Kabel für SAT Anschluss legen.. Was beachten?

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
Matthias97
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 9. Februar 2017 23:28

Kabel für SAT Anschluss legen.. Was beachten?

Ungelesener Beitragvon Matthias97 » 13. Februar 2017 13:06

Hey,

Erstmal hoffe ich dass ich hier richtig bin.

Zum Thema:
Ich bin absoluter Laie was dieses Thema angeht.
Ich habe in meinem Zimmer keinen SAT Anschluss und möchte nun ein Kabel verlegen. Mein Zimmer ist fast unter dem Dachboden, daher kein allzu großer Aufwand.
Die Frage ist nur was ich alles benötige.

Ich war auf dem Dachboden und habe folgende Kabel entdeckt (Position der Satelitenschüssel)
Koaxkabel_F-Verbinder.jpg
Koaxkabel_F-Verbinder
Satanlagen-Verkabelung_Antennenmast-Dach.jpg
Satanlagen-Verkabelung_Antennenmast-Dach


Einfach an das lose Kabel ein Verlängerungskabel anschließen und fertig?
Wird sonst noch etwas benötigt? Reciever ist im Fernseher integriert (Samsung SyncMaster P2770HD)



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18532
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kabel für SAT Anschluss legen.. Was beachten?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 13. Februar 2017 13:21

Matthias97 hat geschrieben:Hey,

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Matthias97 hat geschrieben:Ich bin absoluter Laie was dieses Thema angeht.

Schon etwas hier im Forum gelesen ? Gibt hier hunderte Beiträge die das erklären.

Matthias97 hat geschrieben:Mein Zimmer ist fast unter dem Dachboden, daher kein allzu großer Aufwand.
Die Frage ist nur was ich alles benötige.

Hinweis auf die Erdungspflichten (Blitzschutz) bei Satanlagen / Antennenmasten => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich / Vormontagen- Aufbau im Schaltschrank incl Potenzialausgleich
In den Bildern kann man zwar nicht erkennen ob der Antennenmast geerdet ist, aber auf jeden Fall das ein Potentialausgleich hier gänzlich fehlt und ja zumindest 2 Kabel angeschlossen sind.

Matthias97 hat geschrieben:Ich war auf dem Dachboden und habe folgende Kabel entdeckt (Position der Satelitenschüssel)

...
Einfach an das lose Kabel ein Verlängerungskabel anschließen und fertig?[/quote]
Das kann ihnen mit so einem Bild keiner sagen, mit so vielen Unbekannten absolut unmöglich aus einem Bild heraus zu lesen.
1. was ist dort für ein LNB installiert an der Antenne => Hinweise/Erklärungen zu LNB´s (Satanlagen How To)
2. ist an dem LNB noch ein Ausgang frei oder ist da wirklich nur ein Twin-LNB montiert das dann voll belegt wäre durch die beiden schon angeschlossenen Kabel
3. ist das Kabel was da lose raus hängt draußen am LNB überhaupt angeschlossen
--- aber ... einfach mal die anderen im Haus fragen was die da ggf. drüber wissen bzw. gemacht haben ?

Matthias97 hat geschrieben:Wird sonst noch etwas benötigt? Reciever ist im Fernseher integriert (Samsung SyncMaster P2770HD)

Dieser LCD-Monitor hat keinen Sat-Tuner (DVB-S/DVB-S2), sondern nur Empfangsteile für DVB-C (Kabel-Fersehen) und DVB-T (wobei das gerade abgeschaltet wurde und durch DVB-T2 ersetzt wurde was dieser Tuner nicht kann).
Dateianhänge
Samsung_SyncMaster_P2770HD_technische-Daten.PNG
Samsung_SyncMaster_P2770HD_technische-Daten
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“