Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
Hier geht es um Legacy-Versorgungen (Standard Universal-LNB Aufbauten). Alles was Einkabel-Systeme (Einkabel-Multischalter nach Unicable EN50494 bzw. JESS EN50607 oder auch Einkabel-LNBs) angeht gibt es hier jeweeils eine eigene Rubrik dazu.
Benutzeravatar
can.cay
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 4. Oktober 2019 13:02
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Ungelesener Beitrag von can.cay »

Hallo Herr Uhde :1119

Ich habe die Gelegenheit von einem Kollegen folgenden Receiver kaufen zu können: TechniSat DIGIT UHD+
Natürlich nicht für das Geld wie im Online-Shop! Er würde es mir zum Freundschaftspreis von 100€ überlassen :1114

Ich wollte aber vorher Sie fragen, was Sie von den TechniSat-Receivern halten bzw. genau von dem Receiver? Wie oben bereits erwähnt: Ich möchte nie was aufnehmen, geschweige denn gleichzeitig aufnehmen und live schauen. Zudem möchten wir die HD+ Sender empfangen können.

Falls Sie von dem Gerät abraten würden, möchte ich meine 100€ "sinvoller" einsetzen. :1116



Tags:
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21376
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Ich habe absolut keine Ahnung von Technisat-Receivern, sorry .....
HD+ und das Wort "Aufnahme" werden aber 2 Paar Schuhe sein, da müssen sie mal in den einschlägigen Foren dazu lesen was da alles kastriert wird ....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
can.cay
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 4. Oktober 2019 13:02
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Ungelesener Beitrag von can.cay »

Hallo Herr Uhde :1119

Ich bin auf der Suche nach einer Festplatte für das VU+ Zero 4K PVR Kit. In Ihrem Online-Shop sind z.B. keine SSD-Festplatten aufgeführt. :1110
Kann ich dann davon ausgehen, dass diese zum aufzeichnen von TV-Sendungen "ungeeignet" sind oder einfach "nur zu teuer"? :1116 Ich bin jetzt ehrlich gesagt etwas ratlos, was für eine Art Festplatte ich nehmen soll. :1118
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21376
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Sorry, das ist nicht mein Ding mit Festplatten... orig gibt es dieses Sets nur mit Standard Festplatten (im Shop bei uns auch direkt mit Festplatte schon dabei..) !
Warum überhaupt eine SSD, ist doch unnötig ..

Mal schauen im VU+ Forum, z.B.
https://www.vuplus-support.org/wbb4/ind ... -probleme/
Dateianhänge
25167508-7870-4C04-BE25-D38E2E78607A.jpeg
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
can.cay
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 4. Oktober 2019 13:02
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Ungelesener Beitrag von can.cay »

Hallo Herr Uhde

Lange ist es her, dass ich zuletzt was gefragt habe. :1116
Meine Anlage ist schon mehrere Monate in Betrieb und "eigentlich" läuft alles super. Ich spiele aber mit dem Gedanken meine Wavefrontier T90 zu demontieren und zwei separate Parabolantennen zu ersetzen:

1. Dur-Line 85/90 für Türksat
2. Dur-Line 75/80 für Astra

Würden diese beiden Antennen auf meinen bestehenden Mast Dur-Line Herkules S60/900 passen, oder benötige ich dazu einen längeren oder sollte ich lieber eine Antenne pro Mast anbringen?

Viele Grüße
Can Cay
Zuletzt geändert von techno-com am 23. November 2021 14:58, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Links angepasst (direkte www-URLS gewandelt in Typenbezeichnung incl. Hyperlinks darauf)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21376
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Ungelesener Beitrag von techno-com »

can.cay hat geschrieben: 23. November 2021 14:51Hallo Herr Uhde
Hallo zurück :1119
can.cay hat geschrieben: 23. November 2021 14:51Meine Anlage ist schon mehrere Monate in Betrieb und "eigentlich" läuft alles super.
Was heißt "eigentlich" ?
can.cay hat geschrieben: 23. November 2021 14:51Ich spiele aber mit dem Gedanken meine Wavefrontier T90 zu demontieren und zwei separate Parabolantennen zu ersetzen:
Warum ?
can.cay hat geschrieben: 23. November 2021 14:51Würden diese beiden Antennen auf meinen bestehenden Mast Dur-Line Herkules S60/900 passen, oder benötige ich dazu einen längeren oder sollte ich lieber eine Antenne pro Mast anbringen?
Nein, an einen Dachsparrenhalter passt nur eine Antenne .... Es werden dann also 2 Sparrenhalter benötigt, es reicht dann aber der S48/900 aus (48mm Durchmesser statt 60mm von ihrem, aber auch an den "alten" würden die Antennen, eine, ran passen).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
can.cay
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 4. Oktober 2019 13:02
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Ungelesener Beitrag von can.cay »

"Eigentlich", weil ich hier niemanden gefunden habe der meine Anlage einstellt. :1122 Ich musste alles alleine bewerkstelligen und bei Regen habe ich Qualitätseinbussen (selbt bei Astra :1113 ) und bei Türksat fehlen einige Sender (SHOW TV z.B.). Ich nehme an, dass das Feintuning nicht ganz gut von mir gemacht wurde. Aber es war schon höllisch schwer für einen Laien wie mich überhaupt alles einstellen zu können :1132

Daher meine Überlegung eine Antenne pro Satellit und dann sauber alles einstellen (inkl. Schlechtwetterreserve).
Benutzeravatar
can.cay
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 4. Oktober 2019 13:02
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Ungelesener Beitrag von can.cay »

Guten Morgen Herr Uhde :1119

Wenn ich einen zusätzlichen Mast am Dachstuhl für die zweite Antenne anbringen möchte, kann ich das Erdungskabel mit dem des bestehendes Mastes verbinden oder muss ich eine separate Erdungsleitung anbringen? :1132
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21376
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hi :1119

Ich würde einfach eine Erdungsschiene setzen und dann von dort aus an die 2 Masten weiter gehen.

Z.B. 1809 - Obo-Bettermann Erdungsschiene , wichtig ist eben das man 3x 16mm² Kabel dort ran machen kann (was glabe ich aber in diesem Beispiel nicht gehen würde, ich sehe da keine 3 "großen" Klemmen dafür)
Dateianhänge
Obo-Bettermann_Erdungsschiene.jpg
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
Benutzeravatar
can.cay
postet ab und zu
Beiträge: 23
Registriert: 4. Oktober 2019 13:02
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Ungelesener Beitrag von can.cay »

Perfekt! Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

Wäre dieses Produkt das richtige:
Potentialausgleichsschiene (Dehn)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21376
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bitte um Kontrolle des "Warenkorbs" für EFH (Neubau)

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Puh, das ist nicht mein Fachgebiet ....

Die sieht nicht so aus, aber in den technischen Daten steht das.
Anschlüsse für:
10 Leiter 2,5-95 mm2 (ein- / mehrdrähtig) oder Rd Ø10 mm.
1 Leiter Fl bis 30 x 4 mm.
(wobei dei 95mm2 sicher 9.5mm² heißen sollte/müsste)

Diese Daten wären passend.. aber, wie schon gesagt, sieht die nicht so aus das es auch so ist bei diesem Teil.

So wie das Bild aus der Anlage, die wäre passend.
Dateianhänge
Erdungsschiene.JPG
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“