Abschaltung von ArenaSat rückt näher - am 30. September

Neues über "Arena Fussball" Sport Rechte und Marketing GmbH
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18532
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Abschaltung von ArenaSat rückt näher - am 30. September

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. September 2010 08:16

Die Abschaltung der Pay-TV-Plafform ArenaSat rückt näher: Noch in diesem Monagt stellt der Kabelnetzanbieter Unitymedia den Betrieb ein - genauer: am 30. September ein.

Als Begründung hatte die Tochter des US-Kabelriesen Liberty Global bereits im Juni darauf verwiesen, man wolle sich auf die Entwicklung des Kerngeschäfts konzentrieren. Damit meint Unitymedia Triple-Play-Angebote und Vermarktung von TV-Paketen an die Kabelkundschaft. Der Geschäftsbetrieb von ArenaSat auch die Ausstrahlung werden ersatzlos eingestellt, Abonnenten wurden bereits schriftlich informiert.

Zahlende Kunden können ihren Receiver behalten, auch wenn es sich um ein vom Anbieter bereitgestelltes Mietgerät handelt. Das Gerät bleibt voll funktionsfähig und kann weiter für den Empfang aller Free-TV-Sender, die unverschlüsselt über Astra auf 19,2 Grad Ost ausgestrahlt werden, genutzt werden. Dafür müssen keinerlei Änderungen an der Geräteeinstellung vorgenommen werden.

Unitymedia hatte Arena Sat ursprünglich gegründet, um die Spiele der Fußball-Bundesliga als Pay-TV-Angebot über Satellit zu vermarkten. Wegen des Auslaufens der Bundesliga-Rechte im Juni 2009 sprangen viele Kunden ab.

Tiefrote Spuren in Unitymedia-Bilanz - nur 51.000 ArenaSat-Abonnenten

Unitymedia hatte zuletzt tiefrote Spuren in der Bilanz verzeichnet. Der Umsatz schrumpfte, der Pay-TV-Anbieter ArenaSat verzeichnete nur noch 3,4 Millionen Euro Einnahmen - mit zuletzt 51.000 Abonnenten. Das Pay-TV-Angebot verzeichnete bilanziell aber eine schwarze Null.

Bei Unitymedia sind technisch 8,802 Millionen Haushalte angebunden. Der Kabelnetzer hat inzwischen einen Anteil von 31,3 Prozent im digitalen Fernsehsegment erreicht, knapp acht Prozent der Kunden lassen sich mit Telekommunikation versorgen.


Quelle: satundkabel


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Arena- News“