VU+ Solo 4K: FBC-Tuner an Unicable-LNB nehmen nicht alle Ebenen auf

Das Forum für die Geräte von Satco-Europe (VU+).
Zero, Solo, Soloe SE, Solo², Duo, Duo², Uno oder Ultimo. Hier auch Fragen rein für den USB WLAN-Stick oder alles andere zu den Geräten.
wolle_elsen
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 2. August 2016 19:02
Danksagung erhalten: 2 Mal

VU+ Solo 4K: FBC-Tuner an Unicable-LNB nehmen nicht alle Ebenen auf

Ungelesener Beitragvon wolle_elsen » 4. Februar 2017 17:34

Hallo und guten Tag!

Seit einigen Wochen besitze ich die VU+ STB "Solo 4k" ... super, bestens, hervorragend! Ist übrigens erstklassig verarbeitet mit einer wirklich guten Platine in 1a-Qualität (Gehäuse, Verdrahtung, Komponenten). Da können kaum andere STB mithalten :1112

Anliegen: Ich möchte die Solo 4K so konfigurieren, so dass ich alle vier "ZF-Ebenen" (also Highband Vertikal, Highband Horizontal, Lowband Vertikal und Lowband Horizontal) gleichzeitig aufnehmen können. Das geht momentan nicht - ich bin zu dusselig. :1110

Meine Installation:
    a) VU+ Solo 4K an Astra als einzigen sat; kein Switch, keine Verteilerdosen etc., denn das Sat-Kabel geht direkt vom LNB
    zum Tuner 1-Eingang auf der Rückseite der Solo 4k.
    b) LNB "Inverto Unicable II, Modell IDLU-32UL40-UNBOO-OPP".
    - das Sat-Kabel führt vom LNB zum Eingang 1 des Solo 4k;
    - die Tuner A - H sind alle am LNB 1 "angeschlossen".

Diction: JESS(EN50607)

Kanäle SatCR 0 - 7 sind alle unterschiedlich mit fq nach Angaben von Inverto (IDLU-32UL40-UNBOO-OPP) versehen und zwar dergestalt, dass die SatCR so eingestellt wurde:
CH0 1210MHz - CH1 1420MHz - CH2 1680MHz - CH3 2040MHz - CH4 984MHz - CH5 1020MHz - CH6 1056MHz - CH7 1092MHz.
Das entspricht auch m.W. ja auch genau der Vorprogrammierung des LNB-Herstellers.

Außerdem gilt: Jeder Tuner (A bis H) hat seine eigene Frequenz (s. oben) und jeder Tuner ist mit seinem vorherigen (Ausnahme: Tuner A) verbunden. Also ist beispielsweise Tuner C mit Tuner B und Tuner F mit Tuner E usw. verbunden.

Alle ZF-Ebenen werden vom Solo 4K einwandfrei an den Bildschirm weitergegeben.

Um auszutesten, ob alle ZF-Ebenen gleichzeitig aufgenommen werden können, wurde je eine Sendung für einige Minuten Dauer auf Astra 19 Grad gleichzeitig programmiert:
arte HD, KiKa HD, Kabel 1 SD und Sport1 SD.
Damit - denke ich - wurde alle 4 ZF-Ebenen einmal angesprochen.

KiKA HD (V/L) und Kabel1 SD (H/H) wurden gespeichert, aber arte HD (H/L) und Sport1 SD (V/H) hatten 0 MB auf der HDD (keine Aufzeichnung).

Ich habe mich bei der Einrichtung nach dem Beitrag "Tunerkonfiguration Vu+ Solo 4K mit einem DVB-S2 FBC Dual Tuner" https://wiki.vuplus-support.org/index.p ... atposition gerichtet.

What the hell is going on?
Dateianhänge
Tuner A.png
Tuner C V.png
Tuner F V.png



wolle_elsen
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 2. August 2016 19:02
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: VU+ Solo 4K: FBC-Tuner an Unicable-LNB nehmen nicht alle Ebenen auf

Ungelesener Beitragvon wolle_elsen » 4. Februar 2017 17:44

Zusatz:

Neuestes VTi Image 11.0.1 ...
Dateianhänge
A11.png
A1.png

wolle_elsen
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 2. August 2016 19:02
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: VU+ Solo 4K: FBC-Tuner an Unicable-LNB nehmen nicht alle Ebenen auf

Ungelesener Beitragvon wolle_elsen » 5. Februar 2017 11:46

Hallo Herr Uhde,

löschen Sie doch bitte den ganzen Eintrag.

Ich habe bei meinem Test die Aufnahmezeiten zu kurz gewählt ...

Nachdem ich es soeben noch einmal mit Aufnahmezeiten von > 5 Minuten ausprobierte, funktionierte alles einwandfrei.
Tut mir sehr leid!

Wolle


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „VU+“