Selfsat IP38 -> PoE Adapter -> Fritzbox 6490 (Kabel) -> Ipad, Android Devices = kein Empfang

Alles was einfach sinnlos war bzw. gegen Forenregeln verstoßen hat
(Noch einmal ! Hier ist absolut NICHTS zugelassen zu z.B. "Cardsharing/CS" (egal ob Home- oder Internet-Sharing) bzw. "Keys" etc.)
Andreas_0803
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 21. April 2018 11:00
Wohnort: Meiningen

Selfsat IP38 -> PoE Adapter -> Fritzbox 6490 (Kabel) -> Ipad, Android Devices = kein Empfang

Ungelesener Beitragvon Andreas_0803 » 21. April 2018 11:39

Schönen guten Tag an das Forum.

Ich bin neu hier :1112

Möchte mal diesen Beitrag hier weiter führen, da ich ein sehr ähnliches Anliegen habe.
Um eine Sache gleich vorweg zu nehmen... Ich beschäftige mich seit längerer Zeit schon mit dem Thema "SAT>IP" obwohl das "IP" eigentlich gar nicht korrekt en der Stelle ist.
Egal... die Suchfunktionen habe ich jedefalls benutzt :1128

Mein Setup...
1. Selfsat IP38 <--> PoE Adapter <--> Fritzbox 6490 (Kabel) <--> Ipad, Android Devices
2. Selfsat IP38 <--> Dreambox 800HD (Koaxkabel) <--> TV (Hauptgerät)

Mein Problem...
Bei Version 1 erhalte ich kein TV Signal auf den Endgeräten. Habe mehrere Apps probiert.

Soweit ich das richtig verstanden habe bereitet meine Satschüssel schon ein Netzwerkfähiges SAT Signal auf, welches dann einen leistungsfähigen W-Lan Router speisen soll - der auch gleichzeitig als "Server" dient.
Die Fritzbox 6490 wird zwar aktuell noch mit den Sendern des örtlichen Kabelanbieters gespeist - das soll uns aber hier nicht interessieren.
Im Heimnetzwerk hat alles feste IP Adressen, bis auf einige Smartdevices die einen zugewiesenen DHCP Bereich haben. Somit habe ich über die Fritzbox, der Selfsat Antenne eine feste IP Adresse im richtigen Bereich zugewiesen. Diese wird auch als "aktiv" erkannt.
Soweit ist das kein Hexenwerk.

Jetzt habe ich irgendwie einen "Knoten im Hirn" - ich weis grad nicht weiter.
Muss ich jetzt doch noch einen "zentralen IP Receiver" anschaffen, der als Server fungiert und darüber streamen? Das wollte ich mir eigentlich ersparen.
Oder muss ich auf der Fritzbox noch eine Art "client" installieren ?

Ich bitte Euch um Hilfe.
Und solltet Ihr mich Fachausdrücken um Euch werfen - bitte mit ein wenig Erklärung.

Schon mal vielen Dank für die Hilfe. :thx
Zuletzt geändert von techno-com am 23. April 2018 13:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag von anderem abgeteilt und verschoben in Mülleimer - hier kein Fremd-Support



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindung des SAT>IP-Servers mit dem WLAN

Ungelesener Beitragvon techno-com » 22. April 2018 07:20

Was für ein Gerät ist vom SAT-Shop Heilbronn wo sie einen Support für dieses Problem anfordern ?
Was haben sie an dem Beitrag den sie für Ihre Anfrage nutzen gelesen und was war daran unklar ?
Was sagt ihr Verkäufer zu ihrem Problem oder hat der keine Ahnung von den Sachen die er verkauft bzw hat der überhaupt keinen Support ?
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Andreas_0803
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 21. April 2018 11:00
Wohnort: Meiningen

Re: Verbindung des SAT>IP-Servers mit dem WLAN

Ungelesener Beitragvon Andreas_0803 » 23. April 2018 13:35

Hallo

@techno-com
Leider verstehe ich die Fragen nicht.

Die Selfsat IP38 habe ich von einem Kollegen erworben, der diese Anlage am Gartenhaus genutzt hat - und eben genau so wie beschrieben.
Da dieser Mensch nicht mehr unter uns ist kann ich ihn nicht mehr nach den Details fragen. Ferner hatte ich gehoft hier an die nötige Hilfe zu gelangen.
Wenn ich das richtig verstehe, hätte ich einen Artikel im satshop Heilbronn kaufen müßen um technische Hilfe zu erhalten ? - Ist das richtig?

Viele Grüße
Andreas

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindung des SAT>IP-Servers mit dem WLAN

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. April 2018 13:51

Andreas_0803 hat geschrieben:Hallo

Hallo zurück :freunde

Andreas_0803 hat geschrieben:Leider verstehe ich die Fragen nicht.

Das waren aber recht einfache Fragen :1122

Andreas_0803 hat geschrieben:Wenn ich das richtig verstehe, hätte ich einen Artikel im satshop Heilbronn kaufen müßen um technische Hilfe zu erhalten ? - Ist das richtig?

Wir führen keine der von ihnen für den Support angefragten Komponenten, wir führen keinen Fremd-Support durch. Wenden sie sich an jemanden vor Ort der ihnen das einrichtet.
Siehe auch Startseite, extra rot markiert dort steht:
Satanlagen-Forum-Startseite-Hinweis_Fremdsupport-Anfragen.JPG
Satanlagen-Forum Startseite / Hinweis Fremdsupport-Anfragen


P.S. Thema abgetrennt vom Beitrag Verbindung des SAT>IP-Servers mit dem WLAN wo sie ihre Frage mit eingestellt hatten ... wo aber schon viel auch dazu erklärt war, vor allem da dies mit IT-Netzwerk-Technik zu tun hat.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mülleimer“