Kathrein 180er Schüssel mit Flansch LNB auf Quattro LNB digital umbauen

Fragen zu allen anderen LNB´s (Single/Twin/Quattro/Quad/Quad-Swich/Octo/Flansch).
MeisterEder64
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 27. Februar 2021 18:58

Kathrein 180er Schüssel mit Flansch LNB auf Quattro LNB digital umbauen

Ungelesener Beitrag von MeisterEder64 »

Hallo
Ich bin ein Besitzer einer der ersten Satschüsseln von Kathrein mit 180cm Durchmesser mit altem Flansch LNB siehe Fotos
Jetzt baue ich gerade mein Büro zu einer Wohnung um und möchte wenn es einfach geht diese Schüssel mit einem neuen Quad LNB verwenden.
In meiner Wohnung hab ich 4 Plätze für Fernseher vorgesehen und habe auch schon von zentraler Stelle im Keller jeweils ein Kabel zu den Dosen aber auch ein vierer Kabelstrang Cojaxal Kabel bis zu der alten Schüssel gelegt.
Falls es mit meinem Wunsch nicht funzt dann mach ich eine neue Quad 75 Kathrein Schüssel unterhalb der alten Sat Schüssel dran und gut ist es. Aber wir hatten damals die 180er Schüssel für 10.000 DM käuflich vom alten Anton Kathrein erworben und man möchte so teures Equipment nicht einfach wegwerfen. :1128

Also hier meine Frage:
Gibt es ein Tausch LNB für die obige alte Schüssel das Quadfähig ist und nicht mehr als 250 Euro kostet.

Denn das wären die Einstandskosten für ne neue Kathrein Satschüssel mit Quad LNB

Gruß Georg
Dateianhänge
Kathrein LNB Foto1.jpg
Kathrein LNB Foto2.jpg
Kathrein LNB Foto3.jpg
Kathrein LNB Foto4.jpg
Kathrein LNB Foto5.jpg
Kathrein LNB Foto6.jpg


Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kathrein 180er Schüssel mit Flansch LNB auf Quattro LNB digital umbauen

Ungelesener Beitrag von techno-com »

MeisterEder64 hat geschrieben: 27. Februar 2021 19:16Hallo
Hallo und herlich-willkommen
MeisterEder64 hat geschrieben: 27. Februar 2021 19:16Jetzt baue ich gerade mein Büro zu einer Wohnung um und möchte wenn es einfach geht diese Schüssel mit einem neuen Quad LNB verwenden.
Was wollen sie, ein Quattro-LNB (Betreff ihres Beitrages) oder ein Quad-LNB (was sie hier schreiben) ?
MeisterEder64 hat geschrieben: 27. Februar 2021 19:16In meiner Wohnung hab ich 4 Plätze für Fernseher vorgesehen und habe auch schon von zentraler Stelle im Keller jeweils ein Kabel zu den Dosen aber auch ein vierer Kabelstrang Cojaxal Kabel bis zu der alten Schüssel gelegt.
Obligatorischer Hinweis auf die Erdungsvorschriften => Erdung Satellitenanlage / Antennenmast + Potentialausgleich
Hoffe auch daran wurde gedacht (äußerer + innerer Blitzschutz). Kein nice-to-have, sondern eine Vorschrift (da gibt es keinen Bestandsschutz, auch wenn das damals schon vergessen wurde zu machen).
Im Außenbereich immer an UV-beständige Koaxkabel denken => tag/UV-bestaendige-Koaxkabel
Und passende, wasserdichte Stecker verwenden (QM-Kompressionsstecker) => Montageanleitung Cabelcon Self-Install F-Stecker + QM-Quickmount Kompressions-Stecker
MeisterEder64 hat geschrieben: 27. Februar 2021 19:16Ich bin ein Besitzer einer der ersten Satschüsseln von Kathrein mit 180cm Durchmesser ....
MeisterEder64 hat geschrieben: 27. Februar 2021 19:16Falls es mit meinem Wunsch nicht funzt dann mach ich eine neue Quad 75 Kathrein Schüssel unterhalb der alten Sat Schüssel dran und gut ist es.
Eine 180cm Antenne ist viel zu groß für nur den Empfang von Astra 19.2 Grad, das wird sogar zu einer Übersteuerung der Signale führen (zu hoher Pegel).
Und eine 75cm Antenne wiederrum ist zu klein, da hat man wenig Schlechtwetter-Reserven.
Kathrein-Antennen, schön und gut ... auch wenn sie jetzt mittlerweile auch die Billig-Schiene eingeführt haben mit den neuen CAS70 + CAS80 (gar nicht mehr vergleichbar mit den alten CAS75 + CAS90. Kathrein (ehemals http://www.kathrein.de) wurde ja auch in Teilen verkauft, das gehört zu zu Ericsson (siehe auf der Homepage rechts oben oder im Impressum). Kathrein hat jetzt eine neue Firmierung, die nennen sich jetzt Kathrein DS (https://www.kathrein-ds.com).
Eine 85er Antenne, z.B. die Gibertini SE 85 OP, ist vollkommen ausreichend, kostet weniger als die Hälfte einer Kathrein-Antenne (von den LNB-Preisen passend dazu ganz abzusehen). Sehr gute Antenne, hat sogar einen sehr stabilen/massiven Doppel-Feedarm.
MeisterEder64 hat geschrieben: 27. Februar 2021 19:16Also hier meine Frage:
Gibt es ein Tausch LNB für die obige alte Schüssel das Quadfähig ist und nicht mehr als 250 Euro kostet.
Ich denke das werden einfach Flansch-LNBs sein die da dann wieder passen, aber ohne Polarizer etc. was bei einer feststehenden Antenne nicht notwendig ist.
Schon sehr lange keinen Großhändler mehr gesehen der noch welche hat, aber ich könnte gerne mal rum fragen .... wobei das oben erklärte zuerst überdachte werden sollte, nicht der ehemalige Preis der Antenne sollte hier entscheidend sein.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
MeisterEder64
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 27. Februar 2021 18:58

