Empfang von 8 G West bis 28.2 G Ost mit T55 oder T90

Haben sie Fragen zu Wavefrontier T55 oder T90 Antennen oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau/ der Montage oder der Zusammenstellung ?
Thubu
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 4. Januar 2008 11:25

Empfang von 8 G West bis 28.2 G Ost mit T55 oder T90

Ungelesener Beitragvon Thubu » 9. Februar 2009 15:08

Hallo Herr Uhde,

ich spiele mit dem Gedanken, mir eine Wavefrontier Sat Schüssel zu bestellen. Hab zwar schon im Forum gesucht, aber bin irgendwie nicht so ganz richtig zu einer Antwort gekommen.

Ich hätte gern von Atlantic Bird 2 (8 G West) bis Astra 2 ( 28.2 G Ost) 6 Sat's. Reicht mir zur Abdeckung eine T55 oder benötige ich dazu die größere T90 Schüssel ?

Mein Standort ist München, befestigt wird die Schüssel an einer Hauswand.

Vielen Dank vorab schon einmal für die Unterstützung.

Als Sat Receiver sind im Augenblick ein Topf HSCI7700 sowie 2 Head SD3900 im Einsatz. Benötigt werden nur 4 Ausgänge.

MfG
Thomas Unterbusch



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 9. Februar 2009 16:54

Das wird ein Problem mit der T55 da in München der Beam von Astra 2 (28.5 Grad) dafür nicht mehr stark genug ist !

Geben sie auch mal alle gewünschten Satelliten an !

Raten zu mehr als 4 Sat-Positionen kann ich auch nicht für Newbies, die Konfiguration der 8in1 DiSEqC- Schalter ist dann doch nicht so einfach wie die von "normalen" 4in1 DiSEqC- Schaltern. Da muss man mit speziellen DiSEqC- Schaltkritierien schalten (z.B. DiSEqC 1.2 für Motorsteuerung) !

Beachten sie auch das an ihrem Montageort auf alle gewünschten Satelliten freie Sicht sein muss, ein schönes Programm dafür finden sie unter http://www.dishpointer.com ... da kann man das über Google-Earth sehen.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Thubu
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 4. Januar 2008 11:25

Ungelesener Beitragvon Thubu » 9. Februar 2009 17:02

Hallo Herr Uhde,

erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort und den Link.

Folgende Sat's schweben mir im Kopf vor:

Astra 2 28,2 G E
Astra 3 23,5 G E
Astra 1 19,2 G E
Hotbird 13,0 G E
Eurobird 9,0 G E
Atlantic Bird 2 8,0 G W

Habe gerade mal im Dishpointer die Sat's angeschaut und es wird bei den gewünschten Sat's ein grün angezeigt.

Gruß

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 9. Februar 2009 17:25

Empfehlen kann ich ihnen da eigentlich bei dem Ost-West-Radius die T90. Es sind doch schon über 30 Grad Abstand Ost-West !

Den 28.2 Grad werden sie in München nicht alles von dem Satelliten reinbekommen, dafür wäre eine Antenne von ca. 125cm notwendig. Noch dazu kommt ja auch das dieser Satellit nicht im Zentrum der Antenne mit dem LNB empfangen werden kann, der wäre ja am äussersten Rand wo die Antenne auch nicht mehr die maximale Verstärkung erreicht.
Ein schöner Beitrag in einem Forum hierfür mal unter http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ ... hp?t=50529

Und warum 8 Grad West UND 9 Grad Ost ?

Also hier noch einen erstmal weglassen und mit 4 Satelliten arbeiten.
Ist echt ein sehr aufwendiges Vorhaben mit diesen 8in1 Schaltern die sie bei mehr als 4 Satelliten benötigen würden !

P.S.
Thubu hat geschrieben:Habe gerade mal im Dishpointer die Sat's angeschaut und es wird bei den gewünschten Sat's ein grün angezeigt.


Wo wird da "grün" angezeigt ? Das Programm blendet doch nur einen Richtungspfeil ein der ihnen die Richtung des gewünschten Satelliten jeweils anzeigt.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Thubu
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 4. Januar 2008 11:25

Ungelesener Beitragvon Thubu » 10. Februar 2009 09:40

Guten Morgen Herr Uhde,

vielen Dank für die Empfehlung.

Über den 28.2 Grad Astra muss ich dann nochmal grübeln, die englischen Sender wären für uns interessant.

Dann werde ich den 9 Grad Ost nicht mit berücksichtigen und erst mal auf 4 Sat's die Schüssel ausrichten. (Astra 3 23,5 G E, Astra 1 19,2 G E, Hotbird 13,0 G E, Atlantic Bird 2 8,0 G W)

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18245
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 10. Februar 2009 10:13

Wenn sie auf den 8 Grad West verzichten würden dann wären die 4 gewählten Satelliten (13-28 Grad) sehr nah beisammen und so könnte man ggf. den 28 Grad sehr weit nach innen in den Antennenfocus, dort wo die Verstärkung am größten ist, bekommen. Dann hätten sie Chancen auf Empfang !

Haben sie den Link in das andere Forum mal gelesen ? Dort schreiben alle User ihre Erfahrungsberichte über den 28-Grad-Empfang mit Wohnort + Antennengröße rein.

Sie erhalten gleich von mir noch eine PM mit einem Hinweis.
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Thubu
postet ab und zu
Beiträge: 10
Registriert: 4. Januar 2008 11:25

Ungelesener Beitragvon Thubu » 10. Februar 2009 16:00

Hallo Herr Uhde,

danke für die PM. Anscheinend spinnen unsere Systeme heute etwas hier. Den Link in das andere Forum habe ich gesehen und durchgelesen, da gibt es hier in der Region mit der Größe der Schüssel keinen so guten Empfang mit wenig Reserven.

Den 8 G W möchte ich w/Kabelkiosk beibehalten. Somit werde ich dann doch auf die 28 Grad verzichten. Kabelkiosk strahlt zwar auch über 9 G E aus, aber anscheinend nicht das ganze Programm.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Wavefrontier Satantenne“