Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS/dCSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2/dCSS2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen oder auch auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Dur-Line DCS-/DWB-/DPC-/UKS-Multischalter oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) bzw. Mini-Routern wie dem Dur-Line UCP 21 ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
dro1807
postet ab und zu
Beiträge: 16
Registriert: 9. März 2020 14:41
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitrag von dro1807 »

Das hab' ich noch vergessen: wenn mich mal einer fragt, wo er Material oder Zubehör oder sonst etwas im Zusammenhang mit SAT-Anlagen besorgen kann, werde ich immer Euch empfehlen. Diese Art und Qualität der Beratung und die Fachkunde im Forum (hallo dipol!) ist einfach unbezahlbar!



Tags:
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 20849
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 456 Mal
Danksagung erhalten: 515 Mal
Kontaktdaten:

Re: Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitrag von techno-com »

dro1807 hat geschrieben: 27. November 2020 15:55Das hab' ich noch vergessen: wenn mich mal einer fragt, wo er Material oder Zubehör oder sonst etwas im Zusammenhang mit SAT-Anlagen besorgen kann, werde ich immer Euch empfehlen. Diese Art und Qualität der Beratung und die Fachkunde im Forum (hallo dipol!) ist einfach unbezahlbar!
Vielen Dank für die super Bilder, bin mir sicher das @Dipol dazu noch was auch sagen wird :thx :1111 :respekt: :1147 :freunde

Bewertung wäre ganz nett, immer super wichtig für uns => Google-Bewertungslink


P.S. habe dem Beitrag jetzt noch mehr Such-TAGs vergeben, der darf auf keinen Fall an anderen vorbei gehen und über so viel wie möglich genau passende TAGs gefunden werden jetzt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
guba
Foren-As
Beiträge: 640
Registriert: 19. November 2013 08:14
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitrag von guba »

Die Bilder werden @Dipol sicher freuen ... :1144

Guido
Dipol
Foren-As
Beiträge: 224
Registriert: 28. November 2007 12:06
Wohnort: Raum Stuttgart
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitrag von Dipol »

dro1807 hat geschrieben: 27. November 2020 15:50 Aber jetzt: seit etwa zwei Wochen ist alles fertig installiert und funktioniert einwandfrei.
Hier nun auch die Fotos von der Anlageninstallation einschl. Blitzschutz und Auszügen aus dem Blitzschutz-Anlagenbuch.
Mit den Ableitungen aus 50 mm² AlMgSi ist die Diskussion um 25 mm² Alu obsolet.

Ob die Fangstange die Satellitenantenne nach Blitzkugel- oder wenigstens Schutzwinkelverfahren in LPZ 0B stellt, ist aus den Bildern nicht zu beurteilen. Ob der Schutzwinkel ausreicht kann mittels Tabelle 5.1.1.4 im DEHN Blitzplaner (Zeile 23 m ist allerdings falsch) grafisch selbst überprüft werden. Getrennter Blitzschutz funktioniert aber nur, wenn auch die Trennungsabstände nach IEC 62305-3 stimmen. Die müssen berechnet werden und werden üblicherweise mit Grafik nachgewiesen die nicht eingestellt wurde. Ich befürchte allerdings, dass einmal mehr der Mindestabstand zwischen den quer geführten GK-Stangen und dem Reflektor nicht bedacht und unterschritten wurde.

Mit GFK-Distanzstangen ist der TA hinter Reflektoren leichter einzuhalten aber auch da gibt es Beispiele die zweifeln lassen.
.
Satellitenantenne auf Ostdachseite mit Fangstange an GFK-Distanzhaltern dahinter. Die lichte Weite muss um 85 mm weiter als "s" und die Isolierstrecke sein.
Satellitenantenne auf Ostdachseite mit Fangstange an GFK-Distanzhaltern dahinter. Die lichte Weite muss um 85 mm weiter als "s" und die Isolierstrecke sein.
Satellitenantenne auf Süddachseiteseite mit Fangstange an GFK-Distanzahltern dahinter aber fraglicher TA-Einhaltung über die Dachplatten
Satellitenantenne auf Süddachseiteseite mit Fangstange an GFK-Distanzahltern dahinter aber fraglicher TA-Einhaltung über die Dachplatten
Dateianhänge
Satellitenantenne mit quer zur Sat.-Antenne geführten GFK-Abstandshaltern und definitiv zu geringem TA zwischen GFK und Reflektor
Satellitenantenne mit quer zur Sat.-Antenne geführten GFK-Abstandshaltern und definitiv zu geringem TA zwischen GFK und Reflektor
Dipol
Foren-As
Beiträge: 224
Registriert: 28. November 2007 12:06
Wohnort: Raum Stuttgart
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitrag von Dipol »