Re: Kathrein 180er Schüssel mit Flansch LNB auf Quattro LNB digital umbauen

Ungelesener Beitrag von MeisterEder64 »

Danke für die sehr umfangreiche Antwort.

Zur Erdung kann ich schon was sagen.
Die große Schüssel war und ist noch direkt geerdet. Also Blitzschutz ist vorhanden
Die Kabel werden UV geschützt.
Die Stecker und Anschlüsse sollten auch meiner Meinung nach wasserdicht ausgeführt werden.

Toll was man bei Euch alles erfährt. Ich dachte je größer die Schüssel desto besserer Empfang.
Scheint ja nicht so zu sein.

Dann werd ich die Gibertini SE85 OP in Betracht ziehen. Brauch ich da den Jultec JRM0512T Multischalter (2. Produktgeneration/ voll receivergespeist) 179,00 € bei meiner Vorstellung von maximal 4 Anschlüssen
Kann man die große Schüssel für irgendwas noch gebrauchen?

Danke nochmals für die sehr ausführlichen Angaben

Gruß Georg
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 21047
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 460 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kathrein 180er Schüssel mit Flansch LNB auf Quattro LNB digital umbauen

Ungelesener Beitrag von techno-com »

Hallo zurück :1119
MeisterEder64 hat geschrieben: 2. März 2021 21:12Danke für die sehr umfangreiche Antwort.
:1111
MeisterEder64 hat geschrieben: 2. März 2021 21:12Zur Erdung kann ich schon was sagen.
Die große Schüssel war und ist noch direkt geerdet. Also Blitzschutz ist vorhanden
Was sie hier schreiben ist der äußere Blitzschutz nur, was ist mit dem inneren Blitzschutz ("Potentialausgleich"), dazu schreiben sie nichts :1122
Oben hatte ich bereits einen Beitrag dazu verlinkt der das genau erklärt.
MeisterEder64 hat geschrieben: 2. März 2021 21:12Die Kabel werden UV geschützt.
Die Stecker und Anschlüsse sollten auch meiner Meinung nach wasserdicht ausgeführt werden.
Was heißt die Kabel "werden" UV bestützt ? Entweder die Kabel sind UV-geschützte oder nicht, dazu kann ich nur was sagen wenn sie mir den Hersteller + Typ vom Kabel nenne oder Bilder dazu einstellen.
Ebenfalls zu den Steckern, dazu kann ich nur was sagen wenn ich Bilder sehe oder auch hier einen Hersteller + Typ habe.
MeisterEder64 hat geschrieben: 2. März 2021 21:12Toll was man bei Euch alles erfährt. Ich dachte je größer die Schüssel desto besserer Empfang.
Scheint ja nicht so zu sein.
Nein, das ist eher kontraproduktiv bei einem High-Power-Satelliten wie das der Astra 19.2 Grad (uvm) sicherlich ist. Daher gibt es auch technische Daten zu Multischaltern (hier z.B. der max. Eingangspegel) oder auch DIN-Normen zu den Pegeln die an einem Tuner-Eingang anliegen dürfen (47-77dbµV). Bei einer so riesen Antenne wird es zu Übersteuerungen kommen, das ist ja viel zu viel Pegel was da rein kommt damit. Und dann zieht es die Signalqualiät in den Boden (wird schlechter) wenn die Signalstärke zu hoch ist.
Viel ist nicht immer gut ....
