Dur-Line 24 EKP Umstellung

Alles was einfach sinnlos war bzw. gegen Forenregeln verstoßen hat
(Noch einmal ! Hier ist absolut NICHTS zugelassen zu z.B. "Cardsharing/CS" - egal ob Home- oder Internet-Sharing - bzw. "Keys" etc..)
Ebenfalls sammeln sich hier die Beiträge zu Anfragen für Fremdkauf-Support (Fragen dazu an ihren Verkäufer der dafür zuständig ist, hier ist das Support-Forum für Kunden vom Sat-Shop Heilbronn, siehe dazu auch Boardregeln die mit der Anmeldung hier als "gelesen" zu bestätigen sind).
Leider aber auch immer mehr Beiträge die sonst keinem was bringen hier im Forum bzw. sogar Beiträge die mangels mangelnder Angaben zur Sache gar nicht zu berabeiten sind.
Um die Übersicht im Forum zu wahren werden auch Beiträge hierher verschoben die seit Fragestellung dann lange weiter inaktiv blieben.
Deleted User 14278

Dur-Line 24 EKP Umstellung

Ungelesener Beitrag von Deleted User 14278 »

Hallo,
Leider bin ich kein Fachmann und versuche mein Problem so gut wie möglich zu erklären.
Bei meinen Eltern wurde vor Jahren die Dur-Line 24 EKP verbaut. Es geht nur eine Leitung vom Dach durch das ganze Haus. Baujahr ist 1978, es handelt sich bei der Leitung, die durch das Leerrohr gezogen wurde um ein altes klassiches Anntennenkabel (ich denke, was damals als "Normal" verbaut wurde.
An der Leitung sind 4 Teilnehmer angeschlossen. Inzwischen wohnen aber nur noch meine Eltern im Haus und schauen auch nur noch an einem Anschluss TV. Da es nun stört, das mit der Dur-Line 24 EKP keine HD Sender gesehen werden können und z.T. schon SD Sender u.a. der ARD abgeschaltet wurden, möchte ich die Anlage umstellen.
Dabei war mein Gedanke wie folgt: Da das Signal ja bisher wunderbar über das bestehende Kabel verteilt wurde, bin ich davon ausgegangen, das die bestehnde Leitung intakt und OK ist. Daher dachte ich mir einen normalen Multischalter, wie z.B. den DUR-line MS 5/8 G-HQ zu besorgen. An diesen dann die 4 Kabel des Quadro LNBs (Frequenzbänder) anzuschließen und dann an einem Ausgang des Multischalters die Leitung des bestehnden Antennenkabels anzuschließen. Leider musste ich dabei feststellen, dass an dem Receiver kein Signal ankommt. Was mache ich falsch bzw. wo liegt mein Denkfehler. Es müsste doch möglich sein, die bestehnde Leitung zu nutzen. Wie gesagt: Es braucht nur 1 TV angeschlossen werden. Ich hätte nicht mal den Anspruch einer Unicable Lösung, dass ggf. 2 oder mehr Teilnehmer TV kucken können.
Mir ist aufgefallen, dass die Dur-Line 24 EKP noch einen Verstäger (20 db) inkludiert hat. Ist dies ggf. der Fehler, dass bei Verwendung des Multischalters noch ein Verstärker dazwischengechaltet werden muss? Leider kann ich den Techniker von damals nicht mehr fragen, der meinen Eltern die Anlage installiert hat. Evlt hat mir hier jemand eine Hilfe.
Danke


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 22146
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal
Kontaktdaten:

Re: Dur-Line 24 EKP Umstellung

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo,

Ich bitte um eine Auftragsnummer für irgendeinen Kauf einer der alten oder neuen Komponenten über uns wo sie jetzt Support Anfragen.
Unter ihrer hier verwendeten Emailadresse kann ich im Shop kein Kundenkonto finden.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber versteht das nicht ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben und was genau unklar war an den Erklärungen die hier gelesen wurden - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Mülleimer“