Kein HD Empfang im Unicable System

Alles was einfach sinnlos war bzw. gegen Forenregeln verstoßen hat
(Noch einmal ! Hier ist absolut NICHTS zugelassen zu z.B. "Cardsharing/CS" - egal ob Home- oder Internet-Sharing - bzw. "Keys" etc..)
Ebenfalls sammeln sich hier die Beiträge zu Anfragen für Fremdkauf-Support (Fragen dazu an ihren Verkäufer der dafür zuständig ist, hier ist das Support-Forum für Kunden vom Sat-Shop Heilbronn, siehe dazu auch Boardregeln die mit der Anmeldung hier als "gelesen" zu bestätigen sind).
Leider aber auch immer mehr Beiträge die sonst keinem was bringen hier im Forum bzw. sogar Beiträge die mangels mangelnder Angaben zur Sache gar nicht zu berabeiten sind.
Um die Übersicht im Forum zu wahren werden auch Beiträge hierher verschoben die seit Fragestellung dann lange weiter inaktiv blieben.
Thorgas
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Juli 2022 12:13

Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von Thorgas »

Hallo zusammen,

es geht um die SAT-Anlage hier bei uns im Haus. Das Haus ist ein Mehrfamilienhaus mit 4 Parteien. Das System wurde während des Baus von einem Elektriker installiert. Es gibt leider immer wieder Probleme mit der Anlage, bei mir in der Wohnung zum Beispiel empfange ich zwar normales Fernsehprogramm (RTL2_kein_HD.JPG) allerdings keine HD Sender(für ARD/ZDF), es kommen nur hin und wieder Streifen oder Mosaike(siehe Bild ARD_HD.JPG). Ein Nachbar meldete keine Probleme, dieser ist allerdings auch selten da. Eine andere Partei empfängt laut Aussagen gar kein Fernsehsignal mehr.

Die Anlage ist ein Unicabel System, der Elektriker hat einen Informationszettel da gelassen (Elektriker_Information.JPG), der bei der Einrichtung der Tuner helfen soll. Da er ausdrücklich darauf hinweist das nicht mehrere Geräte die gleiche Frequenz/den gleichen Kanal belegen sollen habe ich jetzt jeweils zwei Frequenzen den Haushalten zugeordnet, leider hat sich bislang keine Besserung gezeigt. Ich bin kein Spezialist, aber ITler und kenne mich gut mit technischen Systemen aus, kann daher selbst Anpassungen vornehmen.

Ich habe auch Bilder der Anlage, sowie meiner Fernseheinstellungen für das Satellitensystem (älteres Samsung Smart-TV Gerät) angehängt.

Jegliche Ideen sind willkommen :-).

:thx

Viele Grüße
Norman
Dateianhänge
ARD_HD-schlechter-Empfang_Mosaikbild_1.JPG
RTL2_kein_HD_Mosaik-Bild_2.JPG
Elektriker_Informationen_Unicable-Einstellungen_3.JPG
JultecJPS0904-8M_Unicable-JESS-Multischalter-Anschluss_4.JPG
Verkabebelung_5.JPG
Hauptmenu_Satellitensystem_6.JPG
Satellitenauswahl_7.JPG
LNB_Einstellungen_8.JPG
Unicabel_Einstellungen_9.JPG
Positionierereinstellungen_10.JPG
Benutzermodus_11.JPG
Installationsmodus_12.JPG
Zuletzt geändert von techno-com am 18. Juli 2022 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Bilder in der Größe angepasst (bis zu 5MB und riesen groß ist nicht notwendig) und gerade gestellt


guba
Foren-As
Beiträge: 732
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von guba »

Guten Tag Norman

Da sind schon die Einstellungen falsch. Der Positioner hat nichts mit Unicable zu tun, dieser ist für eine motorisierte Drehantenne zuständig.

