HDTV gehört die Zukunft

Neues zum Thema HDTV und UHDTV (Ultra HD / 4k) - hochauflösendes Fernsehen (1080i / 1080p)
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18242
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

HDTV gehört die Zukunft

Ungelesener Beitragvon techno-com » 25. Februar 2010 17:17

[mw] Köln - Das hochauflösende Fernsehen wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen. Zu diesem Ergebnis kam die Jahrestagung "Kabel TV Netze".

HDTV gehört die Zukunft. Darin waren sich die Experten der Jahrestagung "Kabel TV Netze" in Köln einig. Laut einem Bericht der Kommission für Zulassung und Aufsicht der Landesmedienanstalten (ZAK) konnte das Kabel bis Mitte 2009 seine Position als wichtigster TV-Empfangsweg behaupten. Es gab rund 370 000 zusätzliche Anschlüsse. Laut dem Bericht nimmt auch die Verbreitung von Fernsehen über DSL kontinuierlich zu, allerdings auf niedrigerem Niveau.

Unbestritten ist, dass HDTV weiter an Bedeutung zunehmen wird. Beschleunigt wird diese Tendenz zusätzlich durch die geplante Abschaltung der analogen TV-Übertragung über SES-Astra zum 30.4.2012. Mehrere Sender strahlen schon jetzt in HDTV-Qualität über Satellit aus.

Aber auch im Kabel und im Internet wird der Anteil von HDTV-Angeboten steigen. Der Gesamtmarkt bei breitbandigen Internet-Zugängen wuchs 2009 mit 1,9 Millionen Anschlüssen für die drei großen Kabelnetzbetreiber. Bei DSL-Anschlüssen nahm das Wachstum 2009 weiter ab.

Durch die Konkurrenz der Kabelnetzbetreiber bieten auch DSL-Anbieter zunehmend zweistellige Downstream-Megabit/-Brandbreiten an. Bis sich hier höhere Bandbreiten insbesondere für HDTV durchsetzen, wird es nach Ansicht der Experten aber noch eine Weile dauern.

Durch das hohe Preisniveau ist IPTV in Deutschland noch nicht allzu erfolgreich. Durch die stärkere Nutzung des Internets vor allem bei Jugendlichen wird das klassische TV-Geschäft aber in Zukunft unter Druck geraten, prognostizierten die Experten auf der Tagung. Jugendliche nutzten das Internet zu 27 Prozent und nur zu 21 Prozent Fernsehen (Gesamtbevölkerung: 39,2 Prozent TV gegenüber 12 Prozent Internet).


Quelle: http://www.digitalfernsehen.de vom 25.2.10


Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „HDTV- News“