Empfehlung: Vu+ Duo 4K oder Ultimo 4K oder Uno 4K SE für Kabelempfang ?

Das Forum für die Geräte von Satco-Europe (VU+).
Zero, Zero 4K, Solo, Solo SE, Solo², Duo, Duo², Duo 4K, Uno, Uno 4K SE, Ultimo oder Ultimo 4K. Hier auch Fragen rein für den USB- bzw. BT-WLAN-Stick oder alles andere zu den Geräten.
RDoberstein
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 2. Mai 2019 11:21
Danksagung erhalten: 1 Mal

Empfehlung: Vu+ Duo 4K oder Ultimo 4K oder Uno 4K SE für Kabelempfang ?

Ungelesener Beitragvon RDoberstein » 2. Mai 2019 13:19

Hallo,

(wenn die das falsche Forum ist, weil SAT only, sorry dafür. Einfach meinen Beitrag löschen.)

Mein jetziger HD-Recorder ist gerade am sterben.
Ich will mir daher einen neuen zulegen. Zur Auswahl steht der "Vu+ Duo 4K" und der "Vu+ Ultimo 4K", eventuell auch die Uno 4K SE.

Ich habe Kabelanschluss, in NRW/Köln, bei Unitymedia. Bislang hatte ich auch einen VU+ (ein Duo²), war schwer zufrieden, daher wieder ein VU+. Da ich keine externe HD haben will kommen die obigen Modelle in Frage.
Empfang läuft dann über "DVB-C FBC", da reicht wohl einer. D.h. der andere Steckplatz, soweit vorhanden, ist dann frei. (Korrekt bis dahin?)

Gibt es da Empfehlungen welchen Rekorder ich nehmen soll? Die Rekorder sind sich ja sehr ähnlich. Der Ultima kann (auch) 3,5" HDs, was den höheren Preis, fast, ausgleicht. Zudem hat er mehr Speicher, dann ist er vielleicht schneller, beim Umschalten zwischen den Programmen oder so.

Die Vergleichtabelle aus dem https://wiki.vuplus-support.orgForum kenne ich. Und den getagten Beitrag "Kaufberatung Twin Tuner Typ "eierlegende Wollmilchsau" hab ich auch gelesen, aber die Beiträge sind halt schon etwas älter.

Ich will hauptsächlich HD Sender aufnehmen. Aber kein Sky, Maxdom, Netflix o.ä. (Jedenfalls nicht kurzfristig). Aber auch die TNT-Sender, die in meinem HD Paket bei Unitymedia dabei sind. 4K ist daher eigentlich auch kein Thema. Aber ich will schon ein aktuelles Produkt.

Die Solo 4K fällt wohl raus da ich dort keinen DVB-C FBC einbauen kann, ist das korrekt?

- Gibt es sonst relevante Unterschiede für meinen Fall? Was würdet ihr empfehlen, und warum.

Und noch andere Fragen:
- Kann ich von meinem Duo die bisherigen Aufnahmen übernehmen? Bzw. bleiben dabei die Metainformationen (Aufnahmezeitpunkt, Sender, Beschreibung ...) erhalten?

- Ist es möglich via Software-CAM die verschlüsselten HD Sender (wie z.B. Vox, oder TND-HD) aufzunehmen? Da gab's, zumindest vor Jahren, ein Problem. War aber etwas Unitymedia/NRW spezifisches. Da erinnere ich mich nicht mehr so genau. Ich hab die letzten Jahre jedenfalls über eine Alphacrypt CI-Module aufgenommen, mit den bekannten Nachteilen. Dieses Modul könnte ich in jedem der Rekorder verwenden?

Bye
Reinhard



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19060
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung: Vu+ Duo 4K oder Ultimo 4K oder Uno 4K SE für Kabelempfang ?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. Mai 2019 13:45

RDoberstein hat geschrieben:Hallo,

Hallo und herlich-willkommen

RDoberstein hat geschrieben:Empfang läuft dann über "DVB-C FBC", da reicht wohl einer. D.h. der andere Steckplatz, soweit vorhanden, ist dann frei. (Korrekt bis dahin?)

