumindest wüsste wo das Problem ist :1122
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 16:24Anbei die Berechnung zu den Dämpfungen, passt wenigstens so einigermaßen?
Nein ....
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 16:24Mir stellt sich die Frage wie es sich berechnet wenn man eine JAD314TRS ins Wohnzimmer an 1. Stelle nimmt
Man nimmt ganz einfach EINE Dose mehr als in meinen Beispielen zuvor, der Wohnzimmer-Strang hat ja ganz einfach nur diese eine Dose mehr als in meinem Beispiel.
lolax hat geschrieben: 31. März 2022 16:24Berechnung zur 1. Antennendose Wohnzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
20m Kabel -6db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose) stimmt dies so?
Jultec JAD307TRS Antennendose (-14db Auskoppeldämpfung)
----------------
(70dbµV) hinter dieser Antennendose hier jetzt ein DUR-line DG 10dB - SAT/BK Dämpfungsglied? Dann dürfte 1. Dose 60db und 2. Dose 60db und 3. Dose 70db haben?oder die 1. Dose eine JAD314TRS?

Berechnung zur 2. Antennendose Wohnzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
20m Kabel -6db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose) stimmt dies so?
Jultec JAD307TRS Antennendose (-14db Auskoppeldämpfung)
----------------
(70dbµV) hinter dieser Antennendose

Berechnung zur 3. Antennendose Wohnzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
20m Kabel -6db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose) stimmt dies so?
Jultec JAD307TRS Antennendose (-7db Auskoppeldämpfung)
----------------
(77dbµV) hinter dieser Antennendose
Ihre Berechnung hier sagt aus das die ersten Dose im Wohnzimmer eine JAD310 (oder soll das JAD307 sein, ich versteh da nicht wirklich was richtig wohl) ist ? Ich sehe dort eine JAD314 :1145 Im Schlafzimmer Strang sehe ich bei ihnen eine JAD314 in der Rechnung, dort gibt es aber keine JAD314 ?

Meine Berechnung für den Wohnzimmer Strang:
------------------
Berechnung zur 1. Antennendose Wohnzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
20m Kabel -6db Dämpfung
Jultec JAD314TRS Antennendose (-14db Auskoppeldämpfung)
----------------
(70dbµV) hinter dieser Antennendose

Berechnung zur 2. Antennendose Wohnzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
20m Kabel -6db Dämpfung
Jultec JAD314TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose)
Jultec JAD310TRS Antennendose (-10db Auskoppeldämpfung)
----------------
(72dbµV) hinter dieser Antennendose

Berechnung zur 3. Antennendose Wohnzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
20m Kabel -6db Dämpfung
Jultec JAD314TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung vom Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose)
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose)
Jultec JAD307TRS Antennendose (-7db Auskoppeldämpfung)
----------------
(73dbµV) hinter dieser Antennendose

Hier für diesen Strang also ein 6db Dämpfungsglied an den Ausgang vom Multischalter der diesen Strang versorgt.

lolax hat geschrieben: 31. März 2022 16:24Berechnung zur 1. Antennendose Schlafzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
15m Kabel -4,5db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (14db Auskoppeldämpfung) hier jetzt ein DUR-line DG 6dB - SAT/BK Dämpfungsglied? Dann dürfte 1. Dose 66,5db und 2. Dose 70,5db haben?
----------------
(71,4dbµV) hinter dieser Antennendose

Berechnung zur 2. Antennendose Schlafzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
15m Kabel -4,5db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose)
Jultec JAD307TRS Antennendose (-7db Auskoppeldämpfung)
----------------
(76.5dbµV) hinter dieser Antennendose
Meine Berechnung für den Wohnzimmer Strang:
------------------
Berechnung zur 1. Antennendose Schlafzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
15m Kabel -4,5db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (10db Auskoppeldämpfung)
----------------
(75,5dbµV) hinter dieser Antennendose

Berechnung zur 2. Antennendose Schlafzimmer:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
15m Kabel -4,5db Dämpfung
Jultec JAD310TRS Antennendose (-2db Durchgangsdämpfung von Eingang auf Ausgang weiter zur nächsten Dose)
Jultec JAD307TRS Antennendose (-7db Auskoppeldämpfung)
----------------
(76,5dbµV) hinter dieser Antennendose

Hier für diesen Strang also ein 10db Dämpfungsglied an den Ausgang vom Multischalter der diesen Strang versorgt.

Für Büro + Kinderzimmer (das sind ja nur Unterschiede in der Kabellänge, nur ganz wenig also) gilt auch das ein 10db Dämpfungsglied ran muss an den Ausgang der deren Versorgung herstellt.

Grundlegend also 1x 6db Dämpfungsglied für den Wohnzimmer-Strang und 3x 10db Dämpfungsglied für die 3 anderen Ausgänge (Schlafzimmer, Büro, Kinderzimmer).

lolax hat geschrieben: 31. März 2022 16:24Berechnung zur 1. Antennendose Keller:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
10m Kabel -3db Dämpfung
Jultec JAD300TRS Antennendose (-2db Auskoppeldämpfung)
----------------
(85dbµV) hinter dieser Antennendose. hier jetzt ein DUR-line DG 14dB - SAT/BK Dämpfungsglied?

