Welche Lösung wäre die Beste?

Haben sie Fragen zur Maximum Multifocus T85/E85 oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
Eine Antenne für den Empfang von mehrere Satelliten (Multifeed) mit nur einem Spiegel.
sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Welche Lösung wäre die Beste?

Ungelesener Beitragvon sherdil » 3. September 2008 09:18

Hallo

Ich möchte sehr gerne folgende Satelitten empfangen

28° OSt

13 ° Ost

9 ° Ost

38 ° Ost

und Satellite AsisSat S3

Was würdet ihr für eine Lösung vorschlagen?

Ich habe erst für Multitynne tendiert, aber da bekomme ich ja nur 4 Satelliten drauf :-(

Besten Dank für eure Hilfe



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. September 2008 15:24

Mit der Technisat Multytenne sind sie nicht nur auf 4 Satelliten begrenzt, si empfangen auch nur 4 BESTIMMTE Satelliten da die LNBs voreingestellt sind und nicht verschoben werden können.
Diese wären Eutelsat/Hotbird 13 Grad Ost + Astra 19.2 Grad Ost + Astra 23.5 Grad Ost + Astra 28.2 Grad Ost.
Antenne fällt also nicht nur aus weil sie nur 4 Satelliten empfangen kann, hat auch einen für sie auch diesen ganz wichtigen Grund und vor allem ist sie für div. von ihnen gewählte Satelliten (eigentlich alle ausser 13 + 28 Grad Ost) viel zu klein !

Das aber mal ganz nebenbei, den ihre Vorstellungen dieser Anlage ist einfach nicht umsetzbar !

1. PAKSAT 1 auf 38 Grad Ost
Für diesen Satelliten würden sie in Deutschland eine Antenne größer als 6 Meter benötigen, sehen sie sich dazu die Ausstrahlung des Beams vom Satelliten unter http://www.lyngsat-maps.com/maps/pak1_north.html an !

2. ASIASAT 3S 105.5 Grad Ost
Für diesen Satelliten gibt es keine Antenne die groß genug ist da er einfach nicht für die Ausstrahlung nach Europo gedacht ist. Das ist ein asiatischer Satellit (105.5 Grad Ost würden wir über den Horizont hinaus erst mal gar nicht mehr sehen so weit östlich steht der !).
Für den gibt es auf europäischen Internetseiten nicht einmal eine Erklärung des Beams, nur Daten über die Programme darauf. Finden sie unter http://www.lyngsat.com/asia3s.html

3. EUROBIRD 9 auf 9 Grad Ost
Ist ohne Probleme zu empfangen, hier der Beam auf Europa ( http://www.lyngsat-maps.com/maps/eb9.html ). Der zeigt ganz klar das in Deutschland schon eine ca. 50cm Antenne dafür ausreicht.

4. EUTELSAT/HOTBIRD auf 13 Grad Ost
Tadellos zu empfangen in Deutschland mit einer ca. 50cm Antenne.
Beam: http://www.lyngsat-maps.com/maps/hb6.html

5. EUROBIRD 1 & ASTRA 2A/2B/2C/2D auf 28.2 Grad Ost
Da kommt es drauf an welches Programm sie davon empfangen möchten da er viele Beams auf Deutschland hat und nur manche davon sehr stark ausstrahlen. Normal aber mit einer ca. 70-80cm Antenne zu empfangen.
Beams finden sie unter http://www.lyngsat.com/28east.html (einfach den Sender aussuchen den sie benötigen und dann hinten auf den Beam klicken, so öffnet sich dann das Fenster mit den Daten dazu !)


Was für sie also maximal möglich wäre ist eine Anlage für die 3 möglichen Satelliten hier bei uns 9 + 13 + 28 Grad Ost. Und das ist auch ganz einfach machbar, hier mal eine Auflistung wenn sie nur einen Receiver anschliesen möchten (falls sie mehr Receiver anschliesen möchten benötigen sie einfach nur andere LNBs, dafür bitte noch mal kurz hier anschreiben !)


