Probleme mit Limits

Fragen zu allen SAT-Motoren (DiSEqC / USALS / GotoX)
satfan91
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 26. August 2006 18:27
Wohnort: Interlaken

Probleme mit Limits

Ungelesener Beitragvon satfan91 » 26. August 2006 18:34

Hallo zusammen!

Ich habe den Geotrack H-120 - Motor vor etwa 5 Wochen gekauft. Nun kann ich ihn nicht mehr nach Osten drehen (ab 19.2° Ost gehts nicht mehr weiter). Sehr wahrscheinlich ist ein Limit programmiert worden (unabsichtlich).

Ich benutze ein Diseqc 1.2 Steuergerät für den Motor (Stab MS220).
Kann man von ihm aus das Limit wieder wegprogrammieren?


MfG satfan91



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. August 2006 20:19

Diese "Einstellungen" werden NIE am Motor programmiert bzw. werden NIE dort gespeichert... das sind alles Programmierungen die sie an ihrem Receiver vornehmen (dieser steuert den Motor ja auch)...

Ggf. hilft es schon mal sehr viel wenn sie ihre Bedienungsanleitung des Receivers lesen, das erklärt meist alles !!
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „SAT- Motoren (DiSEqC 1.2 oder USALS)“