Hier die Einstellungsanleitung dazu:
Samsung Unicable

Gruss
Guido
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21692
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37Hallo zusammen,
Hallo und Herzlich Willkommen im Forum vom Sat-Shop Heilbronn mit dem Support für dessen Kunden herlich-willkommen


Bild

Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37es geht um die SAT-Anlage hier bei uns im Haus. Das Haus ist ein Mehrfamilienhaus mit 4 Parteien. Das System wurde während des Baus von einem Elektriker installiert.
Und was sagt der Elektriker der das installiert hat zu dem Problem ?
Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37Es gibt leider immer wieder Probleme mit der Anlage, bei mir in der Wohnung zum Beispiel empfange ich zwar normales Fernsehprogramm (RTL2_kein_HD.JPG) allerdings keine HD Sender(für ARD/ZDF), es kommen nur hin und wieder Streifen oder Mosaike(siehe Bild ARD_HD.JPG).
Ich sehe hier auf den nicht-HD und den HD-Sendern (den Bildern dazu) jeweils keinen Empfang, bei beiden nur Mosaike :1122
Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37Eine andere Partei empfängt laut Aussagen gar kein Fernsehsignal mehr.
"kein Fernsehsignal mehr" ? Heißt das es ging mal alles ?
Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37Die Anlage ist ein Unicabel System, der Elektriker hat einen Informationszettel da gelassen (Elektriker_Information.JPG), der bei der Einrichtung der Tuner helfen soll. Da er ausdrücklich darauf hinweist das nicht mehrere Geräte die gleiche Frequenz/den gleichen Kanal belegen sollen habe ich jetzt jeweils zwei Frequenzen den Haushalten zugeordnet, leider hat sich bislang keine Besserung gezeigt.
Das ist kein Unicable-System (EN50494), das ist ein JESS-System (EN50607 => Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)? ). Unicable könnte max. 2 Satelliten, für mehr in der Ansteuerung wird ein Gerät benötigt das den Multischalter per JESS EN50607 ansteuert - also das kann (mit einem Unicable-tauglichen Receiver wären max. die ersten beiden Satelliten in dieser Versorgungsanlage anzusteuern/empfangen).
Aufgebaut ganz sicher per Breitband-LNBs (=> tag/Breitband-LNB-Versorgung ) Edit: ja, sehe gerade das dies auf dem einen Bild sogar drauf steht. 6 Koaxkabel gespart, einen extras größeren Multischalter gespart ... aber dafür jetzt keine Legacy-/CSS-Kombifunktion mehr möglich => tag/Legacy-CSS-Kombifunktion ).
Ausserdem fehlen da zumindest auf den offenen Eingängen des 4. SAT-Systems schon einmal wichtige F-Endwiderstände (wie sie an den Kaskadenausgängen unten angebracht sind).

Netzteil ? Sieht man nicht .... ist das ein Jultec JNT19-2000 und das ist am Standby- oder am Continuous-Eingang angeschlosen ? Wenn ich das Bild anschauen ist das am continuous dran ... würde ich an den Standby machen da nur so die Stromversorgung aus geht wenn alle Receiver die daran angeschlossen sind ausgeschaltet sind (Sinn dieses Strom-Eingangs, hier gibt es wohl keine Notwendigkeit darauf zu verzichten).
Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37Ich habe auch Bilder der Anlage, sowie meiner Fernseheinstellungen für das Satellitensystem (älteres Samsung Smart-TV Gerät) angehängt.

Jegliche Ideen sind willkommen
Einstellungen in dem Schreiben vom Elektriker sehe ich keine erklärt oder genannt :1145 Warum wurde das so eingestellt ?
Fängt die "Steckplatznummer" Einstellung im SatCR/Unikabel-Einst. Menu bei 0 oder bei 1 an ?
Zusätzlich zu dem verlinkten Beitrag von @guba der hier in der Rubrik extra oben angepinnt ist, hier noch ein Beitrag der auch oben fest angepinnt ist => Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver

Grunsätzlich aber kann man nicht viel mehr sagen, es ist kein Wort gesagt über das was in jeder Wohnung hinter dem Multischalter kommt ... wie viele Antennendosen, welche Antennendosen und wie sind diese genau angeordnet (in Reihe hintereinander oder mit einem Verteiler ggf. in den einzelnen Wohnungen - Kabellängen vom Schatler bis zu den Dosen etc. etc. etc.).
Ich gehe hier erst einmal ganz stark von einer Übersteuerung aus ... aber dafür fehlen die Daten für die Pegel, hat der Elektriker keine Pegelmessung an den einzelnen Antennendosen in den Räumen vorgenommen und dafür einen Pegelbericht hinterlassen ? Hat er etwas davon gesagt das er den Ausgangspegel vom Multischatler per a²CSS2 runter gesetzt hat (den ich sehe hier im Aufbau keine Dämpfungsglieder z.B.) ?
tag/Pegelberechnung
tag/Pegelanpassung
tag/Daempfungsglied
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 732
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von guba »

