Sat-IP auf dem Prüfstand

Neuigkeiten zu Technik und Geräten rund um das digitale Fernsehen
Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18239
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Sat-IP auf dem Prüfstand

Ungelesener Beitragvon techno-com » 6. Februar 2015 05:42

Sat-IP auf dem Prüfstand

Ab sofort ist die neue DIGITAL FERNSEHEN im Handel erhältlich. Die neuste Ausgabe widmet sich den Themen SAT-IP und nimmt die neuesten Enigma2-Receiver von Dream Property und AX Technology unter die Lupe.

In den letzten Jahren befand sich der TV-Konsum der Deutschen im ständigen Wandel. Dafür sind in erster Linie auch die neuen Multimediageräte wie Tablet-PCs oder Smartphones verantwortlich. Diese werden vermehrt für die TV-Nutzung zwischendurch oder als so genannter Second-Screen eingesetzt. Speziell das Schauen von Fernsehinhalten überall in der Wohnung oder auch unterwegs nimmt zu. Leider ist der Breitbandausbau noch längst nicht so weit vorangeschritten, dass jeder im eigenen Haus auf Internetfernsehen in guter bis sehr guter Qualität zurückgreifen kann.

Eine Lösung, um trotzdem mobil zu Hause Fernsehen schauen zu können, ist dabei der Sat-IP-Standard. Das System ist seit nunmehr knapp drei Jahren im Markt und aus den Kinderschuhen entwachsen. Auch die Preise der verschieden Komponenten sind mittlerweile für Jedermann erschwinglich. Die Redaktion der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN hat sich deshalb dazu entschlossen, in der Februar-Ausgabe SAT-IP und die Komponenten noch einmal ausführlich vorzustellen. Mit dabei ist auch ein großer Vergleichstest der Konverter. Als krönenden Abschluss nimmt die Testredaktion zudem eines der neusten Panasonic- TV-Modelle unter die Lupe, bei dem SAT-IP ebenfalls sehr groß geschrieben wird. Wie gut sich die

Mit der Dreambox DM820 HD hat der Hersteller Dream Porperty innerhalb weniger Monate ein zweites Hochleistungsgerät auf den Markt gebracht. Von der Hardwareausstattung kann sich diese wie auch ihr bereits getesteter Bruder die DM7080 HD sehen lassen, doch ob auch die Software schon alle neuen Hardwarekomponenten unterstützt, wird erst ein ausführlicher Test zeigen. Dieser wurde von der Testredaktion der DIGITAL FERNSEHEN durchgeführt und kann im Heft 03/2015 nachgelesen werden. Im selben Heft wird auch eine der Dreambox-Kontrahenten, die AX-Quadbox einem Test unterzogen. Diese ist preislich deutlich unter der Dreambox angesiedelt. Ob dies ein Nachteil ist, lesen sie ebenfalls in der Februar-Ausgabe von DIGITAL FERNSEHEN.

Mediatheken sind ein nützliches Hilfsmittel um die eine oder andere verpasste Sendung noch einmal aufrufen zu können. Leider war es bisher kaum möglich Inhalte der Mediatheken auch dauerhaft zu speichern. Dies ärgerte viele Nutzer, zumal die Halbwertszeit der öffentlich Rechtlichen Angebote stark eingeschränkt ist. Mit einem neuen Tool können PC-Besitzer zumindest die Inhalte der öffentlich rechtlichen Sender nun bequem auf die eigene Festplatte transferieren. Ein Workshop im Print-Magazin DIGITAL FERNSEHEN erklärt wie die möglich ist, welche Besonderheiten zu beachten sind und wie die Qualität der Downloads ist.

Die Highlights der aktuellen Ausgabe im Überblick:
- Neue Linux-Kracher
- Mediatheken von ARD und ZDF geknackt
- Megatest: Sat-IP-Spezial

Diese und viele weitere Themen lesen Sie in der DIGITAL FERNSEHEN Ausgabe 03/2015, die ab sofort an den Kiosken erhältlich ist.
Hier abonnieren


Quelle: DF vom 05.02.2015, 19:42 Uhr, red
Dateianhänge
Digital-Fernsehen_Heft_3-2015_750px.jpg
Bild: Auerbach Verlag, © forplayday - Fotolia.com, Panasonic, Western digital, © selensergen - Fotolia.com


Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.

Benutzeravatar
techno-com
Site Admin
Beiträge: 18239
Registriert: 17. November 2005 09:32
Wohnort: 74076 Heilbronn
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 445 Mal
Kontaktdaten:

Sat-IP Spezial

Ungelesener Beitragvon techno-com » 7. Februar 2015 10:11

Sat-IP Spezial

Die Verkabelung von Satellitenanlagen stellt Nutzer manchmal vor nicht unerhebliche Probleme. Schließlich müssen oft die notwendigen Koaxialkabel aufwendig an alle Empfangsstellen verlegt werden. Gerade in Eigenheimen viel Arbeit, der nicht zu unterschätzen ist. Eine Lösung für das Problem: Sat-IP.

