Wave Frontier (Multistar) Clone?

Haben sie Fragen zu Wavefrontier T55 oder T90 Antennen oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau/ der Montage oder der Zusammenstellung ?
mabo2104
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 27. Januar 2010 16:38

Wave Frontier (Multistar) Clone?

Ungelesener Beitragvon mabo2104 » 27. Januar 2010 16:42

Hallo,

ich bin neu hier und noch ziemlich unerfahren mit der Materie.

Ich habe mir eine Torodial T55 mit 4 LNB´s gekauft. Im Onlineshop war ein Foto von dem Bundel, da stand im Text und auf der Schüssel der Schriftzug "Wave Frontier". Als ich heute das Paket bekam und öffnete, war da ne Multistar drinnen und auf der Rückseite der BEschreibung stand "Made in Hong Kong". Ich habe mich dann auf der Website von Wave Frontier umgesehen und habe dann auch noch ein Bild der BEschreibung gefunden, wo ne Seriennummer drauf ist. Ich habe dann gleich beim Händler angerufen und der meinte, dass der Name Wave Frontier in DE nicht mehr verwendet werden darf, deshalb heissen die DInger jetzt Multistar.

Kann es sein dass ich nen Clone bekommen habe?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Gruß,
mabo



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18226
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Januar 2010 17:05

"Multistar" ist kein bekannter Name für die Antenne !

Richtig ist:

1. das es eigentlich gar keine Antenne gibt die von "Wavefrontier" hergestellt/gebaut wird ! Hergestellt wird die Antenne von der Firma "Janky" ! Andere, wie z.B. Wavefrontier bzw. Maximum, kaufen die Antennen von denen ein und labeln sie mit ihrem eigenen Namen ! Das es da aber eine Firma gibt die "Multistar" heisst ist mir nicht bekannt.
Und auf der Verpackung selbst steht dann "Made in Taiwan by Janky Technologie Ltd." und nicht "Made in Hongkong" (auf einer Maximum gelabelten Antenne hier, war eben extra im Lager !) !

2. richtig ist auch tlw. das man mit "Wavefrontier" nicht werben darf ! Den Grund dafür möchte ich jetzt aber hier nicht nennen. Ich sag nur das es da schon sehr viele Abmahnungen deswegen gab.


Sieht also sehr stark danach aus das ihre Antennen KEINE originale ist ! Die Nachbauten sind dann wahrscheinlich nicht galvanisiert und rosten sehr schnell weg !

Interessant wäre zu wissen wer so etwas behauptet, ggf. auch per PM an mich hier im Forum !

Fazit: nicht jede Antenne auf der nicht "Wavefrontier" steht ist ein Nachbau ! Bekannt wurde die Antenen aber unter diesem Namen mehr als unter dem Herstellernamen !
Kennt man auch z.B. von "Gebe mir mal ein Zewa" ! Ist aber doch normal ein "Papier- Reinigungstuch" das auch von anderen Herstellern vertrieben wird !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mabo2104
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 27. Januar 2010 16:38

Ungelesener Beitragvon mabo2104 » 27. Januar 2010 17:30

Vielen Dank für Ihre rasche Antwort.
Ich habe Ihnen alle Details per PM geschickt.

Danke für Ihre Hilfe!

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18226
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Januar 2010 17:33

Habe ihr PM erhalten ! Leider war das gemachte und angehängt Bild nicht zu öffnen, bitte senden sie das mal an die Emailadresse info@satshop-heilbronn.de !

Dann kann ich ihnen ggf. noch genaueres sagen !

Der genannte Satshop ist eigentlich ein sehr bekannter, bei dem Gesamtpreis des Bundles bin ich aber auch sprachlos !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mabo2104
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 27. Januar 2010 16:38

Ungelesener Beitragvon mabo2104 » 27. Januar 2010 17:39

Habe Ihnen soeben eine Email geschickt.

Danke!

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18226
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. Januar 2010 18:37

Das Bild mal hier hochgeladen, das ist ja nicht schlimm !

Werde morgen mal ein paar Leute dazu befragen (Großhändler) !
Dateianhänge
MultiStar_Wavefrontier_Frage.jpg
fragliche Antenne
(zum vergrössern bitte anklicken)
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mabo2104
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 27. Januar 2010 16:38

Ungelesener Beitragvon mabo2104 » 27. Januar 2010 19:05

Danke!

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18226
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. Januar 2010 09:03

So, nun ist gar nichts mehr klar !

