Grundlagenfrage zur Multytenne

Fragen und Daten zur Technisat Multytenne 45 + DIGIT MF4-S
Ephorus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Juni 2007 09:54

Grundlagenfrage zur Multytenne

Ungelesener Beitragvon Ephorus » 23. Juni 2007 10:22

Hallo,
da ich gar keine Erfahrung mit Satanlagen habe und jetzt gerne umsteigen möchte, hätte ich da mal ein paar Fragen zur "Multytenne 45".

Die Multytenne soll es sein weil sie nicht so aufdringlich aus sieht, einfach zu installieren sein soll und gleich mehrere Satelliten ansteuern kann.

Ich muß leider meine Schüssel vor dem Haus aufstellen. Das bedeutet, das ich ca. 45 m an Antennenkabel pro Raum (hochwertiges 90db) für mein Schlafzimmer wie auch Wohnzimmer durch das Haus verlegen mußte. Betreiben möchte ich zwei Receiver (1 x Wohnz., 1 x Schlafzimmer).

Sind die Kabellängen nicht zu groß für einen 45 cm Spiegel?

Wie sieht es mit dem Empfang von HDTV aus?

Muß ich sonst noch etwas beachten?



Grüße
Ephorus



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. Juni 2007 10:41

Ich würde bei ihrer Konfiguration folgendes vorschlagen:

1. Verwendung von 120db Kabel ! Das hat bessere Dämpfungswerte (viel weniger) und vor allem bessere Schirmungswerte (eine Schirmungsummantellung mehr) gegen Einstrahlungen in das Kabel von aussen !

2. Verwendung eines "Inline Sat- Verstärkers" auf jedem Kabelweg. Diesen aber nicht aussen am Haus in den Kabelweg einbauen, sondern irgendwo innen im Haus. Dieser Inline- Verstärker benötigt keine extra Stromversorgung.

Gerne kann ich ihnen hierfür einen Kostenvoranschlag über alles unterbreiten, sie müssten mir nur genaue Kabelwege noch mitteilen und ob sie ggf. auch noch Antennendosen benötigen.
Dateianhänge
KoaxkabelInnenansicht120db.gif
Innenansicht 120db Koaxkabel
KoaxkabelInnenansicht120db.gif (6.56 KiB) 4025 mal betrachtet
Koaxkabel120dbTest.jpg
Testbericht 120db Koaxkabel
Koaxkabel120dbTest.jpg (17.29 KiB) 3862 mal betrachtet
SAT-Verstaerker.jpg
Abbildung Inline Sat- Verstärker
SAT-Verstaerker.jpg (10.5 KiB) 4025 mal betrachtet
Zuletzt geändert von techno-com am 25. August 2007 14:15, insgesamt 1-mal geändert.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Ephorus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Juni 2007 09:54

Ungelesener Beitragvon Ephorus » 23. Juni 2007 12:06

Da gibt es ein Problem mit dem Antennenkabel. Vor 1/2 Jahr bin ich erst eingezogen und dachte mir denk doch ein bißchen weitsichtiger.
Deshalb wurde das Kabel schon teilweise unter Putz, durch den Dachboden, nicht mehr benutzten Kamin und durch den Keller verlegt. Um es kurz zu machen. Ich kann leider kein anderes Antennenkabel mehr nehmen.

Das Antennenkabel kommt lang genug aus der Wand bis zum Receiver um durch die Antennendose Signaldämpfung zu vermeiden. Ich denke es geht auch ohne Antennendosen.

Kostenvoranschlag nehme ich dankend an. Dann bekomme ich überhaupt mal eine Preisvorstellung. Ich hoffe das die Satanlage bei diesen technischen Voraussetzungen zufriedenstellend funktioniert.

Grüße
Ephorus

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 23. Juni 2007 18:00

Das mit der Signaldämpfung bei Verwendung von Satdosen stimmt schon, testen sie es einfach mal ohne Dose zuerst aus.

Kann ihnen ein Komplettangebot machen wie folgt:

-Technisat Multytenne für 2 Anschlüsse (incl. Wandhalterung da sie die Antenen ja an der Wand befestigen möchten)
-2x SAT-Inline-Verstärker

Gesamtpreis: 240€ + Versandkosten
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Ephorus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Juni 2007 09:54

Ungelesener Beitragvon Ephorus » 23. Juni 2007 23:37

Vielen Dank für das Angebot.

Ich werde mir das mal durch den Kopf gehen lassen. Ich habe mir jetzt ein Plasma bestellt da mein alter Fernseher den Geist aufgegeben hat. Nur der Plasma hat leider eine Lieferzeit die der Lieferant mir noch nicht beantworten kann. Daher muß ich noch so lange warten bis der Plasma geliefert wurde.

Gruß
Raleigh

Ephorus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Juni 2007 09:54

Ungelesener Beitragvon Ephorus » 25. August 2007 13:55

Hallo,
so da bin ich wieder.

Der Fernseher ist nun da. Den Mast( d=50mm) vor dem Haus einzubuddeln hatte noch gedauert. Leider fehlt einem manchmal die Zeit.

Da ich noch ein paar Kleinigkeiten im Shop gesichtet habe, liste ich auf, was ich alles bestellen möchte:

1. Multytenne 45 TWIN ohne Receiver Farbe: Grau
2. ? x F-Stecker 7,0 mm mit Gummidichtung
3. 2 x F-Stecker Wetterschutzkappe Gummi
4. 1 x Satelliten Finder mit Zeigegerät( Satfinder Profi-Set)
5. 1 x Mastkappe für Masten bis d=50mm
6. 2 x Sat Verstärker AMP 2500 SAT( Inline Verstärker)
7. 1 x Technisat An-Rohr-Fitting-Masthalterung

Die Frage lautet:
Brauche ich eigentlich Punkt 3. und 7.? Oder ist bei der Multytenne schon eine Lösung vorhanden?
Wieviele F-Stecker brauche ich? 8 st.?