guba hat geschrieben: 27. November 2020 18:42 Die Bilder werden @Dipol sicher freuen ... :1144
Die geben wieder Futter für Blitzschutz-Demos.

Es wäre aber wünschenswert, dass BSFK nicht nur den Abstand der Fangstangen in Luft und über feste Stoffe, sondern auch bei quer geführten GFK-Abstandshalter berücksichtigen würden. Leider fehlt einigen BSFK das Bewusstsein, dass auch von GFK-Stangen mit km 0,7 noch Lichtbögen überspringen können. An Blitzschutzsystemen, bei denen von Trennstellen und Schildern an den Ableitungen bis hin zum Messprotokoll alles normkompatibel und fachgerecht aussieht, sollte auch das stimmen.
dro1807
postet ab und zu
Beiträge: 16
Registriert: 9. März 2020 14:41
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitrag von dro1807 »

Hallo zusammen,

nun bin ich nochmal aufs Dach geklettert und habe alles ausgemessen, s. Fotos und die schem. Zeichnung (.pdf), aus der man die Abstände am besten sehen kann. Ich fürchte ja schon, dass der Trennungsabstand nicht eingehalten wurde. Mal sehen, was @dipol dazu sagt. Saukalt war's da oben!

Herzliche Grüße und wieder :thx
Dateianhänge
Blitzschutz_4.jpg
Blitzschutz_5.jpg
Blitzschutz_6.jpg
Blitzschutz_schem.pdf
(64.21 KiB) 12-mal heruntergeladen
Satantenne-Satanlage-Blitzschutz-Fangstange-Skizze-Abmessungen
Satantenne-Satanlage-Blitzschutz-Fangstange-Skizze-Abmessungen
Zuletzt geändert von techno-com am 2. Dezember 2020 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: .pdf in Bild umgewandelt und zusätzlich mit eingestellt
Dipol
Foren-As
Beiträge: 224
Registriert: 28. November 2007 12:06
Wohnort: Raum Stuttgart
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitrag von Dipol »

dro1807 hat geschrieben: 2. Dezember 2020 11:37 Mal sehen, was @dipol dazu sagt.
SCHLUCHZ!

Die Abstände sind ja noch viel kleiner als befürchtet. Die Zeiten von Prangern sind vorbei, aber dieses Negativbeispiel von wirkungslosem Antennen-"Schutz" verdient es anonym an den VDE/ABB-Blitzschutztagen vorgezeigt zu werden. Diese Fangstange wurde hoffentlich in bester Absicht DIY an eine bestehende Blitzschutzanlage angebastelt und nicht von einer vom VDE oder VDB zertifizierten Blitzschutzfachkraft installiert.

Die Trennungsabstände nach IEC 62305-3 hängen von den Längen der Fang- und Ableitungen bis zur Potentialausgleichsebene/Erdungsanlage ab. Normkonforme TA wären relativ einfach einzuhalten gewesen, wenn der Dachsparrenhalter etwas weiter unten und die Fangstange nicht neben sondern hinter der Antenne angebracht worden wären. Nur mit einem Grundriss vom DG und einem Gebäudeschnitt sind die Längen der Fang- und Ableitungen zur Erdungsanlage seriös zu ermitteln und daraus dann die nötigen Trennungsabstände abzuleiten.

