Satanlage zeigt zuwenig Sender/falsche Sender an

Alles was einfach sinnlos war bzw. gegen Forenregeln verstoßen hat
(Noch einmal ! Hier ist absolut NICHTS zugelassen zu z.B. "Cardsharing/CS" - egal ob Home- oder Internet-Sharing - bzw. "Keys" etc..)
Ebenfalls sammeln sich hier die Beiträge zu Anfragen für Fremdkauf-Support (Fragen dazu an ihren Verkäufer der dafür zuständig ist, hier ist das Support-Forum für Kunden vom Sat-Shop Heilbronn, siehe dazu auch Boardregeln die mit der Anmeldung hier als "gelesen" zu bestätigen sind).
Leider aber auch immer mehr Beiträge die sonst keinem was bringen hier im Forum bzw. sogar Beiträge die mangels mangelnder Angaben zur Sache gar nicht zu berabeiten sind.
wosjack
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 16. Mai 2022 14:00

Satanlage zeigt zuwenig Sender/falsche Sender an

Ungelesener Beitrag von wosjack »

Hallo Ihr lieben,

ich hab das Forum hier gefunden als ich auf der suche nach einer Lösung für mein Problem war.
Vielleicht könnt Ihr mir Helfen.

Alte Wohnung:
Sat Anlage auf dem Dach (keine Ahnung welche).
2x TV Geräte von Samsung angesteckt Sender suchlauf 200+ Programme sortiert die Welt war in Ordnung.

Jetzt haben wir uns den Traum von einem Haus erfüllt, und hier ist sogar noch eine Sat-Anlage verbaut gewesen.
Doch jetzt fängt das Problem an. Ich kenn mich was Satanlagen angeht leider überhaupt nicht gut aus, und vorallem nicht wenn noch ein Multischalter dazwischen ist.
Das Problem besteht darin das ich nicht mehr alle Sender hab die ich davor hatte.TV Geräte haben natürlich einen neuen Sendersuchlauf bekommen.
Ich hab z.b. nur noch :
ProSieben Schweiz (CH)
ProSieben Austria
aber Kein nur ProSieben

Kabel eins Schweiz (CH)
Kabel eins Austria
aber Kein nur Kabel eins
.. heir gibts noch mehr Sender bei denen es auch so ist.

Kein ARD HD
Kein ZDF HD
USW..

Vorteil Frau kann nicht Shopen da die QVC Sender auch nicht funktionieren.

20220514_041413.jpg
20220514_041349.jpg

Ich finde auch die Signalstärke und die Signalqualität sehr schlecht (der Vorbesitzer hat so anscheinen 20 Jahre TV geschaut) :1110
Ich dachte eigentlich das man hier immer mindestens über 50% haben sollte.


Frühe hat man den Sat Finder ans LNB gehängt hat die Schüssel ein bisschen ausgerichtet. Fertig.
Bei einem Multischalter bin ich mir nicht sicher wo ich den Sat Finder hinhängen kann/soll davor (dann hab ich ja nur der 4 Signale) oder danach ?
20220514_023342.jpg
Als MultiSchalter ist dieser eingesetzt : Kathrein EXP 508


Kabel sind alle ok zumindestens im Haus.
Ich habe auch schon einen TV direckt am Multischalter angesteckt (also ohne Haus Verkabelung) und leider die gleichen ergebnisse bekommen wie im Wohnzimmer unten im EG.

Oder muss ich hier von einem defekt ausgehen?
Könnte es sein das die Schüssel auf den falschen Satelieten ausgerichtet ist ?
Muss ich bei einem Multischalter im TV was anderes einstellen ?
Ich hab bis jetzt immer Satelit (Astra19,2 genommen und den Sendersuchlauf gemacht.


Vielen Danke
WoSJack


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21673
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: Satanlage zeigt zuwenig Sender/falsche Sender an

Ungelesener Beitrag von techno-com »