Sollte ich etwas vergessen haben, bin ich für jede Anregung dankbar.
Ich bitte um ein neues Angebot.

Gruß
Ephorus

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Kostenvoranschlag + Tipps zur Multytenne Twin

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. August 2007 14:14

1. Multytenne 45 TWIN ohne Receiver Farbe: Grau
http://www.technisat.de/?site=produkte/ ... 744&reload
Preis 209€
2. 8 x F-Stecker 7,0 mm mit Gummidichtung
Preis: 8x 0.49€
3. 2 x F-Stecker Wetterschutzkappe Gummi
Preis: 2x 0.99€
4. 1 x Satelliten Finder mit Zeigegerät (Satfinder Profi-Set)
Preis: 23.90€
5. 1 x Mastkappe für Masten bis d=50mm
Preis: 3.90€
6. 2 x Sat Verstärker AMP 2500 SAT( Inline Verstärker)
Preis: 2x 12.90€
7. 1 x Technisat An-Rohr-Fitting-Masthalterung
Preis: 9.95€

Brauche ich eigentlich Punkt 3. und 7. ?
Oder ist bei der Multytenne schon eine Lösung vorhanden?
Antwort:
Die Gummi-Schutztüllen nicht unbedingt, ich glaube sogar noch zu wissen das bei der Technisat- Antenne dies schon dabei sind !
Das "An-Rohr-Fitting" benötigen sie auf jeden Fall da nur damit die Multytenne gegen einen Mast montiert werden kann. Im orig. Auslieferungszustand ist nur eine Wandhalterung dabei.

Wieviele F-Stecker brauche ich? 8 st. ?
Antwort:
Sie benötige 8x F-Stecker wenn sie pro Leitung einen Verstärker einsezten möchten !


Vergessen haben sie ggf. Kabel bzw. Receiver !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Ephorus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Juni 2007 09:54

Ungelesener Beitragvon Ephorus » 25. August 2007 15:04

Nehme ich die Bestellung im Shop separat vor?

Allerdings bekomme ich nur eine leere Seite wenn ich bei der Multytenne bestellen möchte. Egal ob mit Opera, Firefox oder Interenet Explorer. Alle anderen Gegenstände kann ich ohne weiteres in den Warenkorb setzen.


Gruß
Ephorus

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. August 2007 17:52

Das ist richtig !!!!!!

Hat aber einen anderen Grund !! Wir wurden mal vor einiger Zeit von einer Firma abgemaht weil wir ihre Produkte angeboten haben (ja, das was hier steht ist so richtig !). Darum können wir keinerlei Produkte von denen mehr in den Shop aufnehmen (ausser das "An-Rohr-Fitting") !

Sie müssen daher alles was sie möchten in den Warenkorb legen und bestellen. Dann im Mitteilungsfeld einfach vermerken das sie den "Multytenne" in der gewünschten Farbe hinzu haben möchten. Dann den Preis einfach manuell hinzuaddieren, geht leider nicht anderst !

Ist eben eine Sache für sich das Ganze, sorry !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Ephorus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Juni 2007 09:54

Ungelesener Beitragvon Ephorus » 29. August 2007 21:27

Die Bestellung ist heute angekommen.

Hat soweit alles reibungslos geklappt.
Nur was ich nicht verstehen kann, wenn man schon den Farbton der Multytenne fett geschrieben und noch unterschrichen angibt,

trotzdem anstatt Grau eine beige Schüssel verschickt wird. :?



Gruß
Ephorus

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. August 2007 08:52

Es gibt eben mal die Farbe "Grau" nicht (auch wenn sie des fett unterstreichen) !!!

Wie sie unter http://www.technisat.de/?site=produkte/ ... 726&reload sehen können gibt es nur die Farbe "beige" (hell) und "schiefergrau" (dunkel).
Und da "beige" näher an ihren Wunsch "grau" rankommt wurde ihnen die Antenne in "beige" gesendet !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Ephorus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Juni 2007 09:54

Ungelesener Beitragvon Ephorus » 30. August 2007 16:08

Da gehen die Meinungen wohl auseinander.

Da in dem Begriff "Schiefergrau" auch das Wort "Grau" vorhanden ist, ging ich mal davon aus das es dadurch keine Mißverständnisse geben wird.


Gruß
Ephorus

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. August 2007 16:23

Das liegt wohl auch an der Namensgebung von Technisat !

Bei allen anderen Herstellern ist "grau" eine helle Farbe, nur bei TS ist "grau" eine dunkle !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Ephorus
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 23. Juni 2007 09:54

Ungelesener Beitragvon Ephorus » 4. September 2007 18:29

Da ich nach Eintreffen der Schüssel kurzfristig beruflich mehrere Tage unterwegs gewesen bin, kam ich erst am Wochende dazu mich damit zu beschäftigen.

Bei näherer Begutachtung der Schüssel mußte ich feststellen das eine Delle vorhanden ist.
Daraufhin nahm ich Gestern telefonisch kontakt auf. Dort teilte man mir mit, ich soll zur Post gehen um eine "Niederschrift anzuforden". DHL schicke das Paket zurück und ich bekäme darauf hin eine Gutschrift.

Die Schüssel ist jetzt bei der DHL von mir abgegeben worden.




Gruß
Ephorus


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Technisat Multytenne 45“