Erweiterung Unicable in EFH

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Goku
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 29. Februar 2020 14:14

Erweiterung Unicable in EFH

Ungelesener Beitragvon Goku » 29. Februar 2020 21:08

Hallo zusammen,

ich möchte mir eine VU+ Ultimo 4k zulegen und diese mit Autotimern als "TV-Aufnahmeserver" betreiben. Hierfür möchte ich sie mit einem Unicable Zugang ausstatten. Ich habe hier schon einiges mitgelesen und würde daher auch sämtliche Komponenten über Ihren Shop bestellen.

Unser bisheriger Sat-Aufbau (EFH mit 3 Stockwerken EG, OG, DG im ländlichen Raum) sieht so aus (von oben nach unten aufgebaut):
    Quattro-LNB auf dem Dach (schon älter, Marke aktuell nicht bekannt, sollte aber kein Problem sein)
    Techniswitch 5/4K Mastnah ebenfalls unter dem Dach
    Techniswitch 5/4 G2 (mit Netzteil) kaskadiert
    alles per Sternverkabelung (an jedem Kabel hängt genau 1 Dose)
    von 8 Legacy-Ausgängen gehen 7 direkt in die Zimmer der beiden Stockwerke (teils mit Stichdosen, teils nur mit Sat Keystones)
    ein Ausgang ist ungenutzt

Gebraucht wird künftig:
4x Legacy (4 normale TV-Geräte bzw. Receiver)
2x Unicable (1x VU+, der andere zunächst nur als Reserve)

Ich hätte für mein Vorhaben nun geplant, die beiden Technisat Switches gegen einen Jultec JPS0502-8+4T auszutauschen. Dieser hat im Prinzip genau die Ausgänge, die derzeit gebraucht werden. Leider gibt es diese Variante wohl nicht kaskadierbar, zumindest habe ich sie im Shop nicht gefunden. Falls entgegen aller Planungen später tatsächlich mehr Anschlüsse benötigt würden, so könnte man wohl noch einen Switch zwischen LNB und dem Jultec JPS0502-8+4T stecken. Aktuell reicht er jedenfalls aus.

Am künftigen Standort der VU+ gibt es leider nur eine Doppeldose mit Keystone Modulen. Hierfür hätte ich mir dann die Jultec JAD307TRS Antennendose mitbestellt (eine passende Gira Blende muss ich dann noch separat erwerben). Die anderen Dosen (alle Legacy) sowie die Kabel hätte ich belassen wie sie sind.

Damit sieht meine Einkaufsliste wie folgt aus:
1x Jultec-JPS0502-8-4T-Unicable-Multischalter-2x8-UBs-IDs-Umsetzungen-4x-Legacy
1x Jultec-Netzteil-JNT19-2000-Spannungsversorgung-Multischalter-JPS-Serie
1x Lochblechplatte-40x40cm-mit-Potentialausgleich-Aufbau-incl-Dienstleistung (vormontiert)
1x Erdungsblock-fuer-13-Anschluesse-mit-F-Anschluss-Technik
3x Endwiderstand-Abschlusswiderstand-DC-entkoppelt-Gleichspannung-F-Stecker-Ende-Leitung-Kabel-Strang
5x F-F-Quick-Patchkabel-30cm-zB-fuer-Potentialausgleich (4 für LNB - Switch, 1 für Netzteil)
4x SAT-Ueberspannungsschutz-Dur-Line-DLBS-3001/S (zwischen LNB und Erdungsblock)
1x Jultec-JAD307TRS-Antennendose-fuer-Unicable-Jess-Enddose-7db
1x Potentialausgleichskabel-H07V-U-1x4mm-gruen-gelb-massiver-Innenleiter (von Erdungsblock an Sat-Mast)
1x VU-Ultimo-4K-1x-DVB-S2-S2X-FBC-Frontend
1x Western-Digital-WD30EZRZ-Blue-3TB-interne-Festplatte-SATA3-35-Zoll-5400rpm-6Gb-s-64MB-Cache

Ich hoffe das müsste soweit dann klappen. Habe ich hierbei noch etwas vergessen? Muss ich hier bezüglich der Dämpfung für den Unicable Strang etwas beachten? Das Kabel bis zur Dose würde aktuell nur etwa 5 Meter lang sein (weil Zimmer direkt unter dem Dachgeschoss), damit sind die Werte wohl viel zu hoch, ist das korrekt? Welche Optionen hätte ich hierfür? Sonst würde ich gerne demnächst die Bestellung aufgeben.

