Umrüstung von Legacy zu Unicable Anlage

Alles was einfach sinnlos war bzw. gegen Forenregeln verstoßen hat
(Noch einmal ! Hier ist absolut NICHTS zugelassen zu z.B. "Cardsharing/CS" - egal ob Home- oder Internet-Sharing - bzw. "Keys" etc..)
Ebenfalls sammeln sich hier die Beiträge zu Anfragen für Fremdkauf-Support (Fragen dazu an ihren Verkäufer der dafür zuständig ist, hier ist das Support-Forum für Kunden vom Sat-Shop Heilbronn, siehe dazu auch Boardregeln die mit der Anmeldung hier als "gelesen" zu bestätigen sind).
Leider aber auch immer mehr Beiträge die sonst keinem was bringen hier im Forum bzw. sogar Beiträge die mangels mangelnder Angaben zur Sache gar nicht zu berabeiten sind.
Um die Übersicht im Forum zu wahren werden auch Beiträge hierher verschoben die seit Fragestellung dann lange weiter inaktiv blieben.
Blubber2955
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 12. Januar 2023 19:38

Umrüstung von Legacy zu Unicable Anlage

Ungelesener Beitrag von Blubber2955 »

Liebe User*innen,

vor einigen Jahren haben wir ohne jegliche Sachkenntnis bei uns zack zack eine SAT-Anlage aufs Dach gezimmert, die auch soweit funktioniert hat, aber eben fernab jeglicher Soll-Kriterien errichtet worden ist. Ich habe hier immer mal wieder reingeschnuppert und mitgelesen und würde jetzt gerne im Zuge einer Sanierung die Anlage mal modernisieren.

Aktuelles Setup:
An einem Dachständer hängt eine Kathrein CAS 90 graphit Schüssel, mit einem
Kathrein UAS 584 als Empfangsteil.
Von diesem gehen keine UV-geschützten Kabel :1116 zum
Kathrein EXR 156 Multischalter.

Als Endgeräte habe ich daran hängen: EIgentlich aktuell nur einen
Philips 55PUS7502/12

Samsung UE40J6250SU

Samsung UE40D6500VS


Soweit ich das sehe: Alle Unicable fähig.

Was ich schon gemacht habe: Den Dachständer mit einem massiven 16mm2 Kupferleiter mit der HES verbunden. Direkt oben im Kniestock einen Erdungswinkel angebracht für alle 4 Leitungen vom LNB und die zwei Leitungen vom Obergeschoss ->Potentialausgleich 6mm2 feindrähtig. Diesen mit den 4 LNB Leitungen in den Keller geführt. Hier wieder ein Erdungswinkel und hier sollte dann der UniCable Verteiler hin.
Einen solchen habe ich auch schon und zwar:
Jultec JRS0501-8T
Zu zwei meiner Geräte habe ich eine Stichleitung ein dritter ist durch zwei Dosen durchgeschleift, da dieser aktuell noch mit Kabel betrieben wird (Daher die Unicable-Idee).
Kann ich nun einfach das Unicable-Multischalter mit den 4 LNB Kabeln anfahren, dann einen einfachen Splitter einbauen wie diesen hier

Dur-Line_DV8-8-fach-Sat-Verteiler.png

und von da aus die Geräte erreichen? Die ehemaligen Kabeldosen werde ich ja tauschen müssen?

Und muss ich dann an den Endgeräten einfach einen SAT Suchlauf machen oder müssen die speziell für unicable eingestellt werden?

Vielen Dank an jeden der sich die Mühe macht zu helfen.

