Kaufberatung Cubsat 70

Haben sie Fragen zu den Cubsat Antennen 50, 70 oder V6 bzw. benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
Eine versteckte Sat-Antenne ....
jefe75
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 19. März 2013 10:19
Danksagung erhalten: 1 Mal

Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon jefe75 » 26. März 2013 17:21

Hallo Zusammen,

Ich möchte mir eine eine "unsichtbare" SAT Anlage zulegen mit der Cubsat 70, bin allerdings blutiger Anfänger:
* Astra (19.2 Grad Ost) und Eutelsat/ Hotbird (13.0 Grad Ost)
* acht Teilnehmer

Nach längerer Recherche hier im Forum soll es folgendes sein:

Material für den Cubsat:

1x CUBSAT 70 (V6) SAT-Antenne (Artikel-Nr.: Cubsat70)
1x 2- fach Multifeed für CUBSAT 70 (V6) (Artikel-Nr.: Cubsat70MF)
2x Inverto Black Premium Universal Quattro LNB IDLB-QUTL40-PREMU-OPP (0,2dB) (Artikel-Nr.: SAT-LNB30-5)
3x F-Stecker Kupplung / F-Stecker Verbinder (ArtikelNr.: SAT-DS75)
--> habt Ihr die Unterlegscheibe & Überwurfmutter auch im Sortiment? Artikel-Nr.?
ca. 6m SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer (7,0mm/ >90db/ 2-fach geschirmt/ Meterware) (Artikel-Nr.: Koax90-1CU)
8x F- Kompressionsstecker Schwaiger FVS710 201 (Voll-Metall) (Artikel-Nr.: SAT-FKSchFVS710)
1x F-Kompressionszange Schwaiger (Artikel-Nr.: Komp3)
1x Koaxkabel Abisolierwerkzeug rund (klein) (Artikel-Nr.: KoaxAbisoliererKlein)

Material vom Cubsat zum Multischalter:
1x Multischalter 9/8 JULTEC JRM0908T (receiver powered) ohne Netzanschluss (Artikel-Nr.: SCHJUJRM0908T)
8x F- Kompressionsstecker Schwaiger FVS710 201 (Voll-Metall) (Artikel-Nr.: SAT-FKSchFVS710)
genügend Kabellänge SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer (7,0mm/ >90db/ 2-fach geschirmt/ Meterware) (Artikel-Nr.: Koax90-1CU)

Material vom Multischalter zum Receiver:
1x Giga Blue HD 800 SE Linux HDTV Sat- / Hybrid Receiver DVB-S2 + DVB-C/T (USB-PVR-ready, LAN, etc.) (Artikel-Nr.: HDTVGB800SE)
8x F- Kompressionsstecker Schwaiger FVS710 201 (Voll-Metall) (Artikel-Nr.: SAT-FKSchFVS710)
genügend Kabellänge SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer (7,0mm/ >90db/ 2-fach geschirmt/ Meterware) (Artikel-Nr.: Koax90-1CU)

--> Habe ich alles, was ich brauche? Habe ich was vergessen, ist was falsch oder geht diese Auflistung gar nicht?

Herzlichen Dank für die Hilfe !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jefe75 für den Beitrag:
techno-com (26. März 2013 17:26)
Bewertung: 33%



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. März 2013 17:57

jefe75 hat geschrieben:Hallo Zusammen,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :1117

jefe75 hat geschrieben:....bin allerdings blutiger Anfänger:

Nicht mehr :respekt:
Selten so einen guten und genauen Eingangsbeitrag gelesen .......

jefe75 hat geschrieben:Nach längerer Recherche hier im Forum soll es folgendes sein:

Dann bin ich ja froh das die vielen Beiträge hier auch mal wirklich Früchte tragen und jemand das auch alles liest :1147

----------------------
Und jetzt mach ich mal nur da weiter wozu ich was zu sagen haben, alles andere ist schon perfekt hier aufgezählt !

jefe75 hat geschrieben:3x F-Stecker Kupplung / F-Stecker Verbinder (ArtikelNr.: SAT-DS75)
--> habt Ihr die Unterlegscheibe & Überwurfmutter auch im Sortiment? Artikel-Nr.?