Vielen Dank im Voraus
Gruß Frank
Zuletzt geändert von techno-com am 2. März 2020 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Tags eingefügt



Tags:

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19893
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung Unicable in EFH

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. März 2020 06:08

Hallo und herlich-willkommen

Gute Planung, passt zu 99.9% :respekt:

Aber, es fehlen die Patchkabel für die Ausgänge !
Am Handy ggf grad übersehen, bin aber 2x drüber mit dem Blick.

Die Keystone Antennendose können sie auch im Unicable-Betrieb übrigens weiter verwenden, die muss NICHT getauscht werden. Da reicht ein Dämpfungsglied aus -> tag/Daempfungsglied
Der Beitrag unter Planung EFH - Antennendosen für Legcy/Unicable Mischbetrieb sollte der beste sein für die Erklärung dazu und auch die spätere Erweiterung / Kaskadierung erklären falls mal mehr Abschlüsse benötigt werden.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Goku
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 29. Februar 2020 14:14

Re: Erweiterung Unicable in EFH

Ungelesener Beitragvon Goku » 1. März 2020 17:27

Hallo,

danke für den Hinweis mit den fehlenden Patchkabeln für die Ausgänge. Diese hatte ich tatsächlich vergessen.
Die Keystone Antennendose würde ich dann ebenfalls belassen, da es ansonsten schon ein größerer Aufwänd wäre diese auszutauschen (schlecht zugänglich).
Weiterhin habe ich mich nach einiger Recherche für die VU+ Duo 4k entschieden (anstatt der Ultimo 4k). Eine passende 2,5" Festplatte habe ich noch zuhause.

Damit würde sich der Einkaufszettel so verändern:

Es entfällt:
    1x Jultec-JAD307TRS-Antennendose-fuer-Unicable-Jess-Enddose-7db
    1x VU-Ultimo-4K-1x-DVB-S2-S2X-FBC-Frontend
    1x Western-Digital-WD30EZRZ-Blue-3TB-interne-Festplatte-SATA3-35-Zoll-5400rpm-6Gb-s-64MB-Cache

Dafür kommt hinzu:
    4x F-F Quick Patchkabel 50cm (falls zu lang bitte ggf. passende Länge verwenden)
    1x VU+ Duo 4K 1x DVB-S2x FBC Frontend
    1x DUR-line DG 14dB - SAT/BK Dämpfungsglied für BK- oder Satanlagen
    1x Cabelcon Cable Stripper RG6/59 (für künftige Kabelverlegungen)

Die Komponenten werden dann auf der Lochplatte montiert geliefert, richtig? Dann würde ich noch Ihr OK abwarten und danach die Bestellung aufgeben.

Herzlichen Dank für den Service

Grüße
Frank

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19893
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung Unicable in EFH

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. März 2020 06:17

Das passt wenn sie alles nur vorbereitet haben möchten für 4 Ausgänge und die Widerstände auf die offenen Ausgänge direkt am Multischalter aufschrauben.
Wenn das alles. Is zum Erdungsblock fertig sein soll dann wären 6 Patchkabel fällig und wenn der zweite CSS-Ausgang auch fertig sein sollte dann fehlt ein Dämpfungsglied auch dafür.

Das weil sie ja auch schreiben:
Goku hat geschrieben:Gebraucht wird künftig:
4x Legacy (4 normale TV-Geräte bzw. Receiver)
2x Unicable (1x VU+, der andere zunächst nur als Reserve)

Richtig und für das alles vorbereitet wären also 6x Patchkabel 50cm + 2x Dämpfungsglied gleich.

Alles übrigens lagernd .....
Vorprogrammierung für die VU+ Receiver ggf noch anschauen, Gerät kommt dann fix und fertig mit Software, Updates, Plugins und au CH den Tuner Einstellungen für 8 UBs vom verwendeten Switch!

P.S. das fällt mir eben erst auf :1137
Es reicht ein 11er Erdungsblock statt dem 13er den sie hier genannt hatten ! Sind ja nur 4 "kommende" Kabel vom LNB + 6x abgehende zu den Antennendosen (=10 insgesamt)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19893
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung Unicable in EFH

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. März 2020 12:31

So, hatte grad etwas Zeit und Lust :1128

So schaut das aus .....

Und jetzt neu, hatte die letzten Tage viele Gespräche mit Kollegen (@Dipol, @raceroad und @Jultec.

