DD cineS2 v6.5 Umstieg auf Unicable mit UK124

PC-Karten, Mediacenter und Streamingserver für den Einbau oder als Stand-Alone Geräte von Digital-Devices mit Support/Moderator vom Hersteller direkt. Sat>IP / Cable>IP / Streaming in allen multimedialen Anwendungen (DVB-S2, DVB-C2, DVB-T2). Der Spezialist in Sachen Streams und Datenverbreitung per LAN/WLAN/DLAN. Auch unter Windows 10 und Linux !

Moderator: Digital Devices

pw-sys
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 28. August 2020 18:36

DD cineS2 v6.5 Umstieg auf Unicable mit UK124

Ungelesener Beitrag von pw-sys »

Hallo,

ich habe mit meinen Vater zusammen gestern von einer Nokia 85cm Schüssel mit QuadLNB auf eine GigaBlue 100 HD mit Dur-Line UK 124 Unicable 2 umgestellt.
Mit einem F-Verteiler 6-fach splitten wir das Signal auf die vier Eingänge der bestehenden DD Cine S2 auf, die beiden übrigen Ausgänge sind mit F-Endwiderstand (DC-entkoppelt) abgeschlossen.
Im DD ControlCenter habe ich die Unicable Einstellungen vorgenommen. (siehe Bild)
unicable_nodetails.PNG
Nun zu meinen Problemen in Mediaportal TVServer 1.22:
Ein erfolgreiches Tunen auf einen Kanal ist Glückssache, es funktioniert manchmal. Genauso wie die Kanalsuche. Wenn erfolgreich auf einer Karte ein Kanal eingestellt ist lassen sich auf den anderen plötzlich stabil Kanäle starten und erfolgreich Suchläufe durchführen.

Ich hab von allem Screenshots angehängt.

Bei DD-TV kann ich immer einen Kanal starten, allerdings dauert es manchmal 10 Sekunden...

Ich hoffe die Umstellung auf Unicable ist mit eurer Hilfe noch zu retten.

Zum Ausrichten der Schüssel haben wir den alten Quad LNB verwendet. Gibt es für einen Unicable LNB eine direkte Möglichkeit?

Gruß
Patrick
Dateianhänge
Device.PNG
manchmal.PNG
nosignal.PNG
Problem.PNG
tuner.PNG
unicable.PNG
tvserver.PNG
dvb details.PNG


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20465
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 439 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: DD cineS2 v6.5 Umstieg auf Unicable mit UK124

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo und herlich-willkommen jetzt auch im Forum

Leider erst nach dem Kauf der Komponenten ..... hier wird sehr oft über Prübleme mit dCSS-Technologie (auf die das Uk124 LNB aufsetzt) berichtet und auch erklärt wie es richtig und zuverlässig geht.
Siehe Erklärungen in dutzenden Beiträgen unter tag/dCSS-Probleme
Dann ist das auch immer eine Sache der Pegelberechnung (mit einem dCSS-LNB niemals genau möglich da diese keine AGC haben, nur per Messgerät möglich) => tag/Unicable-Pegelberechnung

Das kann aber auch ein Problem sein mit der Spannungsversorgung => tag/Inverto-Power-Inserter (wird auch in der Artikelbeschreibung vom UK124 LNB extra gleich mit beschrieben in der Shop-Beschreibung).

Bei ihnen hätte ein Unicable-LNB sicher vollkommen ausgereicht:
tag/Unicable-LNB
tag/Unicable-LNB-8-UBs

Wobei das sogar, per Forum nie genau zu sagen, schon nur ein Problem mit Potentialschwankungen sogar sein könnte, ist den ein Potentialausgleich durchgeführt (siehe in jedem Beitrag den sie oben verlinkt über die Such-TAGs finden oder auch direkt unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich ) ?


Das man weiß was sie alles haben und über uns bezogen haben in der Anlage noch ein Screenshot ihrer Bestellung.
Dateianhänge
Bestellung User pw-sys
Bestellung User pw-sys
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
pw-sys
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 28. August 2020 18:36

Re: DD cineS2 v6.5 Umstieg auf Unicable mit UK124

Ungelesener Beitrag von pw-sys »

Hallo,

danke! Der Antennenmast ist geerdet. (Ob der antennennahe Potentialausgleich vorhanden ist frag ich meinen Vater...) Ich hatte das Wochenende nochmals Zeit mit den Parametern zu "spielen". Nachdem ich im DD Control Center den Powerup delay von 1000 auf 3000 hochgesetzt habe funktionieren die ersten 3 Slots bisher zuverlässig. Slot 4 zuverlässig nicht, durch ein Umstellen des vierten Receivers auf Slot 9 läuft dieser auch.
Für den UK124 hatten wir uns entschieden, da eine Erweiterung der cineS2 um zwei weitere Kanäle geplant ist, leider stellte sich das vorhandene Tunermodul als defekt herraus. Um bei der eventuellen Erweiterung um eine Max SX8 Basic nicht nochmals den LNB tauschen zu müssen hatten wir uns für ein JESS LNB entschieden.
Wir haben bisher ein noch aus Analogzeiten stammendes Zeigermessinstrument zur Einstellung verwendet, leider ist dieses unbrauchbar für den UK124. Welches der Messgeräte aus dem Shop wäre hierfür brauchbar, um nicht zur Einstellung der Position den LNB tauschen zu müssen?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20465
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 439 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: DD cineS2 v6.5 Umstieg auf Unicable mit UK124

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Das Alles hat nichts mit der Ausrichtung der Antenne zu tun, das mit dem Quad-LNB verwenden dafür war schon ausreichend ....
Messgeräte die Unicable EN50494 wären passend.

P.S. habe diesen Beitrag auch mal an Hr. Auge (+ Hr. Rössner weil Hr. Auge gerade in Urlaub ist wie er mir gerade geschrieben hat) von Digital-Devices weitergeleitet, ich schreibe hier was er dazu ggf. noch zu sagen hat.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Digital-Devices“