Sind schon dabei wenn sie diese Kupplungen zusammen mit einer Cubsat bestellen !
ABER .... es werden 8 Kabel (2x Quattro-LNB = 8 Kabel) von der Antenne bis zum Multischalter benötigt, also insg. dann auch 7 zusätzliche Kabeldurchführungen durch den Antennen-Cubus hindurch.

jefe75 hat geschrieben:ca. 6m SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer (7,0mm/ >90db/ 2-fach geschirmt/ Meterware) (Artikel-Nr.: Koax90-1CU)

Nehme an das sie damit die Verkabelung in der Cubsat meinen, also die 8 Kabel von den 2x Quattro-LNBs bis zur Durchführung durch die Antenne hindurch... dann wäre das richtig (wobei wieder auf die Anzahl der Kabel zu achten ist die sie insg. benötigen !)

jefe75 hat geschrieben:8x F- Kompressionsstecker Schwaiger FVS710 201 (Voll-Metall) (Artikel-Nr.: SAT-FKSchFVS710)

8x am LNB + 8x innen an den F-Verbindern + 8x aussen an den F-Verbindern (wobei hier noch anzumerken ist das die Cubsat mittlerweile im Auslieferungszustand keinen F-Verbinder (1x) mehr eingebaut hat, sondern dort jetzt ein "Loch" ist mit einer Gummi-Manschette um es abzudichten. Da wird also das Kabel nur durchgesteckt, würden sicherlich auch 2 oder sogar 3 Kabel durch passen... habe leider akt. kein Bild von diesem neuen "System" da und hoffe die Erklärung ist so verständlich !?

jefe75 hat geschrieben:1x Multischalter 9/8 JULTEC JRM0908T (receiver powered) ohne Netzanschluss (Artikel-Nr.: SCHJUJRM0908T)

Aha, jemand mit "Verstand" zum Energie sparen und für gute Technik.... der zieht auch meine Versorgungsanlage zu Hause (als JRM0916T allerdings).

jefe75 hat geschrieben:8x F- Kompressionsstecker Schwaiger FVS710 201 (Voll-Metall) (Artikel-Nr.: SAT-FKSchFVS710)

Am Eingang, ja !

jefe75 hat geschrieben:1x Giga Blue HD 800 SE Linux HDTV Sat- / Hybrid Receiver DVB-S2 + DVB-C/T (USB-PVR-ready, LAN, etc.) (Artikel-Nr.: HDTVGB800SE)

Empfehle ich ihnen einen anderen... ebenso E²-Betriebssoftware, aber neuerer Prozessor...... MK-Digtial XP-1000.
ABER... sehe gerade das sie den DVB-C/T Tuner oben aufgeführt haben... brauchen sie den fällt der MK-Digital aus.

jefe75 hat geschrieben:--> Habe ich alles, was ich brauche? Habe ich was vergessen, ist was falsch oder geht diese Auflistung gar nicht?

Ja, das haben sie !
Erdung (äußerer + innerer Blitzschutz / Potentialausgleich) => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Das heißt in Kurzform:
8 Kabel kommen von "draußen" + 8 Kabel gehen vom Multischalter ab
Alle Kabel müssen über jeweils einen 9-fach Erdungsblock geführt werden (=2x 9-fach Erdungsblock + 32 weitere Kompressionsstecker !) und diese Erdungsblöcke müssen dann mit einem Potentialausgleichskabel mit der Haupterdungsschiene (HES) vom Haus verbunden werden.
Montage der Erdungsblöcke am Multischalter, dafür finden sie aber unter dem o.g. Erdungs-Beitrag hier im Forum schon viele Bilder.

2. vergessener Punkte, eine Kleinigkeit die man aber macht... offene Ein- und Ausgänge (Eingang wäre z.B. der "terrestrische Eingang" / Ausgang wäre ein nicht verwendeter Ausgang vom Multischalter) müssen mit einem F-Endwiderstand abgeschlossen werden.

