Kompressionsstecker für 6,35mm Kabel mit 4,35mm Dielektrikum?

Alles über Halter, Ständer, Masten, Dachsparrenhalterungen (auch mit Kabeldurchführung durch den Antennenmast), Erdung, Potentialausgleich, Blitzschutz, Kabelverlegung, Multifeedhalterungen usw.
K1NGP1NT
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Juli 2017 23:55
Hat sich bedankt: 4 Mal

Kompressionsstecker für 6,35mm Kabel mit 4,35mm Dielektrikum?

Ungelesener Beitragvon K1NGP1NT » 17. Juli 2017 00:16

Hallo zusammen!

Ich habe mich extra hier angemeldet weil ich so langsam verzweifle...

Bekanntes Problem: Die F-Schraubstecker an meinem LNB (bzw. dem Kabel) halten nicht richtig und bei kräftigerem Wind fallen sie des öfteren auch mal ganz heraus.

Da ich mich zuvor noch nie mit der Materie beschäftig habe kaufte ich mir also kurzum einen Satz Kompressionstecker mit passender Zange, achtete dabei jedoch nur auf den Aussendurchmesser. EIn großer Fehler wie sich danach herausstellte, denn das Dielektrikum ist auch mit biegen und brechen nicht in das Röhrchen zu zwängen.

Auch nach dem zweiten Einkauf das gleiche Problem: Kabel passt rein, Dielektrikum nicht :cry:

Um weiter Fehleinkäufe zu vermeiden und weil vorhin mal wieder das Kabel rausgeflogen ist :1162 habe ich jetzt mal mit dem Messschieber nachgemessen. Das Ergebnis: 6,35mm Aussendurchmesser 4,35mm Dielektrikum. Mir gelingt es jedoch auf Teufel komm raus nicht einen dazu passenden Kompressionsstecker zu finden.

Habe ich denn so ein exotisches Kabel liegen? Oder wurde bei der damaligen Verkabelung gemurkst? Bin ich womöglich einfach zu blöd?


Freundlich in die Runde winkend

K1NGP1NT
Zuletzt geändert von techno-com am 17. Juli 2017 10:25, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Edit by techno-com: Beitrag verschoben in Rubrik für Montagematerial



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kompressionsstecker für 6,35mm Kabel mit 4,35mm Dielektrikum?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Juli 2017 10:24

Hallo und Herzlich Willkommen im Forum :freunde

Was ist es den genau für ein Kabel (Hersteller + Typ) ? Damit könnte man mehr anfangen .....


P.S. Beitrag verschoben in die passende Rubrik
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
K1NGP1NT (17. Juli 2017 12:13)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
Wirus
Foren-As
Beiträge: 117
Registriert: 2. Mai 2017 19:46
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Kompressionsstecker für 6,35mm Kabel mit 4,35mm Dielektrikum?

Ungelesener Beitragvon Wirus » 17. Juli 2017 11:25

... und bei kräftigerem Wind fallen sie des öfteren auch mal ganz heraus ....

Das deutet darauf hin, daß es um Aussenkabel geht. Wenn es sich um weisses Kabel handelt, ist das nicht UV-beständig.
Du solltest Dir in dem Fall überlegen, ob Du das Kabel nicht besser bis nach der Dacheinführung tauschst.
In dem Fall könntest Du das UV-beständige Kabel gleich mit wasserdichten Kompressionssteckern ausstatten.
Die halten bombenfest und sind 100% dicht.

Gruß
Werner
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wirus für den Beitrag:
K1NGP1NT (17. Juli 2017 12:13)
Bewertung: 33%

K1NGP1NT
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Juli 2017 23:55
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Kompressionsstecker für 6,35mm Kabel mit 4,35mm Dielektrikum?

Ungelesener Beitragvon K1NGP1NT » 17. Juli 2017 12:07

Hey! Entschuldigung für die falsche Rubrik...

Also, es scheinen 2 unterschiedliche Kabel zu liegen, eine Aufschrift ist jedoch nur an einem davon zu erkennen.

Bedea # 1431 Telass 110 M EN 50117-2-4 (17) Class A Made in Germany - 93031104

Das Kabel hat ca. 7mm Aussendurchmesser und das Dielektrikum laut Messschieber 4,6mm ca.

Das andere (vermutlich ältere Kabel ohne Aufschrift) Hat ca. 6,3mm Aussendurchmesser und Das Dielektrikum sieht optisch gleich dick aus, gemessen jedoch ein paar Zehntel dünner.


Bin immer noch ratlos =(

@Wirus: Ja es handelt sich um die Aussenverkabelung, leider ist das ganze nicht sondlerlich professionel gemacht und die Kabel laufen von der Schüssel aus am Haus vorbei und gehen dann irgendwann in die Hauswand. Ich glaube nicht, dass da irgendetwas über das Dach läuft.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kompressionsstecker für 6,35mm Kabel mit 4,35mm Dielektrikum?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Juli 2017 12:13

Wenn ich für das Bedea-Koaxkabel mit dem Type eine Google-Suche mache kommen diese Stecker dabei raus.
Kreiling F 7-QM KRCOMP

Details

F-Kompressionsstecker hochwertig
7mm
Montage mit Kompressionszange C 7 CK
Class A+
für PE Kabel zB. bedea Telass 110 PE
EAN-Code 4250157711373


Scheinen wohl diese Stecker zu sein => Cabelcon F-56-CX3 7.0 QM Quick Mount Stecker für RG6
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
K1NGP1NT (17. Juli 2017 12:17)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

K1NGP1NT
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Juli 2017 23:55
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Kompressionsstecker für 6,35mm Kabel mit 4,35mm Dielektrikum?

Ungelesener Beitragvon K1NGP1NT » 17. Juli 2017 12:21

Mhm das sieht soweit korrekt aus, auf die Idee mit der Kabelbezeichnung hätte ich auch sleber kommen können :roll:

Bleibt nur die Frage: was nehme ich für das andere Kabel?

6,3mm Aussen 4,3-4,4mm durchsichtiges Dielektrikum.

Ist das Kabel wenn es ja nicht UV beständigt ist eventuell zusammengeschrumft?

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18339
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kompressionsstecker für 6,35mm Kabel mit 4,35mm Dielektrikum?

Ungelesener Beitragvon techno-com » 17. Juli 2017 12:23

Da hilft dann nur testen !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor techno-com für den Beitrag:
K1NGP1NT (17. Juli 2017 12:35)
Bewertung: 33%
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

K1NGP1NT
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 16. Juli 2017 23:55
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Kompressionsstecker für 6,35mm Kabel mit 4,35mm Dielektrikum?

Ungelesener Beitragvon K1NGP1NT » 17. Juli 2017 12:35

Das ist zwar nicht die Antwort die ich mir erhofft hatte, dennoch vielen Dank :thx

Ich fahr mal zum örtlichen Elektrohandel, vllt haben die noch eine Idee.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Montagematerial/ -arten“