Probleme mit Sat IP Bildübertragung

Haben sie Fragen zu "Sat over IP" (SAT>IP) - Empfang über Netzwerk LAN/WLAN ?
(DVB-S/S2>IP / DVB-C>IP / Kabel>IP / DVB-T>IP)
mamaplaZda
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 15. November 2016 10:29

Probleme mit Sat IP Bildübertragung

Ungelesener Beitragvon mamaplaZda » 15. November 2016 10:49

Hallo zusammen

Ich habe ein Problem mit der Bildübertragung und weiss ehrlich gesagt nicht mehr weiter ?! Hier zuerst einmal einen Überblick der derzeitigen Situation und Installation:

Als Antenne benutze ich eine Selfsat IP 38 die zum einen via Direktanschluss (Sat-Antennen-Kabel (hochwertig)) auf eine VU+ Duo 2 als auch über Netzwerkkabel an einen Tri-Band WiFi Router Netgear Nighthawk X6 angeschlossen ist. Auf der VU+ habe ich eine Empfangsstärke von knapp 92%. Auf mobilen iOS Geräten habe ich die App Eye TV und keinerlei Probleme. Alle Programme laufen einwandfrei ohne Ruckler oder Störungen. Das Bild ist 1A.

Jetzt zu meinem Problem: in den Kinderzimmern habe ich Humax H1 Streaming Player die auch Sat iP unterstützen. Ich habe diese sowohl über W-lan getestet als auch über Cat 5e und Cat 6 Kabel (länge ca 20m) direkt an den Nighthawk angeschlossen. HD Fernsehen kann ich so gut wie nicht schauen (Klötzchenbildung und Tonprobleme) und SD Sender laufen max 5-10 Minuten (in sehr schlechter Bildqualität) bis dann irgendwann die Mitteilung kommt, dass der Sender nicht empfangen warden kann. Nach reboot der H1 geht das Ganze dann von vorne los.

Kann mir hier vielleicht jemand einen Tipp geben ? Das Cat 6 Kabel sollte eigentlich für Multimedia Anwendungen genügen. Sind es einfach die H1 Receiver, die schlecht sind ?! Aber SD sollten sie ja wohl hin bekommen. Sind ja auch nicht gerade die Günstigsten ihrer Klasse und mit Humax dachte ich eigentlich etwas gutes zu bekommen.

Vielen dank im Voraus.

Greetz

mama



Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17944
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Sat IP Bildübertragung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. November 2016 11:03

Hallo ...

Testen sie doch einfach eines der Geräte das funktioniert dort wo jetzt der fragliche Humax H1 steht, gehen diese dort ist der Anschluss OK und einfach das Gerät macht die zicken.

Die Bewertungen für dieses Gerät bei Amazon z.B. sagen aber tlw. auch genau das aus was ihre Erfahrungen damit sind (andere Geräte funktionieren am relevanten Anschluss, dieses Gerät nicht).

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Miserable SAT>IP Funktion, 24. Mai 2015
Maxi Konsum
Rezension bezieht sich auf: HUMAX Digital H1 Media Streaming Player (Android 4.4, OTT, Mediaplayer, Live Streaming, DLNA, Samba, FTP, USB) schwarz (Elektronik)
Auch für mich war der SAT>IP client Kaufgrund. Das Positive: die Bildqualität ist prima und auch HD Sender sind verfügbar, im Gegensatz z.B. zu der Elgato App/Devolo App. Was alles zu bemängeln ist (und von mir so auch an den Humax Service mitgeteilt wurde):

1. Sortieren der Senderliste nicht möglich
2. Anlegen von Favoriten nicht möglich (ggf. alternativ zu 1)
3. EPG nicht vorhanden
4. TimeShift/Recording nicht vorhanden
5. Umschaltzeiten bei 3-5 Sekunden
6. Direkte Anwahl eines Senders mit der Playmote App nicht möglich (die Hardware-Fernbedienung hat kein Nummernfeld, aber die App könnte entsprechend programmiert werden)
7. wünschenswert: Konfiguriertbarkeit des Humax H1, so dass nach Einschalten direkt die SAT>IP App startet.
8. kein HbbTV (aber die Fernbedienungist vorbereitet, das lässt hoffen)
9. keine Sender-Logos zur schnelleren Identifizierung

Nach nun ein paar Tagen Betrieb kommt noch ein Instabilitätsproblem dazu: der client hängtsich manchmal auf bzw. zeigt kein Fernsehbild. Erst nach ein und Ausschalten klappt es dann wieder.