1x MAXIMUM T85 Antenne
3x Single LNB
1x DiSEqC- Schalter 4in1

Diese Sachen finden sie z.B. alle in unserem Shop unter https://www.satshop-heilbronn.de bzw. https://www.satshop-heilbronn.de
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Danke

Ungelesener Beitragvon sherdil » 3. September 2008 18:06

Danke für die sehr detailierte und ausführliche Infos :lol:

Schade, hätte sehr gerne 38 ° Ost empfangen, da ich vorallem an pakistanischen und indischen Sender interessiert bin.

Ich hatte bis jetzt 2 Satellitenschüssel. Die eine war auf 28 ° ausgerichtet für unteranderem Aljazeera English, und andere britischen Sender und die 2 te auf 13 °

Jetzt müsste ich zusätzlich eben 9 ° und in der Nähe von 23/24 ein Satelliten empfangen das unter anderem Geo NEws und Geo TV zeigt

Daher suche ich nach besseren Lösungen, hatte mal ne Motor gekauft, aber dann wegen des Qualitätsverlust beim Drehen davon abgesehen und ausserdem Angst, dass es kippen könnte beim Drehen.

Würde T85 ausreichen?

Wo fände ich Reciever am besten mit DVB-S, DVB-T und Irdeto Embedded oder Irdeto Steckplätze. Gibt es da was in inder Kombo?

Danke für ihre Hilfe

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. September 2008 18:13

Was meinen sie mit "in der Nähe von 23/24" ?

Das müsste man schon genau wissen welchen !

Hier unter http://www.lyngsat.com/europe.html finden sie eine Übersicht aller Satelliten mit allen Programmen die darüber kommen und allen Beams (Footprints) wie und wohin sie ausstrahlen ! Über die Anzeige des Beams können sie auch ersehen welche Antennengröße dafür benötigt wird. Also mal schauen was GENAU es sein soll und dann nochmal melden !

Die T85 geht aber für 9, 13 und 28 Grad Ost zusammen sicher ! Die strahlen alle sehr stark aus !

Und wofür soll der Receiver mit IRDETO den genau sein, habe sie da ggf. ein Abo von einem Sender ? Wenn ja dann bitte genau sagen welcher Sender/Anbieter das ist !

Das mit dem DVB-T + DVB-S ist unnötig !!! Nehmen sie doch einfach den Astra 19.2 Grad Ost hinzu, dann haben sie alle deutschen Sender über Satellit mit drin. Hat den Vorteil das der Receiver günstiger ist (also sie keinen Combo-Receiver benötigen), das sie viel mehr Programme über Astra bekommen und das sie noch in viel besserer Qualität sind.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Ungelesener Beitragvon sherdil » 3. September 2008 18:34

Also ich habe Abonnement für AryDigital und für Geo News and Geo TV bei WorldTV und da habe ich für beide Irdeto Karten :-)

Bin übrigens in der Schweiz wohnhaft ;-) Aber trotzdem Danke für die prompte Antwort und Hilfe

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. September 2008 08:37

Die von ihnen genannten Sender musste ich jetzt erst mal ergoogleln, sie machen echt immer recht wenig Angaben für eine schnelle Erfassung von dem was sie anfragen !! Etwas mehr Detail würde immer sehr helfen.

Gefunden dabei habe ich das diese Sender auf Astra 28.5 Grad Ost gesendet werden ( http://en.wikipedia.org/wiki/Geo_TV ) und das ganze in der Verschlüsselung "VIDEOGUARD" und nicht in "IRDETO" wie von ihnen angegeben ! Was für einen Receiver nutzen sie aktuell für die Entschlüsselung dieser Sender, ich denke einen von SkyBBC !?!??

