ARD sendet HD-Programme standardkonform

Neuigkeiten zu Technik und Geräten rund um das digitale Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18051
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

ARD sendet HD-Programme standardkonform

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Mai 2012 12:03

„ARD sendet HD-Programme standardkonform“ – Neue Encoder steigern subjektive Bildqualität

„Die ARD sendet alle ihre HD-Programme standardkonform aus – Das Erste HD und Arte HD genauso wie die neu aufgeschalteten Dritten Programme und die Partnerprogramme von ARD und ZDF“, betonte ARD Digital-Sprecherin Brigitte Busch am 4. Mai gegenüber dem INFOSAT-Branchendienst Digitalmagazin. Sie wies damit vor dem Hintergrund vereinzelt aufgetretener Empfangsstörungen bei bestimmten Receivermodellen anderslautende Spekulationen zurück. „Im Compression Center wurde mit dem Start weiterer Programme in HD-Qualität die für Das Erste HD, ZDF HD und Arte HD seit 2008 eingesetzte Technik vollständig ersetzt, neue Encoder und eine neue Steuerungslogik sind in Betrieb“, erläuterte sie. Die Verwendung von Encodern der neuesten Generation ermögliche eine Steigerung der subjektiven Bildqualität bei gleichen durchschnittlichen Datenraten. Da in beiden neuen Multiplexen (Transponder 19 – Frequenz 11.494 MHz horizontal und Transponder 25 – 11.582 MHz horizontal) Dritte Programme mit ihren jeweiligen regionalen Angeboten enthalten sind, sei der Einsatz von statistischem Multiplex erforderlich. „Hierbei richten wir uns streng nach dem DVB-Standard“, betonte Brigitte Busch.

Sender hatten Hersteller vorab informiert

ARD und ZDF hatten der Sprecherin zufolge unter Einbindung der betroffenen Verbände bereits im Dezember vergangenen Jahres umfassend über die ab 30. April 2012 geltenden Parameter informiert. Die Programmanbieter hätten Sendeparameter und Hinweise zur sich verändernden Art der Programmbildung mitgeteilt und um kunden- und servicefreundliche Umsetzung bei dem Programmmanagement in den Geräten gebeten. „Einige Hersteller haben auch von dem Angebot Gebrauch gemacht, im Vorfeld Transportstromsequenzen zu erhalten, um damit Empfangsgeräte zu testen“, sagte die ARD Digital-Sprecherin.

Hintergrund

Seit dem 30. April sind zehn neue öffentlich-rechtliche HD-Sender über die Satellitenposition Astra 19,2° Ost zu empfangen. Es handelt sich um die Sender 3 Sat HD, BR HD, Kika HD, NDR HD, Phoenix HD, SWR HD, WDR HD, ZDF Info HD, ZDF Kultur HD und ZDF Neo HD (Digitalmagazin berichtete). Die Empfangsfrequenz für die Sender Das Erste HD und Arte HD hat sich ebenfalls am 30. April geändert. Nach dem Start der neuen HD-Programme traten bei einigen Receivermodellen Empfangsprobleme der hochauflösenden ARD-Kanäle und offenbar auch teilweise der ZDF-HD-Sender auf (Digitalmagazin berichtete). Die ARD hatte ein Software- oder Firmware-Update empfohlen, Betroffene sollten sich direkt an den Hersteller des Empfangsgerätes wenden.


Quelle: http://www.ard-digital.de


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik- News“