Empfehlungen für Twin Sat-Kabel?

Alles was in keine andere Rubrik zum Thema Satanlagen passt hier rein !
Koaxialkabel/Antennenkabel ... F-Stecker/Kompressionsstecker/Self-Install Stecker uvm.
world-e
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 1. Februar 2017 20:11

Empfehlungen für Twin Sat-Kabel?

Ungelesener Beitragvon world-e » 24. August 2017 11:19

Hallo zusammen,

hat jemand Empfehlungen für eine Twin Sat-Kabel? Vielen Dank



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18548
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für Twin Sat-Kabel?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 24. August 2017 11:24

Hallo ...

zu finden in der Rubrik für Koaxkabel im Shop:

Single-Kabel 4mm:
SAT Mini Koaxialkabel 4.3mm Vollkupfer (Meterware)
SAT Mini Koaxialkabel 4.3mm Vollkupfer (100m Ring)

Twin-Kabel 4mm:
SAT Twin Koaxialkabel 2x4.3mm Vollkupfer (Meterware)
SAT Twin Koaxialkabel 2x4.3mm Vollkupfer (100m Ring)

Alles CCC-Kabel, also Kupfer und kein Stahl-Kupfer

Hier auch noch eine Antwort aus der paralleln Anfrage im Elektrik-Forum von @Dipol:
Frage dort:
Hallo zusammen,

hat jemand Empfehlungen für eine Twin Sat-Kabel? Oder würdet ihr eher 2 single Sat-Kabel in ein 25er Leerrohr verlegen? Bekommt man 2 Sat-Kabel gut in ein 25er Leerrohr rein? Vielen Dank


Antwort:
Man darf Antennenleitungen nur bis zu einem vom Hersteller festgelegten Grad stressen, bei RG 6-Kabeln beträgt die max. zulässige Zugkraft 55 N.

Twinkabel sind in fachgerecht verlegten Leerrohranlagen ohne Knickstellen einfacher einzuziehen und entlasten sich beschränkt auch gegenseitig. Wo die höhere Dämpfung von Midikabeln mit 5 mm Durchmesser noch beherrschbar ist, kann man auch die verwenden. Bei kurzen Leitungen auch Mini-Kabel mit 4 mm Durchmesser und wenn die vorhandenen Endgeräte Unicable-fähig sind, geht es auch über eine Leitung mit Einkabel-LNB oder -Matrix.

IuK- und RuK-Leitung sind lt. DIN 18015-1 zugfähig, also auswechselbar, zu verlegen. Nach dieser Norm, die nach meinem Rechtsverständnis ohne einzelvertraglichen Ausschluss auch im Werkvertrag geschuldet wird, sind nach 6.2.4 Rohrnetze für die Wohnungszuführung ein Durchmesser von 25 mm und für diesen nach 4.5 Rohrnetze nach 12 m Länge oder 2 Bögen Zugdosen verlangt.

Mit Kabelgliss sind auch waagerechte Leerrohrlängen nach DIN 18015-1 noch innerhalb zulässiger Zugkräfte zu strecken. Bloß keine Billigkabel mit Alugeflecht und Vierfach-Sinnlosschirmung verwenden, die sind unnötig dicker und schwerer zu verlegen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „alles andere zum Digitalfernsehen“