Diese Sender werden zwar auch in "IRDETO 2" übertragen, das aber über einen ganz anderen Satellien den wir nicht mit den anderen gewünschten zusammen über eine Antenne empfangen können ! Siehe unter http://de.kingofsat.net/pack-worldtv.php und den Beam dieses Satelliten unter http://www.lyngsat-maps.com/maps/intel905_spot1.html . Der Abstand zum nächsten Satelliten wäre einfach zu weit, daher wird für diesen Satelliten immer eine extra Antenne benötigt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Guten Morgen

Ungelesener Beitragvon sherdil » 4. September 2008 09:02

Guten Morgen

Danke für Ihre prompten Antworten.

Also ich benutze für die Entschlüsselung den Reciever von STRONG SRT 4355 Evolution. Hat 2 CI Steckplätze.

Also ich habe 2 Satellitenschüssel. Die eine habe ich auf 13 ° Ost Hotbird ausgerichte für ARYDIGITAL, ich empfange und entschlüssle ARY mit meinem Irdeto-Karte und müsste jetzt einerseits 28 ° für Aljazeera English und weiteren interessanten Sender behalten aber auch möchte ich zusätzlich von Ihnen erwähnten Intelsat 905 auf 24.5 ° W empfangen.

Bin auch in einem Dilemma, weil ich mich einfach zu wenig in dieser Materie auskenne. Was schlagen Sie vor? brauchen Sie mehr Infos von mir?

Also wäre es schon 4 Sender....

9 ° Ost Hotbird
13 ° Ost Hotbird
28° Ost Eurobird1
und
24.5° West Intelsat 905

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. September 2008 09:17

Der "STRONG SRT 4355 Evolution" ist ein Receiver OHNE eingebautes Modul, er hat lediglich 2 CI- Schächte in welche man Module nachrüsten kann !

Was für ein Modul haben sie da GENAU drin ?


Empfehlen würde ich ihnen folgendes zu beachten:

1. falls "24.5° West Intelsat 905" gewünscht wird muss für diesen eine extra Antenne installiert werden

2. würde ich Astra 19.2 Grad Ost mit aufnehmen für die deutschen Programme die sie ja über DVB-T reinholen wollten (siehe einige Beiträge zuvor, ist aber mittlerweile schon untergeganben !)

3. kann man mit der T85 die Satelliten von 9 Grad Ost bis 28 Grad Ost gemeinsam empfangen. Natürlich auch die welche da noch mittendrin liegen würden (also 13 + 19 Grad Ost) !

4. maximal 4 gewünschte Satelliten insgesamt auswählen. Ihr Receiver kann nicht mehr Satelliten ansteuern/auswählen und ab 5 Satelliten wird es auch umständlich und teuer !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Ungelesener Beitragvon sherdil » 4. September 2008 09:30

Danke für die prompten Antworten. ICh fände das sehr gut.... wirklich ein grosses Lob erstmals!

Also ich habe einfach mal 2 Irdeto Euro CI Modul gekauft vor einiger Zeit und stecke die jeweilige Karte, welche ich gerade brauche, ein.

Also Astra 19.2 ° Ost kann auch wegfallen, da ich ja eh Kabelanbieter habe, aber da ich im Keller ein Beamer installiert habe, woltle ich über ein DVB-T Empfänger eben auf dem Beamer die gängigen Sender bringen, ohne mühsame und kostspielige Neuinstallationen (sprich Kabelanschluss, Kabelverlegung und so weiter) vermeiden.

Ich wollte eben eigentlich keine 2 Schüssel mehr haben, aber wenn es sich nicht vermeiden lässt?

Dann könnte ich ja genau so gut, die eine Schüssel auf 24.5 ° W ausrichten und die andere die ich schon habe, mit einem Mutlifeed bestücken, um den Kauf einer neuen Anlage zu vermeiden, oder? so käme das ganze mir viel günstiger!

Könnte ich denn mit einer DiSec Motor nicht alles auf einer Schüssel bringen?

Danke weiterhin für Ihre Hilfe

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. September 2008 10:39

Ja, sie benötigen auf jeden Fall eine ihrer Schüsseln in Zukunft für den einen Satelliten "24 Grad West" !