Nicht vorgeschrieben, aber sehr empfehlenswert da über 90% der Überspannungsschäden durch eine "statische Überspannung" kommt => vor dem ersten Erdungsblock, also zwischen LNB und diesem, pro LNB-Kabel 1x einen Überspannungs-Schutz.

jefe75 hat geschrieben:Herzlichen Dank für die Hilfe !

Werden ja ggf. noch Rückfragen kommen, wird nicht unser letzte Foren-Kontakt daher gewesen sein. coolthumb
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

jefe75
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 19. März 2013 10:19
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon jefe75 » 27. März 2013 08:09

Guten Tag

vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Nun hätte ich noch zwei/drei Fragen zum Ganzen:

1. kann ich überall das gleiche Kabel (Koax90-1CU) und die gleichen Kompressionsstecker (SAT-FKSchFVS710) brauchen?
2. spielt es eine Rolle wo die Erdungsblöcke montiert werden? D.h. wenn die Antenne auf dem Dach ist, kann ich diese Blöcke trotzdem im Keller beim Multischalter montieren?
3. sollten auch bei nicht benutzten "Receiver"-Ausgänge Endwiderstände montiert werden, wenn im ersten Schritt z.B. nur 4 Teilnehmer vorhanden wären?

So das wäre es wieder vorerst.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. März 2013 08:38

jefe75 hat geschrieben:1. kann ich überall das gleiche Kabel (Koax90-1CU) und die gleichen Kompressionsstecker (SAT-FKSchFVS710) brauchen?

Klar....

jefe75 hat geschrieben:2. spielt es eine Rolle wo die Erdungsblöcke montiert werden? D.h. wenn die Antenne auf dem Dach ist, kann ich diese Blöcke trotzdem im Keller beim Multischalter montieren?

Wie oben genannt müssen auch die abgehenden Kabel in die Zimmer über einen Erdungsblock geführt werden. Diese sind ja dann bei ihnen nur unten im Keller erreichbar und dort wird dann der ja auch Multischalter gesetzt. Von daher muss dort auf jeden Fall ein Potentialausgleich erfolgen..... Unter dem o.g. Link zum Erdungs-Thread steht dazu weiterhin:
Auszug aus dem Erdungsbeitrag hat geschrieben:Eine weitere Gegebenheit: wenn sie die Antenne auf dem Dach montieren, der Multischalter und somit meist auch der PA im Keller durchgeführt wird dann muss noch zusätzlich zur Verhinderung von Spannungs-/Funkenüberschlägen ein extra Potentialausgleich mastnah durchgeführt werden, d.h. alle vom LNB/der terrestrischen Versorgung kommenden Kabel direkt nach dem Antennenmast über einen Erdungsblock geführt werden und auch dieser mit dem Antennenmast/der Halterung verbunden werden (1xmind. 4mm² Potentialausgleichskabel).


jefe75 hat geschrieben:3. sollten auch bei nicht benutzten "Receiver"-Ausgänge Endwiderstände montiert werden, wenn im ersten Schritt z.B. nur 4 Teilnehmer vorhanden wären?

Dazu hatte ich oben geschrieben:
aus dem Beitrag zuvor hat geschrieben:... offene Ein- und Ausgänge (Eingang wäre z.B. der "terrestrische Eingang" / Ausgang wäre ein nicht verwendeter Ausgang vom Multischalter) müssen mit einem F-Endwiderstand abgeschlossen werden.

Als "Abschluss" würde natürlich auch eine angeschlossene Antennendose zählen, "offen" wäre ein Ausgang nur wenn gar nichts angeschlossen ist (eine Antennendose/Stichdose ist selbst intern terminiert/abgeschlossen mit einem Endwiderstand und ist somit der "Abschluss" der Leitung).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

jefe75
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 19. März 2013 10:19
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon jefe75 » 26. März 2015 11:55

Nun ist unser Haus praktisch fertig und ich beschäftige mich wieder mit der SAT-Anlage.
Da geht es mir Primär um die Erdung & PA der Cubsat 70 (ich weiss mühsam ;-) )

