Empfangs probleme

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
Andreas71
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 30. August 2017 18:10

Empfangs probleme

Ungelesener Beitragvon Andreas71 » 30. August 2017 18:22

Folgendes Problem bei unserem Fernnseher geht hin und wieder das Bild weg für ca. 5sec. so das wir nur ein schwarzes Bild haben der Ton bleibt für diese Zeit.
Der Techniker der hier die SAT-Anlage eingebaut hat sagte es sei alles OK. Weil er sagte auch das Problem das ich ihm erzählt habe, hätte sonst keiner hier im Haus.
Darauf hin habe ich bei Philips angerufen die haben eine neue Hauptplatine in den Fernseher eingebaut. Dabei hat der Philips Techniker gesagt die SAT-Anlage ist nicht 100% aber wir sollen es so mal probieren wenn das Problem noch mal kommt müsste die SAT-Anlage geprüft werden.
Genau der selbe Fehler ist wieder aufgetreten darauf hin haben wir den Techniker von der SAT-Anlage noch mal kommen lassen er schraubte bissel hier und da hat was gemessen und sagt mehr geht nicht aber der Fehler ist immer noch da.

Was wir auch gemerkt haben, daß schon bei bisschen Regen oder wenn es bisschen stärker bewölkt ist zeitweise kein Bild haben,auch ohne Ton. Es ist so wir können bei den Nachbarn genau gegenüber ins Wohnzimmer schauen auf ihren Fernseher, die schauen auch über Sat-Schüssel und die hatten ein Bild.
Das hatten wir vorher in sonst keiner Wohnung so schlimm wie hier, klar gibt es Probleme bei starken Regen mit SAT-Anlage aber so extrem wie es hier ist hatten wir es noch nicht.

Noch zu der Sat-Anlage es ist Neubau der jetzt 1 Jahr jung ist mit einer Sat-Schlüssel die denke ich ca. 60cm hat die auf dem Dach ist kein Baum oder sonst irgend was vor der Sat-Schüssel und im Keller sind einige Verteiler Kästen wie auf den Bildern zu sehen ist weil es ein Haus ist mit 12 Wohnungen und jede Wohnung hat mind. 2 Sat-Dosen.
Triax-Multischalter_Satanlage_Verteilung_Potentialausgleich_Aufbau_CKR5081.PNG
Triax-Multischalter_Satanlage_Verteilung_Potentialausgleich_Aufbau_CKR5081


Wir selber haben 3 Sat-Dosen und das mit dem Problem das das Bild schwarz wird ist nur bei dem Philips Gerät bei Junior seinem TV ist das nicht nur bei Regen hat er auch kein Bild mehr.
Aber auch wenn ich den Philips TV an eine andere Sat-Dose anschließe haben wir das selbe Problem.

Die Bild von den Messwerten sind von dem Philips Techniker der Techniker von der Sat-Anlage hatte ein anderes Gerät nur mit Signalstärke.
PromaxHD-Ranger_Messgeraet_Messung_Anzeige.PNG
PromaxHD-Ranger_Messgeraet_Messung_Anzeige


Habe auch schon mal mit KATHREIN gesprochen und die sagen "Anhand der von Ihnen mitgelieferten Bilder ist festzustellen das Ihr Empfangssignal sehr Grenzwertig ist. Eine MER von 10,4 ist sehr schlecht. Die von Ihnen beschriebenen Fehler weisen zudem darauf hin."

Vielleicht kann mir ja noch mal einer bissel info geben
Andreas
Dateianhänge
13 x 18 cm (2).pdf
Messwerte
(164.99 KiB) 64-mal heruntergeladen
13 x 18 cm.pdf
Sat-Verteiler
(554.8 KiB) 65-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von techno-com am 1. September 2017 10:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: .pdf in Bild umgewandelt und eingestellt



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18405
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfangs probleme

Ungelesener Beitragvon techno-com » 12. September 2017 13:30

Hallo erste einmal und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Sorry für die absolut späte Antwort ! War im Urlaub und irgendwie ist mir dieser Beitrag hier durch die Lappen gegangen, erst eben durch Zufall gesehen das noch ein unbeantworteter Beitrag wartet :1113

Andreas71 hat geschrieben:Folgendes Problem bei unserem Fernnseher geht hin und wieder das Bild weg für ca. 5sec. so das wir nur ein schwarzes Bild haben der Ton bleibt für diese Zeit.
Der Techniker der hier die SAT-Anlage eingebaut hat sagte es sei alles OK. Weil er sagte auch das Problem das ich ihm erzählt habe, hätte sonst keiner hier im Haus.
Andreas71 hat geschrieben:Es ist so wir können bei den Nachbarn genau gegenüber ins Wohnzimmer schauen auf ihren Fernseher, die schauen auch über Sat-Schüssel und die hatten ein Bild.