Da wurde der Hinweis des Elektrikers falsch verstanden:
JPS0904-8M heisst 4 Ausgänge mit je 8 IDs. Also jede Wohnung hat 8 IDs zur Verfügung (jeweils die gleichen IDs/Frequenzen pro Ausgang). Jede Wohnung hat mindestens 4 Antennendosen anhand der Beschriftung der Kabel (EG rechts: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kind 1, Kind 2).
Der Elektriker hat es schon richtig geschrieben: Innerhalb der Wohnungen keine Frequenzen und UserId doppelt vergeben. Hier ist ein Interpretationsfehler vorhanden.
Also z.B. WZ Id 1+2, SZ ID 3+4 usw.
Am besten «alle Einstellungen zurücksetzen» und gemäss Anleitung neu programmieren und neuen Suchlauf machen ...

«Smart TVs der R-/QLED-Serie (2019) unterstützen zusätzlich den „Unicable 2“-Standard, der der Norm CENELEC EN50607 entspricht.»
Also Astra/Hotbird kann man empfangen, den Sirius erst ab TV-Baujahr 2019
Samsung zählt die ID ab 1
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21692
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Das ist alles klar, war auch keine der Rückfragen bzw. hat nichts mit dem zu tun was ich vermute (Überpegel).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 732
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von guba »

Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37Da er ausdrücklich darauf hinweist das nicht mehrere Geräte die gleiche Frequenz/den gleichen Kanal belegen sollen habe ich jetzt jeweils zwei Frequenzen den Haushalten zugeordnet
Dir und mir ist das schon klar, aber der User hat den Elektriker-Hinweis falsch verstanden.
Die Klötzchen könnten ja evtl. auch vom aktivierten Positioner herrühren. Auch ein zu kleiner Pegel kann diese bilden.
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21692
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

guba hat geschrieben: 18. Juli 2022 14:34Dir und mir ist das schon klar, aber der User hat den Elektriker-Hinweis falsch verstanden.
Versteh ich nicht ...
guba hat geschrieben: 18. Juli 2022 14:34Die Klötzchen könnten ja evtl. auch vom aktivierten Positioner herrühren.
Denke ich nicht, wobei diese Einstellungen dafür natürlich abersolut falsch und unnötig sind.
guba hat geschrieben: 18. Juli 2022 14:34Auch ein zu kleiner Pegel kann diese bilden.
Denke ich auch nicht, der Ausgangspegel vom JPS ist 90dbµV im Auslieferungsstatus .... Daher eher ein Überpegel ("Soll" am Tuner-Eingang/hinter der Dose sollte 50-70dbµV sein). Aber daher auch die ganzen anderen Fragen von mir, vor allem nach den Dosen und dem Pegel der gemessen wurde an den Dosen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 732
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von guba »

Er hat pro Wohnung je 2 Frequenzen zugeordnet ... der Elektriker schreibt von «innerhalb der Wohnung». Also bleiben pro Wohnung 6 Frequenzen unbenutzt
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21692
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Verstehe das Problem wirklich nicht .....

Warten wir doch mal ab was weiter kommt an Antworten ! 2 Frequenzen pro Wohnung ist ja richtig, wenn diese pro Wohnung/Strang nicht doppelt sind passt das ja !

