Problem mit Twin LNB bei Digi Globe

Haben sie Fragen zur Digi Globe Digitalkugel oder benötigen sie Hilfe beim Aufbau ?
Hinweis: Diese Antennen werden seit 2007 nicht mehr produziert ! Ersatz finden sie mit den Selfsat- bzw. Cubsat- Antennen.
tom-kaltofen
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 26. Oktober 2007 13:56

Problem mit Twin LNB bei Digi Globe

Ungelesener Beitragvon tom-kaltofen » 26. Oktober 2007 13:59

Ich habe mir im Juli diesen Jahres die Digi Globe mit Twin LNB bei Techno-Com gekauft. Mit der Kugel bin ich sehr zufrieden, nur mit dem Empfang des ORF (und den anderen Programmen am ORF Transponder) habe ich Probleme, alle anderen Sendern gehen problemlos (auch bei Schlechtwetter).

Heute wollte ich einmal probeweise das Kabel zum Receiver am anderen Anschluß des Twin LNB (momentan betreibe ich nur einen Receiver) anstecken, um zu sehen ob der Empfang des ORF dann besser wird. Ich musste jedoch mit Erstaunen feststellen, dass ich beim 2. Anschluß des LNB überhaupt keinen Empfang habe. Der Signalbalken am Receiver springt nur wie wild herum. Ich habe das Kabel dann wieder umgesteckt und das Bild war sofort wieder da (die Kugel/Spiegel habe ich nicht bewegt oder umgestellt). Da mich diese Verhalten nun stutzig gemacht hat, habe ich probeweise einmal den Single LNB (der ja bei der Kugel auch dabei war) montiert und interessanterweise war der Empfang damit geringfügig besser(!) als mit dem Twin LNB. Ich habe eigentlich gedacht, der Empfang müsste mit dem Twin LNB besser sein (wegen 0.3 db im Vergleich zu 0.6 db beim Single LNB).

Wie kann das sein? Ist mein Twin LNB defekt oder muss man einen Anschluß irgendwie abschließen (Widerstand?), wenn man am Twin LNB nur einen Anschluß nutzt (es ist gar nichts angesteckt am anderen Anschluß, auch kein Kabel)?



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 26. Oktober 2007 14:10

Wenn das Verhalten des Twin-LNB so ist wie sie beschreiben dann scheint ein Defekt am LNB vorzuliegen.

Stellen sie aber ggf. noch einmal sicher das keine "Kurzschluss" entstanden ist als sie den anderen Ausgang des Twins angeschlossen haben (am Kabel). Hatten bisher noch sehr sehr wenige Twin-Flansch von Inverto die defekt waren, und wenn dann ging gar nichts. Sein kann ihre Schilderung allerdings schon, keine Frage. Wen dem so ist einfach das defekte LNB mit einer Rechnungskopie und einer Fehlerbeschreibung zurücksenden.

Abschliesen mit einem Endwiderstand müssen sie den freien Ausgang nicht unbedingt.

Ihre "Messung" mit den LNBs verstehe ich auch nicht ganz. Aus eigenen Erfahrungen kann ich sagen das die Invertos mit 0.3db ganz klar die besseren sind. Wie haben sie da den Empfang gemessen ? Ich hoffe nicht mit der Receiveranzeige (da kann man sich nicht drauf verlassen).
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

tom-kaltofen
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 26. Oktober 2007 13:56

Ungelesener Beitragvon tom-kaltofen » 30. Oktober 2007 17:40

Wollte mal kurz ein Status-Update geben:

Muss meine Aussage bezüglich des besseren Empfangs mal insofern relativieren, da ich dies nur auf den ORF bezogen habe. Es ist jedoch so, dass die Empfangsprobleme mit dem Twin LNB beim ORF offensichtlich auf den Defekt des LNBs zurückzuführen sind. Ich habe nämlich inzwischen den MTI Single LNB montiert und jetzt funktionieren die ORF Kanäle ohne Probleme bei mir (bei selber Ausrichtung der Antenne!).

Der LNB hat also anscheinend zwei Defekte: Ein Ausgang liefert gar kein gültiges Signal und der andere Ausgang liefert zwar ein gültiges Signal, produziert aber im hohen Frequenzbereich des ORF Transponders offensichtlich sehr starke Störungen.

Ich habe deshalb den LNB gestern per Post an Sie zurückgesendet (inkl. Rechnungskopie und Fehlerbeschreibung). Bin schon gespannt, ob es mit einem neuen/reparierten Twin LNB dann funktioniert...

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 31. Oktober 2007 11:29

Werden wir sofort austauschen, mit "reparieren" ist bei diesen Teilen leider nichts mehr !

Auf den neuen "Test" bin ich genau wie sie auch sehr gespannt.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

tom-kaltofen
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 26. Oktober 2007 13:56

Ungelesener Beitragvon tom-kaltofen » 11. Dezember 2007 22:10

Inzwischen habe ich einen neuen Twin LNB bekommen (danke für den problemlosen Austausch!) und nun endlich Zeit (und passendes Wetter) gefunden, um ihn auch einzubauen.

Also, der neue LNB funktioniert jetzt an beiden Ausgängen und auch die Sender am ORF Transponder liefern nun ein stabiles Signal. Zu der Empfansstärke: beim ORF Transponder ist diese unverändert gegenüber dem Single LNB, bei den meisten anderen Sendern ist das Signal nun etwas stärker (laut Receiveranzeige).

