Optimale Anlage Astra 19°O, Thor 0,8°W mit 3 Teilnehmern

Wissen sie nicht was sie für ihre Satanlage alles benötigen, haben sie Fragen zu unseren Komplettanlagen oder zur Planung/Installation einer Anlage (Kabelverlegung, Ausrichtung, Multischaltern, LNB etc.) ?
Uwe
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 19. August 2010 13:37

Optimale Anlage Astra 19°O, Thor 0,8°W mit 3 Teilnehmern

Ungelesener Beitragvon Uwe » 19. August 2010 13:52

Hallo,
vielleicht kann uns hier jemand helfen.

Für unsere Anforderung werden Komplettanlagen angeboten. Aber was ist das Beste für uns? Oder sollten wir uns lieber selbst etwas zusammenstellen?

Für einen der folgenden 46 Zoll Fernseher sollte die Anlage gut sein:
Samsung UE46C6200, UE46C6700, UE46C7700 (jeweils mit DVB-S2 Eingang)

Schüssel:
MAXIMUM T85
(zwei Schüsseln dürfen wir nicht, Wavefrontier T90 ist wahrscheinlich zu schwer für unsere Balkonbrüstung)

Kabellänge:
2 x 10m (Fernseher + Recorder) und
1 x 20m (mal in ein paar Jahren für die Töchter)

Standort: Mannheim

Was für LNB, Multischalter ?, DiseqC-Schalter ?, würdet Ihr empfehlen?
Es sollen aber keine "günstigen guten" sein,
sondern sehr gute (aber möglichst nur die 2.oder 3. teuersten).
Bitte auch den Typ angeben.

Falls es machbar und sinnvoll ist, würde ich die Anlage so aufbauen wollen, dass ich kein Netzgerät benötige und die Spannung vom TV-Gerät nutzen kann.

Mir wurden von einem Kollegen die Alps LNB und Spaun –Schalter empfohlen. Ist das was Gutes? Gibt es etwas Besseres?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Uwe



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18336
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 345 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal
Kontaktdaten:

Re: Optimale Anlage Astra 19°O, Thor 0,8°W mit 3 Teilnehmern

Ungelesener Beitragvon techno-com » 20. August 2010 11:23

Anlagenbeispiel wie das aussehen kann finden sie mal hier in der Anlage, dort aber für 4 Anschlüsse. Da sie nur 3 benötigen denken sie sich einen der DiSEqC- Schalter einfach weg, also davon nur 3 Stk..

Versorgung der Schalter und der LNBs erfolgt über die Receiver-Schaltspannungen, sie benötigen also kein extra Netzteil bzw. auch keinen Multischalter.

Als Komponenten dafür empfehle ich:

1x Maximum T85 Antenne
https://www.satshop-heilbronn.de/MAXIMU ... us-Antenne

1x passende Halterung (je nachdem wo die Antenne montiert werden soll, also Dach oder Wand oder Bodenständer oder oder oder)
siehe Rubrik https://www.satshop-heilbronn.de/Montagematerial

2x Inverto Black Premium Quad-LNB
https://www.satshop-heilbronn.de/Invert ... U-OPP-02dB

3x DiSEqC- Schalter Octagon 2in1
https://www.satshop-heilbronn.de/OCTAGO ... 0-tauglich

+ Koaxialkabel (von jeweils einem DiSEqC- Schalter zu jedem Anschluss/Receiver ein EXTRA Kabel
+ F-Stecker

Receiver vom TV kann dann für den vollen HDTV-Empfang verwendet werden
Dateianhänge
04receiver-02sat-quad.gif
Anlagenbeispiele 2 Satelliten für max. 4 Anschlüsse
Entnommen von http://satlex.de/de/4participants-type_conf_4p_2s_quad.html
04receiver-02sat-quad.gif (4.38 KiB) 1100 mal betrachtet
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


Zurück zu „technische Fragen zu Satanlagen“