Leserwahlsieger VU+: "Set-Top-Box ist dem Smart TV überlegen

Neuigkeiten zu Technik und Geräten rund um das digitale Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18053
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Leserwahlsieger VU+: "Set-Top-Box ist dem Smart TV überlegen

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. Juli 2014 11:03

Leserwahlsieger VU+: "Set-Top-Box ist dem Smart TV überlegen"

Bei der diesjährigen Leserwahl des Auerbach Verlags konnte VU+ gleich in zwei Kategorien den ersten Platz erobern. Mit DIGITAL FERNSEHEN sprach Hans Meller, Geschäftsführer des deutschen Vertriebspartners Satco Europe, über den Erfolg der Marke und die Attraktivität von Set-Top-Boxen.

Kaum eine Marke konnte in den vergangenen Monaten im TV-Bereich mehr Aufmerksamkeit erzeugen als VU+. Die Digitalreceiver, die in Deutschland exklusiv von Satco Europe vertrieben werden, belegten folglich auch bei der diesjährigen Leserwahl des Auerbach Verlags in gleich zwei Kategorien den ersten Platz. So wurde der VU+ Solo2 zum besten HbbTV-Receiver gewählt, während der Duo2 als bester HDTV-Twin-PVR-Receiver überzeugen konnte. DIGITAL FERNSEHEN sprach im Anschluss der Preisverleihung mit Satco-Europe-Geschäftsführer Hans Meller.

Dieser zeigte sich insbesondere vom Erfolg des aktuellen VU+-Flaggschiffs Duo2 erfreut, das seit dem vergangenen Sommer erhältlich ist. "So eine Leserwahl zeigt, dass nach wie vor viele Leute bereit sind, in eine Set-Top-Box mit umfassenden Erweiterungsmöglichkeiten zu investieren, anstatt auf einen TV mit integriertem Tuner zu setzen", erklärte Meller. Genau hier sieht der Vertriebschef auch das Erfolgsrezept für die Marke VU+, die in den letzten vier bis fünf Jahren stark gewachsen sei. Die Geräte seien vor allem Aufgrund der Kombination aus leistungsfähiger Hardware, der Verfügbarkeit von Plugins und der Multiroom-Fähigkeiten so beliebt.

Die Wahrscheinlichkeit, das Set-Top-Boxen wie der Duo2 auch in Zukunft ihren Vorsprung gegenüber Smart TVs behalten können, schätzt Meller als hoch ein. So würden die Hersteller bereits intensiv an neuen Features arbeiten, um auch die neuesten technischen Möglichkeiten mit ihren Geräten zu unterstützen.


Quelle: DF vom 01.07.2014, 10:02 Uhr, ps


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18053
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal
Kontaktdaten:

Re: Leserwahlsieger VU+: "Set-Top-Box ist dem Smart TV überl

Ungelesener Beitragvon techno-com » 1. Juli 2014 12:48

Diskussion darüber => KLICK

Das mag für viele Mitglieder in digitalen Foren und Leser diverser Magazine zutreffen.
Für CS Anwender ebenfalls....

Für ca. 98% aller Haushalte in denen ein neuer Flachmann mit 3 Tunern werkelt - dürfte das nicht zutreffen.
Die oft behauptete bessere Bildqualität, halte ich für ein Märchen,
das allenfalls im Labor nachweisbar ist.

Dutzende Nutzer der von mir kozipierten Satanlagen, haben die externen Receiver entsorgt,
was auch hier in den Sat und Kabelforen oft erkennbar ist.

Fast alle neueren Flachmänner erlauben Aufzeichnungen via USB und exterer Festplatte.
Deren Nutzer wollen schlicht nur "schön TV glotzen" und das ist auch ohne noch so teure (exterene) Revceiver gegeben,


Für den Standard-Anwender trifft das sicherlich alles zu, es gibt aber auch Leute die "mehr" wollen.

