HuPe

Hier können sich neue und auch alte Mitglieder vorstellen
HuPe
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 30. Dezember 2015 13:41

HuPe

Ungelesener Beitragvon HuPe » 30. Dezember 2015 14:25

Einkabel-Sternverteilung für 4 Twin- u. 4 Einfachtuner umbauen

Hallo zusammen,

ich bin neu hier, komme aus der Gegend um Regensburg und habe keinen direkt mir bekannten Ansprechpartner zu meinem Problem (Einkabel-Sternverteilung für 4 Twin- u. 4 Einfachtuner umbauen).
Weil ich meinen geplanten Umbau selbst vornehmen möchte, will ich auch nicht zu nächsten SAT-Installateur rennen und mich beraten lassen.
Daher bin ich auf dieses Forum gestoßen und ich muss sagen, hier sind viele kompetente, nette Leute die sich einander helfen - sowas ist einfach toll.
Ich bin in der ganzen Thematik leider nicht so firm, also hoffe ich, dass auch mir geholfen wird und vielleicht kann ich ja mit gesammelten Erfahrungen auch mal einen Beitrag leisten.

Jedenfalls schon mal herzlichen Dank an alle die schreiben.



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18034
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: HuPe

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. Dezember 2015 14:34

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Einfach mal in der Rubrik für Sat-Einkabelsysteme lesen, dort ist für jeden eine Lösung für sein Vorhaben zu finden.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

HuPe
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 30. Dezember 2015 13:41

SAT-Einkabel-Sternverteilung umbauen für 4 Twin- u. 4 Single-Tuner ohne neue Kabelverlegung

Ungelesener Beitragvon HuPe » 31. Dezember 2015 12:31

ich habe zwar das Forum durchforstet und schon einige Beiträge gelesen (bin auch schon ein wenig schlauer), aber so ganz bin ich noch nicht durchgestiegen wie das alles funktioniert, was ich dann für den Umbau brauche und ob das ganze noch bezahlbar ist.

Zuerst stelle ich mal kurz die momentane Situation dar. Wollte dazu 2 Bilder zur Veranschaulichung einstellen, aber die kann man ja nich einfach hochladen und anders war es mir zu kompliziert. Also, los geht´s.

Wir haben 1999 ein EFH gebaut bei dem ich die Installation der SAT-Anlage mit 7 TV-Anschlüssen - aber leider nur ein Kabel je Anschluss - wie folgend selbst vorgenommen habe:
Alle Bauteile wurden von der Fa. Kathrein verwendet. Die SAT-Kabel haben die Bezeichnung "Kathrein LCD 90 6 19 2".
Schüssel CAS 09/90 mit Quatro LNB 2 x UAS 484. Von den LNB´s gehen jeweils 4 Kabel (also 8) zur Verteilermatrix EXR 994, die zusammengesteckt ist mit EXR 904 (wird mit Netzteil NCF 18 versorgt). Von da aus geht jeweils nur ein Kabel zu den 7 Anschlussdosen ESD30 (Sternverteilung). Empfang Astra 19,2° und Hotbird 13°analog und digital.

Im Wohnzimmer haben wir als Receiver eine Reelbox Avantgarde II mit 2 x DVB-S2 Tuner. Das SAT-Kabel ist am Eingang des Tuners 1 angeschlossen und mit einer Kabelbrücke habe ich den Ausgang von Tuner 1 mit dem Eingang von Tuner 2 verbunden. So können wir 1 Programm anschauen und ein anders aufnehmen - sofern beide Programme auf dem selben Transponder sind - obwohl ja nur ein Kabel zur Anschlussdose geführt ist. Ich bin selbst etwas verwundert, dass das geht. An 4 anderen Anschlussstellen haben wir derzeit nur TV bzw. Receiver mit Einfachtuner.
Da nun die Reelbox für den TV im Kinderzimmer genutzt werden soll und wir für´s Wohnzimmer einen neuen TV anschaffen möchten (habe den Panasonic 50 Zoll CXW804 im Auge), möchte ich eine zukunftssichere Lösung mit vollem Funktionsumfang (uneingeschränkt ein Programm anschauen und ein od. mehrere Programme aufnehmen) für 3-4 Anschlussstellen - ohne ein zweites Kabel zu diesen Anschlüssen verlegen zu müssen. Also muss ich für diese Anschlüsse vemutlich umrüsten auf Unicabele bzw. JESS. Für die restlichen 4-5 Anschlüsse brauche ich nicht zwingend einen Twinreceiver, können also so bleiben.
Ich weiß aber jetzt nicht, was ich alles brauche.
Neue LNB´s ? (vermute nicht). Müssen die Verteiler EXR 994 und EXR 904 ersetzt werden, oder kann einer davon (und wenn ja, welcher) weirhin genutzt werden für die 4 Anschlüsse bei denen wir nicht zwingend einen Twinreceiver benötigen? Gibt es vielleicht von Kathrein ein mit Jultec vergleichbares Unicabele-/JESS-Bauteil das (bei einer möglichen Weiterverwendung EXR 994 bzw. EXR 904) kompatibel ist?
Welche Bauteile (Jultec JESS bzw. Kathrein ..., Antennedosen, Sonstiges) brauche ich?

Ich denke, alles soweit verständlich beschrieben zu haben, aber wenn was unklar ist oder zusätzliche Infos benötigt werden, lasst es mich bitte wissen. Ich kann auch bei Bedarf gerne per E-Mail Fotos des Installationsplans und der verwendeten Kathrein-Bauteile senden.
Da ich die Teile baldmöglichst bestellen und mich an die Arbeit machen möchte, würde ich mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.
Vielen Dank schon mal und einen guten Rutsch.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18034
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: SAT-Einkabel-Sternverteilung umbauen für 4 Twin- u. 4 Single-Tuner ohne neue Kabelverlegung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 31. Dezember 2015 12:37

HuPe hat geschrieben:ich habe zwar das Forum durchforstet und schon einige Beiträge gelesen (bin auch schon ein wenig schlauer), aber so ganz bin ich noch nicht durchgestiegen wie das alles funktioniert, was ich dann für den Umbau brauche und ob das ganze noch bezahlbar ist.

Welche Beiträge haben sie gelesen ? Link ?
Was ist an dem Beitrag genau unklar ?

HuPe hat geschrieben:Zuerst stelle ich mal kurz die momentane Situation dar. Wollte dazu 2 Bilder zur Veranschaulichung einstellen, aber die kann man ja nich einfach hochladen und anders war es mir zu kompliziert. Also, los geht´s.

Ist doch recht einfach und sogar hier im Beitrag unter Bilder / Anhänge einstellen ins Forum - Wie geht das ? erklärt.


ABER .... das hier ist die Rubrik für "Neuzugänge" (Vorstellungen), eine Anfrage ist hier absolut unpassend und das steht auch in dem ersten Beitrag hier in der Rubrik ganz oben fest angepinnt => Bitte beachten hier bei "Neuzugänge" . Bitte in die entsprechende Rubrik (die ich oben schon verlinkt hatte) ihre Frage mal ganz genau einstellen (incl. dem was fraglich war an allen anderen Beiträgen).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

StuartMen
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 25. Dezember 2015 04:30

Re: HuPe

Ungelesener Beitragvon StuartMen » 6. Januar 2016 08:55

Moin Moin und herzlich willkommen hier im Forum.







Edit by techno-com: Spam entfernt + User gesperrt
Signaturzeile: Edit by techno-com: Spam entfernt


Zurück zu „Neuzugänge“