Ich sehe aber hier in der Beschreibung bisher nur eine ID/Frequenz, da fehlen ja auch noch relevante und genaue Daten zu allem was wichtig und genau wäre.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Thorgas
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Juli 2022 12:13

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von Thorgas »

Also erstmal herzlichen Dank für die Antworten. Ich antworte jetzt erst, da ich eine Email Benachrichtung erwartet hatte. Sorry!
techno-com hat geschrieben: 18. Juli 2022 09:30
Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37es geht um die SAT-Anlage hier bei uns im Haus. Das Haus ist ein Mehrfamilienhaus mit 4 Parteien. Das System wurde während des Baus von einem Elektriker installiert.
Und was sagt der Elektriker der das installiert hat zu dem Problem ?
Tja gute Frage, der hat sich nach dem Neubau aus dem Staub gemacht und scheint auch nicht mehr so recht erreichbar zu sein. Das wäre dann der nächste Schritt jemanden aufzutreiben.
techno-com hat geschrieben: 18. Juli 2022 09:30
Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37Es gibt leider immer wieder Probleme mit der Anlage, bei mir in der Wohnung zum Beispiel empfange ich zwar normales Fernsehprogramm (RTL2_kein_HD.JPG) allerdings keine HD Sender(für ARD/ZDF), es kommen nur hin und wieder Streifen oder Mosaike(siehe Bild ARD_HD.JPG).
Ich sehe hier auf den nicht-HD und den HD-Sendern (den Bildern dazu) jeweils keinen Empfang, bei beiden nur Mosaike
Das Bild ist dämlich von mir aufgenommen, aber auf dem RTL2 ist tatsächlich kein Mosaik sondern eine kaputte Wand in einer Handwerkersendung^^
techno-com hat geschrieben: 18. Juli 2022 09:30
Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37Eine andere Partei empfängt laut Aussagen gar kein Fernsehsignal mehr.
"kein Fernsehsignal mehr" ? Heißt das es ging mal alles ?
Ja bei einigen ging es, die haben aber auch die Kanäle dann gewechselt, Aussage das es jetzt nicht mehr geht. Auch ARG-HD lief mal bei uns und irgendwann nicht mehr.
techno-com hat geschrieben: 18. Juli 2022 09:30
Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37Die Anlage ist ein Unicabel System, der Elektriker hat einen Informationszettel da gelassen (Elektriker_Information.JPG), der bei der Einrichtung der Tuner helfen soll. Da er ausdrücklich darauf hinweist das nicht mehrere Geräte die gleiche Frequenz/den gleichen Kanal belegen sollen habe ich jetzt jeweils zwei Frequenzen den Haushalten zugeordnet, leider hat sich bislang keine Besserung gezeigt.
Das ist kein Unicable-System (EN50494), das ist ein JESS-System (EN50607 => Was ist JESS (Jultec Enhanced Stacking System/DIN EN 50607)? ). Unicable könnte max. 2 Satelliten, für mehr in der Ansteuerung wird ein Gerät benötigt das den Multischalter per JESS EN50607 ansteuert - also das kann (mit einem Unicable-tauglichen Receiver wären max. die ersten beiden Satelliten in dieser Versorgungsanlage anzusteuern/empfangen).
Aufgebaut ganz sicher per Breitband-LNBs (=> tag/Breitband-LNB-Versorgung ) Edit: ja, sehe gerade das dies auf dem einen Bild sogar drauf steht. 6 Koaxkabel gespart, einen extras größeren Multischalter gespart ... aber dafür jetzt keine Legacy-/CSS-Kombifunktion mehr möglich => tag/Legacy-CSS-Kombifunktion ).
Ausserdem fehlen da zumindest auf den offenen Eingängen des 4. SAT-Systems schon einmal wichtige F-Endwiderstände (wie sie an den Kaskadenausgängen unten angebracht sind).
Ich hab nicht alles verstanden, da müsste ich mich einlesen. Aber der Elektriker hat ganz offensichtlich Fehler gemacht beim Aufbau der Anlage? Kann man diese F-Endwiderstände selbst nachrüsten und könnten diese für das Problem verantwortlich sein?
techno-com hat geschrieben: 18. Juli 2022 09:30Netzteil ? Sieht man nicht .... ist das ein Jultec JNT19-2000 und das ist am Standby- oder am Continuous-Eingang angeschlosen ? Wenn ich das Bild anschauen ist das am continuous dran ... würde ich an den Standby machen da nur so die Stromversorgung aus geht wenn alle Receiver die daran angeschlossen sind ausgeschaltet sind (Sinn dieses Strom-Eingangs, hier gibt es wohl keine Notwendigkeit darauf zu verzichten).
Sieht aus wie eine kontinuirliche Stromversorgung vom LNB, ein BIld hab ich angehängt.
techno-com hat geschrieben: 18. Juli 2022 09:30
Thorgas hat geschrieben: 16. Juli 2022 12:37Ich habe auch Bilder der Anlage, sowie meiner Fernseheinstellungen für das Satellitensystem (älteres Samsung Smart-TV Gerät) angehängt.