Als Alternative habe ich die Devolo App installiert (sideloaded), aber die startet auf dem H1 nicht...

Die anderen Funktionen des H1 erscheinen mir brauchbar, aber stellen heutzutage kein Alleinstellungsmerkmal dar. Sie sind aber erfreulicherweise in der Bedienung recht schnell.

Auch ich bin fast schon entsetzt, dass eine Zertifizierung des SAT>IP Sandards lediglich dadurch erreicht wird, dass ein Fernsehbild angezeigt wird. Alle restlichen oben gelisteten Funktionen, die von fast jedem handelsüblichen SAT Receiver geboten werden, werden dabei nicht berücksichtigt.

Ich hoffe auf Software Updates....


Das dort erwähnte Software-Update kam jetzt (kann man in den Antworten zu dieser Bewertung erlesen), aber sieht nicht so aus als hätte sich viel verbessert.


Aber, dieses Gerät ist wirklich Sat>IP zertifiziert => http://www.satip.info/products/Hardware :1128
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mamaplaZda
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 15. November 2016 10:29

Re: Probleme mit Sat IP Bildübertragung

Ungelesener Beitragvon mamaplaZda » 15. November 2016 11:20

Vielen Dank für die rasche Antwort.

Leider habe ich kein anderes Gerät, dass ich am Standort der H1 Receiver testen kann. Das einzige Gerät ist die VU+, die aber nicht Sat IP tauglich ist. Zudem ist der H1 in ihrem link auch als Sat IP verifiziertes Gerät aufgeführt. Klar werde ich als letzten Schritt einen anderen SatIP Client kaufen und testen, dies würde ich aber gerne umgehen, weil ich dann zum Einen die € 200,- für die H1 Receiver in die Tonne kloppe als auch Geld ausgebe für 2 neue Clients. Dies sollte der allerletzte Schritt sein......

Gibt es noch andere Ideen ? Denn wie ich der ersten Antwort entnehme, scheint es wohl nicht ein Problem der Cat 5e oder Cat 6 Verkabelung zu sein. Diese scheint normalerweise auszureichen, auch auf die angegebene Lange von ca. 20 Metern.

Vielen Dank und Gruss
mama

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17944
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Sat IP Bildübertragung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 15. November 2016 11:27

mamaplaZda hat geschrieben:Vielen Dank für die rasche Antwort.

:1147

mamaplaZda hat geschrieben:Leider habe ich kein anderes Gerät, dass ich am Standort der H1 Receiver testen kann. Das einzige Gerät ist die VU+, die aber nicht Sat IP tauglich ist.

Wer sagt das ? Siehe unter Sat>IP auf Dreambox, VU+, Enigma²-Receiver & Co.
Weiterhin kann man auch einfach ein Sat>IP taugliches PC-Programm für einen Test dort heran ziehen => http://www.satip.info/products/Software

mamaplaZda hat geschrieben:Zudem ist der H1 in ihrem link auch als Sat IP verifiziertes Gerät aufgeführt.

Aufgeführt heißt nicht das es auch immer geht, siehe meine Anmerkung oben zu den anderen User-Berichten in den Bewertungen zu dem Gerät.

mamaplaZda hat geschrieben:.... weil ich dann zum Einen die € 200,- für die H1 Receiver in die Tonne kloppe.

Der kostet akt. zwischen 84.90-89.90€.
Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

mamaplaZda
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 15. November 2016 10:29

Re: Probleme mit Sat IP Bildübertragung

Ungelesener Beitragvon mamaplaZda » 15. November 2016 12:08

Und noch einmal....vielen Dank für die rasche Antwort !

Ich werde dann mal die vorgeschlagenenTests am Wochenende durch führen und hier meine Erfahrung posten.

Viele Grüsse
mama

ttommel
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 9. Dezember 2016 22:17

Re: Probleme mit Sat IP Bildübertragung

Ungelesener Beitragvon ttommel » 9. Dezember 2016 22:20

Hallo,

bin völlig neu hier und lese grad viel zum Thema Sat>IP. Die Receiver scheinen ja gruselig zu sein!
Hat jemand als Receiver mal die Kombi aus Apple TV und der eye TV app getestet?

Da ja schon auffällt das an Pad oder Phone meist alles gut läuft

Grüße aus Berlin
Torsten

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 17944
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 329 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Sat IP Bildübertragung

Ungelesener Beitragvon techno-com » 11. Dezember 2016 08:21

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser ! Wir wissen was wir aus unserem Fachbereich verkaufen und haben das nicht nur blind "im Programm".
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen (kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum, den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Fragen zu SAT>IP“