MeisterEder64 hat geschrieben: 2. März 2021 21:12Dann werd ich die Gibertini SE85 OP in Betracht ziehen. Brauch ich da den Jultec JRM0512T Multischalter (2. Produktgeneration/ voll receivergespeist) 179,00 € bei meiner Vorstellung von maximal 4 Anschlüssen
Das verstehe ich jetzt nicht ... kommt aber auch ggf. daher das sie meine Frage oben nicht beantwortet haben ("Quattro-LNB" oder "Quad-LNB", in ihrem Betreff steht was anderes als im Text ihres Beitrages).
Und dann auch, warum ein 5/12 Multischalter für 12 Anschlüsse (den Jultec JRM gibt es ja auch als JRM0508T mit nur 8 Ausgängen für 8 Teilnehmeranschlüsse) ?
Wenn sie nur 4 Teilnehmer haben benötigen sie grundsätzlich gar keinen Multischalter (und damit auch kein Quattro-LNB), da reicht ein Quad-LNB vollkommen aus und daran kann man, ohne Multischalter, 4 Teilnehmer direkt anschließen ... siehe unter Hinweise/Erklärungen zu LNB´s (Satanlagen How To)
MeisterEder64 hat geschrieben: 2. März 2021 21:12Kann man die große Schüssel für irgendwas noch gebrauchen?
Die werden sie ganz ganz sicher sehr sehr gut verkaufen können, über Ebay-Kleinanzeigen etc. ! Immerhin gibt es genug DXler ("Feed-Hunter" , siehe z.B. unter http://sat.diezemann.net/ weiter unten auf der Seite) die den Himmel den ganzen langen Tag absuchen nach irgendwelchen neuen Programmen/Satelliten. Die machen da einen Motor dran und drehen die über den Horizont als "Hobby". Diese Antenne kostet akt. ca. 3714,00 € neu ! Problem ist aber immer der Versand, da müssen sie schauen wie das geht dann (Abholung sicherlich nur, und dafür braucht man schon einen Transporter).
Bin mir sicher, wenn das Teil noch gut in Schuß ist und etwas geputzt wird, das sie dafür noch gute 2000€ oder mehr bekommen könnten.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde / Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist ) .. Dieser Hinweis weil täglich dutzende Fragen per Email oder per PM über das Forum rein kommen die noch dazu inhaltlich nicht das intus haben das man etwas dazu sagen könnte.

Wichtiger Hinweis: Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen. Dafür sind VOR ORT spezielle und qualifizierte Blitzschutz-Fachkräfte notwendig, Ferndiagnosen für Blitzschutz/Erdung können hier NICHT durchgeführt werden ("wie kann ICH das machen ..." oder ähnlich bringt da nichts).

Diese Signatur wächst von Woche zu Woche und enthält immer mehr grundlegende Inhalte die bitte berücksichtigt werden sollten bei bzw. VOR Anfragen !
100% beantwortet werden können nur Anfragen die auch alle relevanten Teile beinhalten die man benötigt für eine Antwort (genaue Beschreibungen/ Angabe von Herstellern/Typen für vorhandenes Material etc.). Bitte vermeiden Sie Aussagen wie "habe viel gelesen, aber ..." ohne Nennung von dem was Sie gelesen haben - den nur dann kann man auch darauf eingehen was event. unklar ist/war.

Bitte unbedingt vor einem Post lesen => Boardregeln / Datenschutz
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.
 


  • Related Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Antworten

Zurück zu „andere LNB´s“