Wir haben auf der Dachterrasse ein Leerrohr, der direkt zur Verteilung in den Keller führt. (Siehe Bild)
Wie kann, muss ich da die Erdung vornehmen, damit alles passt.
Sorry, wenn ich wieder mit den gleichen Fragen komme, aber der Cubsat 70 wird ja nicht auf einem Mast montiert.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Dateianhänge
Cubsat-Antenne_Balkon_Montageplatz_Satellitenempfang.jpg
Cubsat-Antenne_Balkon_Montageplatz_Satellitenempfang

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. März 2015 12:00

Für jede Antenne, egal ob Cubsat oder normale Parabol-/Offset-Antenne, gelten die gleichen Richtlinien wie im o.g. Beitrag unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich und im Beitrag hier erklärt ! Da gibt es keine Unterschiede.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

jefe75
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 19. März 2013 10:19
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon jefe75 » 26. März 2015 15:47

Andere Frage: habe die 4in1 Koax-Kabel gesehen. Sind diese zu empfehlen oder lieber jeder Anschluss einzeln?

Wie sind die Gesamtdurchmesser (vom Schlussendlich einzuziehenden Kabel) von Chess, bzw. Dur-Line und welcher ist empfehlenswerter?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. März 2015 16:38

jefe75 hat geschrieben:habe die 4in1 Koax-Kabel gesehen. Sind diese zu empfehlen oder lieber jeder Anschluss einzeln?

Ich persönlich würde nie das Quad-Koaxkabel verlegen, viel zu aufwendig/schwer... einzeln die Kabel verlegen, vor allem auf weiteren Wegen oder durch schmale Leerrohre bzw. Lehrrohre die über Knicke gelegt sind ist immer einfacher. "Funktionieren" tun sie aber auf jeden Fall.

jefe75 hat geschrieben:Wie sind die Gesamtdurchmesser (vom Schlussendlich einzuziehenden Kabel) von Chess, bzw. Dur-Line und welcher ist empfehlenswerter?

Chess Quadkabel = Stahl-Kupfer Koaxkabel (CCS) billigster Qualität (nur 1.02mm Durchmesser vom Innenleiter ..... zusätzlich zum "Stahl-Kupfer").
Innenleiter: FE-Cu (Stahl-Kupfer / CCS), 1.02mm
Außendurchmesser: PVC / 17mm
Durchmesser Einzelkabel: 7mm

Dur-Line Quadkabel = das orig. Dur-Line "Koax 95", nur eben von diesem 4 in einer PVC-Hülle zusammengefasst... ein super Kabel !
Innenleiter: 4 x 1,13 CU-Draht (CCC), massiv Kupfer-Innenleiter
Durchmesser Einzelkabel: 7mm
Isolation: 4 x 4,8 PEE
Außenleiter: 4 x ALPR
Geflecht: 4 x 128 x 0,12
Außenmantel: 18,3 PVC


Die Durchmesser der Kabel habe ich ihnen aus der Produktbeschreibung heraus kompiert, hier gequotet und rot markiert. Großer Unterschied ist da keiner.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

jefe75
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 19. März 2013 10:19
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon jefe75 » 26. März 2015 16:46

Aber wie kriege ich 8 (2x Quattro LNB) SAT-Koaxialkabel ESD 90.128 A-S Vollkupfer (7,0mm/ >90db/ 2-fach geschirmt/ Meterware) in ein 50mm Leerrohr?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. März 2015 16:48

2x Quad-Kabel = 8x Standard 7mm Kabel ! Da ist KEIN Unterschied vom Durchmesser natürlich .....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

jefe75
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 19. März 2013 10:19
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon jefe75 » 27. März 2015 16:11

Habe im Haus eine Multimediaverkabelung von BKS.

Ist diese mit einem Jultec JRM0908T Multischalter (9/8 für 2 Satelliten - voll receivergespeist) kompatibel, oder muss ich da einen Multischalter mit Stromanschluss nehmen?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Cubsat 70

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. März 2015 16:16

Das kommt drauf an was die für Kabel verlegt/verwendet haben, aber heute sind da alle Kabel tauglich ......
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Cubsat- Antenne“