Wetterstation an Sat-Mast

Änderungsvorschläge / Diskussionen / einfach alles was keine technische Anfrage ist.
Haben sie Wünsche für Änderungen oder Neuerungen ?
Wiweschne

Wetterstation an Sat-Mast

Ungelesener Beitragvon Wiweschne » 19. Dezember 2012 13:00

Hallo, ich habe mal eine Frage. Vor einem Jahr habe ich eine Sat-Anlage auf mein Dach gesetzt. Jetzt habe ich mir eine Funk-Wetterstation angeschafft und möchte die beiden Sender für Außentemperatur und Regenmesser am gleichen Mast wie die Sat-Schüssel befestigen. Ist das wegen der Funkwellen möglich, oder ist davon eher abzuraten? Gruß wiweschne.



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18532
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wetterstation an Sat-Mast

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Dezember 2012 20:06

Meinen sie "Funkwellen" von der Station zur Übermittlung der Daten zum Empfänger der Station ?

Das wird nicht stören, wäre aber trotzdem hilfreich zu wissen in welchem Frequenzbereich die Übertragung der Daten stattfindet um etwas genaues sagen zu können. So wäre schon ein Name der Station sehr hilfreich um sich die Daten davon mal anschauen zu können.

Obligatorischer Hinweis auf die Erdungsvorschriften von Antennenmasten auf dem Dach => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


Zurück zu „Forum Talk“