HD-Sender von Rai ab sofort über Astra (Tivusat)

Wer weiss Neues am Satellitenhimmel ?
Welches Programm ist neu und wo findet man es ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18162
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal
Kontaktdaten:

HD-Sender von Rai ab sofort über Astra (Tivusat)

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Dezember 2013 12:00

HD-Sender von Rai ab sofort über Astra

Überraschung aus Italien. Mit Rai strahlt ab sofort der größte italienische TV-Veranstalter seine HD-Sender über Astra 19,2 Grad Ost aus. Diese sind wie ihre Brüder und Schwestern auf Hotbird 13,0 Grad Ost über Tivusat-Smartcards entschlüsselbar. Mit der Verbreitung von Rai greift SES den Konkurrenten Eutelsat in einem seiner Kernmärkte an.

Der italienische TV-Veranstalter Rai (Radiotelevisione Italiana) startet mit einem HD-Sender-Bouquet über Astra 19,2 Grad Ost. Dies teilte der Satellitenbetreiber SES am Donnerstag offiziell mit. Bereits seit einigen Tagen werden die Kanäle Rai 1 HD, Rai 2 HD und Rai 3 HD über den Orbiter Astra 1L verbreitet. Ein vierter Kanal war unter der Kennung "Test Channel" vorübergehend ebenfalls aufgeschaltet, wurde jedoch wieder abgeschaltet. Laut SES sieht der geschlossene Vertrag jedoch dauerhaft die Verbreitung von vier HD-Sendern vor.

Die über Astra 19,2 Grad Ost verbreiteten Sender von Rai sind laut SES über Tivusat-Smartcards zu entschlüsseln und sollen damit für Satellitenzuschauer in ganz Italien empfangbar sein. In Deutschland werden die Karten unter anderem vom Online-Händler HM-Sat vertrieben. Gesendet wird über Astra auf der Frequenz 11288 MHz vertikal (DVB-S2, Symbolrate SR 22000, Fehlerkorrektur FEC 5/6).

Ferdinand Kayser, Chief Commercial Officer von SES, zeigte sich über die Einigung mit Rai zur Satellitenverbreitung der HD-Sender sehr zufrieden. Nachdem man bereits europaweit die Rolle als HD-Motor für zahlreiche Rundfunkveranstalter übernommen habe, möchte man dies nun auch auf dem italienischen Markt schaffen.

Die HD-Verbreitung für die Rai-Sender markiert dabei wohl vor allem einen Angriff auf den Konkurrenten Eutelsat in einem seiner Kernmärkte. Immerhin setzen derzeit die meisten italienischen Programmveranstalter für die Satellitenausstrahlung auf die Hotbird-Satelliten auf 13,0 Grad Ost. Auch die Rai-HD-Sender werden dort ebenfalls übertragen. Bislang nicht bestätigt aber dennoch denkbar wäre, dass SES in Zukunft weitere Verträge mit italienischen Veranstaltern abschließen könnte, um diese auf 19,2 Grad Ost zu locken.

Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS verfügbar ist.


Quelle: DF vom 19.12.2013, 09:59 Uhr, ps


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Satelliten- News (Sat-DX)“