wosjack hat geschrieben: 16. Mai 2022 14:51Hallo Ihr lieben,
Hallo und herlich-willkommen
wosjack hat geschrieben: 16. Mai 2022 14:51Ich finde auch die Signalstärke und die Signalqualität sehr schlecht
Ja, super schlecht ... da aber ein paar Programme ja gehen ist es doch seltsam !
wosjack hat geschrieben: 16. Mai 2022 14:51Ich dachte eigentlich das man hier immer mindestens über 50% haben sollte.
50% von was ? "`%" ist keine Messeinheit ......
wosjack hat geschrieben: 16. Mai 2022 14:51Frühe hat man den Sat Finder ans LNB gehängt hat die Schüssel ein bisschen ausgerichtet. Fertig.
Bei einem Multischalter bin ich mir nicht sicher wo ich den Sat Finder hinhängen kann/soll davor (dann hab ich ja nur der 4 Signale) oder danach ?
Auf der Startseite fest angepinnt die Erklärung => Kurzanleitung Satantenne ausrichten + Gesamtinbetriebnahme
wosjack hat geschrieben: 16. Mai 2022 14:51Ich habe auch schon einen TV direckt am Multischalter angesteckt (also ohne Haus Verkabelung) und leider die gleichen ergebnisse bekommen wie im Wohnzimmer unten im EG.
Der Ansatz war richtig ob zu prüfen ob die Leitung vom Multischalter zur Antennendose ggf. defekt ist ... haben sie auch mal einen anderen Anschluss geprüft, also in einem anderen Raum ?
Richtig wäre aber das man am Quattro-LNB mal direkt testet, also den Receiver direkt ans LNB anschließt (ohne Multischalter also).
Welche Programme dann über welche Ebnene rein kommen ist erklärt im Beitrag unter Verkabelungsplan Quattro-LNB´s an Multischalter
wosjack hat geschrieben: 16. Mai 2022 14:51Oder muss ich hier von einem defekt ausgehen?
Das kann ich von hier aus mit den aktuellen Daten nicht sagen importantnotice
wosjack hat geschrieben: 16. Mai 2022 14:51Könnte es sein das die Schüssel auf den falschen Satelieten ausgerichtet ist ?
Nein, dann würden sie sie ja die genannten Programme nicht empfangen die funktionieren ... die kommen ja nur über Astra 19.2 Grad Ost.
wosjack hat geschrieben: 16. Mai 2022 14:51Muss ich bei einem Multischalter im TV was anderes einstellen ?
Ich sehe ihre Einstellungen nicht, kein Bild und kein Wort dazu in ihrer Beschreibung.
wosjack hat geschrieben: 16. Mai 2022 14:51Ich hab bis jetzt immer Satelit (Astra19,2 genommen und den Sendersuchlauf gemacht.
Passt. Das ist der richtige .....


Auf ihrem Bild aber zu erkennen das bei ihnen der Potentialausgleich (und ggf. sogar die Erdung/der Blitzschutz) komplett fehlt .....
Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich + Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich

So sieht ein 5/8 Multischalter aus mit einem Potentialausgleich => Jultec JRM0508T - Vormontage auf Lochblechplatte mit Potentialausgleich (ohne/mit Überspannungsschutz bzw. Mast-nahem Potentialausgleich)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
wosjack
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 16. Mai 2022 14:00

Re: Satanlage zeigt zuwenig Sender/falsche Sender an

Ungelesener Beitrag von wosjack »

Hallo techno-com,

Danke für die schnelle Antwort.

Danke für das aufmerksam machen des Potentialausgleich wuste ich nicht war aber so schon 20 Jahre in gebrauch muss ich mir mal anschauen wo die schüssel genau sitzt ob ich im roten bereich oder im grünen bin aber schaden würde so ein blech nicht.
Die frage ist wo kann ich es ableiten denn ich hab jetzt keinen erdungsanschluss neben der Antenne im Kopf da muss ich noch mal genau schauen.

:-) Naja auf dem Bild steht ja keine Einheit drann und man ließt auch nur oft siegnalstärke oder Signalqualität soillte mindestens 50 sein da gehe ich davon jetzt aus das bei mir die 17 und 0 sehr sehr schlecht sind.

Vielen dank für die Verlinkung wie man an einem Multischalter bzw LNB davor messen kann.
Ja mir ist nicht klar was ich für ein LNB hab ob ein Quad-LNB oder ein Quattro-LNB.
Ich werd es heute oder morgen abend mal versuchen. und den TV vor den Multischalter hängen und schauen was ich für Programme reinbekomme.

Ja einstellungen beim TV war eigentlich generell gemeint ob ich bei einem Multischalter was spezielles einstellen muss am TV

Aber wenn ich die Antworten oben lese gehe ich fast davon aus das die Schüssel nur sehr sehr schlecht eingestellt ist.

Das heist wenn ich meinen TV an HH anstecke müste ich Sat1 SD, Pro7 SD, Kabel1 SD, normal empfangen können und nicht nur die Austria und Schweiz varianten und auf HL die vermisten ARD HD und ZDF HD.

Ich werde es Testen Danke
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Mülleimer“