Die Überspannungsschütze werden jetzt nach INNEN zeigend montiert, da waren sehr lange verschiedene Meinungen was sich jetzt aber alles geklärt hat.
Weierhin wird auch jetzt jedes Bauteil (in ihrem Fall der Erdungsblock + der Multischalter) extra mit einem PA-Kabel 4mm²) extra mit an den Anschluss der Lochblechplatte angeschlossen. Das weil es in der DiN dazu heißt das der Potentialausgleich auch erhalten bleiben muss wenn ein Teil aus dem Aufbau entfernt wird.
Dateianhänge
JultecJPS0502-8plus4T_CSS-Legacy-Kombischalter-Lochblechplatte_Potentialausgleich_1.jpg
Jultec JPS0502-8+4T CSS-Legacy Kombischalter mit Lochblechplatten-Vormontage incl. Potentialausgleich 1
JultecJPS0502-8plus4T_CSS-Legacy-Kombischalter-Lochblechplatte_Potentialausgleich_2.jpg
Jultec JPS0502-8+4T CSS-Legacy Kombischalter mit Lochblechplatten-Vormontage incl. Potentialausgleich 2
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Goku
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 29. Februar 2020 14:14

Re: Erweiterung Unicable in EFH

Ungelesener Beitragvon Goku » 2. März 2020 15:07

Hallo,

ursprünglich hatte ich gedacht die Widerstände direkt am Multischalter anzubringen. Aber bei genauerem Überlegen gefällt mir Ihre Lösung besser. An den zusätzlichen Patchkabeln soll es dabei sicher nicht scheitern (heißt 5x Patchkabel 30 cm und 6x Patchkabel 50 cm). Das zweite Dämpfungsglied für den anderen Unicable Ausgang nehme ich dabei natürlich auch mit.

Das Angebot mit der VU+ Vorprogrammierung werde ich wahrscheinlich annehmen. Zwar würde ich mich da softwareseitig sicherlich auch selbst zurechtfinden, jedoch ist mir allein die Zeitersparnis hier den Preis wert. Die Plugins bei dem Paket erscheinen mir alle sinnvoll und dennoch wird nicht zu viel unnötiger Ballast installiert, ein recht gutes Gesamtpaket. :1147

Die Einkaufsliste werde ich entsprechend anpassen.

Ja super, sogar schon zusammengebaut :thx
Da kann man es sich doch gleich nochmal besser vorstellen. Dabei sind mir noch 2 Kleinigkeiten aufgefallen:

1 Abschlusswiderstand ist zuviel (es werden mit dem Einbau 3x Legacy Fernseher in Betrieb genommen + 1 Unicable für die Vu Box. Ein weiterer Unicable bleibt als Reserve. Ein Legacy bleibt als Reserve bis in einem Zimmer die Kabel gezogen werden, das könnte noch etwas dauern. Damit brauche ich bei Inbetriebnahme des Jultec insgesamt 4 Ausgänge)

Eine Sache noch: es ist zwar unwahrscheinlich, aber nicht auszuschließen, dass in unserem großen Haus irgendwann auch mehr als 1 Gerät hinzukommt (etwa wenn man die Schlafzimmer / Küchen etc. noch ausstatten will). Ob es wirklich Sat werden wird oder dann nicht ohnehin alles über Internet läuft ist ein anderes Thema. Ich habe gesehen dass ein Erdungsblock mit 11 Anschlüssen verbaut wurde. Das bedeutet bei 4 Eingängen und 6 Ausgängen bliebe nur noch 1 Anschluss übrig. Wäre es hier nicht ggf. sinnvoller den 13er (wie ursprünglich geplant) zu verwenden?


Viele Grüße
Frank

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19893
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung Unicable in EFH

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. März 2020 15:14

Goku hat geschrieben:Hallo,

Hallo zurück :1119

Goku hat geschrieben:ursprünglich hatte ich gedacht die Widerstände direkt am Multischalter anzubringen. Aber bei genauerem Überlegen gefällt mir Ihre Lösung besser. An den zusätzlichen Patchkabeln soll es dabei sicher nicht scheitern (heißt 5x Patchkabel 30 cm und 6x Patchkabel 50 cm). Das zweite Dämpfungsglied für den anderen Unicable Ausgang nehme ich dabei natürlich auch mit.

Sehen sie ja auf dem Bild jetzt :1147
4x Eingänge vom LNB kommend + 1x Netzteil (je 30cm) + 6x Ausgänge (je 40/50cm - Preis ist ja gleich)

Goku hat geschrieben:Da kann man es sich doch gleich nochmal besser vorstellen. Dabei sind mir noch 2 Kleinigkeiten aufgefallen:

1 Abschlusswiderstand ist zuviel (es werden mit dem Einbau 3x Legacy Fernseher in Betrieb genommen + 1 Unicable für die Vu Box. Ein weiterer Unicable bleibt als Reserve. Ein Legacy bleibt als Reserve bis in einem Zimmer die Kabel gezogen werden, das könnte noch etwas dauern. Damit brauche ich bei Inbetriebnahme des Jultec insgesamt 4 Ausgänge)

Das sehe ich ja dann an ihrer Bestellung und werde das entsprechend so wieder abbauen wenn einer zu viel ist.