Aber mit einer Multifeedhalterung werden sie bei ihrer "normalen" Antenne nicht weit kommen da die restlichen gewünschten Satelliten zu weit auseinander stehen und hier eine Multifeed-Antenne wohl zum Einsatz kommen muss (eine Multifeedantenne ist ausgelegt auf den Empfang von mehreren Satelliten gleichzeitig, die ist dann auch breiter als hoch !). Von 9-28 Grad Ost (die ja die eine Antenne dann gemeinsam empfangen müsste) ist schon ziemlich weit auseinander !

Daher für diese 3 Satelliten eine Multifeedantenne (Maximum T85) und für den 24 Grad West eine ihrer "alten" Antennen.

Das ganze dann über einen DiSEqC- 4in1- Schalter zusammengeführt auf eine Ableitung zum Receiver. Da können sie ihren "alten" Receiver weiternutzen, der ging ja bisher auch für alles gut. Den müssen sie dann nur einstellen, ihm also im Antennenmenu sagen WELCHE Satelliten an welchem Eingang des DiSEqC- Schalters angeschlossen sind (nicht schwer !).

Das mit dem Kabel-TV ist eine Sache die ich mir überlegen würde. Würden sie auf einen der 4 hier genannten Satelliten verzichten (sie wissen ja -- MAX 4 Satelliten mit ihrem Receiver und kostengünstige Installation !) dann könnten sie den Astra mit hinzunehmen und ihren Kabelanschluss abmelden.... der kostet ja auch monatlich was, und das könnten sie dann sparen.

Und der Beamer im Keller, wenn sie keine neuen Kabel dorthin legen möchten, müsste dann über DVB-T versorgt werden müssen. Wissen sie ob bei ihnen der DVB-T Empfang überhaupt möglich ist bzw. wie stark er ist ? Da ggf. mal http://www.google.de mit einem Suchauftrag "DVB-T Empfang in Ort xxx " beauftragen !
Wenn es bei ihnen möglich wäre dann einfach eine DVB-T Antenne (Zimmerantenne ggf.) dort aufstellen und einen ganz normalen DVB-T Receiver für ca. 50€ installieren !


P.S. die Mischung aus 2 Antennen und eine davon mit Motor ist nicht möglich. Und eine Antenne für alle 4 Satelliten bzw. dann natürlich auch mehr da der Motor ja alle anfahren könnte empfehle ich nicht, das dauert immer ewig bis der Motor von der östlichsten zur westlichsten Position gedreht hat und ist vor allem eine sehr komplizierte Installation.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Ungelesener Beitragvon sherdil » 4. September 2008 11:21

Aber dann bliebt mein altes Problem, dass ich 2 verschiedene Antennen habe ja bestehen :-(

Aber danke für Ihre Hilfe

Das mit dem Kabelanschluss abmelden, ist eine sehr komplizierte und sehr kostspielige Sache in der Schweiz, habe gelesen, dass dann der Kabelanschluss plombiert werden würde und so weiter, und man dürfte auch kein Radio mehr hören dürfen.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen T 85 und Wavefrontier T90. Ist es ein Qualitätsunterscheid des Empfangs?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. September 2008 11:45

Kabelanschluss "abmelden" kostet in der Schweiz Geld ?

Höre ich zum ersten mal und wäre eine Unverschämtheit, da wird man ja gegeiselt !

Würde ich mich mal genau informieren !

Und nur wegen dem Radioempfang die Kabelgebühren zahlen ist auch überlegenswert, Radio kann man auch über Satellit oder über eine Zimmerantenne empfangen !


P.S. Unterschied zwischen T85 und T90 ist natürtich die Größe und der Installationsaufwand... bei ihnen würde aber die T85 vollkommen ausreichen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Ungelesener Beitragvon sherdil » 4. September 2008 12:02

Hier für Ihre Info :-)

https://www.billag.com/web/de/fragen_un ... eiung.html

ja die Schweizer sind doch alle Geldgierig :-)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. September 2008 12:10

Ich gehe davon aus das sie da etwas falsch verstanden haben.

