Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

Wer weiss Neues am Satellitenhimmel ?
Welches Programm ist neu und wo findet man es ?
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. November 2013 12:11

Neues deutsches Free-TV-Paket auf Eutelsat 9,0 Grad Ost

Durch eine umfassende Neusortierung des Kabalkiosk-Angebotes gibt es ab sofort erstmals ein deutsches Free-TV-Paket auf der Eutelsat-Position 9,0 Grad Ost. Kabelnetzbetreiber können die Sender des Paketes gebündelt in ihre Netze einspeisen. Zudem wird deutsches Fernsehen nun auch in Regionen empfangbar, wo dies bislang nur schwer über Satellit zu bekommen war.

Im Zuge der umfangreichen Neusortierung des Kabelkiosk-Angebotes wurde auf der Eutelsat-Position 9,0 Grad Ost am Montag ein neues deutsches Free-TV-Paket aufgeschaltet. Das Senderpaket umfasst dabei die Kanäle Bibel TV, Deluxe Music, Deutsches Musikfernsehen, HSE24 Extra, Nick/Comedy Central, QVC Plus, Servus TV und VIVA. Auch die Kanäle BBC World und TV5 Monde sind nun frei über die Position zu empfangen.

Aufgeschaltet sind die Sender auf dem Transponder mit den Empfangsparametern 11 785 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 27 500, Fehlerkorrektur FEC 2/3). Neben der Freischaltung der Sender finden sich ab sofort zudem zahlreiche - natürlich verschlüsselte - neue HD-Programme auf 9,0 Grad Ost, die für den Eutelsat Kabelkiosk bereitgestellt werden. Bei diesen handelt es sich unter anderem um DMAX HD, Nick/Comedy Central HD, Sport1 HD und Tele 5 HD. Die HD-Versionen von n-tv, RTL Nitro und VIVA werden zudem erstmals überhaupt über Satellit verbreitet.

Im Zuge der Neuaufschaltungen wurden jedoch auch zahlreiche SD-Programme der privaten Sendeveranstalter über 9,0 Grad Ost abgeschaltet. Da insbesondere die Mediengruppen RTL und ProSiebenSat.1 nach einem Urteil des Bundeskartellamts vom 27. Dezember 2012 die SD-Versionen ihrer Free-TV-Sender nicht länger verschlüsselt anbieten dürfen, macht eine parallele Ausstrahlung der Sender über Eutelsat 9,0 Grad Ost und Astra 19,2 Grad Ost hier keinen Sinn mehr. Kabelnetzbetreiber werden demnach künftig direkt die frei-empfangbaren Varianten der entsprechenden Sender von den Astra-Orbitern einspeisen.

Für die kleineren Sender im neuen Free-TV-Paket auf 9,0 Grad Ost macht die doppelte Aufschaltung hingegen durchaus Sinn. Durch die Bündelung der Sender auf einem Transponder können Kabelnetzbetreiber diese in ihre Netze einspeisen, ohne Kapazitäten zu verschenken. Interessant dürfte die Free-TV-Verbreitung für die Sender zudem in Bezug auf eine höhere Reichweite insbesondere nach Osteuropa werden, wo Eutelsat 9A eine größere Abdeckung erreicht als die Astra-Orbiter auf 19,2 Grad Ost.

Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS verfügbar ist.


Quelle: DF vom 05.11.2013, 11:27 Uhr, ps


Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Satelliten- News (Sat-DX)“