Goku hat geschrieben:Eine Sache noch: es ist zwar unwahrscheinlich, aber nicht auszuschließen, dass in unserem großen Haus irgendwann auch mehr als 1 Gerät hinzukommt (etwa wenn man die Schlafzimmer / Küchen etc. noch ausstatten will). Ob es wirklich Sat werden wird oder dann nicht ohnehin alles über Internet läuft ist ein anderes Thema. Ich habe gesehen dass ein Erdungsblock mit 11 Anschlüssen verbaut wurde. Das bedeutet bei 4 Eingängen und 6 Ausgängen bliebe nur noch 1 Anschluss übrig. Wäre es hier nicht ggf. sinnvoller den 13er (wie ursprünglich geplant) zu verwenden?

Einer ist frei, das reicht doch .... und einen 2er Erdungsblock, wann auch immer, mit drauf machen kann man später immer noch ! Geht auch um den Platz und das "aussehen" :1137
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Goku
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 29. Februar 2020 14:14

Re: Erweiterung Unicable in EFH

Ungelesener Beitragvon Goku » 2. März 2020 16:35

Hallo,

die Bestellung habe ich eben abgegeben.
Das mit dem Erdungsblock ist dann schon ok. Falls einmal mehr als 1 Gerät noch dazukommt, bräuchte ich ohnehin einen weiteren Multischalter und dann auch einen zusätzlichen Erdungsblock. Ich habe in der Bestellung den 13er gegen einen 11er getauscht.
Ich hoffe es behindert die Vorprogrammierung der VU nicht wenn noch keine Festplatte im Gerät verbaut ist. Diese würde ich erst selbst zuhause einsetzen.

Ansonsten bin ich bislang Top-zufrieden mit dem Service und werde mich bei Problemen oder künftigen Projekten gerne wieder hierher wenden.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
Frank

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19893
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung Unicable in EFH

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. März 2020 16:42

Vielen Dank für ihre Bestellung :thx

Für die Vollständigkeit vom Beitrag hier noch ein Screenshot davon.
Bestellung_User_Goko.JPG
Bestellung User Goko


Geht heute noch alles raus, ist schon verpackt und für die DHL-Abhlolung gerichtet (hatte ja sehr viel vorbereitet, incl. der Receiver-Programmierung). Versanddaten/Trackingnummer liegt ihnen bereits parallel per Email vor.

Wünsche dann mal gutenempfang


Wenn sie zufrieden waren sagen sie das auch gerne den anderen :1111

Google-Places Bewertungen/Rezensionen (da kämpfen wir mit bezahlten Bewertungen gegen uns die sehr einfach nachvollziehbar sind ... warum würden sonst 3 Männer innerhalb von kurzer Zeit uns, eine Frauenärztin aus dem Ruhrpot und eine Klinik in Berlin alle negativ bewerten -- Meldung bei Google: "müssen sie uns beweisen" meinten sie dann dazu nur lachen )

.. und/oder bei Shopauskunft.de
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19893
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 420 Mal
Danksagung erhalten: 485 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erweiterung Unicable in EFH

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. März 2020 16:55

Hups, das hatte sich wohl überschnitten noch mit meiner Antwort :superman:

Goku hat geschrieben:Ich hoffe es behindert die Vorprogrammierung der VU nicht wenn noch keine Festplatte im Gerät verbaut ist. Diese würde ich erst selbst zuhause einsetzen.

Das geht immer mit der Festplatte einbauen/mounten.
https://wiki.vuplus-support.org/index.php?title=Ger%C3%A4temanager

Goku hat geschrieben:Ansonsten bin ich bislang Top-zufrieden mit dem Service und werde mich bei Problemen oder künftigen Projekten gerne wieder hierher wenden.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen

Dito :1111 .... dazu hatte ich ja schon zuvor was geschrieben.

Bei Beiträgen wie ihrem wo man merkt/sieht das nicht nur gefragt wurde und dabei noch 90% der relevanten Sachen vergessen wurden zu erklären macht es immer auch richtig Spass an die Sache ran zu gehen. Leider ist das nicht immer so, meistens kommen nur "nur Fragen" und das noch gestreut über diverse Foren im 1:1 Drag&Drop. Etwas sich einlesen ist nicht mehr der Standard. Fraglich für mich dann immer wie die Leute ihre Sache aufbauen möchten .... :1122
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“