wie viele Teilnehmer im WLAN bei Single LNB

Haben sie Fragen zu "Sat over IP" (SAT>IP) - Empfang über Netzwerk LAN/WLAN ?
(DVB-S/S2>IP / DVB-C>IP / Kabel>IP / DVB-T>IP)
Boehly
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 25. März 2018 15:53

wie viele Teilnehmer im WLAN bei Single LNB

Ungelesener Beitragvon Boehly » 25. März 2018 16:05

Hallo,
ich kapier es einfach nicht. Die Informationen im Netz sind (zumindest für mich) nicht einleuchtend. Ausgehend von Interesse des Megasat Campingman TV on Air System stellte ich mir die Frage, ob man das nicht etwas kostengünstiger einfach nachbauen kann. Z.B. mittels eines Twin-LNB System mit zusätzlichen Multischalter und einem Sat to IP Server zum gleichzeitigen Empfang auf 4 mobilen Geräten.

Zum einen verstehe ich das so, dass für 4 Teilnehmer ein Quad-LNB benötigt wird. Zum anderen können man mit einem Quad-LNB bis zu 8 (mobile - also Tab, Smartphone, Laptop) Teilnehmer zeitgleich "bedient" werden?!? Da komm ich nicht ganz mit... Wie denn nun :1132

Können somit auch mit einem Twin-LNB System -> Mulitischalter -> Sat to IP Server (z.B. Megasat SAT to IP Server2) letztendlich 4 Teilnehmer (3 mobile Endgeräte via WLAN und 1 TV ) gleichzeitig das ganze nutzen?

Danke für Eure Hilfe!



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: wie viele Teilnehmer im WLAN bei Single LNB

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. März 2018 14:09

Boehly hat geschrieben:Hallo,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Boehly hat geschrieben:ich kapier es einfach nicht. Die Informationen im Netz sind (zumindest für mich) nicht einleuchtend.

Die Artikelbeschreibungen der Komponenten sollte es aber erklären :1145

Boehly hat geschrieben:Ausgehend von Interesse des Megasat Campingman TV on Air System stellte ich mir die Frage, ....

Satelliten-Antenne mit automatischem Positionierer

Auf Knopfdruck findet die Antenne automatisch innerhalb von 1-2 Minuten den gewählten Satelliten und ermöglicht dadurch den Empfang bei geparkten Caravananhängern oder Wohnmobilen. Im Gegensatz zu den Standardsystemen der Campingman-Serie bietet der Campingman Kompakt eine Flachantenne als Empfangseinheit. Diese neuartige Technik ermöglicht eine kompakte Bauform der Antenne, wobei die Empfangseigenschaften gleich bleiben. Der enthaltene Positionierer arbeitet unabhängig und kann mit jedem beliebigen Satellitenreceiver betrieben werden.
Des Weiteren bietet die Antenne einen integrierten GPS Empfänger um den Standort bei der Satellitensuche schneller zu bestimmen.

Zuerste einmal ist das eine Antenne also die sich automatisch auf den Satelliten ausrichtet ...
Live-TV auf Smartphone, Tablet & Co.

Zusätzlich zum normalen Satellitenempfang bietet die „TV on Air“ Version eine Streamingfunktion. Das bedeutet, dass die Antenne das TV-Signal auf das TV-Gerät sowie auf bis zu acht mobile Endgeräte unabhängig voneinander übertragen kann. Der Vater kann beim Fußball im TV mitfiebern, die Mutter ihre Lieblingsserie auf dem Tablet anschauen und der Sohn einen Actionfilm auf dem Smartphone streamen.

Diese verbaute Technik lässt es also direkt an der Antenne zu 8 Geräte parallel zu betreiben.

Boehly hat geschrieben:.... ob man das nicht etwas kostengünstiger einfach nachbauen kann. Z.B. mittels eines Twin-LNB System mit zusätzlichen Multischalter und einem Sat to IP Server zum gleichzeitigen Empfang auf 4 mobilen Geräten.

An ein Twin-LNB kann man keinen Multischalter angeschließen => Hinweise/Erklärungen zu LNB´s (Satanlagen How To)
Ein Twin-LNB hat 2 Augänge an die man 2 Receiver/Tuner direkt anschließen kann, nicht mehr Geräte sind damit zu versorgen.

Boehly hat geschrieben:Zum einen verstehe ich das so, dass für 4 Teilnehmer ein Quad-LNB benötigt wird.

