BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

Neues über Sky (ehemals "Premiere") ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18663
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. Februar 2015 14:16

BSkyB soll an erstem Ultra-HD-Receiver arbeiten

Die ersten Ultra-HD-Sender dürften noch in einiger Ferne liegen. Dass sie kommen werden, daran lassen zumindest die führenden Pay-TV-Anbieter in Europa kaum einen Zweifel. Bei BSkyB sollen mittlerweile die Arbeiten an einem neuen Receiver begonnen haben. Neben 4K soll dieser auch Cloud-Speicherung unterstützen.

Großbritanniens führender Pay-TV-Anbieter British Sky Broadcasting (BSkyB) soll Berichten zu Folge an einer neuen Set-Top-Box arbeiten, die unter anderem in der Lage sein soll, Ultra-HD-Signale zu empfangen und zu decodieren. Laut der Zeitung "The Sunday Telegraph" läuft die Entwicklung intern derzeit unter dem Codenamen "Projekt Ethan". Eine eigens gegründete Arbeitsgruppe soll sich demnach mit der Frage befassen, welche technischen Möglichkeiten eine neue Set-Top-Box bieten müsste, um das Geschäftsmodell von BSkyB zu unterstützen und zu erweitern.

Den ersten Berichten zu Folge soll die Box über einen Decoder für den neuen Videokompressionsstandard H.265 (HEVC - High Efficiency Video Codec) verfügen, mit dem sich Videosignale doppelt so effizient codieren lassen, wie mit dem aktuellen Standard H.264/MPEG4. Das effiziente Kompressionsverfahren wäre die Vorraussetzung, um kommerzielle Ultra-HD-Ausstrahlungen überhaupt erst zu ermöglichen, da bei diesen eine viermal so große Datenmenge übertragen wird, wie bei Full-HD. Weiterhin muss die Set-Top-Box natürlich Videomaterial in Ultra-HD-Auflösung von 3840×2160 Pixeln unterstützen und dieses mit 60 Bildern Pro Sekunde verarbeiten und an das TV-Gerät ausliefern.

Doch auch über Ultra HD hinaus möchte BSkyB dem Blatt zu Folge über neue Features für zukünftige Set-Top-Boxen nachdenken. Demnach soll es möglich sein, getätigte Aufnahmen anstatt auf einer Festplatte in der Cloud abzuspeichern. Vor dort soll der Kunde dann die Möglichkeit haben, diese überall und auf jedem fähigen Endgerät abzurufen. Ob ein mit diesem Service ausgestattetes Gerät auch noch eine physische Festplatte im Inneren vorsieht, ist noch unklar.

Auch allgemein ist derzeit nicht bekannt, wie weit die Überlegungen für eine neue Pay-TV-Box bei BSkyB bereits fortgeschritten sind. Klar ist aber: Der Anbieter plant bereits fest mit Ultra HD und um entsprechende Sender empfangen zu können, wird neue Empfangshardware unerlässlich sein. Das gleiche gilt im übrigen auch für Sky Deutschland. Mit dem Start der ersten HD-Kanäle rechnet man in Großbritannien und Deutschland frühestens 2016 - genug Zeit also, einen potenten Receiver zu entwickeln.


Quelle: DF vom 29.04.2014, 15:10 Uhr, ps


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18663
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 458 Mal
Kontaktdaten:

Sky UK: 4K-Set-Top-Box offenbar schon in Startlöchern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. Februar 2015 14:16

Sky UK: 4K-Set-Top-Box offenbar schon in Startlöchern

Früher als gedacht könnte Sky in Großbritannien die erste 4K-Set-Top-Box auf den Markt bringen. Laut einem Zeitungsbericht soll der Start des ersten Ultra-HD-Dienstes inklusive entsprechender Hardware noch im Frühjahr erfolgen.

Die Ultra-HD-Pläne sind beim Pay-TV-Anbieter Sky offenbar weiter fortgeschritten, als bisher angenommen. Zumindest in Großbritannien soll laut einem aktuellen Bericht des "The Sunday Telegraph" der Launch eines 4K-Dienstes kurz bevor stehen. Schon im Frühjahr 2015 soll es nach Informationen der Zeitung soweit sein.

Geplant ist demnach die Markteinführung einer neu entwickelten Set-Top-Box, deren Entwicklung intern noch unter dem Namen "Project Ethan" laufen soll. Erste Berichte über die ominöse Box hatte "The Sunday Telegraph" bereits im April 2014 veröffentlicht. Sie waren von Sky (damals noch unter dem Namen BSkyB) weder bestätigt noch dementiert worden. Die Ethan-TV-Box soll in der Lage sein, Ultra-HD-Content zu decodieren, das Streaming von TV-Inhalten auf mobile Endgeräte unterstützen und Sendungen aus einem Cloud-Speicher abrufen können.

4K-Inhalte sollen dabei aber wohl erstmal nicht über Satellit zu den Haushalten kommen, sondern ähnlich wie bei Netflix und Amazon Prime Instant Video über Breitband-Internet-Leitungen. Als einen Grund für den frühen Ultra-HD-Einstieg von Sky UK nennt die britische Zeitung den Rechteverlust für die Übertragungen von Champions League und Europa League in Großbritannien. Nach diesem soll der Pay-TV-Anbieter nun offenbar bestrebt sein, seinen Kunden ein neues Highlight zu bieten.

Rückschlüsse auf die Ultra-HD-Strategie von Sky in Deutschland lassen sich aus den Berichten aus Großbritannien leider nicht unmittelbar ziehen. Durch die 2014 erfolgte Verschmelzung von Sky UK und Sky Deutschland zu einem gemeinsamen Unternehmen dürfte aber zumindest die Chance gewachsen sein, das technische Innovationen schneller ihren Weg über den Ärmelkanal finden.


Quelle: DF vom 02.02.2015, 12:51 Uhr, ps
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sky- News“