DVR-Recode UHD - Grundfunktionen 2

Hier finden Sie alle Infos zu Haenlein-Software wie z.B. DVR-Studio HD 3.x / 4.x, DVR-Capture 1.x, DVR-Provider 1.x, DVR-Recode HD3, DVR-Studio SD 1.x, DVR-Compress 1.x oder auch DVR-TrueCover 1.

Moderator: Ralf Haenlein

Benutzeravatar
Ralf Haenlein
Powerposter
Beiträge: 97
Registriert: 9. März 2015 16:06
Wohnort: 65817 Eppstein, Langstr. 33
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

DVR-Recode UHD - Grundfunktionen 2

Ungelesener Beitragvon Ralf Haenlein » 21. September 2018 18:31

Dieses Video ist der zweite Teil zu den Grundfunktionen von DVR-Recode UHD, dem kostenpflichtigen Zusatzprodukt von DVR-Studio UHD.

Folgendes wird erklärt:
- Vorgaben einer Zieldateigröße und errechnen einer benutzerdefinierten Datenrate.
- Wie wirkt sich die Vorgabe "Ursprungs-Datenrate beibehalten" beim Export aus. Was macht Sinn.
- Unterschied zwischen dem Qualitäts-Modus mit dynamischer Datenrate oder dem Export mit feste Datenrate. Was ist hier alles zu beachten.
- Was ist besser TS oder MP4. Was ist besonders bei MP4 zu beachten.
- Überprüfen der zu erwartenden Dateigröße mit dem Button "Kalkulation".
- Welche Auswirkung haben die Optionen "Erhalte Seitenverhältnis" und "Erhalte Auflösung".
- Videoauflösung für den Export selbst manuell festlegen

https://youtu.be/26GnksPinvs
Dateianhänge
Haenlein-Software_Recode_Grundfunktionen2.jpg
Haenlein-Software_Recode_Grundfunktionen2


Schnelle Antwort? Schick mir den Link an Support@Haenlein-Software.com.
10% Rabatt? Verwende Gutschein: 6454383

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Haenlein


Über ein “Like” auf Facebook würde ich mich sehr freuen.
Bild

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Haenlein-Sofware“