Berechnung zur 1. Antennendose OG Bad:
Ausgangspegel vom JRS0504-8M = 90dbµV
15m Kabel -4,5db Dämpfung
Jultec JAD300TRS Antennendose (-2db Auskoppeldämpfung)
----------------
(83,5dbµV) hinter dieser Antennendose hier jetzt ein DUR-line DG 14dB - SAT/BK Dämpfungsglied?
Das ist ein Legacy-Strang, da muss gar kein Dämfpungsglied rein ..... Legacy kommt direkt vom Multischalter-Ausgang vom JRM-Schalter und geht auf die JAD300TRS Antennendose, das "passt" so :1111

lolax hat geschrieben: 31. März 2022 16:24Was meinen Sie denn prinzipiell nun zur Auslegung der Anlage? Würden Sie es komplett anders lösen?
Das passt so ..... auch die Anzahl der Patchkabel sollten so passen ! F-Endwiderstände nach ihrer Planung jetzt wären es nach meiner Zählung 8 Stück.
UV-Kabel von Dura noch raus, dafür haben sie jetzt das Hirschmann Koka-Kabel im Warenkorb mit fertig montierten, wasserdichten F-Kompressionsstecker schon dran.

Jetzt noch die Frage nach der Antennenbefestigung klären, dazu hatte ich ihnen auch oben schon was verlinkt das diese erklärt. Dann sollte das hier alles sein in der Planung.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Demo-Aufbau dieser Planung .... die Patchkabel am JRM-Schalter extra mal weg gelassen das man alles besser sehen kann !
Dateianhänge
JultecJRS0504-8M_JRM0508M_Unicable-Legacy-Satanlage-Vormontage-Lochblechplatte_Potentialausgleich_Pegelanpassung.jpg
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

NEWS :1112

Immer mehr geht langsam dem kritischen Verfügbarkeits-Status zu, selbst die Gibertini-Antennen werden in der Farbe anthrazit aktuell knapp .....
Bei Jultec gehen tlw die Chipsätze für die Produktion aus, wichtige Bauteile sind "EOL" (end-of-lifetime) und werden schon gar nicht mehr produziert. Vieles muss jetzt mit anderen Chipsätzen neu geplant werden (und das nicht nur bei Jultec, das betrifft sehr viele Hersteller).
Sogar Kleinstmaterial wie Verteiler z.B. wurden heute im Liefertermin "sofort lieferbar" vom Hersteller auf "Mitte/Ende Mai" verschoben. Gestern bestellt mit der Aussage "geht heute raus" und heute war die Email da mit dem "Verzug" um 4-6 Wochen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
lolax
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14. November 2018 15:01

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von lolax »

Danke für die Info :thx

Bei uns geht es jedoch nun erst im Juli mit dem Rohbau los
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Wollte nur Bescheid geben über die aktuelle Situation ... ist schrecklich !

Von Tag zu Tag wird weniger lieferbar, alles geschuldet der Knappheit an Bauteilen (und das sind nicht nur Chipsätze/ICs, sondern auch Kleinteile der Elektronik bzw. auch Stahl/Aluminium). Sogar Balkonständer/Dachhalter ("Dachsparrenhalter") gehen langsam zur Neige.

Aktuell ist noch alles was sie hier benötigen würden lieferbar, sogar ab Lager zu 99%. Aber wie das in 4, 6, 8 ... Wochen ausschaut kann ich jetzt nicht genau sagen/beurteilen. Auf jeden Fall sehe ich es schlimmer werden statt besser.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Vielen Dank für ihre Bestellung :thx

Für die Vollständigkeit vom Beitrag bis hierher davon ein Screenshot:

Bestellung User lolax
Bestellung User lolax

Ist alles fertig aufgebaut, verpackt und versendet :superman: Sendungsdaten/Trackingnummer für den Versand per DHL liegt ihnen bereits parallel per Email vor.


Wünsche dann mal gutenempfang


P.S. wie auf ihre PM heute morgen schon geantwortet fehlten die Dämpfungsglieder wie oben in der Pegelberechnung erklärt und im Bild zuvor gezeit. Die wurden jetzt nicht mit geliefert, ggf. Änderung in der Planung ? Auch der Mast-nahe Potentialausgleich + Überspannungsschütze + Antenne + LNB + Cabelcon Stripper (wie hier verlinkt und in der Übersicht auch aufgelistet bisher) war auch nicht dabei. Ggf. daran bei einer weiteren Bestellung denken. Wollte das Paket aber heute fertig bekommen für den Versand da ich morgen erst spät nach einem Termin hier rein komme und daher morgen so kein Versand erfolgend kann.


Bild
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
lolax
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 14. November 2018 15:01

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von lolax »

Hallo,

Ohja Mist, die Dämpfungshlieder hatte ich echt vergessen.
Mast, Schüssel, Cablecon, LNB später.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: EFH mit JultecJRM0512M JultecJPS0502-16M_Gen2 Leitungswege?

Ungelesener Beitrag von techno-com »

lolax hat geschrieben: 22. Juni 2022 13:39Hallo,
Hi :1119
lolax hat geschrieben: 22. Juni 2022 13:39Ohja Mist, die Dämpfungshlieder hatte ich echt vergessen.
Wie per PM parallel geschrieben habe ich die dem Paket noch hinzu gefügt .... von außen jetzt ins schon verschlossene Paket mit rein getan, einfach so wie auf dem Bild oben gezeigt wieder in den Aufbau einbringen (am Multischalter aufschrauben, dann das Patchkabel zum Erdungsblock).
lolax hat geschrieben: 22. Juni 2022 13:39Mast, Schüssel, Cablecon, LNB später.
:1111
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“