JULTEC JRM0508T Stromversorgung bei CATV

Fragen zu Multischaltern + DiSEqC- Schaltern. Hier finden sie Daten zu voll receivergespeisten/receiverpowered Systemen von z.B. Jultec und auch die Anleitung für die Verkabelung eines Quattro-LNB´s.
mclucas79
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 18. März 2016 01:04

JULTEC JRM0508T Stromversorgung bei CATV

Ungelesener Beitragvon mclucas79 » 18. März 2016 01:25

Moin,

ich lese hier schon eine Weile quer und habe mich nun doch angemeldet weil ich zu einer Frage keine Antwort gefunden habe. :1119

Ich bin gerade dabei die Sat-Anlage für unser Haus zu Planen und habe auch schon ein wenig zusammengebaut.
Jultec_JRM0508T_Schaltschrank_Montage_Potenzialausgleich.JPG
Jultec_JRM0508T_Schaltschrank_Montage_Potenzialausgleich

Ich möchte eine Sternverkabelung aufbauen und mir die Möglichkeit Sat und Kabel zu empfangen offen halten. Da wir aufgrund des Internetanschlusses auch Fernsehen geliefert bekommen.

Ich habe einen JULTEC JRM0508T Multischalter und mir stellt sich die Frage ob CATV bzw. Internet durchgeleitet wird, wenn kein Receiver den Multischalter mit Strom versorgt. Muss ich den Multischalter also die ganze Zeit mit Strom versorgen oder funktioniert das auch so?

Als Dosen verwende ich Axing BSD 960-00N.

Vielen Dank.
Grüße
Zuletzt geändert von techno-com am 18. März 2016 06:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in passende Rubrik (von "technische Fragen zu Satanlagen" in Rubrik für Multischalter)



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19429
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Re: JULTEC JRM0508T Stromversorgung bei CATV

Ungelesener Beitragvon techno-com » 18. März 2016 06:18

mclucas79 hat geschrieben:Moin,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

mclucas79 hat geschrieben:Ich habe einen JULTEC JRM0508T Multischalter und mir stellt sich die Frage ob CATV bzw. Internet durchgeleitet wird, wenn kein Receiver den Multischalter mit Strom versorgt. Muss ich den Multischalter also die ganze Zeit mit Strom versorgen oder funktioniert das auch so?

Die Terrestrik arbeitet rein passiv ( Jultec - Fachbegriffe (Erklärung) ), d.h. sie benötigt keinen Strom am Multischalter (daher auch die hohe Durchgangsdämpfung im terrestrischen Pfad bei den Multischaltern).
Auszug aus dem Datenblatt der JRM-Serie:
Jultec_JRM_Datenblatt_Terrestrik-Passiv.JPG
Jultec_JRM_Datenblatt_Terrestrik-Passiv


P.S. Beitrag verschoben in passende Rubrik für die Anfrage ("Fragen zu Multischaltern").
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mclucas79
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 18. März 2016 01:04

Re: JULTEC JRM0508T Stromversorgung bei CATV

Ungelesener Beitragvon mclucas79 » 18. März 2016 17:33

Vielen Dank! Na dann hoffe ich mal das die Dämpfung nicht so stark ist das nichts mehr ankommt.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19429
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Re: JULTEC JRM0508T Stromversorgung bei CATV

Ungelesener Beitragvon techno-com » 21. März 2016 07:01

Das sind nach den technischen Daten:
Abzweig 5 .. 862 MHz: - 19dB

Da muss also zwischen DVB-C Versorgung und Einspeisung in den CATV-Eingang vom Schalter auf jeden Fall immer ein Verstärker .....
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

aehmkei
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 25. Oktober 2016 18:26
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: JULTEC JRM0508T Stromversorgung bei CATV

Ungelesener Beitragvon aehmkei » 29. Juni 2019 22:45

Alter Thread aber aktuelles Thema:
Habe den gleichen Multischalter und möchte das DVB-C Signal einspeisen.
Passt der JAC110 um die 19DB Dämpfung aus zu gleichen?

Muss ich sonst noch etwas beachten - also einfach Verstärker und dann direkt in den CATV Eingang? Rückwegfilter oder sonst etwas?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19429
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Re: JULTEC JRM0508T Stromversorgung bei CATV

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. Juli 2019 08:08

Ixh dachte sie haben den vorhandenen Verstärker verwendet ? Das war ja ihr Plan in einem ihrer Beiträge hier im Forum, ich glaube unter Welche Twin Dose bei Catv Einspeisung am Multischalter war es ....

Und 19db kompensieren kann der JAC110, siehe seine technischen Daten:

"Verstärkung" - Vorwärtsweg 87..862 MHz +32 dB
"zu dämpfen/anzupassen" - Dämpfungsglied Vorwärtsweg 0..-12 dB

... heißt der Verstärker ist einstellbar von 20-32dB Verstärkung !

Nehme die Frage vorab "was muss eingestellt werden genau" ... mit einem Messgerät muss es so eingestellt werden ein Signal an den Dosen das im Norm-Pegelbereich liegt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

aehmkei
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 25. Oktober 2016 18:26
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: JULTEC JRM0508T Stromversorgung bei CATV

Ungelesener Beitragvon aehmkei » 1. Juli 2019 18:43

Der Vodafone Kabelverstärker geht an eine 10DB Enddose - an dieser ist das Modem angeschlossen.
Fernsehen an dieser Dose z.Z. über den Kabel Ausgang.

