JULTEC JPS0501-16MN Kein Signal

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
Rainer_1
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20. Juni 2020 21:16

JULTEC JPS0501-16MN Kein Signal

Ungelesener Beitragvon Rainer_1 » 20. Juni 2020 21:31

Hallo

ich habe mich soeben bei dem Forum angemeldet.

Folgende Anlage wollte ich heute bei meinem Onkel Zusammen führen.

Kathrein CAS80 Offset-Parabolantenne grau
Kathrein UAS 584 Quatro

Durline Überspannungsschutz

JULTEC Netzteil JNT19-2000
JULTEC JPS0501-16MN
F-Endwiderstand (DC-entkoppelt) am CATV Anschluss angebracht!

Xoro HRS 2610 Digitaler Satellitenreceiver (HDMI, SCART, USB 2.0, LAN, Unicable)

Alter Sony Fernseher (dürfte über 10 Jahre alt sein!)

Ich habe die „Schüssel“ direkt über H high Anschluss am LNB mit einen SAT-Finder und Receiver ausgerichtet.

Wenn ich über dieses eine Kabel direkt H high Anschluss am LNB einen Sendersuchlauf starte, erhalte ich ca. 70 Fernsehprogramme. Ton und Bild sind dann verfügbar!

Schließe ich dann nur diese eine Kabel oder auch alle vier Kabels an die JULTEC JPS0501-16MN an, erhalte ich kein Signal! Mit und ohne Überspannungsschutz getestet.

Ich habe auch mal versucht die Receiver auf Unicable A, Band 1, Frequenz 1375 einzustellen, leider erhalten ich dann auch kein Signal!

Oder wäre bei Band 1 die Frequenz 1425 richtig gewesen?
Folgendes aus dem Forum könnte zu meinen Problem passen:
Beitrag von techno-com » 10. Mai 2020 10:43
Vom Handy aus mal kurz ...

1. ist der Quattro LNB auch richtig angeschlossen, also alle Ebenen am richtigen Eingang ?

2. mal die LNB Ausgänge direkt an den Jultec Schalter ran machen .... ohne Überspannungsschutz und die Patchkabel dort ! Könnte hier schon ein Fehler sein .....

3. am Multischalter Ausgang kann man keinen Receiver eigentlich direkt betrieben .. viel zu viel Pegel !

Könnte es sein, dass ich gar nicht am Ausgang CSS/Legacy direkt den Test mit dem Receiver/Fernseher machen darf, weil der Pegel übersteuert? Siehe Punkt 3 von techno-com » 10. Mai 2020 10:43!

Mein Ziel ist es, eine Unicable-Anlage im Haus zu installieren!

Kann mir bitte Jemand bei meinem Problem helfen?

Gruß

Rainer
Dateianhänge
Bild.jpg



Rainer_1
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20. Juni 2020 21:16

Re: JULTEC JPS0501-16MN Kein Signal

Ungelesener Beitragvon Rainer_1 » 20. Juni 2020 22:06

Auftragsnummer: 23328 und Rechnungsnummer: 37268

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20253
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 492 Mal
Kontaktdaten:

Re: JULTEC JPS0501-16MN Kein Signal

Ungelesener Beitragvon techno-com » 21. Juni 2020 10:03

1. Xoro und Unicable ist wie schwarz und weiß .... gibt hier im Forum einen Beitrag wo der „Fehler“ über Seiten gesucht wurde und dann der Xoro Receiver mit welchem versucht wurde alles zu testen einfach nur der Fehler war... sonst ging ALLES an der Anlage

EDIT (22.6.2020):
Weitere Anmerkung:
Das Problem das ich hier meinte war nicht mit einem Xoro-Receiver der nicht tauglich war für Unicable, damals war das ein Vantage-Receiver (VT610S) der tagelang und viele Seiten hier im Forum an Fehlersuche gekostet hat (Ende war dann ca. unter Umbau einer alten SAT Anlage ). Der Receiver der immer und immer wieder zum testen dort heran gezogen wurde war einfach nicht unicable-tauglich wie das in den technischen Daten dazu stand. Aber da gibt es viel viel mehr Geräte die auch nicht gehen, obwohl es die technischen Daten und die Arikelbeschreibung von diesem das aussagt.

2. Testen muss man dank der Jultec Jultec Legacy-/CSS-Kombifunktion nicht unter Unicable, das geht auch per Legacy erst einmal.

3. die IDs/UBs und zugehörige Frequenzen stehen auf dem Gerät drauf, auf der Rechnung und dem Lieferschein. Abgesehen davon auch hier im Forum unter Unicable-ZF-Frequenzen + Unicable-ID Einstellungen Receiver und der Artikelbeschreibung vom Produkt im Shop.

4. das man nicht direkt am Multischalter Ausgang testen kann incl Erklärung warum wird in dem Beitrag erklärt wo sie den Teil oben schon raus kopiert hatten .....
Zuletzt geändert von techno-com am 22. Juni 2020 12:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Edit/Nachtrag eingefügt
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“