Grüße!
Zuletzt geändert von techno-com am 13. Januar 2023 10:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Formatierungen angepasst + Bildergröße geändert + Bildernamen angepasst


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21832
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 487 Mal
Danksagung erhalten: 550 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umrüstung von Legacy zu Unicable Anlage

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Blubber2955 hat geschrieben: 12. Januar 2023 20:36Liebe User*innen,
Hallo und herlich-willkommen im Forum vom Sat-Shop Heilbronn für den Support dessen Kunden.
Blubber2955 hat geschrieben: 12. Januar 2023 20:36Ich habe hier immer mal wieder reingeschnuppert und mitgelesen und würde jetzt gerne im Zuge einer Sanierung die Anlage mal modernisieren.
Was hatten sie den bisher hier gelesen und was war genau daran unklar ? Nur wenn sie mir das ganz genau sagen kann ich auch genau darauf antworten.
Blubber2955 hat geschrieben: 12. Januar 2023 20:36Aktuelles Setup:
An einem Dachständer hängt eine Kathrein CAS 90 graphit Schüssel, mit einem
Kathrein UAS 584 als Empfangsteil.
Von diesem gehen keine UV-geschützten Kabel :1116 zum
Kathrein EXR 156 Multischalter.
....
Was ich schon gemacht habe: Den Dachständer mit einem massiven 16mm2 Kupferleiter mit der HES verbunden. Direkt oben im Kniestock einen Erdungswinkel angebracht für alle 4 Leitungen vom LNB und die zwei Leitungen vom Obergeschoss ->Potentialausgleich 6mm2 feindrähtig. Diesen mit den 4 LNB Leitungen in den Keller geführt. Hier wieder ein Erdungswinkel und hier sollte dann der UniCable Verteiler hin.
Einen solchen habe ich auch schon und zwar:
Jultec JRS0501-8T
Haben sie bei uns im Shop eines dieser Produkte gekauft ? Ich konnte unter ihrem Namen keinen Kunden finden für einen Kauf von irgendwas davon wo sie jetzt einen After-Sales-Support anfordern.

Bild

Quelle: Boardregeln / Datenschutz

Blubber2955 hat geschrieben: 12. Januar 2023 20:36Kann ich nun einfach das Unicable-Multischalter mit den 4 LNB Kabeln anfahren, dann einen einfachen Splitter einbauen wie diesen hier
....
und von da aus die Geräte erreichen? Die ehemaligen Kabeldosen werde ich ja tauschen müssen?
Ich habe wirklich keine Ahnung wie ihre Planung genau sein soll ? Soll der alte Kathrein Schalter ganz weg und alles komplett ersetzt werden für eine Unicable-Vollversorgung oder soll der Unicable-Multischalter nur ergänzt werden (dafür gibt es auch den passenden Such-TAG unter tag/Kathrein-Erweiterung der das genau erklären sollte) ?
Warum ein 8-fach Verteiler wenn sie doch schreiben dass sie doch nur 3 Endgeräte ("Stränge") haben und jetzt ggf. so ergänzt werden soll dass einer der Stränge eine Reihenschaltung mit 2 Dosen haben soll ?

Auszug aus der Artikelbeschreibung von dem Verteiler:
Screenshot-Shop-8-fach-Sat-Verteiler.JPG
Verlinkt darin Beiträge hier im Forum die erklären was für ein Verteiler eingesetzt werden muss:
Umbau von Legacy auf Unicable
2 x Satelliten Unicable Anlage für neues EFH
Umbau Unicable von Jultec

und hier der allgemeiner Such-TAG dazu = tag/Antennendosen
Blubber2955 hat geschrieben: 12. Januar 2023 20:36Und muss ich dann an den Endgeräten einfach einen SAT Suchlauf machen oder müssen die speziell für unicable eingestellt werden?
Beitrag von der Startseite des Forums der das alles erkärt (und auch die Bedienungsanleitung vom Receiver jeweils sicher auch) => Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Blubber2955
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 12. Januar 2023 19:38

Re: Umrüstung von Legacy zu Unicable Anlage

Ungelesener Beitrag von Blubber2955 »

Entschuldige, ich hatte hier einiges nicht beachtet. Entschuldigung für die Umstände und schönes Wochenende
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Mülleimer“