-mehr als nur 1 Tuner, ggf. sogar bis zu 4 (warum auch immer, die Nachfrage ist aber riesig !). Mit nur einem Tuner kann ich ein Programm aufzeichnen und parallel schauen was auf dem gleichen Transponder ist. Mit 2 Tunern (Twin-Tuner Geräte) kann ich schon neben der Aufnahme etwas anderes nach freier Wahl anschauen (bei 2 Kabel Versorgung) oder etwas anderes anschauen was auf der gleichen Ebene übertragen wird (bei 1 Kabel Versorgung). Ein riesen Mehrwert ! Und schau mal was ein Twin DVB-S Tuner im Flachmann kostet bzw. ein Flachmann mit eingebauter Festplatte (die dann auch meist nur 500-1000GB hat).
- eingebaute Festplatten haben (2.5" bis 2TB, 3.5" bis 4TB) um einem Kabelwirrwar vorzubeugen und sich ggf. sogar ein extra Netzteil für eine externe Festplatte zu sparen (das oft benötigt wird da sonst Probleme auftreten)
- ihre Aufnahmen auf eine NAS schicken um sie dann von dort aus auf alle Geräte im Haus auch übertragen zu können. Ich schaue mir gerne mal im Schlafzimmer schön etwas an das ich über das Gerät im Wohnzimmer für die Programmierung vorgesehen habe (ohne Festplatten hin und her zu tragen und dann ggf. noch zu merken das die Aufnahme vom Wohnzimmer-TV auf dem Schlafzimmer-TV gar nicht abspielbar sind)
- Umschaltgeschwindigkeiten
- EPG das mir etwas bringt und ich darüber was erkennen kann (bei einem TV habe ich noch nie ein EPG gesehen das mir gefallen würde und das ich nutzen würde) .... zeig mir ein TV der nach dem einschalten sofort ALLE EPG-Daten von allen Sendern geladen hat, bei denen muss man immer erst auf einj Programm umschalten das die Sender von diesem TP überhaupt mal geladen werden
- Ambilight (Karatelight / Atmolight) selbst basteln und mir nicht unbedingt eine Krücke von Philips kaufen zu müssen um das zu haben. Eine super Sache auf die ich nicht mehr verzichten möchte (an einem Samsung Flachmann)
- PlugIns nutzen ... bei mir kommt ein Anruf und bevor das Tel überhaupt klingelt zeigt mir meine VU+ schon an wer mich anruft, wenn der im Telefonbuch steht sogar schon mit Name + Adresse. Wenn meine Frau mal wieder raus geht und telefonieren möchte sehe ich gleich was Sache ist, sogar mit der Nummer die sie anruft. Von Programmierungen für Sendungen mag ich gar nicht sprechen, ich geb eine "Variable" ein (z.B. Navi CSI) und mein Receiver nimmt mir dann alles auf was dazu im TV kommt, natürlich definierbar auf z.B. "nur wenn es auf ARD, ZDF, Sat1 kommt" oder z.B. "nur wenn es von 20-24 Uhr kommt". Internetradio, Stream-Player, Webbrowser oder Webinterface mit welchem ich das Gerät vom PC/Laptop/Handy aus voll steuern und programmieren kann ....
- HD+ / Sky / Kabelanbieter aufnehmen, von mir aus 10 verschlüsselte Programme parallel (natürlich abhängig von der Tuner-Bestückung und der Versorgung). Alle werden decodiert auf der Festplatte abgelegt zur weiteren Bearbeitung und wenn ich die Sendung anschauen kann ich spulen wie ich möchte (in alle Richtungen)
- TV aufs Handy/Handheld streamen ohne dabei am Receiver auf freie Programmwahl verzichten zu müssen (auch Pay-TV).

Das sind alles Sachen die berücksichtigt werden müssen.... ich brauch davon nicht alles, sicherlich nicht.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


Zurück zu „Technik- News“