Festplattenproblem RADIX Alpha 4000 PVR

Das Forum für die Geräte von Radix und SRadix.
bluemke
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 26. Februar 2007 00:21
Wohnort: Krefeld

Festplattenproblem RADIX Alpha 4000 PVR

Ungelesener Beitragvon bluemke » 26. Februar 2007 00:38

Mit meinem ALPHA 4000 PVR ist es nicht mehr möglich, auf Festplatte aufzunehmen. Das Gerät meldet sich nach dem Einschalten und dem HDD-Check mit "Ungültiges Dateiformat, HDD bitte formatieren". Nach dem Formatieren der Platte (was allerdings sehr schnell geht, ca 1-2 sec) startet sich das Gerät neu und endet wieder mit der Meldung "Ungültiges Dateiformat, HDD bitte formatieren". Auch mehrfache Wiederholung ändert nichts. Da die Software des Geräts noch einige Mängel hat, würde ich auch hier ein Softwareproblem vermuten und darum das Gerät nicht voreilig zurückschicken. Für Tipps wäre ich dankbar.



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Februar 2007 08:45

Ja haben sie dann überhaupt schon die Softwareversion geprüft bzw. einen Softwareupdate über Satellit gestartet ???

Das wäre dann mein erster Tipp.

Software und Programme zum einspielen in den Receiver finden sie bei Radix auch unter http://www.radix-sat.de . Dort ist auch eine Rufnummer genannt vom Service, dort kann ihnen ggf. ein Techniker aus dem Hause Radix direkt am besten helfen.

Ggf. auch mal eine andere Festplatte testen (Platte muss auf "Master" gejumpert werden).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

bluemke
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 26. Februar 2007 00:21
Wohnort: Krefeld

Ungelesener Beitragvon bluemke » 26. Februar 2007 12:43

1. Radix bietet für dieses Gerät noch kein Softwareupdate an.
2. Ich habe Radix das Problem per E-Mail geschildert, aber noch keine Antwort erhalten. Es sollte in einem Garantiefall bei einem 6 Wochen alten Gerät nicht erforderlich sein, eine teure Servicenr. anzurufen. Das einfachste wäre sicherlich, das Gerät an den Händler zurück zu schicken.
3. Es ist für mich kein Problem, eine andere Platte zu testen oder zu versuchen, die mitgelieferte Platte im PC zu formatieren. Aber was sagen dazu der Händler und Radix hinsichtlich der Garantie?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Februar 2007 12:47

Sicherlich haben sie Recht, ich habe ihnen das empfohlen was mir zu der Sache gerade eingefallen ist und nur so kann man eben auch Sachen ausschliesen (ggf. ist es ja auch nur eine defekte Festplatte ?) !

Garantie ist in dieser Angelegenheit gar kein Problem da dieses Gerät vom Kunden auch OHNE Festplatte bezogen werden kann und ihm dann immer freisteht eine Festplatte nazurüsten, und dann MUSS man das Gerät ja öffnen.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

bluemke
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 26. Februar 2007 00:21
Wohnort: Krefeld

Ungelesener Beitragvon bluemke » 26. Februar 2007 21:35

Lösung des Problems: Festplatte ausgebaut - im PC unter Windows formatiert - Festplatte eingebaut und im Radix formatiert - Gerät läuft. Die Formatierung lief sofort und problemlos.
Zur Ursache kann ich nichts sicheres sagen. Es waren ca. 12 Aufnahmen auf der Platte, je 50 bis 100 Minuten lang. Damit sollte die 160-GB-Platte eigentlich noch nicht voll sein. Als der Fehler auftrat, lief eine längere Aufnahme, programmiert waren um die 150 Minuten.

FSchneider
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 8. März 2007 20:56
Wohnort: Hockenheim

RADIX Alpha 4000 PVR mit 80GB Festplatte defekt

Ungelesener Beitragvon FSchneider » 8. März 2007 21:04

Hallo,
ich habe das selbe Problem wie du. Ich habe ein paar mal die Festplatte getauscht. Das Gerät gab nach 2 Tagen den Geist auf. Habe das Gerät heute zum Händler gebracht. Jetzt kann ich nur noch warten und hoffen das es nicht so lange dauert, weil "Fernsehen" ist jetzt nicht. Der Händler hat jedenfalls gesagt die bei RADIX sind sehr flott mit der Reparatur.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Am 05.03.07 gekauft.
Am 07.03.07 kaputt gegangen.
Am 08.03.07 Händler zur Reparatur übergeben.
Am 17.04.07 zurück.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Frank
Zuletzt geändert von FSchneider am 17. April 2007 17:37, insgesamt 7-mal geändert.

bluemke
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 26. Februar 2007 00:21
Wohnort: Krefeld

Ungelesener Beitragvon bluemke » 13. März 2007 09:45

Nachdem das Gerät einige Tage funktionierte (siehe oben), hat sich der fehlerhafte Zustand nun wieder eingestellt. Die Festplatte kann nicht angesprochen werden. Weitere Fehler: Programmierte Aufnahme bricht nach wenigen Minuten ab; programmierte Aufnahme verschwindet aus der Liste, ohne dass etwas aufgenommen wurde; Wiedergabe bricht ab. Ist vielleicht die eingebaute Samsung-Festplatte nicht geeignet?
Ich habe Radix zum zweiten mal per E-Mail gefragt, ob es sich um ein Software- oder Hardwareproblem handelt, aber bisher keine Antwort bekommen. Meine erste E-Mail-Anfrage vor ca. 2 Wochen wurde auch nicht beantwortet. Es wäre ja auch zu einfach, wenn sich das Problem mit einem Update beheben ließe. So bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als das Gerät zurück zu schicken; bleibt noch die Frage, ob an meinen Vertragspartner, den Händler, oder an Radix.

FSchneider
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 8. März 2007 20:56
Wohnort: Hockenheim

Ungelesener Beitragvon FSchneider » 13. März 2007 11:21

Schicke das Gerät zu deinen Händler wo du es gekauft hast. Der ist dein Ansprechpartner.

Frank

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. März 2007 17:23

Das ist bei RADIX alles nicht nötig !!

Die bieten eine kostenlose ABHOLUNG an, einfach das Formular unter ALTER LINK ausfüllen und an Radix faxen oder per Brief senden, Gerät wird dann bei ihnen abgeholt und nach Reparatur wieder zu ihnen geliefert. Und das alles kostenlos !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Radix / SRadix“