Knapp ein halber Meter Abstand zwischen Reflektor und Fangstange ist bereits bei nur 1 1/2-stöckiger Bauweise hyperkritisch und selbst wenn dieser Abstand in Luft mit km = 1 noch ausreichen sollte ist der Mini-Abstand zwischen der GFK-Distanzstange mit km = 0,7 parallel zum Reflektor auch dann zu gering, wenn keine Berührung vorliegt.
dro1807
postet ab und zu
Beiträge: 16
Registriert: 9. März 2020 14:41
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitrag von dro1807 »

Hallo, zusammen!
Dipol hat geschrieben: 2. Dezember 2020 14:04 SCHLUCHZ!
Dem schließe ich mich vollinhaltlich an!
Dipol hat geschrieben: 2. Dezember 2020 14:04 Diese Fangstange wurde hoffentlich in bester Absicht DIY an eine bestehende Blitzschutzanlage angebastelt und nicht von einer vom VDE oder VDB zertifizierten Blitzschutzfachkraft installiert.
Zu "DIY": leider nein; und zu "zertifizierte Blitzschutzfachkraft" leider ja.
Eigentlich nicht zu fassen. Da gibt man einen solchen Auftrag ausdrücklich an ein darauf spezialisiertes Unternehmen, zahlt ein paar Tausend Euro dafür und dann das.
Ich leite das natürlich an die beauftragte Firma mit der Aufforderung zur Nachbesserung weiter, mal sehen, was die dazu sagen. Ich melde mich dann wieder, wenn ich die Antwort und die hoffentlich erfolgreiche und korrekte Nachbesserung habe.
Gruß und Dank an alle von einem arg genervten "SAT-Schüssel-auf-dem-Dach-ohne-Blitzschutz"-Besitzer
dro1807
postet ab und zu
Beiträge: 16
Registriert: 9. März 2020 14:41
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitrag von dro1807 »

Mal wieder Hallo an alle Mitleser,

die Blitzschutzfirma hat sich "blitz"-schnell gemeldet und ihren Fehler eingeräumt. Keine schlüssige Erklärung, wie dieser zustande kam. Egal: schon in 4 Tagen soll der Fehler beseitigt und die Anlage normgerecht umgestaltet werden. Wait and see.

Ich habe mich selbst nochmal intensiv mit Blitzschutz beschäftigt (ich möchte nicht nochmal so einen Reinfall erleben), u. a. mit dem DEHN-Handbuch und anderer im Netz verfügbarer Literatur. :1145 Anhand der so gewonnenen (hoffentlich richtigen) Erkenntnisse - manches ist doch nicht so einfach zu verstehen - habe ich nochmal eine Zeichnung gemacht und versucht, den Trennungsabstand zu bestimmen. Wäre schön, wenn nochmal einer von Euch Fachleuten (@dipol?) darüber schauen könnte, ob das so einigermaßen hinhaut.

Herzliche Grüße an alle und :thx
Dateianhänge
Haus-Gr-Gl_Blitzschutz-Schnitt.pdf
Blitzschutz-Fangstange_Berechnung (.pdf)
(82.31 KiB) 15-mal heruntergeladen
Blitzschutz-Fangstange_Berechnung (Bild-Datei)
Blitzschutz-Fangstange_Berechnung (Bild-Datei)
dro1807
postet ab und zu
Beiträge: 16
Registriert: 9. März 2020 14:41
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Jultec JPS0504-8M plus JRS0502-4+4T - Hardware für Umbau Einkabelsystem plus Legacy

Ungelesener Beitrag von dro1807 »

Einen schönen Guten Tag an alle,

Leider komme ich erst jetzt dazu, mich nochmal zu melden.
Dipol hat geschrieben: 2. Dezember 2020 14:04SCHLUCHZ!
Die Abstände sind ja noch viel kleiner als befürchtet.
Wie schon im letzten Beitrag geschrieben, hat sich die Blitzschutzfirma innerhalb weniger Tage gemeldet und schon innerhalb einer Woche die Anlage umgebaut. Ich hoffe sehr, dass sie so jetzt in Ordnung ist (s. die Bilder und pdf anbei). :1122

Falls ja, dann hoffe ich, dass der gesamte Beitrag für andere User hilfreich und nützlich ist, v. a. hinsichtlich des Themas Blitzschutz.

Und nochmal :thx an alle, die dabei mitgeholfen haben, insbesondere @dipol.

Herzliche Grüße an alle und bleibt gesund!

DR
Dateianhänge
Blitzschutz_neu_1.jpg
Blitzschutz_neu_2.jpg
Haus-Gr-Gl_Blitzschutz_neu_schem.pdf
(65.66 KiB) 6-mal heruntergeladen
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“