HDTV-Anbieter setzen auf unterschiedliche Standards

Neues zum Thema HDTV und UHDTV (Ultra HD / 4k) - hochauflösendes Fernsehen (1080i / 1080p)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20859
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 456 Mal
Danksagung erhalten: 515 Mal
Kontaktdaten:

HDTV-Anbieter setzen auf unterschiedliche Standards

Ungelesener Beitrag von techno-com »

HDTV-Anbieter setzen auf unterschiedliche Übertragungsstandards

[vo] Mainz - Das ZDF hat sich bei der Übertragung des hochauflösenden Fernsehens auf eine Empfehlung der Europäischen Rundfunkunion (EBU) entschieden, während die Astra-Plattform "HD+" auf den Übertragungsstandard 1080i setzt.

Das ZDF hat sich auf Empfehlung der Europäischen Rundfunkunion (EBU) bei der Übertragung von hochauflösendem Fernsehen für den Standard 720p/50 entschieden, der sich besonders für Bilder mit schnellen Bewegungen, etwa von Sportveranstaltungen, eignen soll.

Dabei werden pro Sekunde 50 Vollbilder mit jeweils 720 Zeilen übertragen. Man nennt dieses Verfahren 720p - p steht dabei für "progressive". Nicht zutreffend sei das Argument, dass der von einigen Geräteherstellern angebotene Standard 1080i besser sei, hatte der ZDF-Produktionsdirektor Andreas Bereczky mitgeteilt. Bei 1080i werden ganze 1080 Bildzeilen übertragen, jedoch nicht als Vollbilder sondern wie beim Röhren-TV abwechselnd jede zweite Zeile (Interlacing). Dieses Format eigene sich eher für Standbilder, hatte Bereczky argumentiert.

Die BBC habe sich für eine Übertragung im 1080i-Standard entschieden, da die Entscheidung bereits vor zwei Jahren gefällt worden sei, so Bereczky laut dem Branchenmagazin "Broadband TV News".

Im Gegensatz dazu setzt das neue Satellitenangebot "HD+" des Satellitenbetreibers Astra und damit auch der Mediengruppe RTL auf Interlacing. "HD+" wird in MPEG4 komprimiert und im Standard 1080i übertragen. Ab Herbst 2009 sollen RTL und Vox via Satellit in HDTV empfangbar sein. Auch die Pay-TV-Plattform Premiere setzt auf 1080i, bei seinem Nachfolger Sky, der ab 4. Juli mit seinem neuen Programm auf Sender geht, wird es vermutlich nicht anders sein.

Ein richtig gutes Bild gibt es derzeit vor allem mit 1080p, dort werden die Zeilen komplett gesendet. Für die Satellitenausstrahlung ist dieses Full-HD derzeit aber wegen der begrenzten Übertragungskapazitäten noch nicht geeignet. In den Genuss von 1080p kommt man derzeit quasi nur über die Blu-ray Disc.


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 22.6.09


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „HDTV- News“