Frage zum Stromanschluss bei Coaxlan-Schaltung

Haben sie Fragen zu CoaxOnLAN (CoaxLAN), dann ist dies die richtige Rubrik.
Internet/LAN/Netzwerk über Koaxkabel mit übertragen.
duselbauer
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13. August 2016 15:54

Frage zum Stromanschluss bei Coaxlan-Schaltung

Ungelesener Beitragvon duselbauer » 13. August 2016 16:03

Hallo,

ich würde gerne bei uns im Haus das Internet per Coaxlan schalten und habe eine Frage zum Aufbau des Systems.

Es führt ein Kabel von der Satellitenschüssel ins Wohnzimmer, das nicht benötigt wird (d. h. bei der Coaxlan-Schaltung würde ausschließlich das Internet über die Leitung laufen). Ist es möglich, vom Router per LAN in eine CL24S-Dose zu gehen, dann oben bei der Satellitenschüssel einen CL100NT-Verteiler zu nutzen und von dort aus in ein anderes Zimmer mit CL24S-Dose das Internet zu leiten?

Mir ist nicht ganz klar, ob ich bei der unteren CL24S-Dose, in die das LAN vom Router eingespeist wird, irgendeinen separaten Stromanschluss brauche, da beim CL100NT-Verteiler nur am Ausgang "+Stromversorgung" angegeben ist ... und ich mich damit leider überhaupt nicht auskenne ;-)

Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen? Es dreht sich wie gesagt ausschließlich um das Internet, ich benötige keinerlei TV-Signal auf den Leitungen.

Beste Grüße,

Frank



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18531
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Stromanschluss bei Coaxlan-Schaltung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. August 2016 13:04

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Für sie wäre hier die CoaxLAN CL120 NT Mastereinheit mit Remote-Stromversorgung und bereits 1 LAN-Port integriert (sie müssten unten also keine extra Dose setzen für die Modem-Signal Einspeisung).
Bild
unten der direkte LAN-Port zur Einspeisung

Würde dann so aussehen z.B.:
Bild

Die von ihnen genannten Antennendosen gibt es übrigens schon lange nicht mehr, die waren ja auch nicht für 500mbit ausgelegt.
Hier gibt es jetzt nur noch das CL500 Modem oder auch das CL500 WLAN-Modem.

Die werden jetzt nur noch auf normale 3-Loch Antennendosen drauf "gesteckt".
Bild
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

duselbauer
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13. August 2016 15:54

Re: Frage zum Stromanschluss bei Coaxlan-Schaltung

Ungelesener Beitragvon duselbauer » 15. August 2016 09:56

Vielen Dank für die schnelle Antwort, das ist genau das, was ich gesucht hatte!


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu co@xLAN“