In Deutschland zahlt man "GEMA-Gebühren" ! Das sind die Gebühren für die öffentlich-rechtlichen Sender wie z.B. ARD, ZDF, SWR usw.. Diese muss JEDER zahlen der einen TV, Radio, PC etc. besitzt welcher den Empfang eines solchen Programms möglich machen würde !

Für den Kabelanschluss zahlen wir extra "Kabel-TV Gebühren" für die Bereitstellung der Sender über Kabel ins Haus. Nur wer auch über Kabel-TV empfängt muss diese zahlen, wer über SAT, DVB-T empfängt muss diese nicht zahlen !

Und letztere Gebühren meinte ich mit "abmelden" !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Ungelesener Beitragvon sherdil » 4. September 2008 12:28

Ja das liegt wohl daran, dass in Deutschland dieser Markt privatisiert ist vielleicht, hier hat Billag das Monopol, um diese Gebühren kommt man nicht rum. Aber Egal

Was ändert sich bei der Ausrichtung von 28.2 ° OSt auf 24.5 ° West?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. September 2008 12:35

sherdil hat geschrieben:Ja das liegt wohl daran, dass in Deutschland dieser Markt privatisiert ist vielleicht, hier hat Billag das Monopol, um diese Gebühren kommt man nicht rum. Aber Egal


das ist dann echt blöd !

sherdil hat geschrieben:Was ändert sich bei der Ausrichtung von 28.2 ° OSt auf 24.5 ° West?


Was wollen sie damit sagen, verstehe ich nicht !?!?
Bitte Fragen präziser, sonst muss wieder raten was sie meinen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Ungelesener Beitragvon sherdil » 4. September 2008 12:48

damit meinte ich, wenn ich jetzt die Schlüssel die jetzt auf 28,02 Ost zeigt auf den 24,5 W drehen möchte, in welcher Richtung müsste ich drehen? auch die Höhe oder den Winkel der Schüssel muss geändert werden?

Sorry für die laienhafte Fragen :-(

Was müsste ich denn für ne Ausrüstung für den 38 ° Ost haben? rein Hypothetisch?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. September 2008 12:54

sherdil hat geschrieben:damit meinte ich, wenn ich jetzt die Schlüssel die jetzt auf 28,02 Ost zeigt auf den 24,5 W drehen möchte, in welcher Richtung müsste ich drehen? auch die Höhe oder den Winkel der Schüssel muss geändert werden?


Naja, wenn ich von einem Satelliten im Ost auf einen Satelliten im Westen drehen möchte dann ist das natürlich ein drehen in die Richtung WEST !
Und der Höhenwinkel muss natürlich auch verändert werden, das können sie sich aber unter http://www.satlex.de/de/azel_calc.html ganz gut errechnen lassen.

Steht bei uns auch alles auf den "allgemeinen Hilfeseiten" unter Allgemeine Hilfeseiten

sherdil hat geschrieben:Was müsste ich denn für ne Ausrüstung für den 38 ° Ost haben? rein Hypothetisch?


Das habe ich doch schon beantwortet:

Zitat:
1. PAKSAT 1 auf 38 Grad Ost
Für diesen Satelliten würden sie in Deutschland eine Antenne größer als 6 Meter benötigen, sehen sie sich dazu die Ausstrahlung des Beams vom Satelliten unter http://www.lyngsat-maps.com/maps/pak1_north.html an !

Und auch wenn ich dort Deutschland schreibe, sie aber in der Schweiz wohnen, sollte es klar sein das dort das Gleiche gilt, der Beam (siehe http://www.lyngsat-maps.com/maps/pak1_north.html ) ist dort ja auch NULL !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Ungelesener Beitragvon sherdil » 4. September 2008 13:16

Ich fand auf der Durchsuche der Seiten eine interessanten Satelliten

könnte ich den auch mit sinnvollen Aufwand erreichen/empfangen?

