Kaufberatung Satanlage

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
MrSatchmoo
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 25. November 2016 15:55

Kaufberatung Satanlage

Ungelesener Beitragvon MrSatchmoo » 25. November 2016 16:46

Hallo zusammen!

Vorsorglich erst einmal ein "Sorry", sollte ich hier im Forum für eine Kaufberatung nicht richtig sein. Eine Kaufberatung ist ja keine technische Frage...

In unserem neu renovierten Haus möchten wir, sobald der große Umbaustress erst mal vorbei ist, auch wieder gemütlich fernsehen können und da wir nicht gerade Fans des allgemeinen Services von KabelD sind, wollen wir uns eine Satanlage gönnen. Da keine Vorinstallation vorhanden war, müsste alles neu gemacht/besorgt werden. Nach dem Versuch einer Recherche im Internet und dem völlig sinnlosen Kauf mehrerer einschlägiger Zeitschriften bin ich auf diesen Shop mit Forum gestoßen und hoffe hier meine Wissenslücken schließen zu können.

Was sich für mich erst mal gut angeschaut hat was die Ökö-Energie-Spar Satanlage für 8 Teilnehmer (Dur-Line 75 Select + Multischalter JULTEC JRM0508T + Inverto Quattro LNB). Was benötige ich noch dazu?
Hier einige Informationen, die vielleicht nötig sind:

Die Schüssel soll an die Hauswand in ca. vier Metern Höhe. Damit bleibt sie unter der Dachhöhe. Von dort sollen die nötigen Kabel in den Keller (Kabelkanal ist vorbereitet). Vom Keller aus sind in jedes Zimmer (insgesamt 5) Kabel gelegt. Auch wenn wir erst mal nur einen Fernseher (Samsung ue40es6760s) haben, möchte ich die Möglichkeit behalten, weitere Fernseher oder PCs in den anderen Räumen anzuschließen. Außerdem wäre es wichtig, UKW empfangen zu können. Was also benötige ich noch?

Vielen Dank im Vorraus!



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18531
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Satanlage

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. November 2016 11:18

MrSatchmoo hat geschrieben:Hallo zusammen!

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

MrSatchmoo hat geschrieben:Vorsorglich erst einmal ein "Sorry", sollte ich hier im Forum für eine Kaufberatung nicht richtig sein. Eine Kaufberatung ist ja keine technische Frage...

Die Rubrik passt schon, aber genau unter ihrer Anfrage ist gerade ein Beitrag laufend der eigentlich genau ihre Planung schon anfragt und der gerade beantwortet wurde => Umbau einer alten SAT Anlage
Bitte mal diesen Beitrag als Grundlage für die komplette Planung lesen (incl. den quer gesetzten Links die alles weitere erklären zur Erdung (Blitzschutz), zur "Twin-Versorgung", zu "UV-beständigen Koaxkabeln im Ausßenbereich" etc. etc. etc.. Wir wollen ja das sie auch verstehen was die da planen und umsetzen möchten !

Ich gehe aber jetzt auch mal direkt auf das ein was sie geschrieben haben ....

MrSatchmoo hat geschrieben:In unserem neu renovierten Haus möchten wir, ...., wollen wir uns eine Satanlage gönnen. Da keine Vorinstallation vorhanden war, müsste alles neu gemacht/besorgt werden.

"Neu renoviert" und jetzt erst an die Satanlage gedacht ? Das wird ggf. ein Stoß vor den Kopf wenn sie jetzt erst lesen was sie da für Kabel bzw. Vorbereitungen (Leerrohre) benötigen. Aber warten wir mal ab was sich genauer im Ablauf ergibt, ggf. ist ja wirklich keine Erdung notwendig bzw. kann man die Platzierung der Antenne so planen das sie in den Blitz-geschützen-Bereich gesetzt werden kann.

MrSatchmoo hat geschrieben:Was sich für mich erst mal gut angeschaut hat was die Ökö-Energie-Spar Satanlage für 8 Teilnehmer (Dur-Line 75 Select + Multischalter JULTEC JRM0508T + Inverto Quattro LNB). Was benötige ich noch dazu?

Dazu erst einmal der oben gesetzte Link zu dem parallel laufenden Beitrag, der sollte das alles erklären/aufklären was ggf. vergessen wurde und dann möglich wäre !

MrSatchmoo hat geschrieben:Die Schüssel soll an die Hauswand in ca. vier Metern Höhe. Damit bleibt sie unter der Dachhöhe.

"Unter der Dachhöhre" ist definiert, das sind 2m Abstand die zur Dachrinne (unterster Anfang vom Dach) eingehalten werden müssen und der Wandabstand darf nicht mehr als 1.5m sein. Auch muss ein Trennungsabstand entsprechend zu Regenfallrohren eingehalten werden .....
Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich

MrSatchmoo hat geschrieben:Von dort sollen die nötigen Kabel in den Keller (Kabelkanal ist vorbereitet). Vom Keller aus sind in jedes Zimmer (insgesamt 5) Kabel gelegt.

Ins Wohnzimmer 2 Kabel für eine Twin-Versorgung ? Verlegung in Leerrohren das man ggf. das Versäumniss noch nachträglich über das nachverlegen eines weiteren Kabels in Wohnzimmer noch korrigieren kann ?
Heute sind Twin-Receiver (Receiver mit 2 Empfangsteilen/Tunern) schon Standard. So kann ich ein Programm aufnehmen und parallel ein anderes Programm anschauen (sogar Sky z.B. liefert schon als Standard Twin-Receiver aus und was heute nicht ist kann morgen oder in 5-10 Jahren mal gewünscht werden und sollte heute schon fertig vorbereitet werden).
Übrigens gibt es dafür die DIN18015 => DIN 18015-2:2010-11: neue Anforderungen Mindestausstattung

MrSatchmoo hat geschrieben:Außerdem wäre es wichtig, UKW empfangen zu können. Was also benötige ich noch?

Das ist recht einfach, man benötigt einfach nur eine UKW-Antenne und einen UKW-Verstärker vor dem entsprechenden Multischalter-Eingang ("TERR" an den Jultec-Schaltern beschriftet). Erkärung dazu finden sie im Beitrag Erweiterung SAT-Anlage für drei Haushalte , dort auch mit Zeichnugen dazu wie das aufgebaut wird (dort auch ein Beitrag der erklärt wie man über nur ein Kabel - wenn keine Leerrohre vorhanden sind und nur ein Kabel z.B. ins Wohnzimmer verlegt wurde - eine Mehr-Tuner Versorgung herstellt.

So, das mal vorab ... es gibt viel zu lesen ! Aber nur so verstehen sie 100%ig was die Technik hergibt und wie das alles 100% richtig gemacht wird. Und das sollte das Ziel sein bevor man in die entgültige Planung weiter geht :1111
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“