Richtig ... aber dann kommt es ja auch immer noch darauf an was dahinter für eine Komponente sitzt und was diese genau in Versorgung (was für ein LNB) benötigt.

Boehly hat geschrieben:Zum anderen können man mit einem Quad-LNB bis zu 8 (mobile - also Tab, Smartphone, Laptop) Teilnehmer zeitgleich "bedient" werden?!? Da komm ich nicht ganz mit... Wie denn nun

Digital Devices Octopus NET V2 S2/2 - SAT>IP Netzwerktuner (2x DVB-S2 Tuner + Twin-CI Unterstützung) - für 2 Tuner (Streaming-Geräte), da reicht also ein Twin-LNB aus
Digital Devices Octopus NET V2 S2/4 - SAT>IP Netzwerktuner (4x DVB-S2 Tuner + Twin-CI Unterstützung) - für 4 Tuner und dann 4 Streaming-Geräten, da wird schon ein Quad- oder Quattro-LNB dann benötigt um diese richtig ("voll") zu versorgen.
Digital Devices Octopus NET V2 S2 Max - SAT>IP Netzwerktuner (8x DVB-S2 Tuner + Twin-CI Unterstützung) - für 8 Tuner und dann 8 Streaming-Geräten. Und hier wird schon ein Quattro-LNB oder eine Unicable-Versorgung benötigt um diese 8 Versorgungen auch der Karte zur Verfügung zustellen. Schließt man nur ein Quad-/Octo-LNB hier an könnte das ebenfalls gehen da die Karte einen 22kHz-Generator und einen eingebauten Multischalter wohl hat umd aus diesen 4 Signalen intern 8 zu machen/generieren, also wie auch über die Quattro-LNB Versorgung.

Boehly hat geschrieben:Können somit auch mit einem Twin-LNB System -> Mulitischalter -> Sat to IP Server (z.B. Megasat SAT to IP Server2) letztendlich 4 Teilnehmer (3 mobile Endgeräte via WLAN und 1 TV ) gleichzeitig das ganze nutzen?

Nein, ein Twin-LNB kann keinen Multischalter wie oben schon erklärt versorgen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Boehly
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 25. März 2018 15:53

Re: wie viele Teilnehmer im WLAN bei Single LNB

Ungelesener Beitragvon Boehly » 26. März 2018 21:16

:1144
Vielen Dank für die Erläuterung! So langsam kommt (bei mir) Licht ins Dunkel... da es eher wenige bis womöglich gar keine automatischen SatSysteme (für den Einsatz am/im Wohnmobil) mit Quattro LNB gibt ist das beschriebene Megasat System somit wohl schon das "preisgünstigste"

Dann geh ich mal noch ein paar Tage singen.

:thx

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: wie viele Teilnehmer im WLAN bei Single LNB

Ungelesener Beitragvon techno-com » 27. März 2018 10:19

Weit weniger singen müssten sie aber wenn sie das System vom "original Hersteller" (http://www.selfsat.com/) nehmen würden, ggf. auch in einer abgespeckten Version.

Hier so ein System das sich nicht automatisch ausrichtet, aber auch 8 Sat>IP Tuner versorgen würde:
Selfsat IP36 SAT2IP Antenne (ca. 270-300€)
https://www.youtube.com/watch?v=4qdoVfiM-Pc&t=9s
(im Video als Megasat Branding)

Selfsat IP38 Sat>IP Antennen (wie die IP36, nur noch 2x Legacy Ausgang extra dabei um über Koax 2 normale Sat-Receiver zusätzlich anzuschließen) (ca. 350€)

Selfsat Snipe Air (ca. 1100€)
https://www.youtube.com/watch?v=E6tFqMs7ILM

Selfsat Snipe Dome Air Antenne (wird wohl die von Megasat sein die sie meinen) (ca. 900-1000€)
https://www.youtube.com/watch?v=Ue_l15rUMmE
Video gefunden über Google-Suche nach der "Selfsat Snipe Dome Air", unterstützt wohl meine Meinung das es genau die gleiche ist ?

Ich bin übrigens kein Freund von solchen Sachen :1112 Aber soll wohl "funktionieren"
https://www.youtube.com/watch?v=LcckYA7uTjI
Dort im Video die Antenne von "VU+", aber auch das ist nichts anderes als eine Selfsat-Antenne auf die nur ein anderer Name drauf geklebt wurde.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu SAT>IP“