Noch ein kleiner Tipp für alle, die beim Einstellen Probleme haben: Man sollte bei der Digi Globe auch den Reflektor oben am Feedarm "justieren". Ich erziele den besten Empfang, wenn ich den Reflektor so weit wie möglich auf den Arm schiebe. Man kann jedoch auch mit anderen Positionen experimentieren. Sollte man vielleicht auch in der Anleitung erwähnen.

tobithebrain
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16. September 2008 21:19

Neuer Twin Flansch-LNB

Ungelesener Beitragvon tobithebrain » 4. Oktober 2008 12:40

Hallo zusammen,

hab heute meinen neuen Flansch-LNB bekommen.
Nun hat dieser LNB eine Plastikfolie am Flansch angeklebt.
Kann diese Folie verbleiben oder muss ich die entfernen, den der alte LNB hatte keine Folie.

Mit freundlichen Grüßen

Tobithebrain

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 5. Oktober 2008 11:24

Bitte dranlassen !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

tobithebrain
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16. September 2008 21:19

Twin Flansch-LNB

Ungelesener Beitragvon tobithebrain » 12. Oktober 2008 21:11

Hallo Techno-Sat,

hab gestern nun meine neu erworbene Twin Flansch-LNB eingebaut.
Hab auch nochmals die Digi Globe ausgerichtet, hatte am Schluss eine Signalstärke von 71% und eine Empfangsqualität von 73%. Besser ging’s nicht aber es reicht auch.
Hab dann auch alles empfangen,
bis auf den ORF-Transponder der kam nicht richtig rein.
Nun was soll ich sagen es lief alles bestens bis heute circa 20 Uhr (1 Tag), dann war plötzlich das Bild weg und nichts geht mehr.
Nun werde ich morgen einen analogen Receiver anschließen,
und dann auch den zweiten Anschluss überprüfen.
Wenn dieses ohne erfolg bleibt, kann ich wohl annehmen,
dass der LNB defekt ist.
Was meint Ihr im Forum dazu.

Mit freundlichen Grüßen

Tobithebrain

tobithebrain
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16. September 2008 21:19

Weiterer Fehlerbericht

Ungelesener Beitragvon tobithebrain » 13. Oktober 2008 20:10

Fehlerbericht.

Heute Mittag ging alles wieder, dann gegen später um ca.18,30 Uhr war wieder alles vorbei.
Hatte dann nur noch eine Signalstärke von 41%, Signalqualität war nicht mehr vorhanden.
Hab hier nun einen anderen Receiver angeschlossen und siehe da es geht trotzdem nicht.
Also liegt es am LNB, hab noch den zweiten Anschluss probiert aber da ging auch nichts.
Nach einer Weile ca. eine Stunde ging wieder alles.
Was kann hier nun das Problem sein.

Mit freundlichen Grüßen

Tobithebrain

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 14. Oktober 2008 10:58

Das mit und ohne Sonne ein Unterschied im Empfang besteht ist ganz normal. Die Sonne beeinflusst die Ionosphäre, und das wirkt sich auf den Empfang aus !

Ich denke hier das sie das gleiche "Problem" haben wie 95% der anderen die "Probleme" haben ! Die Antenne muss einfach 100% genau ausgerichtet werden, und auch noch einmal nachjustiert werden NACHDEM der Deckel aufgesetzt wurde da durch dessen "aufsetzen" die ganze Antenne in sich leicht verdreht wird. Das ist aber hier im Forum in der DigiGlobe- Rubrik schon mehrfach so erklaert !

Am LNB liegt es sicher nicht ! Aber wenn wir schon mal hier am testen sind dann machen sie doch mal den durchsichtigen Aufkleber am Flansch-LNB weg, meines erachtens hat der so wie so keinerlei Sinn !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

tobithebrain
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16. September 2008 21:19

Antwort Twin LNB

Ungelesener Beitragvon tobithebrain » 14. Oktober 2008 12:56

Also gestern Abend hat sich das Wetter nicht so viel verändert das es daran liegen könnte.
Und was die Ausrichtung angeht, denke ich auch das es hier kein Optimierungspotenzial mehr gibt. Ich hab die Digi Globe so ausgerichtet das der Satfinder bei der höchsten Bedämpfung 100% anzeigte. Danach hab ich die Einstellung mit einem Analogen Receiver nochmals überprüft.

MfG

Tobithebrain

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Re: Antwort Twin LNB

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. Oktober 2008 09:55

tobithebrain hat geschrieben:Also gestern Abend hat sich das Wetter nicht so viel verändert das es daran liegen könnte.


Sorry, aber ging bei ihnen gestern Abend die Sonne nicht unter ?

Verstehe diese "Aussage" von ihnen nicht !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

tobithebrain
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16. September 2008 21:19

Ungelesener Beitragvon tobithebrain » 15. Oktober 2008 18:31

Natürlich ging die Sonne unter, aber nach einer Stunde blieb die Sonne aber weg. Und trotzdem gingen danach die Sender wieder.

MfG

Tobithebrain

P.S. Werde jetzt das ganze mal beobachten.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18543
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon techno-com » 16. Oktober 2008 11:04

Jetzt schreiben sie doch mal GENAU auf was bei ihnen los ist und wann es geth und wann es nicht geht ! Alle ihre Erklaerungen sind super wage das man damit nichts anfangen kann ! In einem Forum kann man nur helfen wenn man GENAUE Daten hat, und die fehlen einem hier !
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
Hier im Forum wird kein After-Sales-Support für Fremdkäufe geleistet !! Wenden Sie sich dazu an ihren Verkäufer ......

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist )

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

tobithebrain
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 16. September 2008 21:19

Ungelesener Beitragvon tobithebrain » 19. Oktober 2008 20:45

Hallo zusammen,

hab nun endlich den Fehler gefunden.
Es war die Fensterdurchführung die hat einen Wackelkontakt, und jedesmal beim herunterlassen des Rollladen wurde der Kontakt unterbrochen.

Ich danke euch nochmals für die Hilfe.

MfG

Tobithebrain


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zur Digi Globe Digitalkugel“