Jegliche Ideen sind willkommen
Einstellungen in dem Schreiben vom Elektriker sehe ich keine erklärt oder genannt :1145 Warum wurde das so eingestellt ?
Fängt die "Steckplatznummer" Einstellung im SatCR/Unikabel-Einst. Menu bei 0 oder bei 1 an ?
Zusätzlich zu dem verlinkten Beitrag von @guba der hier in der Rubrik extra oben angepinnt ist, hier noch ein Beitrag der auch oben fest angepinnt ist => Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver

Grunsätzlich aber kann man nicht viel mehr sagen, es ist kein Wort gesagt über das was in jeder Wohnung hinter dem Multischalter kommt ... wie viele Antennendosen, welche Antennendosen und wie sind diese genau angeordnet (in Reihe hintereinander oder mit einem Verteiler ggf. in den einzelnen Wohnungen - Kabellängen vom Schatler bis zu den Dosen etc. etc. etc.).
Ich gehe hier erst einmal ganz stark von einer Übersteuerung aus ... aber dafür fehlen die Daten für die Pegel, hat der Elektriker keine Pegelmessung an den einzelnen Antennendosen in den Räumen vorgenommen und dafür einen Pegelbericht hinterlassen ? Hat er etwas davon gesagt das er den Ausgangspegel vom Multischatler per a²CSS2 runter gesetzt hat (den ich sehe hier im Aufbau keine Dämpfungsglieder z.B.) ?
tag/Pegelberechnung
tag/Pegelanpassung
tag/Daempfungsglied
Keine Ahnung was der wirklich gemacht hat, er meint nur das es gehen muss, das war sein letzter Kommentar dazu. Ich schaue mir mal die Links an.
Dateianhänge
Jultec_JNT19-2000_Netzteil_Anschluss.jpg
Zuletzt geändert von techno-com am 21. Juli 2022 11:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Bild verkleinert + Bild gerade gedreht + Formatierungen angepasst
Thorgas
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Juli 2022 12:13

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von Thorgas »

guba hat geschrieben: 18. Juli 2022 14:16Da wurde der Hinweis des Elektrikers falsch verstanden:
JPS0904-8M heisst 4 Ausgänge mit je 8 IDs. Also jede Wohnung hat 8 IDs zur Verfügung (jeweils die gleichen IDs/Frequenzen pro Ausgang). Jede Wohnung hat mindestens 4 Antennendosen anhand der Beschriftung der Kabel (EG rechts: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kind 1, Kind 2).
Der Elektriker hat es schon richtig geschrieben: Innerhalb der Wohnungen keine Frequenzen und UserId doppelt vergeben. Hier ist ein Interpretationsfehler vorhanden.
Also z.B. WZ Id 1+2, SZ ID 3+4 usw.
Am besten «alle Einstellungen zurücksetzen» und gemäss Anleitung neu programmieren und neuen Suchlauf machen ...

«Smart TVs der R-/QLED-Serie (2019) unterstützen zusätzlich den „Unicable 2“-Standard, der der Norm CENELEC EN50607 entspricht.»
Also Astra/Hotbird kann man empfangen, den Sirius erst ab TV-Baujahr 2019
Samsung zählt die ID ab 1
Das ist ein sehr wichtiger Hinweis, vielen Dank, ich werde es testen.
Thorgas
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Juli 2022 12:13

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von Thorgas »