IntelSat 10

http://www.lyngsat-maps.com/maps/intel10_c.html

MeaSat 3

http://www.lyngsat-maps.com/maps/mea3_global.html

Entschuldige Sie wenn ich sie immer wieder mit unlösbaren oder unmöglichen Fragen bohre!

am liebsten würde ich alle Sender auf dieser Seite empfangen wollen: http://www.lyngsat.com/freetv/Pakistan.html
aber leider unmöglich, aber man darf ja Träumen

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. September 2008 13:29

Ihre Träume können sie begraben, glauben sie mir.

Intelsat 10
Beam: http://www.lyngsat-maps.com/maps/pak1_north.html
-sagt doch ganz klar aus das er in der Schweiz mit 34dbW sendet und dafür (steht nebendran) eine Antenne mit 200-255cm notwendig ist

MeaSat 3
Beam: http://www.lyngsat-maps.com/maps/mea3_global.html
-sagt gleiches aus !


Und unter http://www.lyngsat.com/freetv/Pakistan.html können sie ALLE Satelliten ganz einfach ablesen sie pakistanische Programm senden und von denen jeden Beam anschauen... gehen fast alle nicht !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Ungelesener Beitragvon sherdil » 4. September 2008 13:41

Haben Sie denn keine Schüssel mit dieser Grösse im Angebot? ;-)

Nein, ich verstehe, Sie haben mir mehr als genug geholfen, jetzt weiss ich, dass ich zb keine Wavefrontier brauche :-)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 4. September 2008 14:37

Die einzigen Antennen die ich jemals in der Größe gesehen habe stehen ggf. bei SES Astra, RTL, Sat1/Pro7 etc. auf deren Dächer bzw. im Garten !

Aber bei Privatleuten denke ich ist das eher UNMACHBAR ! Für eine 6m Antenen brauchen sie schon einen Statiker der ihnen berechnet wo diese aufgestellt werden darf.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Ungelesener Beitragvon sherdil » 12. Oktober 2008 09:11

HAbe jetzt nen T 85 erworben und bin es am zusammenbauen

da steht bei Max tightening torques

21.4N.m, 220 Kgf.cm

kann mir einer sagen, was das bedeuten soll?

sherdil
postet ab und zu
Beiträge: 25
Registriert: 3. September 2008 08:43

Ungelesener Beitragvon sherdil » 5. November 2008 10:56

Ich hätte ne Frage zur Installation des LNB Halters.

ALso ich will vorerst wie schon erwähnt Hotbird 13 ° Ost, Hotbird 9 ° Ost und Astra 28,2° Ost empfangen.

jetzt habe ich die LNB-Schiene montiert gemäss der Zeichnung, also dass der Halbkreis zu mir schaut. Auf der Zeichung, die ich mitgeliefert bekam und die ich nacher aus ihrem Forum heruntergeladen habe, sagt er mir, ich müsse, wenn ich 13 ° O als Mitte nehme, für 28 Ost den LNB rechts davon montieren und für 9 Ost links davon, stimmt das?

weil auf der Schiene sind ja Markierungen, kann man nicht von denen ausgehen?

Danke für die schnelle Antwort

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17947
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. November 2008 11:12

Wie schon zuvor erklärt sind wir nicht gewillt ihnen jetzt zu erklären wie sie die Antenne, die sie anderswo gekauft haben (nach sehr ausgiebiger Beratung von uns zuvor !), aufbauen !

Und ich bin mir sicher das dies sehr verständlich sein sollte !

Der Verkäufer der Antenne wird ihnen aber sicher auch sehr hilfreich sein hoffe ich !

Sich ausgiebig beraten lassen, Zufriedenheit äussern, anderswo kaufen und dann wieder hierher zurück ????
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Maximum Multifocus T85 Antenne“