Brauche Hilfe bei Astra Duo LNB 19,2 und 23,5

Fragen zu Monoblock LNB´s. Hier finden sie die Montageanleitungen für alle Variationen (Astra-Astra, Astra-Hotbird oder auch Astra-Eutelsat).
Michael
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 1. April 2007 22:55

Brauche Hilfe bei Astra Duo LNB 19,2 und 23,5

Ungelesener Beitragvon Michael » 1. April 2007 23:23

Hallo,
hier ist Michael. Hatte schon angerufen. Und zwar Habe ich folgendes Problem. Ich habe bei Euch ein Duo LNB bestellt, und gestern ausprobiert.
Nach der Montage war mein Empfang auf 19,2 weg, wie beschrieben habe
ich die Antenne etwas nach Osten gedreht, hatte dann wieder Empfang auf
19,2. Und zwar 85dB Signalstärke und 89dB Qualität. Danach habe ich umgeschaltet auf 23,5. Es wird zwar 78dB Signalstärke angezeigt, bekomme aber keine Qualität egal was ich mache. Liegt es vielleicht an meiner Antenne(Comag mit 80cm 84hoch 76breit) oder an einer Einstellung meines Sat-Receivers. Habe einen Technisat DigiCorderS1, den ich wiefolgt eingestellt habe. Diseq an A/A1 19,2
A/B1 23,5
Könnt ich mir helfen

Michael



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18327
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. April 2007 10:10

Welche anderen Einstellmöglichkeiten für "DiSEqC" gibt es noch am Technisat Satreceiver ?

Wie haben sie das Monoblock LNB an ihrer Antenne montiert, also welchen Arm (sind ja 2 LNB´s in einem Gehäuse) haben sie an der Antenne festgemacht ?


P.S. Anfrage wurde verschoben in die Rubrik für "Monoblock- LNB´s" !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Michael
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 1. April 2007 22:55

Ungelesener Beitragvon Michael » 2. April 2007 21:16

Hallo, ich bins wieder Michael.
Und zwar habe ich eine Feedhalterung mit 40mm Durchmesser. Darin habe ich das linke Feedhorn mit der Aufschrift 23,5 montiert, also das Horn mit der Winkelskala. Antenne hatte ich auch wieder festgemacht. Wie gesagt auf 19,2 und dem angegebenen Transponder in der Beschreibung habe ich Empfang. Kann es vielleicht sein das der angegebene Transponder für 23,5 in der Beschreibung nicht mehr gültig ist. Ist Diseq aktiviert an meinem Receiver, könnte ich vier Satelliten zuordnen, diese kann ich aufrufen in einer Liste z.B. Astra 19,2 oder Astra 23,5 oder Astra28,5 und kann sie dann auf einer der vier Stellen legen.
Diese sind A/A1 B/A2 A/B3 B/B4 auf A/A1 habe ich 19,2 auf B/A2 habe ich 23,5, und ich kann dazu den Testtransponder manuell eingeben, und die Steuerung für eine Motorantenne liegt auch noch unter den Diseqeinstellungen.

Ich bedanke mich schon wieder im Voraus für eine Antwort

Michael

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18327
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. April 2007 08:03

Die Multifeedhalterung ist doch bei dem LNB bereits selbst eingebaut ! Warum haben sie dann bei ihrer Antenne noch einmal eine Multifeedhalterung montiert ?? So kann das sicherlich nicht gehen.

Schauen sie sich mal hier in der Rubrik die "Aufbauanleitung für Monoblock- LNB´s" an (die ist allerdings für das Astra-/Eutelsat Monoblock LNB), das hilft ihnen ggf. auch mal weiter da dort auch eine Zeichung mit drin ist.

Die DiSEqC- Einstellungen bei ihnen stimmen obwohl sie in ihrem ersten Beitrag andere Einstellungen angegeben hatten ! Es ist immer schwer zu helfen wenn die Angaben nicht stimmen.

P.S. Ob die Transpondereinstellungen an ihrem Satreceiver stimmen kann ihnen sicherlich auch keiner hier sagen da sie wieder nicht den Typ ihres Receivers genannte haben bzw. auch keine Angaben über die Transponderdaten gemacht haben. Und raten möchte ich nicht.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Michael
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 1. April 2007 22:55

Ungelesener Beitragvon Michael » 3. April 2007 18:44

Was ich meinte, meine Feedhalterung hat einen Durchmesser von 40mm, deswegen muss ich den Adapter ja benutzen der ja schon auf dem richtigen Feedhorn sitzt. Habe keine Multifeedhalterung. Mein Receiver ist ein Technisat Receiver und zwar Technisat Digicorder S1 PVR mit 120GB
Festplatte. Die angegebenen Daten für 23,5 in der Beschreibung sind
12685 und horizontale Polarisation.Tut mir leid für die falschen Diseqangaben hatte sie falsch abgeschrieben, war schon etwas spät.

Vielen Dank

Michael

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18327
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. April 2007 13:49

Habe ihnen soeben einen Brief mit der orig. Aufbauanleitung fertig gemacht. Der geht heute noch zur Post. Hoffe das beseitigt alle ihre Probleme.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Monoblock LNB´s“