Ich hab den Positionierer ausgeschaltet und die Frequenzen durchprobiert. Mir ist aufgefallen, dass ich im Signaltest auf jeden Sender nur 30% Signalstärke habe. Das wird wohl der Grund sein warum SD geht aber kein HD. Kann das an den fehlenden Widerständen liegen?
Dateianhänge
ARD-Empfangsdaten_Signal-Staerke_Qualitaet.jpg
RTL-Empfangsdaten_Signal-Staerke_Qualitaet.jpg
Zuletzt geändert von techno-com am 21. Juli 2022 11:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Bild verkleinert + Bild gerade gedreht + 80% vom Bildinhalt (schwarz) gelöscht
guba
Foren-As
Beiträge: 732
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von guba »

Signalstärke ist nicht wichtig, die Qualität ist wichtig. Bei mir laufen die Programme noch mit 10% Signalstärke ... Wenn die Qualität so auf ca. 15% und darunter fällt, fängt es an zu klötzeln. Aber die Anzeigen sind natürlich nur Schätzeisen ...
Wie sieht es dann z.B. beim ZDF HD 11362 H aus? Wie sieht es bei 3Sat, Kika, ZDF Info HD 12347 V aus?
Damit man sieht, ob es evtl. ein H-Problem ist, falls ZDF nicht geht und ZDF Info ist ok.

Kopier mal die Senderliste (Senderliste übertragen) auf einen Stick und mail mir dann die Datei «channel_list_xxx.scm». Oben «Private Nachrichten», Empfänger: guba.
Dann kann ich sie mal anschauen

P.S. Hast du auch schon eine andere Antennendose ausrpobiert?
guba
Foren-As
Beiträge: 732
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von guba »

Thorgas hat geschrieben: 20. Juli 2022 19:40da ich eine Email Benachrichtung erwartet hatte.
Schau mal im persönlichen Bereich, ob E-Mail angekreuzt ist.
Dateianhänge
Screenshot 2022-07-20 at 21-20-08 Benachrichtigungen einstellen.png
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21692
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Viel weiter sind wir jetzt nicht :1122
Thorgas hat geschrieben: 20. Juli 2022 19:40Keine Ahnung was der wirklich gemacht hat, er meint nur das es gehen muss, das war sein letzter Kommentar dazu ....
Das kann aber hier auch keiner wissen was wirklich alles dort jetzt vorhanden ist .. dazu hatte ich ja vorher schon geschrieben, leider ohne Antwort darauf:
techno-com hat geschrieben: 18. Juli 2022 09:30Grunsätzlich aber kann man nicht viel mehr sagen, es ist kein Wort gesagt über das was in jeder Wohnung hinter dem Multischalter kommt ... wie viele Antennendosen, welche Antennendosen und wie sind diese genau angeordnet (in Reihe hintereinander oder mit einem Verteiler ggf. in den einzelnen Wohnungen - Kabellängen vom Schatler bis zu den Dosen etc. etc. etc.).
Ich gehe hier erst einmal ganz stark von einer Übersteuerung aus ... aber dafür fehlen die Daten für die Pegel, hat der Elektriker keine Pegelmessung an den einzelnen Antennendosen in den Räumen vorgenommen und dafür einen Pegelbericht hinterlassen ? Hat er etwas davon gesagt das er den Ausgangspegel vom Multischatler per a²CSS2 runter gesetzt hat (den ich sehe hier im Aufbau keine Dämpfungsglieder z.B.) ?
tag/Pegelberechnung
tag/Pegelanpassung
tag/Daempfungsglied