Multischalter wie in denen von ihnen verlinkten Thread separat Sternverkabelung in alle Räume.
Axing SSD 5-00 bei einer Zuleitung oder Axing SSD 7-00 Dosen bei doppelter Zuführung in den jeweiligen Raum.

Jetzt ..da diese Räume endlich so langsam renoviert sind sind stellt sich mir die Frage wie ich nun den Multischalter benutze,
um eben auch das Kabelsignal zu verteilen.

Da der Vodafone Verstärker auf die 10DB Dose im Wohnzimmer eingepegelt ist, muss ich die 19DB Dämpfung des Multischalters ausgleichen, abzüglich der 10DB Dose zzgl der ~1,5DB Dämpfung der Antennendosen im OG = ~10,5DB (mit dieser Verstärkerleistung zusätzlich in den Multischalter rein - Denkfehler?)
Wie Sie sagen, das Signal so verstärken um an den Dosen im Norm Bereich zu liegen - durchgemessen werdenmuss das sowieso.
Möchte lediglich den passenden Verstärker beschaffen und entsprechend vorbereiten.

Das Trennglied hinter den Verstärker, also Verstärker - Trennglied - Multischalter?

1 Verstärker, 2 Trennglied?
Dateianhänge
20190701_183852.jpg

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19429
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Re: JULTEC JRM0508T Stromversorgung bei CATV

Ungelesener Beitragvon techno-com » 2. Juli 2019 08:57

Ich versteh das wirklich nicht :1122

aehmkei hat geschrieben:Der Vodafone Kabelverstärker ....

Da der Vodafone Verstärker auf die 10DB Dose im Wohnzimmer eingepegelt ist, muss ich die 19DB Dämpfung des Multischalters ausgleichen, abzüglich der 10DB Dose zzgl der ~1,5DB Dämpfung der Antennendosen im OG = ~10,5DB (mit dieser Verstärkerleistung zusätzlich in den Multischalter rein - Denkfehler?)

Der "Vodafone-Verstärker" ist ein Polytron HG 30115
Der hat 30db Verstärkung ...

Warum jetzt noch einen Verstärker da hintendran ? Das würde doch das Signal in Spähren verstärken das es zu einer totalen Übersteuerung kommt :1122

Warum sollte da ein 30db Verstärker verwendet werden wenn doch für die Modemdose weniger Verstärkung ausreichend wäre ? Und wenn der so runter gepegelt wäre das er für die Modem-Dosen angepasst ist dann würde ich doch diesen einen Verstärker beibehalten (keine neuen Anschaffungskosten + kein neuer Stromfresser ..) und den Ausgang der an die Modem-Dose geht so per Dämpfungsglied runter regeln das er weiterhin den Pegel hat wie er jetzt ist (WENN man die Verstärkung vom Verstärker hoch regeln müsste - bzw. die "Dämpfung" runter schrauben -).

Aber das merkt man recht einfach, einfach mal ein Kabel wie eingezeichent an den JRM-Multischalter an den terr. Eingang anschließen und dann testen was Sachen ist an dieser Verkabelung/den Dosen hinter diesem.

Eines ist da aber wohl sicher, nur mit dem Daumen auf der Litze als Messgerät wird das nicht gehen WENN irgendwas anzupassen ist. Dafür wird dann ein Messgerät benötigt, also jemand vor Ort der das messen und machen kann.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

aehmkei
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 25. Oktober 2016 18:26
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: JULTEC JRM0508T Stromversorgung bei CATV

Ungelesener Beitragvon aehmkei » 2. Juli 2019 21:25

Puh, garnicht daran gedacht, so ginge es natürlich auch. Dann sogar ohne extra Stromverbraucher. Danke für den Hinweis und Après Kauf Support, x Daumen hoch!
Wird dann ein Techniker übernehmen und einmessen.

Das Galvanische Trennglied entfällt ja nicht, da die Ausgänge des Polytron auf der Pas liegen, oder?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 19429
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Re: JULTEC JRM0508T Stromversorgung bei CATV

Ungelesener Beitragvon techno-com » 3. Juli 2019 08:24

aehmkei hat geschrieben:Das Galvanische Trennglied entfällt ja nicht, da die Ausgänge des Polytron auf der Pas liegen, oder?

Ich habe keine Ahnung was sie damit meinen und was sie da planen ? Wer hat ihnen akt. etwas von einem galvanischen Trennglied erzählt und wo steht hier in meiner Erklärung irgendwas davon ?
Da mittlerweile der PA der Satanlage nicht nur noch vom geerdeten Antennenmast abgenommen werden muss (siehe Erklärung unter Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich ) ist doch eh der PA der Satanlage und der PA der BK-Anlage auf der HES aufgelegt und somit wäre ein galvanisches Trennglied eh unnötig.

aehmkei hat geschrieben:Wird dann ein Techniker übernehmen und einmessen.

Das soll sich einer der Techniker vor Ort dann alles genau anschauen, es empfiehlt sich hier einen zu nehmen mit entsprechendem Mess-Equipment (nicht nur einer mit einem "Piepser im Ohr") der auch Ahhung von Blitzschuitz/Potentialausgleich hat und am besten sogar noch die Qualifizierung diese Arbeiten auch auszuführen (siehe ebenfalls im oben verlinkten Beitrag).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Multischalter + DiSEqC- Schalter“