Keine Frage: Satelliten-Direktempfang hat viele Vorteile: eine einmal installierte Anlage verursacht keine laufenden Kosten mehr, die Anzahl der frei empfangbaren Programme ist riesig und der Nutzer ist flexibel was die zu empfangenden Sat-Positionen angeht. Allerdings stehen viele Nutzer bei der Installation erst einmal vor nicht ganz unerheblichen Problemen. Denn wird nicht gerade auf ein modernes Unicable- oder Jess-System zurückgegriffen, muss jede Empfangsstelle zuerst mittels eines Koaxialkabels mit dem Multischalter oder LNB verbunden werden.

Soll im Wohnzimmer der Receiver auch noch als Aufnahmegerät dienen, bietet es sich an, dort gleich zwei oder noch mehr Kabel zu verlegen, um die Vorzüge eines Twin-, Triple- oder Quad-Tuners auch voll ausnutzen zu können. Also erst mal Löcher in die Wände bohren oder gar die Wände aufhacken und mit Kabelkanälen versehen? Nicht unbedingt, denn mit Sat-IP können Sie sich einiges an Installationsaufwand sparen.

Der Satellitenbetreiber Astra hat sich nämlich der Problematik angekommen und als Lösung Sat>IP entwickelt. Das offene Protokoll kann übrigens von jedem Hersteller verwendet und in entsprechende Technik integriert werden. Kein Wunder also, dass man inzwischen Sat-IP nicht nur in speziellen Routern findet, sondern auch einige Receiverhersteller wie Humax oder Kathrein an entsprechenden Lösungen für ihre Receiver basteln oder diese bereits umgesetzt haben.

Für uns Grund genug, das System einmal ausführlich zu beleuchten. Auf insgesamt 16 zusammenhängenden Seite stellen wir dem Leser Sat-IP ausführlich vor und zeigen die Vorteile des hybriden Sat-Empfanges im ganzen Haus. Natürlich geht es im Spezial aber nicht nur um die Theorie. So haben wir beispielsweise zahlreiche Sat-IP-Converter erstmals überhaupt in einem großen Vergleichstest zusammengestellt. Ein perfekter Überblick also, welches System für welchen Anwendungszweck die beste Wahl ist. Natürlich stehen daneben auch die Empfangsmöglichkeiten von Sat-IP im Blickfeld.

Inzwischen nämlich haben Nutzer durchaus viele unterschiedliche Möglichkeiten, Sat-IP zu empfangen. Von der einfachen App über spezielle Empfänger bis hin zum Receiver und TV-Gerät mit integriertem Sat-IP-Client stellen wir Ihnen alle Möglichkeiten im Detail vor. Für jeden, der sich näher mit Sat-IP beschäftigen möchte oder gar vor der Umrüstung auf das geniale System stehen, ist dieses Spezial mit Sicherheit interessanter Lesestoff…


Quelle: DF vom 07.02.2015, 06:20 Uhr, red
Ankündigung: wegen Urlaub bleibt unser Ladengeschäft vom 29.8. -8.9.18 geschlossen ! In dieser Zeit auch hier nur eingeschränkte Antworten möglich.

Vielleicht sind wir nicht günstiger als ein Discounter oder reiner Online-Kartonschieber, aber sicherlich besser !
Normkonforme Beratung und Bau sind bei uns selbstverständlich.
Sat-Shop Heilbronn Kunden können sich auch nach dem Kauf auf unseren besten Service verlassen
(kein After-Sales-Support hier für Fremdkäufe).

Tristan Uhde
Satanlagen Onlineshop / SAT-Shop Heilbronn
https://www.satshop-heilbronn.de (SSL) / SAT-Onlineforum https://www.satanlagenforum.de (SSL)
Tel ------ (Fragen gehören ins Forum ! Den nur hier können sie richtig bearbeitet werden, auch was hier noch nicht von A-Z genau schon erklärt/behandelt ist)

Wichtiger Hinweis:Zuständigkeiten verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) und Blitzschutzfachkräfte
Informieren Sie sich dort über Folgen und Auswirkungen von Eigenleistung und lassen Sie selbst durchgeführte Installationen von entsprechender Stelle prüfen und abnehmen.
Wir erteilen hier keine Rechtsberatung, unsere Hinweise sind nach bestem Wissen und bedürfen einer entsprechenden juristischen/technischen weiteren Beratung.


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Technik- News“