Thorgas hat geschrieben: 20. Juli 2022 19:40Aber der Elektriker hat ganz offensichtlich Fehler gemacht beim Aufbau der Anlage? Kann man diese F-Endwiderstände selbst nachrüsten und könnten diese für das Problem verantwortlich sein?
Thorgas hat geschrieben: 20. Juli 2022 20:14Kann das an den fehlenden Widerständen liegen?
Was falsch ist hatte ich erklärt, viel mehr dazu auch noch .... an den fehlenden Widerständen kann das Fehlerbild jetzt aber nicht liegen, vor allem weil es ja alles schon einmal lief.
Thorgas hat geschrieben: 20. Juli 2022 19:40Ich hab nicht alles verstanden, da müsste ich mich einlesen.
Was hatten sie den jetzt gelesen und was war weiterhin daran unklar ?
Thorgas hat geschrieben: 20. Juli 2022 19:40Ja bei einigen ging es, die haben aber auch die Kanäle dann gewechselt, Aussage das es jetzt nicht mehr geht. Auch ARG-HD lief mal bei uns und irgendwann nicht mehr.
Thorgas hat geschrieben: 20. Juli 2022 20:14Ich hab den Positionierer ausgeschaltet und die Frequenzen durchprobiert. Mir ist aufgefallen, dass ich im Signaltest auf jeden Sender nur 30% Signalstärke habe. Das wird wohl der Grund sein warum SD geht aber kein HD.
Nächste Vermutung, schlecht montierte Antenne und ggf. verdreht ?
Kurzanleitung Satantenne ausrichten + Gesamtinbetriebnahme
Thorgas hat geschrieben: 20. Juli 2022 19:40Sieht aus wie eine kontinuirliche Stromversorgung vom LNB, ein BIld hab ich angehängt.
Da sehe ich jetzt ein Bild vom Netzteil, aber nicht wirklich wo es am Multischalter angeschlossen ist ... und DAS ist entscheidend !


P.S. wieder alle Bilder von Max-Übergröße (1-5MB Größe bei riesen Bild) verkleinert und neu eingestellt in die Beiträge.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 732
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von guba »

Das Netzteil ist an continuous angeschlossen
Netzteil-Anschluss.png
techno-com hat geschrieben: 21. Juli 2022 12:42Nächste Vermutung, schlecht montierte Antenne und ggf. verdreht ?
Glaube ich nicht unbedingt, 11493 H zeigt 100% Signalqualität. Aber eben noch andere H-Kanäle im Low-Band testen. Im High-Band funktioniert es ja (12187 H, RTL)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21692
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

guba hat geschrieben: 21. Juli 2022 13:10Das Netzteil ist an continuous angeschlossen
Hatten wir ja auch schon oben alles, war ja schon geklärt und erklärt:
techno-com hat geschrieben: 18. Juli 2022 09:30Netzteil ? Sieht man nicht .... ist das ein Jultec JNT19-2000 und das ist am Standby- oder am Continuous-Eingang angeschlosen ? Wenn ich das Bild anschauen ist das am continuous dran ... würde ich an den Standby machen da nur so die Stromversorgung aus geht wenn alle Receiver die daran angeschlossen sind ausgeschaltet sind (Sinn dieses Strom-Eingangs, hier gibt es wohl keine Notwendigkeit darauf zu verzichten).
Wollte damit nur sagen das ein Bild vom Netzteil dafür nicht relevant war.

guba hat geschrieben: 21. Juli 2022 13:10Glaube ich nicht unbedingt, 11493 H zeigt 100% Signalqualität. Aber eben noch andere H-Kanäle im Low-Band testen. Im High-Band funktioniert es ja (12187 H, RTL)
Aber genau die Sender wie ARD/ZDF HD sind empfindlicher, hatte da schon die schönsten Fehlerbilder die einfach nur an einer leicht verdrehten Antenne dann lagen.

Klärung: Receiver direkt an das HL-Kabel kommend vom Quattro-LNB ran hängen und dann per Legacy-Einstellungen testen wie es sich verhält.

Bin aber immer noch nicht weg von der Übersteuerung, dazu hatte ich ja aber alles erklärt .. mir fehlen einfach Dämpfungsglieder am Multischalter-Ausgang.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 732
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von guba »

Geht das mit Breitband-LNB testen?

Oder mal die Abdeckungen der Dosen entfernen, schauen, welche Dose die meiste Dämpfung hat und dort mal den TV anhängen
Zuletzt geändert von techno-com am 21. Juli 2022 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: 2 Beiträge direkt nacheinander zu einem zusammengefasst, "Edit-Funktion" einfach nutzen wenn was vergessen wurde und Beitrag ergänzen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21692
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

