Humax Icord hd+ fängt nach 5 Minuten Mucken an

Das Forum für die Geräte von Humax.
wurmm
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 13. Februar 2013 11:12
Hat sich bedankt: 1 Mal

Humax Icord hd+ fängt nach 5 Minuten Mucken an

Ungelesener Beitragvon wurmm » 13. Februar 2013 11:19

Hallo, ich bin neu hier und habe viel gelesen aber bin mir nicht sicher was auf mich passt. Also ich beschreib mal :
Beim Einschaten (Zimmertemp) alles ok, dann fängt er an das die Fernbedienung nicht mehr funktioniert, am Gerät selbst kann man noch umschalten, irgendwann ist der Empfang weg , dazwischen bleibt das Display mal hängen, oder das Bild ruckelt. ich habe die Temperaturen gemessen. Der Prozessor geht auf 75°C hoch, andere Bauteile werden im Schnitt zwischen 30 und 40°C. neustart im warmen Zustand ändert nichts, im kalten Zustand läuft er wieder gut, zumindest die ersten 5 Minuten. Kann mir jemand helfen?
Gruss Martin :1143



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18489
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Humax Icord hd+ fängt nach 5 Minuten Mucken an

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. Februar 2013 11:39

Standard-Fehler :1162

Siehe im ICord-Forum => Ursache der meisten Hardware-Defekte beim Icord HD+ mglw. gefunden

Orig. Beitrag von User "rogerleifert" ......

Vorab die Zusammenfassung meiner Erfahrungen mit einem tot-geglaubten Icord HD+ in Kürze:

Die Kurzform:
Ursache des ganzen Hardware-Ärgers mit dem Icord HD+ scheint mir nach Überprüfung der Hauptplatine die unzureichende und lokal auf den Chip ungleichmäßig wirkende Kühlung der CPU zu sein.

Abhilfe kann man selbst schaffen durch Aufschrauben eines einfachen 12V-Lüfters auf den vorhandenen Kühlkörper und einer Neuverklebung des Kühlkörpers mit der CPU mit einem geeigneten Wärmeleitkleber.

Optimieren kann man die Lebensdauer von CPU und Festplatte noch weiter, indem man den eingebauten Gehäuselüfter des Icord HD+ aktiviert.

Seit Durchführung dieser Maßnahmen läuft mein bereits tot geglaubter Icord bei mir seit mehreren Wochen ohne jeglichen Muckser.

Die ausführliche Geschichte:
Bei meinem Icord HD+ war innerhalb der Garantiezeit der „übliche“ Tausch der Hauptplatine auf die „verbesserte“ Version fällig (Loader U7.81, Software GHSNA 1.02.12), nachdem sich immer Software-Aufhänger bis zum völligen Ausfall eingestellt hatten.

Da ich vor Versenden des Gerätes an den Reparaturservice neugierig war, ob ich den Fehler evtl. selbst beheben könnte, hatte ich das Garantiesiegel mit einem Fön zerstörungsfrei abgelöst, um mir mal das Innere vorzunehmen.
Was mir damals bereits auffiel, war die enorm hohe Temperatur des CPU-Kühlkörpers und daß der eingebaute Gehäuselüfter (wohl hauptsächlich für die Festplatte gedacht) praktisch funktionslos war, da er auch bei einem Hitzestau im Gerät.
(Anmerkung: Festplatten sollten zur Erreichung ihrer spezifizierten Lebensdauer nicht wärmer als ca. 50 Grad werden.)

Es deutete aufgrund der sporadischen, sich aber immer weiter häufenden Fehlfunktionen eigentlich damals schon alles auf ein Kühlproblem hin.
Aber bei einem kostenlosen (wg. Garantie) Tausch auf eine „verbesserte“ Hauptplatine geht man ja davon aus, daß der Hersteller das Problem erkannt und beseitigt hat.

Nun trat vor ca. 3 Monaten und nach Ablauf der Garantiezeit bei mir dann der berühmte „E-OS“-Fehler zum ersten mal und im Anschluß dann immer häufiger auf, so daß sich das Gerät schließlich Schritt für Schritt in die ewigen Jagdgründe verabschiedete und auch nach längeren Ausschalt-Pausen der Fehler nicht mehr wegging und sich das Gerät am Ende gar nicht mehr hochfahren ließ.

Ich hatte gedanklich die 500 Euro Anschaffungskosten schon mit dem hier üblichen „Nie wieder Humax!“-Fluch abgeschrieben, obwohl ich eigentlich mit der Bildqualität und dem Bedienkomfort hoch zufrieden war.
Ich hatte vor ca. 10 Jahren bereits einen Humax Twin-Tuner DVB-S Festplatten-Receiver gekauft, der heute noch klaglos seinen Dienst als Zweitgerät im Schlafzimmer tut.

Als letzten Chance wollte ich mir dann die Innereien des Gerätes mal im Detail vornehmen in der Hoffnung, vielleicht doch noch etwas zu finden, was dem Humax-Reaparaturservice einfach zu langwierig für eine Reparatur ist.
Sowas kommt ja heute in allen Elektronik-Bereichen vor, daß nicht nach der Ursache eines Fehlers gesucht wird, sondern einfach pauschal die ganze Platine getauscht wird.

Ergebnis:
Verstecken ist aktiviert
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein.


Sehr viele weitere Beiträge dazu und noch andere Ansätze findet man unter dem o.g. Link direkt im Forum für den Icord HD/HD+/mini ....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

wurmm
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 13. Februar 2013 11:12
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Humax Icord hd+ fängt nach 5 Minuten Mucken an

Ungelesener Beitragvon wurmm » 13. Februar 2013 15:42

super ich versuch das heute Abend gleich mal und werde dann berichten wie es ging.
Danke.

wurmm
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 13. Februar 2013 11:12
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Humax Icord hd+ fängt nach 5 Minuten Mucken an

Ungelesener Beitragvon wurmm » 19. Februar 2013 10:51

Hi super Tip mit dem Lüfter hab das alles so gemacht wie beschrieben und auch den Festplattenlüfter angeschlossen. habe bemerkt das das ganze gut läuft solange ich das Gehäuse offen lassen. aber trotzdem fällt nach geraumer Zeit die Fernbedienung aus. Auch erneutes Booten hilft nicht. die Fernbedienung steht auch auf richtiger Einstellung, glaub ich. sonst noch Ideen? gruss Martin

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18489
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Humax Icord hd+ fängt nach 5 Minuten Mucken an

Ungelesener Beitragvon techno-com » 19. Februar 2013 11:11

Ihre Frage im ICordforum parallel (Link steht ja schon oben) wird dahingehend sicherlich schnell und fachlich beantwortet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
wurmm (19. Februar 2013 11:28)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Humax“