Kaufberatung Unicable System

Haben sie Fragen zu Unicable (EN50494/SCR/SatCR/CSS) oder JESS (Jultec Enhanced Stacking System - EN50607/SCD2) Multischaltern, zu statischen SAT-Einkabelsystemen sowie auch zu speziellen Einkabelanlagen wie Polytron TSM-1000 HD, Schwaiger EKU825, Dur-Line UCP20/UCP30 oder auch zur Johansson Einkabellösung 9640/9645 (Multiband Converter/Stacker-Destacker) ?
Nicht für Einkabel-LNB Anfragen ! Nutzen sie hierfür das Forum unter "Unicable-/Einkabel LNB´s" weiter unten !!
tommy33
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 30. Mai 2018 17:28

Kaufberatung Unicable System

Ungelesener Beitragvon tommy33 » 30. Mai 2018 17:40

Hallo Zusammen,

die Frage wurde wohl schon häufiger gestellt.

Ich habe ein Sat-Anlage bestehend aus einer 90er Schüssel, einem Quad-LNB, Hersteller glaube ich - Kathrein.
Es sind 3 Receiver im Haus vorhanden, einer ist aktuell mit 2 Sat-Kabel verbunden. Kabel Länge 30 Meter. Dazwischen befinden sich
noch 2 Dämpfungsglieder, da er sonst übersteuert.
Die anderen beiden sind ca. 15 Meter lang ohne Dämpfungsglied.

Ich möchte das ganze jetzt auf Unicabel umstellen.
Vermute mal ich brauche dafür einen Multischalter.



Passt da so etwas für meine Installation?
Kathrein EXR 156 Multischalter

DIe Schüssel ist an einem Mast am Garagendach befestigt. Vermute das der Multischalter in der Nähe der Schüssel installiert werden muss?
Kann ich den Multischalter, vor Feuchtigkeit geschützt in Folie verpackt, auf dem Dach positionieren?

Benötigt auch eine externe Stromquelle wenn ich es richtig sehe?



Danke schon einmal.



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18055
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Unicable System

Ungelesener Beitragvon techno-com » 30. Mai 2018 21:09

tommy33 hat geschrieben:Hallo Zusammen,

Hallo und herlich-willkommen

tommy33 hat geschrieben:die Frage wurde wohl schon häufiger gestellt.

Alle diese Fragen, haben sie irgendetwas hier vor diesem Beitrag überhaupt gelesen oder gleich gefragt ?

tommy33 hat geschrieben:Ich habe ein Sat-Anlage bestehend aus einer 90er Schüssel, einem Quad-LNB, Hersteller glaube ich - Kathrein.

DAs wäre wichtig zu wissen, den davon ist vieles abhängig .....
Wenn man das nciht weiß hätte alleine schon geholfen nachzuschauen bzw. nur ein Bild davon hier mit einzustellen.

tommy33 hat geschrieben:Es sind 3 Receiver im Haus vorhanden, einer ist aktuell mit 2 Sat-Kabel verbunden. Kabel Länge 30 Meter. Dazwischen befinden sich
noch 2 Dämpfungsglieder, da er sonst übersteuert.
Die anderen beiden sind ca. 15 Meter lang ohne Dämpfungsglied.

Kabellänge hin und her, wichtig wäre aber auch was das für ein Kabel ist ....
Und das ein Receiver der über 30m angeschlossen ist im Gegensatz zu denen die nur 15m weit weg sind vom LNB dann ein Dämpfungsglied benötigen (i.d.R. nach 30m ist das Signal schwächer als nach nur 15m) ist schon etwas "seltsam" und sieht nach einem grundlegenden Problem jetzt schon aus ..... aber ich denke das hier einfach keine passende Antennendosen jetzt schon in Verwendung sind und somit der Dämpfungsregler einfach ein hausgemachtes Problem beseitig (besser gesagt "umgeht").

tommy33 hat geschrieben:Ich möchte das ganze jetzt auf Unicabel umstellen.

Warum ?
Sind überhaupt alle Geräte unicable-tauglich (EN50494) ?

tommy33 hat geschrieben:Vermute mal ich brauche dafür einen Multischalter.

Nicht unbedingt, das würde auch mit einem Unicable-LNB schon recht einfach gehen (extra Rubrik dafür hier im Forum, siehe erster Beitrag in dieser Rubrik hier welche sie für die Anfrage verwendet haben ganz oben angepinnt).... aber hier ist so viel fraglich das man nicht viel akt. darüber sagen kann.

tommy33 hat geschrieben:Passt da so etwas für meine Installation?
Kathrein EXR 156 Multischalter

Kenie Ahnung was sie genau vor haben :1122
Weiterhin führen wir diese Schalter nicht (mehr) ... aber wie man so etwas aufbaut, wie man das alles richtig macht das dann auch alles funktioniert und auch was es alles für Möglichkeiten gibt finden sie hier in hunderten Beiträgen genau erklärt.

tommy33 hat geschrieben:Kann ich den Multischalter, vor Feuchtigkeit geschützt in Folie verpackt, auf dem Dach positionieren?

Nein.

tommy33 hat geschrieben:Benötigt auch eine externe Stromquelle wenn ich es richtig sehe?

Nein, wenn man einen Jultec-Schalter aus der JRS-Serie nimmt arbeitet dieser vollkommen receivergespeist und man benötigt keine externe Stromversorgung.
Boardsuche: Jultec JRS
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu digitalen SAT- Einkabelsystemen“