guba hat geschrieben: 21. Juli 2022 13:35Geht das mit Breitband-LNB testen?
Ausrichten der Antenne ja, ist Bestandteil der Erklärung im verlinkten Beitrag:
techno-com hat geschrieben: 26. Dezember 2011 12:45Breitband-/Wideband-LNBs können ebenso ausgerichtet werden, hier werden nur die Transponder (TP) versetzt übertragen das dann kein direktes Bild am Receiver zu sehen sein wird. Dafür muss dann immer der dafür programmierte Multischalter mit in den Aufbau rein kommen/angeschlossen werden.
Besser/einfacher ist es aber hier kurzfristig ein Single-LNB z.B. für die Ausrichtung zu verwenden !
Mehr dazu über diesen Suchlink => KLICK
Dort gibt es viele Beiträge von Usern die mit einem Standard-Mussgerät am Breitband-LNB die Einpegelung/Ausrichtung durchgeführt haben.
z.B. JRS0502-4T / Breitband-LNB kein Signal + Kathrein Satanlage planen
Aber das mit "an HL Receiver dran und testen" natürlich nicht, richtig :1147 Hatte vergessen das es ja Breitband-LNB-Versorgung ist.
guba hat geschrieben: 21. Juli 2022 13:35Oder mal die Abdeckungen der Dosen entfernen, schauen, welche Dose die meiste Dämpfung hat und dort mal den TV anhängen
Habe ich ja schon alles angefragt ..... ohne zu wissen wie die Pegel sind hinter den Dosen (gemessen, Messprotokoll vom Erbauer raus suchen) kann man recht wenig weiter sagen. Und selbst etwas errechnen kann man nur dann wenn der eingestellte Pegel vom Multischalter bekannt ist und dazu natürlich alles was dahinter hängt (daher auch die vielen Such-TAGs dazu die das genau erklären würden).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 732
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von guba »

Ich meinte nur, wenn vorhanden JAD314 oder 318, sowie ID8 (mt der grössten Dämpfung) verwenden. Das sollte einige DBs weniger bringen.
Und auch das Anschlusskabel zwischen TV und Dose mal auswechseln

Edit: Es ist auch nicht bekannt, wie die vertikale Ebene aussieht. Bis jetzt nur die 2 Programme im LH und HH
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21692
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von techno-com »

guba hat geschrieben: 21. Juli 2022 15:02Ich meinte nur, wenn vorhanden JAD314 oder 318, sowie ID8 (mt der grössten Dämpfung) verwenden. Das sollte einige DBs weniger bringen.
Das wäre ein Workaround um Fehler die vorhanden sind, also keine zufriedenstellende Lösung....
Es müssen Pegel gemessen worden sein bei der Übergabe, ein Übergabeprotokoll für den Anlagenbau. Und das wären verlässliche Daten.

"Rechnen" könnte man wenn Daten über Leitungslängen, vorhandene Dosen etc. vorhanden wären ... aber das fehlt ja weiterhin als Antwort ! Eine Zeichnung dazu, fertig wäre eine mögliche Pegelberechnung (diesen Begriff hatte ich als Such-TAG ja bereits verlinkt, könnte man sicher darüber einlesen).
guba hat geschrieben: 21. Juli 2022 15:02Und auch das Anschlusskabel zwischen TV und Dose mal auswechseln
Das ist ein sehr weit verbreitetes Problem ... der Vorschlag den Receiver an einem anderen Anschluss zu testen wurde sicher auch noch nicht gemacht, auf jeden Fall lesen ich davon nichts.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 732
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Kein HD Empfang im Unicable System

Ungelesener Beitrag von guba »

Ich habe gerade realisiert, dass es ja eine Sternverkabelung ist.
Und dazu sitzen auf dem Montageblech noch Polytron FVS 4-Verteiler. Diese haben 11 db Durchgangsdämpfung. Am oberen Bildrand.

Netzteil-Anschluss_Verteiler.png


Auftrag an Norman:
Foto des ganzen Montageblechs machen und hier reinstellen. So, dass man alle Bauteile sieht und auch die Bezeichnungen lesbar sind.
In einem oder zwei Zimmer die Abdeckung wegnehmen, schauen ob beide die gleiche Bezeichnung auf dem Metallmontageblech haben, Foto hier reinstellen.
Dann vom JPS Anschluss rot VA, 1. Kabel links, aus den Weg des Kabels verfolgen. Geht dieses nach dem Erdungswinkel weiter? Ich sehe auf dem Foto kein Kabel Astra 19 Vert.
Nur ein loses Kabel, mit 2 bezeichnet.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Mülleimer“