Sender erneut einlesen geht nicht

Das Forum für die Geräte von Inverto und Lemon.
gersh
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 24. März 2009 21:16

Sender erneut einlesen geht nicht

Ungelesener Beitragvon gersh » 19. Juli 2009 14:14

Hallo,

ich habe bei Euch vor ca. 2 Wochen den IDL-7000m PVR gekauft und anschließend die SAT-Schüssel eingerichtet. Leider war diese nicht genau justiert (Satfinder-Ausschlag 4,5 und Fragmente bei leichtem Regen).
An dem Tag habe ich auch sogleich ein neues Update über Sat gezogen und die Programme scannen/einlesen lassen.
Hatte eigentlich alles funktioniert - außer eben den Fragmenten bei Regen und zudem hat das Gerät zB. Pro7 D nicht gefunden, sondern nur Pro7 CH und A.

Diese Woche war ich dann nochmal auf dem Dach. Satfinder zeigte nach erneutem Ausrichten vollen Ausschlag und die Fragmente sind bei Regen weg.

Wollte heute nun die Programme neu einlesen lassen, da besseres Signal und eben Pro7 D fehlt.
Leider findet das Gerät nun bei allen Suchlauf-Optionen keine Programme (bereits angelegte Sender des ersten Suchlaufs funktionieren aber).
Ich finde auch keine Option, wo ich zB. manuell Pro7 D anlegen kann. Handbuch ist hier ziemlich mager ausgestattet.

Bei Satelitensuche:
Wenn ich die Schnellsuche oder Vollständig starte, laufen unten alle Frequenzen durch (dauert bis zum Schluß ca. 10 Min.), rechts erscheint dann abwechselnd grünes "Locked" oder rotes "Unlocked", aber am Ende steht 0 TV (0 neu) / 0 Radio (0 neu).

Bei Erweiterter Programmschlauf:
Wenn ich hier die Such starte, bekomme ich sofort den gelben Balken angezeigt (sucht also nicht).

Könnte mir nun höchstens vorstellen (was jedoch völlig unlogisch wäre), dass ich die alte Senderliste zuvor löschen muß, aber bevor dann alles weg ist und ich habe gar keine Sender mehr, wollte ich hier erstmal nach Tipps anfragen.

Danke im Voraus!
Gersh



gersh
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 24. März 2009 21:16

Ungelesener Beitragvon gersh » 19. Juli 2009 15:43

OK - das mit dem Sendersuchlauf hat sich erledigt ...

-> Gerät hinten für 30 Sek. ausschalten

Boah - welch eine Logik und Steinzeit.

Pro 7 und Sat 1 aus D habe ich aber immer noch nicht ...

PS: Kann mir eigentlich jemand sagen, wieso ich so viele freie Sender gelistet bekomme und da kommt dann nichts (entweder schwarzer Schirm oder oben eine durchgestrichene Schüssel als Symbol)?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18337
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Juli 2009 16:14

In der Liste sind alle Programme wie sie mit Softwareentwicklung des Receivers aktiv auf dem Satelliten waren.

Seitdem haben aber sehr viele Programme (z.B. SAT1, Pro7, Kabel1, N24, 9Live, WDR tlw., NDR teilweise, ARTE, Phönix, ARD Theaterkanal...) ihren Programmplatz (auch "Transponder" genannt) auf dem Satelliten geändert, sie sind also einfach gesagt "umgezogen" !

Daher müssen alle diese Sender die nicht gehen aus der Senderliste gelöscht werden da sonst bei einem Suchlauf diese nicht auf ihrem neuen Sendeplatz gefunden werden (der Receiver sieht ja deren Name in der Programmliste, wenn auch mit den falschen Empfangsdaten, und speichert ihn deshalt nicht neu ab da er denkt das sie ja vorhanden sind !). Danach einen Sendersuchlauf (automatischen) durchführen, die neu gefundenen Programme werden dann hinten an die Liste angehängt.

Der Receiver durchsucht aber nur ihm bekannte Transponder, d.h. neue Transponder sind ggf. gar nicht in dem Gerät eingespeichert. Daher muss man diese fehlenden Transponder erst manuell einpflegen oder einfach die fehlenden Sender über einen manuellen Suchlauf suchen lassen.

Bei SAT1 + Pro7 + N24 + Kabel1 (alle deutsch) wäre das z.B. der Transponder Nr. 107 mit folgenden Daten für den Suchlauf (diese Daten findet man für alle Sender unter http://www.lyngsat.com/astra19.html ):

Frequenz: 12545
Polarisation: Horizontal
Symbolrate: 22000
FEC: 5/6

Alternativ dazu gibt es auch die Möglichkeit mit dem Programm "PC-Suite für Inverto" und via USB- Übertragung die Settings am PC zu entwerfen bzw. schon fertige Settings am PC laden und dann per USB an den Receiver zu übertragen (Übertragung geht in beide Richtungen), siehe dazu hier im Forum unter forum,78,-downloads-inverto-lemon.html .
tp 107
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

gersh
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 24. März 2009 21:16

Ungelesener Beitragvon gersh » 19. Juli 2009 16:20

Danke erstmal für die Antwort!

Die Inverto war aber zu Beginn "blank" gewesen. Da waren gar keine Sender vorab gespeichert...

OK - also am Besten die Listen komplett löschen und neu einlesen und die Daten für Pro7 etc. manuell eingeben und neu suchen lassen.
Werde es dann so versuchen (Eingabe des Transponders geht ja nicht direkt , Meldung: Transponder schon vorhanden)

Betrifft dieses Löschen nur die gesamte TV/Radio-Senderliste oder auch die rüberkopierten Sender in die Favouriten?

Grüße
Gersh

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18337
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Juli 2009 16:34

ALLE die nicht gehen rauslöschen, also auch aus den Favoriten !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Inverto / Lemon“