Probleme beim Senderempfang nach Demontage des Multischalters

Alles was einfach sinnlos war bzw. gegen Forenregeln verstoßen hat
(Noch einmal ! Hier ist absolut NICHTS zugelassen zu z.B. "Cardsharing/CS" - egal ob Home- oder Internet-Sharing - bzw. "Keys" etc..)
Ebenfalls sammeln sich hier die Beiträge zu Anfragen für Fremdkauf-Support (Fragen dazu an ihren Verkäufer der dafür zuständig ist, hier ist das Support-Forum für Kunden vom Sat-Shop Heilbronn, siehe dazu auch Boardregeln die mit der Anmeldung hier als "gelesen" zu bestätigen sind).
Leider aber auch immer mehr Beiträge die sonst keinem was bringen hier im Forum bzw. sogar Beiträge die mangels mangelnder Angaben zur Sache gar nicht zu berabeiten sind.
Um die Übersicht im Forum zu wahren werden auch Beiträge hierher verschoben die seit Fragestellung dann lange weiter inaktiv blieben.
Silberpfeil66
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 10. September 2022 17:53

Probleme beim Senderempfang nach Demontage des Multischalters

Ungelesener Beitrag von Silberpfeil66 »

Hallo miteinander,

erstmal vielen Dank für die ganzen Infos die hier im Forum stehen, die haben mir bei meinem Problem schon viel geholfen.
Leider komme ich alleine nicht ganz zur Lösung.

Folgendes Setup bei uns:
TechniSat SAT-Schüssel --> Quatro LNB --> TechniSat 5/4 Multiswitch im Keller --> Ein TV direkt am Multiswitch angeschlossen und ein weiterer 2/8 Multiswitch im Erdgeschoss für die Versorgung weiterer Stockwerke.

Soweit so gut.

Bei uns wurde der Keller verputzt und gestrichen. Dabei wurde der bestehende Multiswitch abmontiert.

Der Multiswitch wurde vom Handwerker wieder angeschlossen, allerdings funktionierte danach kein TV-Sender mehr.
Nach etwas Recherche, habe ich herausgefunden, dass VH, VL, HH und HL am Multiswitch bei REC 1-4, also an den Ausgängen angeschlossen waren. Nachdem das gerichtet war, funktionierten die TVs auch wieder, allerdings eingeschränkt.

Der TV im Erdgeschoss, der direkt an der Multiswitch hängt, empfängt nur noch 62 Kanäle, darunter 3Sat HD, ZDF HD, Kika HD, CNN. Das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen hat auch nichts gebracht.

Der TV im ersten Stock, der an der 2/8 Multiswitch hängt, empfängt alle Kanäle bis auf die des VH Bandes, DMAX, Sport1 und Tele5 fehlen entsprechend.

Schließe ich den TV im Keller direkt an die Multiswitch an, empfange ich alle Kanäle. Neuerdings jedoch nur, wenn DECT an der FritzBox deaktiviert ist. Ist DECT aktiv, funktionieren Kanäle des VH Bandes nicht mehr. Vorher lief beides parallel zueinander problemlos.

Das Problem muss also im Bereich nach der Multiswitch liegen. Allerdings wurden hier keinerlei Veränderungen vorgenommen, alle Leitungen sind unberührt gewesen.

Bin jetzt ehrlich gesagt ziemlich irritiert.

Was kann ich als nächstes prüfen?

Danke für jeden Hinweis.

Liebe Grüße

Ralf


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21720
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 485 Mal
Danksagung erhalten: 547 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme beim Senderempfang nach Demontage des Multischalters

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Moderation: kein Fremdkauf Support !

Boardregeln beachten => Beitrag verschoben in den Mülleimer.

Wenden sie sich an ihren FACHverkäufer bzw. den Handwerker der diese Arbeiten bei ihnen durchgeführt hat, diese sind für ihren After-Sales-Support zuständig.

Bild

Quelle: Boardregeln / Datenschutz
techno-com hat geschrieben:Regeln des Forums
Die folgenden Regeln bilden die Grundlage unseres miteinanders.
Sollten diese Regeln nicht eingehalten werden kommt es zur Sperrung oder Löschung des Zugangs.
Es gibt keinen Anspruch auf eine vorherige Verwarnung.

1. Dies ist das Forum für Sat-Shop Heilbronn Kunden bei Fragen zum After-Sales Support oder bei Projekt-/Planungsanfragen von Neuanlagen bzw. Anlagen-Erweiterungen).
Fremdkäufe und Problem-Anfragen dazu (bzw. ähnliches) werden hier nicht von uns supportet. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an ihren Verkäufer der für die Produkte die dort erworben wurden zuständig ist). Oder auch Beiträge hier lesen (Boardsuche verwenden), auch Ihr Problem findet hier sicherlich eine Lösung.


2. Diese Website versteht sich als reine Hilfeseite zum Thema Satanlagen, Sat-Technik und Unterhaltungselektronik. Hier ist kein kommerzieller Verkauf, nur Verweise auf Shopseiten.
Web-Links sind nur auf Seiten des Seitensponsors erlaubt der dieses Forum betreibt/supportet.

3. Jeder User erkennt mit dem Verfassen eines Beitrags die Board-Regeln (Nutzungsbedingungen) in vollem Umfang an.

4. Thema erstellen
4.1 Wähle das passende Forum
Die Forenbeschreibung gibt das Thema vor. Bei Unsicherheit ist das auf den ersten Blick am besten zum Thema passende Forum zu wählen in welchem man Beiträge über passende/ähnliche Themen schon finden kann (z.B. Fragen zu "Einkabel-LNBs" gehören nicht in die Rubrik für "Fragen zu digitalen Sat-Systeme" da es für diese LNB-Typen eine extra Rubrik gibt). Die Moderatoren sind berechtigt, Themen in das passende Forum zu verschieben (Moderation).

4.2 Informiere dich und frage nicht nur
Über jedes Thema gibt es hier sehr viel geschrieben. Lese ein paar Beiträge in der passenden Rubrik um einen ersten Eindruck zu erhalten. Über die Board-Suche und über Tags bei den erstellten Themen sind Beiträge die deinem sicher ähneln können sehr gut zu finden.

4.3 Erkläre dein Problem genau
Es bringt nicht viel zu schreiben "glaube ich/ habe ich gehört/ sollte so sein". Definiere deine Anfrage genau, nur so kann auch eine Antwort dann genau erstellt werden.

4.4 Wähle einen aussagekräftigen Titel für Dein Thema
Es ist ein Titel zu wählen, der den Inhalt des Themas wiedergibt. Allgemein gehaltene Hilferufe, übertriebene Benutzung von Satzzeichen!!!, ###Sonderzeichen### oder nur GROSSSCHREIBUNG ist unerwünscht. Titel, die nicht zum Inhalt passen und nur dazu dienen, Aufmerksamkeit zu erwecken, erschweren das Auffinden von Inhalten um Hilfestellung zu geben oder Hilfesuchenden das Finden eines passenden Ansatzes zur Problemlösung.
....
....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Mülleimer“