Alle ihre Werte die gemessen wurden (vom "Techniker" mit dem Profi-Messgerät) sind absolut daneben ! Eine gute Antenne mit guter Justierung/Einstellung hat einen BER von weit jenseits der 14db beim MER. Davon sind sie weit entfernt.
Das andere in ihrem Haus besseren "Empfang" haben kann natürlich daran liegen das die im Keller an einem ganz anderen Multischalter hängen (ihre Messwerte direkt an ihrem Anschluss zeigen ja eh die tatsächlichen Werte auf die dort anliegen).
Das ist ja ein katastrophaler ("altbackener") Kaskaden-Aufbau mit vielen Multischaltern hintereinander wobei ich hier noch nicht einmal eine Kaskade erkennen kann die durchschleifen würde von einem Schalter zum nächsten. Absolut unersichtlich für mich aus den Bildern wie die LNB-Ebenen an jeden Schalter geführt werden.
So kann man eine solche Anlage aufbauen, dann blickt man auch später noch durch :1128 und alle Komponenten sind auch in den PA integriert (bei ihnen ist z.B. zumindest der Schalter nicht mit angeschlossen der auf dem Bild zu sehen ist, die PA-Anschlussöse ist leer).
Jultec_JRS0502-4+4T_JRM0516A_kaskadiert_Potentialausgleich_Lochblechplatte_Vormontage.JPG
mehrere Multischalter hintereinander kaskadiert mit Potentialausgleich 1
Jultec_JRM1716M_JRM1716T_Kaskadiert_Lochblechplatten-Aufbau-mit-Potentialausgleich (3).JPG
mehrere Multischalter hintereinander kaskadiert mit Potentialausgleich 2


Andreas71 hat geschrieben:Genau der selbe Fehler ist wieder aufgetreten darauf hin haben wir den Techniker von der SAT-Anlage noch mal kommen lassen er schraubte bissel hier und da hat was gemessen und sagt mehr geht nicht aber der Fehler ist immer noch da.
Andreas71 hat geschrieben:Die Bild von den Messwerten sind von dem Philips Techniker der Techniker von der Sat-Anlage hatte ein anderes Gerät nur mit Signalstärke.
PromaxHD-Ranger_Messgeraet_Messung_Anzeige.PNG

Ein Messgerät das nur eine Signalstärke anzeigt ist was für den Laien, aber nicht für einen Fachmann !
Siehe auch Erklärung unter z.B. Kurzanleitung Satantenne ausrichten + Gesamtinbetriebnahme

Andreas71 hat geschrieben:Was wir auch gemerkt haben, daß schon bei bisschen Regen oder wenn es bisschen stärker bewölkt ist zeitweise kein Bild haben,auch ohne Ton.

Klar, schlecht ausgerichtete Antenne und damit wenig Schlechtwetter-Reserve (BER zeigt diese ja an).

Andreas71 hat geschrieben:Darauf hin habe ich bei Philips angerufen die haben eine neue Hauptplatine in den Fernseher eingebaut. Dabei hat der Philips Techniker gesagt die SAT-Anlage ist nicht 100% aber wir sollen es so mal probieren wenn das Problem noch mal kommt müsste die SAT-Anlage geprüft werden.
Andreas71 hat geschrieben:Habe auch schon mal mit KATHREIN gesprochen und die sagen "Anhand der von Ihnen mitgelieferten Bilder ist festzustellen das Ihr Empfangssignal sehr Grenzwertig ist. Eine MER von 10,4 ist sehr schlecht. Die von Ihnen beschriebenen Fehler weisen zudem darauf hin."

2 Aussagen die absolut stimmen :1147

Andreas71 hat geschrieben:Noch zu der Sat-Anlage es ist Neubau der jetzt 1 Jahr jung ist mit einer Sat-Schlüssel die denke ich ca. 60cm .....

Denke bzw. hoffe nicht das der ihnen nur eine 60cm Antenne aufs Dach geschraubt hat ... das wäre die Mindestgröße die man installiert, aber mit sehr wenig Schlechtwetter-Reserven. Bei so einer Anlage sollten mind. 80-90cm Antennen vom Qualitätshersteller montiert sein (Qualitätshersteller ist nicht Baumarkt ! Eine Baumarkt-Qualität gibt es nicht, eine Antenne von dort mit 1m Durchmesser hat oft einen schlechten Wirkungsgrad als eine nur 75cm Antenne vom Qualitätshersteller).

Andreas71 hat geschrieben:Vielleicht kann mir ja noch mal einer bissel info geben

Standard F-Stecker die hier verwendet wurden gehören in die Steinzeit, aber nicht in eine so neue Montage !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“