:1147
1x FBC-Frontend = 8 Tuner

Artikelbeschreibung:
Was ist ein DVB-C FBC Frontend/Tuner ?
Ein DVB-C FBC Tuner besitzt 8 Demodulatoren. Dies entspricht einem Receiver mit 8 herkömmlichen DVB-C Tunern.
Sie können somit 8 Sender zur gleichen Zeit ansehen, streamen oder aufnehmen. Für die Kabel-TV Versorgung ist keine spezielle Versorgungs-Art notwendig.


RDoberstein hat geschrieben:Die Solo 4K fällt wohl raus da ich dort keinen DVB-C FBC einbauen kann, ist das korrekt?

Diese Box gibt es auch schon seit über einem halben Jahr jetzt nicht mehr, ggf. noch irgendwo nur alte Restposten.
Der fest eingebaute DVB-S/S2 Tuner ist ein FBC-Frontend, der extra hinzu bestellbare DVB-C/T2 Tuner wäre aber keiner von dieser Sort (das wären noch die uralten Tuner dafür die man da mit zusätzlich einbauen könnte).

RDoberstein hat geschrieben:- Gibt es sonst relevante Unterschiede für meinen Fall? Was würdet ihr empfehlen, und warum.

Das kommt darauf an was folgend gewünscht wird ....

RDoberstein hat geschrieben:Gibt es da Empfehlungen welchen Rekorder ich nehmen soll? Die Rekorder sind sich ja sehr ähnlich. Der Ultima kann (auch) 3,5" HDs, was den höheren Preis, fast, ausgleicht. Zudem hat er mehr Speicher, dann ist er vielleicht schneller, beim Umschalten zwischen den Programmen oder so.
RDoberstein hat geschrieben:Und noch andere Fragen:
- Kann ich von meinem Duo die bisherigen Aufnahmen übernehmen? Bzw. bleiben dabei die Metainformationen (Aufnahmezeitpunkt, Sender, Beschreibung ...) erhalten?

Sie können die alte 3.5" Festplatte weiter verwenden, die Aufnahmen sind 1:1 bei allen Boxen gleich.
Ihre 3.5" Festplatte passt dann aber nur in die Ultimo 4k rein, die anderen Receiver haben alle mittlerweile 2.5" Festplatten. Aber auch da könnte man das überspielen.
https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=site%3Avuplus-support.org+aufnahmen+von+alter+box+auf+neue+ueberspielen

RDoberstein hat geschrieben:- Ist es möglich via Software-CAM die verschlüsselten HD Sender (wie z.B. Vox, oder TND-HD) aufzunehmen? Da gab's, zumindest vor Jahren, ein Problem. War aber etwas Unitymedia/NRW spezifisches. Da erinnere ich mich nicht mehr so genau. Ich hab die letzten Jahre jedenfalls über eine Alphacrypt CI-Module aufgenommen, mit den bekannten Nachteilen. Dieses Modul könnte ich in jedem der Rekorder verwenden?

Darüber darf ich in einem .de Forum nicht alles sagen, aber lesen sie mal unter 4K Receiver VU+ - Modell ??? (ein Beitrag vor ihrem neu eingestellten).
Kommt ja aber auch darauf an was für eine Karte sie da GENAU haben.
https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=site%3Avuplus-support.org+unitymedia+karte+softcam+KARTENTYP (dabei das "Kartentyp" durch ihren ersetzen.


Ich persönlich würde die Duo 4k nehmen, das wohl beste Geräte aktuell. Aber dann müssen sie ihre Aufnahme rüber ziehen auf die neue 2.5" Festplatte. Das geht wohl am einfachsten auch per FTP-Übertragung zwischen den beiden Boxen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

RDoberstein
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 2. Mai 2019 11:21
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Empfehlung: Vu+ Duo 4K oder Ultimo 4K oder Uno 4K SE für Kabelempfang ?

Ungelesener Beitragvon RDoberstein » 2. Mai 2019 14:19

Hallo,

da ich, bei der Gelegenheit, ohnehin eine größere Platte wollte hab ich schon an eine Übertragung per ftp, mit Umweg PC, gedacht. Dauert sicherlich ewig, aber das ist egal.
Und das bei satshop-heilbronn.de die Solo 4K gar nicht mehr angeboten wird ist mir inzwischen auch aufgefallen :)

Den Rest guck ich mir heute Abend an.

Danke für das schnelle Feedback.

Reinhard
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RDoberstein für den Beitrag:
techno-com (2. Mai 2019 14:21)
Bewertung: 33%


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „VU+“