Nach meiner Anfrage gestern Abend kam soeben die Antwort:

-----------------

ich weiß nicht genau, wer die Spiegel in Asien produziert. Multistar Antennen ist ein nordamerikanisches Label. Die kommen aus Canada. ( Sie werden z.B. über http://www.xxxxx.com verkauft.) .
Die Spiegel selbst werden wie MAXIMUM in Asien gebaut und mit Multistar gelabelt.

-----------------

"In Asien gebaut" ist aber ein sehr dehnbarer Begriff ! Und auf der Maximum steht ja drauf "Made in Taiwan" und auf der "Multistar" jedoch "Made in Hong Kong" !

Würde also nur etwas bringen das Material der Antenne mal genau prüfen zu lassen ob sie galvanisiert ist (was bei einem billigen Nachbau nicht sein sollte !).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18226
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. Januar 2010 09:23

Hier noch 2 Antworten:

1.
-----------------------

Keine Ahnung. Es kann aber auch sein, daß Multistar Canada seine andere Spiegel in HongKong produzieren läßt und der Produzent dort die T55 Version in Taiwan zukauft, weil er selbst keine Maschinen hat. Multistar hat auch diverese andere "Standart"-Spiegel im sortiment.
Ist aber nur eine Vermutung. Genaau weiß ich es nicht.

2.
-----------------------

Sieht sehr nach einer Originalen aus.

Wenn Sie das Bild vergrößern, sehen Sie in der Bedienungsanleitung die Bezeichnung „Toroidal 55“ und von der Aufmachung sieht sie der echten sehr ähnlich.

Würde sagen, dass entweder jemand sehr gut kopieren kann oder einfach eine riesen Stückzahl mit seinem eigenem Logo bestellt hat.
(die Internetadresse der angeblichen Firma existiert nicht)

Zudem wäre ich vorsichtig diese Antenne zu verkaufen, da es in Deutschland bereits eine Firma Multistar gibt, die irgendwelche Reiniger anbietet.

Am Bild ist nicht 100% zu erkennen ob es ein Nachbau ist oder nicht.

-----------------------------

Fazit: durch das Bild kommt man nicht weiter ! Und durch den Namen "Multistar" noch weniger !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mabo2104
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 27. Januar 2010 16:38

Ungelesener Beitragvon mabo2104 » 28. Januar 2010 09:40

Guten Morgen,

vielen Dank für Ihre Bemühungen und Infos.
Na da soll jetzt jemand schlau werden daraus ... Ich habe jetzt dem Händler nochmals eine Email geschickt, worin ich ihn zur Bestätigung auffordere, dass es ich um ein Original und nicht um einen Clone handelt. Ich werde jetzt die Antwort abwarten und informiere Sie dann.

Nochmals danke für Ihre Hilfe!!

Gruß,
mabo

mabo2104
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 27. Januar 2010 16:38

Ungelesener Beitragvon mabo2104 » 28. Januar 2010 11:39

Also mich hat jetzt ein Mitarbeiter des Online-Shops angerufen und mir versichert dass es hier 100% um keinen Clone handelt. Irgendein Händler aus Luxemburg dürfte ne größere Menge gekauft haben und hat diese selbst gelabelt. Da dieser jetzt Konkurs angemeldet hat, konnte der Satshop die Dinger zu einem günstigen Palettenpreis kaufen. Darum dann auch die Erklärung bzg. des günstigen Preises.

Der Herr der mich anrief hörte sich sehr ehrlich und kompetent an, also glaub ich ihm das auch.

Jedenfalls nochmals danke für die rasche Hilfe und Unterstützung!

Gruß,
mabo

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18226
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 28. Januar 2010 11:42

mabo2104 hat geschrieben:Irgendein Händler aus Luxemburg dürfte ne größere Menge gekauft haben und hat diese selbst gelabelt.

Das widerspricht dann aber wieder dem hier:

techno-com hat geschrieben:Multistar Antennen ist ein nordamerikanisches Label. Die kommen aus Canada.

Sehr komische Sache ! Aber lassen wir das gut sein, der einzige wahre Test um es genau herauszufinden wäre auch das Material der Antenne zu prüfen !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mabo2104
postet ab und zu
Beiträge: 13
Registriert: 27. Januar 2010 16:38

Ungelesener Beitragvon mabo2104 » 29. Januar 2010 15:11

Hallo!

Ich nehme die Sachlage jetzt mal so hin wie sie ist ... Es bleibt mir auch nichts anderes über. Im Bezug auf daas Material habe ich ebenso wenig Ahnung und wüsste nicht wie ich es kontrollieren sollte.

Das ist das Schicksal eines Unwissenden ... "Friss oder stirb".

Jedenfalls nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen!

Gruß,
mabo


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Wavefrontier Satantenne“